Unterschiede BT FSEs?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von lamdo, 26.07.2008.

  1. lamdo

    lamdo

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    nachdem auch mich der Fabia-Virus infiziert hat (Favorit: Fabia II Combi 1.4 in sprint-gelb mit Sunset), frage ich mich, ob jemand nähere Infos zu den Freisprecheinrichtungen hat.
    Leider war der Anruf bei der Skoda-Hotline nicht wirklich erhellend und über die Suche hab' ich nichts gefunden. RTFM ist als Antwort also willkommen, wenn Ihr mir nen Tip gebt, wo ich suchen muß ;)

    Aber zu meiner Frage:
    Bislang glaube ich, auf Maxi Dot und die Lenkradfernbedienung verzichten zu können (auf letztere insbes., da ich die Position vom Radio gut finde). Ich frage mich jetzt nur, wie die FSE dann bedient wird und ob so Sachen wie Anruferinfo dann auf dem Radio-Display angezeigt werden?
    Hat jemand die FSE ohne Fernbedienung und kann mir da weiterhelfen - oder gibt's vielleicht in der Anleitung einen Abschnitt dazu?

    Viele Grüße
    lamdo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SiRo-CoOl, 27.07.2008
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    Was für ein Handy willst du denn damit betreiben?

    Ich frage das weil bei vielen neuen Handymodellen die Funktionen eingeschränkt sind.

    MfG
    SiRo
     
  4. lamdo

    lamdo

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aktuell habe ich ein SonyEricsson K750i.

    Sehe ich das richtig (so richtig bin ich aus der tschechischen .pdf-Anleitung des Fabia nicht schlaugeworden), daß die FSE ohne Lenkradfernbedienung gar keine Anzeige hat (auch nicht über das Radio)?

    Im Prinzip würde es mir reichen, wenn ich Gespräche annehmen kann und die Spracherkennung im Handy auslösen kann, wenn das Handy in der Tasche geblieben ist.

    Gruß
    lamdo
     
  5. #4 digibär, 27.07.2008
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Das wird nicht einfach... ;(

    Sowohl die Taste für die Gesprächsannahme als auch fürdie Aktivierung der Sprachsteuerung befinden sich beide an dem Bediensatelliten neben dem Lenkrad. Im Radio selbst findet keine Anzeige der anrufenden oder angerufenen Nummer statt, dort steht im Display während eines geführten Gespräches lediglich „Phone“. Im Maxi-Dot wird in Verbindung mit den von mir getesteten Handys (S68, S65, SP65, SK65, 6300, P990i) die Rufnummer - und wenn im Telefonbuch vorhanden - auch der Name angezeigt.

    Ich sach dir was: Ich habe jetzt seit sieben Monaten einen FII Elegance mit FSE, Maxi-Dot und Bediensatellit. Ich möchte es nicht mehr missen. Es gibt bessere Freisprecheinrichtungen in anderen Autos, doch für einen kleinwagen ist das schon gar nicht so schlecht. Ich würd's wahrscheinlich wieder mitbestellen, auch wenn ich in den ersten Monaten wegen vier Werkstattaufenthalten nicht immer dieser Meinung war.
     
  6. #5 steve0564, 28.07.2008
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    Dito bei meinem Roomster! :thumbup:
    Auch ich hatte anfangs Ärger, Skoda hat aber dazugelernt!!
     
  7. lamdo

    lamdo

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten.
    Haben mir leider nix mehr gebracht, da der Fabia mit der FSE, aber ohne Lenkrad-FB schon bestellt war, der :-) die Bestellung aber nicht mehr ändern konnte.
    Naja, ich werd's überleben, 200€ weniger ausgegeben zu haben :D

    VG
    lamdo
     
  8. #7 steve0564, 29.07.2008
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    Auf diese eigentlich unmögliche und sinnlose Kombination hätte Dich Dein Freundlicher hinweisen müssen......
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 digibär, 30.07.2008
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Darauf sollte man nie hoffen. Wenn ich bedenke, was "mein" Verkäufer alles nicht wußte... 8|
    Nun hat der Threaderöffner Geld gespart für die Lenkrad-FB, ohne die er die FSE leider nicht gesetzeskonform bedienen kann - es denn, man kauft sich ein altes Handy mitsamt zugehöriger Ladeschale, das dürfte ungefähr der eingesparten Summe entsprechen. Dann kann man das Handy aber wenigstens bedienen, ohne es festhalten zu müssen. ;(
     
  11. lamdo

    lamdo

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also kurzgesagt: Das Handy tut auch ohne Schale, mit ist es natürlich viel bequemer, da man es a) im Blick hat und b) es gleich geladen wird.
    Großer Nachteil ist, daß man keinen Anruf annehmen kann, ohne eine Taste am Handy zu drücken.
    Wählen geht zwar über die Sprachwahlfunktion der FSE, man kann den Anruf(versuch) allerdings nicht beenden... wer auch immer sich das ausgedacht hat.
    Zumal die Schale ja eine Taste hat, die man durchaus hätte entsprechend belegen können.

    Aber statt mich drüber zu ärgern, stelle ich lieber zufrieden fest, dass die Sprachqualität der FSE um Längen besser ist als mit Headset oder der Bluetooth-FSE für den Zigarettenanzünder, die ich in meinem alten Auto hatte :)
     
Thema:

Unterschiede BT FSEs?

Die Seite wird geladen...

Unterschiede BT FSEs? - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  2. Octavia I Radio mit BT ohne CD gesucht

    Radio mit BT ohne CD gesucht: moin, moin, ich habe momentan ein 1 DIN Radio von Piioneer und eine Parrot Freiswprecheinrichtung verbaut. Im Grundsatz ga´nz ok. Aber ich hätte...
  3. TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?

    TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?: Ich bin aktuell auf der Suche nach einem guten Tagfahrlicht (TFL) für meinen 1Z3. Ich habe diese beiden Angebote rausgesucht, verstehe gerade...
  4. Unterschied Radio 2012 & 2013

    Unterschied Radio 2012 & 2013: Hallo, such derzeit ein NaviRadio für mein Rapid... ich habe einen 2012er und hab nun das perfekte Radio für mein Geschmack gefunden. Leider ist...
  5. Unterschiede bei den ABE-Auflagen bei gleichen Felgendimensionen

    Unterschiede bei den ABE-Auflagen bei gleichen Felgendimensionen: Mir ist folgendes bei der Suche nach Felgen aus dem Zubehörhandel in den ABE´s von verschiedenen Herstellern aufgefallen. Wenn ich eine Felge, als...