Unterschied DQ200/DQ700

Diskutiere Unterschied DQ200/DQ700 im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; wüsste auch nicht, dass Skoda mehr als das DQ500 in der verstärkten 800Nm Version wie beim Kodiaq RS verbaut. Der 140kW TDI hat "nur" das normale...

  1. #21 4tz3nainer, 24.03.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    3.129
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    800Nm. Lange nicht mehr so gelacht.:D
    Nicht ohne Grund wird bei den 3l TDIs eine 8 Gang Wandlerautomatik verbaut. Das DQ500 ist nur bis 600Nm ausgelegt.
     
  2. #22 fredolf, 24.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.020
    Zustimmungen:
    1.123
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wo hast du das mit den 800Nm her...?
    Reichen die zugelassenen 600Nm des DQ500 für die maximal 500Nm des Kodiaq RS nicht mehr?

    Für den 140kW-TDI reicht an sich auch das DQ381 aus, wie man z.B. in der Karoq/Ateca-Klasse sehen kann.
    Das DQ500 wird nur dann nötig, wenn zudem ein größeres zul Zug-Gesamtgewicht vorhanden ist.
     
  3. #23 nancy666, 24.03.2020
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    2.186
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    wird das nicht auch beim O IV weiter verbaut ?
     
  4. #24 fredolf, 24.03.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.020
    Zustimmungen:
    1.123
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Was selbst bei vielen 3L-TDI's (z.B. im Touareg) ausreichend wäre.
    Zudem müsste dann die Längseinbauvariante des DQ500 verwendet werden.

    Viele wollen aber schlichtweg kein DSG und gerade wenn eine große Anhängelast vorhanden ist, hat eine Wandlerautomatik deutliche Vorteile.
     
  5. #25 4tz3nainer, 24.03.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    3.129
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Warum verbauen Sie beim A6 mit den Benzinern und den kleinen Dieseln das DSG wenn es nicht gewünscht ist? Erst ab dem V6 TDI mit 500Nm wird das Wandlergetriebe verbaut.
     
  6. jens.f

    jens.f

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Kilometerstand:
    102000
    Wahrscheinlich weil das DSG sparsamer ist - bei einem V6 Motor spielt das dann aber auch keine Rolle mehr...
     
    fredolf gefällt das.
  7. #27 4tz3nainer, 24.03.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    3.129
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Dann sollte es beim V6 TSI noch weniger relevant sein.:D
     
  8. #28 fredolf, 25.03.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.020
    Zustimmungen:
    1.123
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wandler ist komfortabler.
     
  9. #29 4tz3nainer, 25.03.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    3.129
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Und warum nur beim Diesel? So manchmal versteht man die Konzerne auch nicht.?(
     
  10. #30 fredolf, 25.03.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.020
    Zustimmungen:
    1.123
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    keine Ahnung.
    Schau dir doch mal BMW 5er an. Soweit ich weiß, haben da nur die sportlichen Ausführungen DKG, während selbst die kleineren Motorisierungen einen ZF-Wandler besitzen.
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    991
    Das ist sowieso alles Spekulation. Vielleicht weil es sie einen Sch§$ss interessiert, was der Kunde will, und sie das DSG in den Markt drücken und "beim Kunden reifen" lassen wollen? Ich jedenfalls werde mir kein Fahrzeug mit DSG kaufen, so lange die Meldungen über Ausfälle wg. "Mechatronik" in den diversen Foren nicht aufhören. Der Ausfall eines Handschaltgetriebe war schon vor 30 Jahren ein absoluter Ausnahmefall, während der Ausfall eines DSG mit den teuren Folgekosten immer noch hingenommen wird. Dann noch bei bestimmten älteren Typen die regelmäßigen Wartungskosten...
     
    Lokführer61 gefällt das.
  12. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.645
    Zustimmungen:
    1.396
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Wir driften etwas ab vom Thema ;)
     
  13. #33 PinkyPonky, 25.03.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    0000
    Ach das Hauptthema ist ja nun durch. Fest steht, es ist ein Druckfehler im Text, es soll eigentlich DQ200 heißen und nicht DQ700 und alle fleißigen Kommentatoren haben mir aus meiner Verwirrung geholfen.

    Und ob das DSG jetzt gut oder schlecht für einen ist, das ist immer situationsbedingt (mir waren die möglichen Kosten aber sehr bewusst).
    Ohne DSG würde meine Freundin das Auto aber nicht fahren. Der Zweck für den Neukauf war jedoch, dass sie nach 7 Jahren und mit dem (bald) ersten Kind ein wenig mobiler ist und alleine zur Verwandtschaft aufs Dorf kommt. Zusätzlich ist es natürlich, im Berliner Stadtverkehr, etwas entspannter mit DSG. Da ich gefühlt alles bis 3,5t, ob mit Hand oder Automatik, gefahren bin, wäre es mir egal gewesen, die o.g. Punkte haben aber keine Wahl gelassen.
     
  14. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.645
    Zustimmungen:
    1.396
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Dann hoffen wir alle das du glücklich wirst mit dem DSG
     
  15. #35 PinkyPonky, 25.03.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    0000
    Danke!
    Und wenn nicht, dann ist das leider nunmal so. Ändern könnte ich es eh nur, wenn ich eine Marke mit Wandler nehme oder mehr Geld für einen Motor mit Nass-Kupplung in Kauf nehme. Beides leider keine Option für uns.
     
  16. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    3.360
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    Für sowas gibt es eine Garantie. Wer heute ein Auto (Neuwagen) ohne Garantie(verlängerung) kauft, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

    Ich war lange Verfechter von Handschaltern. Aber seit dem SUPERB mit dem DQ381 möchte ich keinen Schalter mehr fahren. Stadtverkehr Berlin, Stauassi, ACC usw. sind da einfach so viel entspannter und die serienmäßigen Schaltwippen lassen dennoch einen schnellen manuellen Eingriff zu.

    Und vom Verhalten ist das DQ381 schon nah dran an einem Wandler. War eine Umgewöhnung, aber inzwischen find ich dieses "Verschleifen" der ersten beiden Gänge sehr angenehm. Zusammen mit dem großen Diesel fährt sich das einfach traumhaft.
     
    Cuddles und PinkyPonky gefällt das.
  17. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.645
    Zustimmungen:
    1.396
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Und was tust nach der Garantie?

    Ein DSG wird trotzdem niemals ein Wandler sein bzw diesen ersetzen.

    Sei froh das dein DSG läuft, wenn's nicht so wäre, würdest auch nicht so denken.
     
    dirk11 gefällt das.
  18. #38 4tz3nainer, 25.03.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    3.129
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Ich habe bei 85tkm ein neues DSG bekommen und bin immer noch davon überzeugt.
    Die Wandlerautomaten laufen auch nicht alle problemlos und auch bei den Schaltgetrieben gibt es durchaus Probleme wie hier Forum zu lesen.
     
  19. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.645
    Zustimmungen:
    1.396
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Sagte ja nicht, das andere Systeme keine Fehler haben,

    Aber das gehört hier eigentlich nicht her. Gibt andere Themen dafür
     
  20. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.645
    Zustimmungen:
    3.360
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    Dann sind 5 Jahre um. Wahrscheinlich gibt es dann ein neues Auto.
     
Thema:

Unterschied DQ200/DQ700

Die Seite wird geladen...

Unterschied DQ200/DQ700 - Ähnliche Themen

  1. DCC Unterschiede?

    DCC Unterschiede?: Weiß jemand, ob es Unterschiede beim DCC gibt? In diesem Fall die aktuelle Version Sportline iV vs nicht iV und Passat GTE? Haben die alle das...
  2. Unterschied zwischen Radio Bolero und Radio Swing bei EU-Reimport

    Unterschied zwischen Radio Bolero und Radio Swing bei EU-Reimport: Hallo an alle, Ich bräuchte dringend eine Auskunft. Ich habe letzte Woche mir einen Skoda Octavia Combi als EU-Reimport gekauft. Im Anhang für die...
  3. was ist der Unterschied Federweg 03 und Federweg 30

    was ist der Unterschied Federweg 03 und Federweg 30: Morgen, das ist nur für mein Verständniss. Ich habe in meinem Superb ,Oudoor Allrad 125kw , Standheizung ,Manuelle schaltung. Ich habe viel mit...
  4. Unterschiede beim Fahrwerk Fabia

    Unterschiede beim Fahrwerk Fabia: Hallo zusammen, ich habe schon eine Weile im Netz gesucht aber nicht gefunden was ich suche. Folgende Fragen, gibt es unterschiedliche Fahrwerke...
  5. Unterschied Tempomatschalter

    Unterschied Tempomatschalter: Hallo Leute Habe da mal eine Frage eventuell weiß da jemand ne Antwort drauf.Das Fahrzeug ist zwar kein Skoda aber es gehört in den VAG...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden