Unterschied 86 PS TSI zu 90 PS TDI

Diskutiere Unterschied 86 PS TSI zu 90 PS TDI im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich hatte mir vor ca. 1 Jahr einen Fabia mit 86 PS TSI Benzin gekauft und im März einen Unfall mit Totalschaden. Da ich sehr zufrieden war habe...
Fabia_new

Fabia_new

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
36
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Ich hatte mir vor ca. 1 Jahr einen Fabia mit 86 PS TSI Benzin gekauft und im März einen Unfall mit Totalschaden. Da ich sehr zufrieden war habe ich mir wieder das selbe Auto gekauft, nur als 90 PS TDI Diesel, da ich in meiner Firma günstig tanken kann, allerdings nur Diesel.

Nun muss ich sagen, dass ich eigentlich nicht zufrieden bin mit dem Dieselmotor. Obwohl PSmäßig gleich bzw. sogar 4 PS mehr, war der Benziner bezüglich Beschleunigung um Welten besser. Beim Diesel steig ich zB in der 5. aufs Gas und er beschleunigt nur gaaanz langsam. Beim Benziner ist er gleich davongezogen.

Ist das "normal"? Ist der Diesel einfach "so" oder kann da vielleicht etwas falsch eingestellt sein?
 

R2D2

Guest
Fabia_new schrieb:
Beim Diesel steig ich zB in der 5. aufs Gas und er beschleunigt nur gaaanz langsam. Beim Benziner ist er gleich davongezogen.
Da wirst du halt einen Gang runter schalten müssen, dann rennt auch der Diesel. Das liegt ziemlich sicher nur an der vermutlich längeren Übersetzung vom Diesel ggf. noch i.V.m. Turboloch.
 

maulaf

Guest
Über welche Drehzahlbereiche reden wir hier eigentlich?
Der 1.6TDI dreht im 5. Gang bei echten 100km/h ca. 1900UpM. Der Turboschub setzt richtig bei ca. 1600-1700UpM ein...
Drehmoment 230Nm / 1.500 - 2.500UpM
Dafür kann der Diesel dann nur bis 4400UpM drehen.

Wie sieht es beim TSI aus?
Der TSI bei 100km/h schon 2400UpM...
Drehmoment 160Nm / 1.500 - 3.500UpM

Also... http://www.kfz-tech.de/Formelsammlung/Drehmoment.htm
Bei 100km/h im 5. Gang ist folgende Leistung verfügbar:
1.6TDI (1900UpM) => 45kW
1.2TSI (2400UpM) => 40kW

Bei 80km/h im 5. Gang ist folgende Leistung verfügbar:
1.6TDI (1500UpM) => 36kW
1.2TSI (1900UpM) => 32kW

Alles was unterhalb von 80km/h liegt... da verliert der TDI auf jedem Fall.
Alles was oberhalb von 80km/h liegt... da wird der TDI auch etwas verlieren, da er 100kg schwerer ist... :-)

Siehe auch die Beschleunigungswerte...
1.2TSI => 11,7sec 0-100km/h
1.6TDI => 12,6sek 0-100km/h

Gruß
maulaf
 
Fabia_new

Fabia_new

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
36
Zustimmungen
0
Ort
Wien
R2D2 schrieb:
Fabia_new schrieb:
Beim Diesel steig ich zB in der 5. aufs Gas und er beschleunigt nur gaaanz langsam. Beim Benziner ist er gleich davongezogen.
Da wirst du halt einen Gang runter schalten müssen, dann rennt auch der Diesel. Das liegt ziemlich sicher nur an der vermutlich längeren Übersetzung vom Diesel ggf. noch i.V.m. Turboloch.
Dh wenn ich auf der Autobahn 100 km/h Fahre und auf 130 km/h beschleunigen will soll ich vom 5. in den 4. Gang zurückschalten?
 

R2D2

Guest
Ggf. ja, aber dank der schön dargestellten Daten, die Maulaf geschrieben hat, denk ich schon mal, dass da eingentlich spürbar was gehen sollte, insofern steht da was im Raum. Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass du so ab 50-60 km/h meinst.

Beim 1,9er TDI täte ich VTG oder LMM sagen, sind da ja typische Fehlerquellen für zu wenig Leistung. Den 1,6er kenn ich aber leider rein gar nicht. Allerdings ist es auch so, dass es z.B. mein 1,9er TDI (130 PS gechipt) im 5ten bei 100 km/h nicht nach vorne wirft, gut beschleunigen tut er aber schon.
 

maulaf

Guest
Fabia_new schrieb:
R2D2 schrieb:
Fabia_new schrieb:
Beim Diesel steig ich zB in der 5. aufs Gas und er beschleunigt nur gaaanz langsam. Beim Benziner ist er gleich davongezogen.
Da wirst du halt einen Gang runter schalten müssen, dann rennt auch der Diesel. Das liegt ziemlich sicher nur an der vermutlich längeren Übersetzung vom Diesel ggf. noch i.V.m. Turboloch.
Dh wenn ich auf der Autobahn 100 km/h Fahre und auf 130 km/h beschleunigen will soll ich vom 5. in den 4. Gang zurückschalten?

Wenn es schnell gehen soll, dann ist runterschalten immer ein gute Wahl ;)

Ansonsten kannste ab 80km/h locker im 5. Gang Dieseln. Etwas Geduld und Muße mal vorausgesetzt...

Gruß
maulaf
 

HerrÜbbel

Dabei seit
17.05.2010
Beiträge
580
Zustimmungen
22
Naja, der TSI-Motor mit 86 PS ist ein unerreichbares Sahnestückchen ! 8)
 

lowend05

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
182
Zustimmungen
3
Hi!

Ich überlege gerade auch einen Kauf genau einer der beiden Varianten.

Eine Frage:

Wie Viel hat den jeder so im Schnitt verbraucht? Da Du beide mit demselben Fahrstil gefahren bist kannst du das ja am besten beantworten.

Danke und Gruß
lowend05
 
Fabia_new

Fabia_new

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
36
Zustimmungen
0
Ort
Wien
lowend05 schrieb:
Hi!

Ich überlege gerade auch einen Kauf genau einer der beiden Varianten.

Eine Frage:

Wie Viel hat den jeder so im Schnitt verbraucht? Da Du beide mit demselben Fahrstil gefahren bist kannst du das ja am besten beantworten.

Danke und Gruß
lowend05

Da ich bei jedem mal Tanken die KM und Liter aufgeschrieben habe kann ich das sogar sehr genau angeben. 8)

86 TSI PS: Im Winter 2010/11 waren es durchschnittlich 6,65 L auf 100 KM mit 15' Reifen. Die Sommerreifen waren 16' Reifen, mit denen habe ca. 1 L mehr gebraucht, genaue Daten habe ich aber nicht mehr.

90 PS TDI: Bis jetzt 5,84 L, aber ich habe erst 3 mal getankt. Reifen sind nun Sommer+Winter 15 Zoll.

Also Punkto Verbrauch ist der Diesel ca. 1L sparsamer als der Benziner. Aber punkto "angasen" schlägt der Benziner den Diesel locker. Wenn du eher ein gemütlicher Fahrer bist dann ist der TDI wohl besser. Für zügige Fahrer wie mich ist der TSI wohl die passendere Wahl, aber bei mir kommt halt dazu dass ich in meiner Firma günstiger Diesel tanken kann, sonst hätte ich mir 100%ig wieder einen TSI gekauft.
 

lowend05

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
182
Zustimmungen
3
Vielen Dank!

Also, so groß ist die Differenz zwischen Diesel und Benzinverbrauch ja nicht... Ich bin auch froh, das hier mal jemand ehrlich zum Dieselverbrauch ist und nicht irgendwelche Fabelwerte reinschreibt.

Setzt man die möglichen Probleme und Wartungskosten (ich sage nur DPF...) dagegen, rechnet sich ein Diesel im Kleinwagen kaum noch.

Ich hatte einen Golf IV mit 1,4 Benziner, ein Freund einen TDI mit 105 (?) PS. Der 1,4 hat recht viel Benzin gebraucht, aber keinerlei Probleme gemacht. Der TDI hat beim Fahren und tanken Freude bereitet. Allerdings Gesamtkosten mit Zahniemenwechsel+Wartung (1200,- Euro), defekte PD-Elemente etc... :thumbdown:

Mal schauen

Gruß
lowend05
 

Spotti

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
882
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
HerrÜbbel schrieb:
Naja, der TSI-Motor mit 86 PS ist ein unerreichbares Sahnestückchen ! 8)
Ja aber nur in der Stadt,auf der Autobahn bei etwas schnellerer Fahrt säuft er wie ein Loch!!
 

ALWAG

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3.523
Zustimmungen
9
Ort
Linz, O.Ö.
Fahrzeug
Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
Kilometerstand
12600
Spotti schrieb:
HerrÜbbel schrieb:
Naja, der TSI-Motor mit 86 PS ist ein unerreichbares Sahnestückchen ! 8)
Ja aber nur in der Stadt,auf der Autobahn bei etwas schnellerer Fahrt säuft er wie ein Loch!!
Nunja, das Downsizing im Motorenbau, das ja in der Hauptsache wegen des sparsameren Verbrauchs gemacht wird, setzt natürlich eine normale und möglichst vorausschauende Fahrweise voraus, um an der Tankstelle die "Ernte" einfahren zu können. Diese Motoren sind auf die heutzutage vorherrschenden durchschnittlichen Verkehrsverhältnisse ausgerichtet, wo ja meist dichter Verkehr herrscht und man gar nicht unbeschränkt schnell fahren kann. Und hier spielen diese Motoren dann ihre Trümpfe aus. Fährt man dann mal auf der Autobahn sehr schnelle Schnitte, dann muß man natürlich einen gewissen "Schnellzugszuschlag" einrechnen. Für den Durchschnittsautofahrer spielt sich jedoch der hauptsächliche Fahrbetrieb wohl im (zwangsweise) eher gemäßigten Bereich ab. Und da können die TSI dann eben zuschlagen, dafür sind sie gemacht.
 
Thema:

Unterschied 86 PS TSI zu 90 PS TDI

Unterschied 86 PS TSI zu 90 PS TDI - Ähnliche Themen

Skoda Fabia 5j 1.2 Tsi 86 PS Baujahr 2011 Radkasten Hilfe: Guten Abend . Ich habe heute bei meinem Skoda Fabia 1.2 TSI 86 PS Baujahr März 2011 beim Räderwechsel in den Radkasten auf der Fahrerseite...
Kodiaq - welches Modell? Wir sind uns nicht sicher...: Guten Abend erstmal - das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, also steinigt mich bitte nicht gleich, wenn etwas nicht ganz so perfekt...
140kW TDI vs TSI: Hallo, nach 4 Jahren mit meinem Superb Combi 140kW TDI DSG (L&K) steht jetzt eine Neuanschaffung an. Bislang 170.000 km abgespult - Probleme...
Die Frage nach dem Motor...95 PS oder 110 PS?!: Hey Leute, erstmal ein Kompliment, ich finde in den Themen wird (meist) sachlich und informativ diskutiert. Es steht bei mir ein Autokauf an -...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Oben