Unterschied 1.8 tfsi "vor facelift" zu aktullem Modell

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von NSU Prinz, 08.06.2009.

  1. #1 NSU Prinz, 08.06.2009
    NSU Prinz

    NSU Prinz

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage an die Technikfreaks oder Insider hier. Mein Octavia 1.8 tfsi, Modelljahr 2008 (118kw) = Modell vor dem Facslift hat mit dem motor eine Euro 4-Einstufung. Der aktuelle 1.8 tfsi wohl eine Euro 5-Einstufung. Der co²-Wert ist auch von 174mg auf 15?mg gefallen. Was hat sich an dem Motor geändert? Ist das nur eine Sache der Motoreinstellung - sozusagen durch ein Update auch für den Euro-4-Motor zu erreichen, oder gab es wirklich Modifikationen?



    Danke schon mal im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andstueb, 10.06.2009
    andstueb

    andstueb

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldheim (Sachsen), Obermarkt 38, D-04736 Waldheim
    Fahrzeug:
    Felicia Combi, 1.3 GLXi
    Werkstatt/Händler:
    Zwillich Döbeln, zuletzt bei Autoservice Grahl Döbeln
    Kilometerstand:
    307000
    Bin die letzten Tage auch über dieses Thema gestolpert, weil bei EBay ein Neuwagen mit dem älteren 1.8 TSI zum Verkauf stand. Er war mit 7,4 L/100km Verbrauch angegeben, der Neue (Euro5) hat nur noch 7,0 bzw. mit dem DSG 6,6. In meiner Werkstatt habe ich erfahren, dass man die älteren nicht auf Euro5 wandeln kann. Meine Frage: Haben die älteren 1.8er die gleiche Übersetzung wie die Aktuellen? Die technischen Unterschiede am Moter sind mir nicht bekannt.

    Anmerkung: Das Ausrechnen der Geschwindigkeiten aus Radumfang, Achsübersetzung und Gangübersetzung ist mir zum Hobby geworden. Mein Kriterium für das nächste Auto ist die theoretische Höchstgeschwindigkeit bei Nenndrehzahl im längsten Gang. Der aktuelle 1,8er TSI kommt nach meiner Berechnung mit dem DSG im 7. Gang bei 4500 bis 6200 u /min auf 209 bis 288 km /h. Diese Übersetzung fördert das Sparpotential der TSI-Motoren und so bringen auch die Greenline 's ihre guten Werte.
     
  4. #3 daymian, 10.06.2009
    daymian

    daymian

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kamen / NRW
    Die Verbrauchsreduktion ist natürlich schonmal sehr angebracht. Aber das Getriebe scheint aber recht kurz übersetzt, oder?
     
  5. #4 digidoctor, 10.06.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    mir scheint eher die geschwindigkeitsangabe zu niedrig. bei 135 und 3000 würde er dann bei max v 223 nur knapp 5000 drehen.
     
  6. #5 latidor, 11.06.2009
    latidor

    latidor

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Rödermark 63322
    Fahrzeug:
    Ehemals: Skoda Octavia II Kombi FL 1.8TSI DSG L&K
    Kilometerstand:
    180.000
    Hallo,

    nach meiner Erfahrung mit DSG und 1.8 ist der 7. Gang recht lang übersetzt und die Höchstgeschwindigkeit wird eher im 6. Gang erreicht. Das Drehmoment lässt dann doch nach oben hin nach. Deswegen geht im Sportmodus auch nicht der 7. Gang ;-)
     
  7. #6 latidor, 11.06.2009
    latidor

    latidor

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Rödermark 63322
    Fahrzeug:
    Ehemals: Skoda Octavia II Kombi FL 1.8TSI DSG L&K
    Kilometerstand:
    180.000
    Der aktuelle 1.8er mit 160 PS basiert auf dem Audi EA888 Motor - der alte 1.8 noch auf dem Vorgängeblock.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 teddy33, 12.06.2009
    teddy33

    teddy33

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0TDI 125kW
    Kilometerstand:
    15000
    Beschleunigungsorgie habe ich noch nicht versucht (und werde es wohl auch nicht), aber zumindest, wenn man Tempo 130 Tacho beihält, geht auch der Sportmodus in den 7. Gang. Zumindest meiner tut dies.

    So lang übersetzt scheint mir der 7. aber auch nicht zu sein, schliesslich haut die Automatik den ja bei um 75 Tacho rein. Manuell kann man ihn etwa ab 65 einlegen.
     
  10. #8 gilmande, 13.06.2009
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI 150PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühn Limbach-Oberfrohna
    Kilometerstand:
    3300
    Im Octavia II, egal ob Facelift oder Vorfacelift basieren alle 1.8 er Turbomotoren auf der EA888 Baureihe von Audi!
    Aber mir ist er Unterschied auch aufgefallen, fahre selber das Vorfacelift!
    Das max. Drehmoment liegt bei mir von 1500-4200 U/min an, beim Facelift von 1500-4500 U/min! Die max. Leistung bei mir von 5000-6200 U/min, beim Facelift von 4500-6200 U/min! Ich würde auf Anpassung der Kennfelder von Herstellerseite tippen, quasi ein Eco-Tuning Lite...! Sind aber nur minimale Veränderungen, die wohl in der Praxis kaum eine Rolle spieln, jedoch bei der neuen Besteurerung nach CO2 wichtig sind und wohl deshalb hat der der Hersteller noch ein bisschen dran gefeilt um die Werte nach unten zu drücken, sieht ja schließlich besser aus!
    Ansonsten konnte ich keine weiteren Unterschiede ausmachen und der Motorkennbuchstabe ist wohl auch noch gleich?! Übersetzung hatten sie glaube och ne geändert, als das Facelift rauskam waren beide Varianten im Datenblatt auf der Homepage und die einzigen Unterschiede lagen im Drehmomentverlauf, der Leistungskurve und daraus resultierend der Beschleunigung und dem Verbauch, Vmax war gleich!
    Was den Verbauch betrifft, ich bin im Normalfall deutlich unter der Herstellerangabe (Stadt: Hersteller 10,1 ich 8,5; Land Hersteller 5,9 ich 5,9 und Autobahn ja gut, ich fahr keine 130 hab aber über längere Distanzen bei 10km/h über erlaubt oder bei Freigabe Tempomat 150-160 meist um die 7,5), von daher ists mir wurscht und nen 160PS-Motor kauft man sich ja ne um nur spritsparend zu fahren, das macht ja mal null sinn...! Dazu, Vmax Tacho 245, GPS 230 (öfter wiederholt und bestätigt) zwischen 22 und 25 Liter Momentanverbauch...!^^
     
Thema:

Unterschied 1.8 tfsi "vor facelift" zu aktullem Modell

Die Seite wird geladen...

Unterschied 1.8 tfsi "vor facelift" zu aktullem Modell - Ähnliche Themen

  1. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  2. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  3. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  4. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...