Unterfahrschutz unter dem Motor beim Fabia II Benziner 51KW nachrüsten?

Diskutiere Unterfahrschutz unter dem Motor beim Fabia II Benziner 51KW nachrüsten? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mich stört am Benziner, das unter dem Motor kein Schutz hat und möchte dies vom TDI nachrüsten. Habe schon in einem Thread die Empfehlung...

  1. #1 joskofa, 09.06.2009
    joskofa

    joskofa Guest

    Mich stört am Benziner, das unter dem Motor kein Schutz hat und möchte dies vom TDI nachrüsten.

    Habe schon in einem Thread die Empfehlung gefunden dies zu lassen, wegen der höheren Wärmeentwicklung beim Benziner. der Thread ist aber von 2004.

    Daher meine Frage, haben sich die Motoren verbessert, so man dies heute nachrüsten darf und kann?
     
  2. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    Der Unterfahrschutz passt nicht, weil TDI Abgasanlage anders verlaufen soll. Beim Benziner wäre das Flexrohr zu nah am unbearbeitetem TDI Kunstoffschutz.
    Eine Lösung würde mich auch interessieren (Ausschneiden incl. genauer Maße, Wärmeisolierung?) sowe Teilenr und Preis des TDI bodenschutz und ob er bei Fabia 1/2 gleich ist.
     
  3. #3 dathobi, 09.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.372
    Zustimmungen:
    2.498
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ist beim Benziner nicht so einfach. Der Unterfahrschutz ist beim Diesel komplett geschlossen was beim Benziner wegen der Abgasanlage zum Problem wird. Du müstest im Bereich des Abgasrohres einen Ausschnitt machen. Und das wird nichts.

    Ich habe damals bei meinem Fabia 1 die stabilere Version genommen extra für Benziner da wahren unter anderen neue und zusätzliche Befestigungsteil-/Punkte vorgesehen und auch ein zusätzlicher Träger der an den vorderen Längsträgern montiert wird. Du wirst es aber nicht haben wollen weil es sehr kostspielig wird-so etwa 280 Euro.
     
  4. #4 joskofa, 09.06.2009
    joskofa

    joskofa Guest

    Danke für die schnelle Antworten

    Also ist es mit der Wärmentwicklung kein Problem? es passt bloß nicht

    280€ ist echt heftig, hatte heute vom Händler ein Preis von ca 100€ für alle benötigten Teile.

    Kennt niemand eine güngstigere Alternative als diese 280€. Mir geht es mehr darum, das der Motor nicht von unten verdreckt und weniger um die Geräuschdämmung
     
  5. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    So sieht der 1.2von unten aus:
    [​IMG]
    Wie man sieht verläuft das Rohr recht mittig und die Umgebung wird bei Langstrecke sehr heiß, vor allem wenn geschlossen sein soll.
    Was meinst Du mit "stabilere Version"? gibt es speziellen Unterbodenschutz für Benziner oder wars eine angepasste vom TDI?
     
  6. #6 dathobi, 09.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.372
    Zustimmungen:
    2.498
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
     
  7. #7 MiRo1971, 09.06.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.287
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Do it yourself
    Kilometerstand:
    241.007
    Ich hab aus dem ETKA mal ein kleines Datenblatt mit den Teilenummern gezogen. :D
     

    Anhänge:

  8. #8 dathobi, 09.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.372
    Zustimmungen:
    2.498
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Das sind aber Teile die schon verbaut sind also nichts neues. Bei der vorderen Abdeckung darf man sich aber nicht beirren lassen-abgebildet ist die Benziner-Variante.
     
  9. #9 joskofa, 09.06.2009
    joskofa

    joskofa Guest

    Danke für die Bilder, sehr aufschlussreich

    Beim Benziner ist es das ?>
    Unterfahrschutz
     
  10. #10 dathobi, 09.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.372
    Zustimmungen:
    2.498
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Jawohl ist sie . Die brauchste aber nicht kaufen, weil Du sie bereits hast.
     
  11. #11 joskofa, 09.06.2009
    joskofa

    joskofa Guest

    das ist mir klar aus der Artikelbeschreibung, trotzdem Danke

    Die hält aber nicht viel Dreck ab?
     
  12. #12 dathobi, 09.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.372
    Zustimmungen:
    2.498
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Nö tut sie nicht. Stört mich leider auch. Wen die andere Version nicht so hochpreisig währe, dan hätte ich schon längst umgerüstet.
     
  13. Typ70

    Typ70

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auf einigen Märkten wird die vollständige Motorunterverkleidung (für alle Motorisierungen) als "Schlechtwegepaket" angeboten. Mit dabei ist auch eine geringfügige Höherlegung durch etwas stärkere Federn/Dämpfer.
     
  14. #14 Skodi2009, 10.06.2009
    Skodi2009

    Skodi2009

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    also ich warte noch auf meinen Neuen und fahre in der Zwischenzeit weiter meinen 17 Jahre alten Favorit.
    Aber mal zum so genannten "Unterfahrschutz".
    Ich glaube ein Skodi mit Unterfahrschutz sieht ziemlich blöd aus. Denn: Unterfahrschutz gibt es meines Wissens nach nur an LKWs. Das sind die ziemlich häßlich aussehenden massiven - manchmal kantigen - Stahlteile hauptsächlich hinten am LKW, manchmal auch vorn. Sieht aus wie eine vorsintflutliche "Stoßstange".
    Dieses Teil soll verhindern dass ein PKW wenn er bei einem Unfall von hinten auf den LKW auffährt, mit der Schnautze (Motorhaube) unter den LKW gerät und sich dort verkeilt.
    Das was ihr alle wollt (und ich auch) ist richtig eine UNTERBODENVERKLEIDUNG.
    Bitte keine Belehrungen an mich in der Art wie: Besserwissen oder Klugscheißer. Ich meine nur man sollte die Dinge schon beim richtigen Namen nennen, so dass man das Thema auch findet wenn man in der Suche mal paar Suchbegriffe eingibt. Mal als Beispiel: Wenn ich z.B. Schnürsenkel bei E-Bay kaufen will geb ich doch auch nicht als Suchbegriff Paketschnur ein.
     
  15. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Die Unterbodenverkleidung bei den Dieseln ist natürlich kein Unterfahrschutz sondern einfach eine Verkleidung. Vielleicht als Lärmschutz, weiß nicht. Aber den Schutz für den Motor (Ölwanne), den man im Allgemeinen damit meint, der heißt schon auch Unterfahrschutz. Ist bei vielen Geländewagen serienmäßig oder kann nachgerüstet werden. Gibt es natürlich auch für Pkw. Der Octavia Scout hat sowas. Vermutlich nicht so stabil wie bei einem richtigen Geländewagen, aber immerhin. Der Begriff hat natürlich mehrere Bedeutungen, so gibt es den in anderer Form nicht nur bei Lkw sondern auch bei Schutzplanken (Leitplanken).
    @ Skodi2009: Google mal nach "Unterfahrschutz", da wirst du fündig. Und nix für ungut. ;)
    Oder: http://de.wikipedia.org/wiki/Unterfahrschutz
     
  16. Typ70

    Typ70

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Also die offizielle Bezeichung für den verstärkten Unterfahrschutz ist bei Skoda "Schlechtwegepaket", wo wie gesagt auch eine Höherlegung dabei ist. Der Bestellcode / M-Code lautet für den Fabia II "PK4". Ist in der Schweiz und Österreich jedenfalls bestellbar. Bei den Dieseln hat man dann statt der Lärmverkapselung eine verstärkte Unterbodenplatte und bei den Benzinern statt nix eben letztere.

    Benötigt wird das aber eigentlich nur von Leuten die regelmäßig auf Schlaglochpisten oder Feldwegen unterwegs sind.
     
Thema: Unterfahrschutz unter dem Motor beim Fabia II Benziner 51KW nachrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flexrohr skoda roomster

    ,
  2. skoda fabia von unten

    ,
  3. skoda fabia 2006 unterboden

    ,
  4. skoda fabia II unterbodenansicht,
  5. polo 6r unterbodenverkleidung,
  6. skoda octavia 1z unterboden,
  7. Bilder skoda fabia unterboden vorne,
  8. skoda fabia 2 flexrohr,
  9. unterfahrschutz polo tsi,
  10. yeti 1.2 unterboden,
  11. motor unterfahrschutz,
  12. unterbodenverkleidung roomster,
  13. polo unterfahrschutz vom diesel in benziner,
  14. unterfahrschutz skoda fabia bj.2009,
  15. polo baujahr 2009 unterboden,
  16. unterfahrschutz skoda fabia 2,
  17. unterfahrschutz fabia
Die Seite wird geladen...

Unterfahrschutz unter dem Motor beim Fabia II Benziner 51KW nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung bei Verkokungen mit dem 2.0 TSI 245 PS Motor

    Erfahrung bei Verkokungen mit dem 2.0 TSI 245 PS Motor: Hallo, hat jemand schon mit seinem Octi RS 245 eine höhere Laufleistung und evtl. Verkokungsprobleme an den Ventilen, am AGR Ventil gehabt? Es...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia 3 Cygnus Alufelgen Reifen 6Jx15 ET 38 185/60 Kumho

    Skoda Fabia 3 Cygnus Alufelgen Reifen 6Jx15 ET 38 185/60 Kumho: Hallo, Verkaufe hier die original Felgen+Reifen meines neuen Skoda Fabia 3. Es handelt sich also um 4 Stück. Die Reifen wurden nur ca 200 km zur...
  3. Mein Fabia I Combi 6Y5 mit Autobett 200x90 cm

    Mein Fabia I Combi 6Y5 mit Autobett 200x90 cm: Hallo Leute, durch das Forum hier konnte ich als Hobbyschrauber schon die ein oder andere wichtige Info für mein Fahrzeug bekommen. Grund genug,...
  4. Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung Fabia III 1.4 TDI

    Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung Fabia III 1.4 TDI: Hallo zusammen, suche Werkstatthandbuch für Fabia 3, 1.4 TDI Wer kann helfen? Viele Grüße, Obi
  5. Laufgeräusch bei kaltem Motor 2.0 TDI

    Laufgeräusch bei kaltem Motor 2.0 TDI: Hallo Gemeinde, fahre einen Octavia 3, 2.0 TDI 110 kW aus 5/17.Aktuell 60523 km. Seid einiger Zeit macht der Motor auf der rechten Seite...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden