Unterbodentank?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Drumbubbl, 01.11.2007.

  1. #1 Drumbubbl, 01.11.2007
    Drumbubbl

    Drumbubbl

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit,

    die Ganzen Forenbeiträge zum Thema Gas machen einem dies recht Schmackhaft. Wir fahren zwar recht wenig, vielleicht 12tkm, aber Benzin wird auch nicht billiger. Nur das mit dem Reserveradtank gefällt mir eigentlich nicht. Da ist ein Komplettrad drin und das ganze Werkzug / AHK ist aufgeräumt. Gibts also was für unten drunter? Nicht, dass da Platzwär, aber vielleicht hat ja jemand was pfiffiges erfunden...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    Unterbodentanks gibt es . Musste mal bei nem Umrüster deiner Wahl fragen welche größen verfügbar sind.

    Gruß Christian
     
  4. Diver

    Diver Guest

    Sicher gibt es Unterflurtanks. Nur wird dabei nichts Vernünftiges rauskommen, was Reichweite etc. betrifft.

    Um die Radmuldenlösung kommt man beim Roomster nicht herum, es sei denn man baut sich einen Zylindertank in den Kofferraum. :thumbdown: Für Werkzeug und AHK findet sich ein anderer Platz. Für das Reserverad gibt es den ADAC! :-D ;-)

    Gruß Andi, in 26 Jahren einmal ein Reserverad benötigt.....
     
  5. #4 Drumbubbl, 01.11.2007
    Drumbubbl

    Drumbubbl

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hm, schade eigentlich, dass man unten drunter nur so wenig Platz hat. Ich für meinen Teil hab 2mal ein Reserverad gebraucht und das auf einer Fahrt!!! Gebranntes Kind also. ;-(

    Und diese Reifeneparaturdinger, ich weiß nich, was ich daon halten soll. Wenn sich der Reifen auflöst, dann hilfts auch nix.
     
  6. #5 Der Schalker, 01.11.2007
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Tach Drummbubbl :-) !


    Zu Unterflurtanks kann ich Dir leider nichts empfehlen; Zylindertank wäre m. E. bei anderen Fahrzeugen interessant(er), oder aber wenn man definitiv den Kofferraum nicht benötigt.
    Ich habe meinem Reserverad auch nachgetrauert, zumal da das Werkzeug so schön aufgeräumt drin ist. Aber so ein Radmuldentank ist auch etwas Feines :thumbup: :
    Entweder man nimmt etwas "Bündiges" und hat nicht ganz die Reichweite, dafür aber einen ebenen Kofferraum.
    Oder aber etwas in "XXL-Size" mit satter Reichweite - mein 64l-Tank (brutto) ist da noch nicht das Maximale; die Fa. Irene (http://www.irene-tanks.de/radmuldentanks.html) stellt in 630 mm Durchmesser noch einen 300 mm hohen Tank her = 76l; der dürfte dann statt 5 etwa 8 cm höher als der Kofferraumboden sein. Ist halt individuell unterschiedlich, was man bevorzugt. Den Höhenunterschied kann man mit Styropor o. ä. ausgleichen (hat mein Umrüster gleich mitgemacht - "Ehrensache") und dann das "Brett" mit dem Kofferraumteppich wieder drüber legen. Und selbst die Korbhalterung paßt - jedenfalls bei dem 64l-Tank noch (guckst Du: Lebenslauf meines Roomsters 1.6 / 16V / 5-Gang).

    Ich hab' schon so einige Zeit mit mir gerungen, bis ich mich für eine Gasanlage entschied - aber ich bin mir sicher, dass es richtig war und ich in spätestens zwei Jahren einen innerlichen Luftsprung mache :thumbup: :-D :-) .

    Ach ja - bei der Umrüstung bekam ich den Pannenspray gleich mit dabei. Den originalen Styropor-Einsatz mit Werkzeug habe ich in eine Klappbox hinten in den Kofferraum gestellt, steht dort fest und ist schnell mal herauszunehmen. Nachteil bei einem Platten sei, dass man den Reifen nicht mehr flicken kann - innen ist halt alles verklebt, wohl ne ziemliche Sauerei für den Reifenmonteur. Für den Fall der Fälle behalte ich mein Reserverad und lass es dann auf meine LM-Felge ziehen.


    Wie auch immer Du Dich entscheidest - Gute Fahrt mit Deinem Roomy :love: !

    Norbert :thumbsup:



     
Thema:

Unterbodentank?