Unterbodenschutz, komische Struktur an den Schwellern

Diskutiere Unterbodenschutz, komische Struktur an den Schwellern im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi zusammen. Es ist mir zwar schon zu Beginn aufgefallen, aber so richtig wahrgenommen habe ich es nicht. Vielleicht lag es auch an dem "es ist...

  1. Wrumm

    Wrumm

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolters Neuss
    Hi zusammen.

    Es ist mir zwar schon zu Beginn aufgefallen, aber so richtig wahrgenommen habe ich es nicht. Vielleicht lag es auch an dem "es ist neu" vieles wird anfänglich ausgeblendet. Als ich es dann mehr wahrgenommen habe, dachte ich es sei normal. Jedoch habe ich heute mal geschaut, ich habe kein Auto gesehen bei dem das so ist.

    An den Seitenschwellern habe ich unten eine sehr komische Struktur, sieht aus meiner Sicht ziemlich *** aus. Zudem an jeder Seite zwei kleine Löcher / Einwölbungen. Sieht auch *** aus.

    Dann habe ich gerade mal unters Fahrzeug geschaut und siehe da, ich glaube ich habe den Unterbodenschutz. Musste der nicht separat bestellt werden? Ich habe es auf jeden Fall nicht getan und ihn auch nicht bezahlt. Oder ist er bereits ab Werk dabei? Im Konfigurator finde ich ihn nämlich nicht.

    Das Plastikzeugs unten wird wohl der Unterbodenschutz sein, aber was ist das geriffelte an den Schwellern. Eigentlich will ich das nicht haben, sieht nämlich ziemlich bescheiden aus.

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Podiman, 30.12.2013
    Podiman

    Podiman

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Im Paradies - Niederbayern
    Das sollten die Markierungen sein, die beim Ansetzen des Wagenhebers zeigen, auf welcher "Höhe" der Wagenheber angesetzt werden soll.
     
  4. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Diese "komische" Oberfläche ist normal, das ist der Unterbodenschutz. Habe ich an meinem O2-FL genau so. :) Sieht nicht schön aus, aber erfüllt seinen zweck.
    Die Wölbungen sind die Ansatzpunkte für den Wagenheber.
     
  5. Wrumm

    Wrumm

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolters Neuss
    Danke für eure Antworten.

    Gibt es den "Unterbodenschutz" zusammen mit den Plastikteilen unterm Auto oder ist der immer so dabei. Ich meine nämlich, auf manchen Bildern im Netz ist das nicht so stark bzw. überhaupt zu sehen (könnte jetzt auch an der weißen Farbe des Autos liegen).

    Wie gesagt, habe nichts davon bestellt oder bei der Bestellung auch nur erwähnt.

    Gruß
     
  6. #5 dathobi, 30.12.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.656
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Es ist alles so wie es sein soll! Währe ein Witz wenn nicht! Sei froh das die Unterbodenverkleidung vorhanden ist...
     
  7. #6 wolle76, 30.12.2013
    wolle76

    wolle76

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    dieses riffeligen Schweller gehören so. Ist der normale Steinschlagschutz. Die Plastikabgeckungen sind wohl der zumindest in Österreich angebotene - vielleicht auch für andere Länder - Unterboden-Steinschlagschutz. Hab den bei meinem Österreich-Reimport auch mitbestellt. Für den deutschen Markt hab ich die Plastikteile weder als Serien- noch als Zusatzausstattung entdecken können. Sind die da Serie und werden gar nicht erwähnt oder gibts die in D gar nicht?

    Und wie schon gesagt wurde... die Vertiefungen markieren die Stelle, wo du dazu versetzt den Wagenheber ansetzen kannst. Also nicht an der Stelle selbst, sondern halt an der Aufnahme/Falz.
     
  8. #7 dathobi, 30.12.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.656
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Du meinst sicherlich nur den Unterfahrschutz wo auch der Motor und Getriebe von unten her besser abgesichert ist. Die normalen Plastik-Abdeckungen wie auf den Bild zu sehen...sind doch völlig normale Teile die selbst mein Roomster hat....
     
  9. #8 mrbabble2004, 30.12.2013
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    359
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Wie bereits mehrfach geschrieben völlig normal dieses geriffelte da... Hat unser O I auch schon, wenn mich nicht alles täuscht... Bei weiß fällt es halt nur ziemlich auf, bei schwarz dagegen nicht so...

    Wenn es dich sehr stört, musst halt paar Seitenschweller verbauen ;)




    MfG
     
  10. Wrumm

    Wrumm

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolters Neuss
    Nochmals danke für die Infos.

    Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als irgendwann ein paar Seitenschweller zu kaufen :D
     
  11. #10 trainer22, 31.12.2013
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    570
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Hab's auch, sieht wirklich dämlich aus...
     
  12. Tivoli

    Tivoli

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    O3 Combi, 1.4 Elegance
    Gleiche Situation bei mir. :thumbdown:
     
  13. #12 Steini77, 02.01.2014
    Steini77

    Steini77

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDi, DSG,Kombi, Candy Weiss, 05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    68.276
    evtl. solltet ihr euch über nutzen Gedanken machen?
    Stellt euch vor ihr fahrt über eine neu asphaltierte Strasse, wo zur Grip Verbesserung Rollsplitt aufgetragen wurde, es wird also bei der fahrt Rollsplitt von den rädern aufgewirbelt und schlägt unter Umständen kleine Steinschläge in der Schweller Lackierung. Bei diesen Steinschlägen könnte nach dem nächsten Winter, danke Schnee und Streusalz eine wunderbare Grundlage für Äußere Korrosion entstehen. Wer also nach 3-4 Jahren sein schickes Auto in der Werkstatt haben möchte um Schweiß arbeiten an den Schwellern erledigen zu lassen, ist ohne diesen dauer elastischen Unterbodenschutz bestens aufgehoben. ;)
    Desweiteren haben so ziemlich alle Fzg diesen Unterbodenschutz bis auf den Schwellern hochgezogen und in Wagenfarbe lackiert. Da wo es nicht der Fall ist, besteht entweder eine Voll-Verzinkung oder es wird aus Kostengründen gespart.
    Im übrigen habe ich das schon viel schlimmer gesehen. Also alles gut. :thumbup:
     
  14. Wrumm

    Wrumm

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolters Neuss
    Ob der Nutzen vorhanden ist kann ich nicht sagen, jedoch dass es schrecklich aussieht.

    Ich kann aber sagen, dass es bei anderen Fahrzeugherstellern nicht so hässlich aussieht, denn ich habe die letzten Tage kein vergleichbares Beispiel gefunden. Dabei habe ich doch so einige Autos auf den Parkplätzen betrachtet.

    Gruß
     
  15. #14 uezguere, 28.09.2014
    uezguere

    uezguere

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Wie kann man die Schwellerstruktur am besten von Teerspritzern bzw. Flugrost befreien? Die Sonax Lackknetmasse kommt in die Vertiefungen der Oberfläche nicht mehr richtig hinein. Gibts da eine Chemie (z.B. Teerentferner oder Flugrostentferner) die der Schwelleroberfläche nichts anhat?
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Steini77, 29.09.2014
    Steini77

    Steini77

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDi, DSG,Kombi, Candy Weiss, 05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    68.276
    Mh, es gibt diverse Fahrzeug-Pflege-Foren, da wirst du mit Sicherheit fündig!
    Es gibt auch Fahrzeug-Pflege-Online-Shops die gute bis sehr gute Produkte anbieten die aber die Breite Maße der Autopfleger wahrscheinlich gar nicht kennt;).
    Ich würde dir evtl gegen Teer den ValetPRO Citrus Tar and Glue Remover vorschlagen, trägst du mit dem Pinsel bzw einem Schwämmchen auf lässt es kurz einwirken und dann sollte sich der Teer in Wohlgefallen auflösen.
    Zum Flugrostentferner habe ich gute Erfahrungen mit dem Auto Finesse Iron Out gesammelt, stinkt wie sau aber löst gut den Flugrost und wird Optisch durch einen Wirkungsindikator angezeigt (Verfärbt sich rötlich).
    Gibt aber auch mit Sicherheit andere Anbieter wie z.B CarPro: IronX & TarX Vorreiniger usw.

    Zu den Bezugsquellen, möchte ich keine Werbung machen, von daher entweder Googlen oder mich per PN anfragen.
     
  18. #16 ritchback68, 29.09.2014
    ritchback68

    ritchback68

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2,0 TDI
    Hallo,
    habe den Sonax Teerentferner :thumbsup: :thumbsup:
    Absolut geiles Zeug :thumbsup: Kann ich nur empfehlen :thumbsup:
    Drauf sprühen und der Teer wird flüssig und kann mühelos abgewischt werden :thumbsup: :thumbsup:
    Lack wird nicht im geringsten angegriffen :thumbsup:

    Gruß aus DU
     
Thema: Unterbodenschutz, komische Struktur an den Schwellern
Die Seite wird geladen...

Unterbodenschutz, komische Struktur an den Schwellern - Ähnliche Themen

  1. Der "Fundmotor" ist ein komisches Ding

    Der "Fundmotor" ist ein komisches Ding: Guten Abend, War heute zum "angucken" mal da gewesen und hab den Motor gleich mitgenommen...auf dem Beifahrersitz hatte ich auch noch nie einen...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia 3 Monte Carlo Schweller

    Skoda Fabia 3 Monte Carlo Schweller: Zum Verkauf stehen 2 schwarz lackierte Skoda Fabia 3 Monte Carlo Seitenschweller. Sie befindet sich in sehr gutem Zustand. Verkauf aufgrund...
  3. Beim Fabia seit Tagen ein komisches Geräusch

    Beim Fabia seit Tagen ein komisches Geräusch: Was ist das für ein geräusch woher kommt es. War auch schon paar mal in der Werkstätte und meinten immer wieder sie hörten nix ham nix gefunden.....
  4. Suche Unterbodenschutz

    Suche Unterbodenschutz: Hallo Zusammen, suche einen Online-Händler bei dem ich Teile des Unterbodenschutzes kaufen kann. Bin bis Dato noch nirgends fündig geworden....
  5. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...