Unter Last keine Drehzahl und Leistung

Diskutiere Unter Last keine Drehzahl und Leistung im Skoda Favorit / Forman Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Der Favorit hat folgendes Problem, im Leerlauf kann ich ohne Probleme den Motor hoch drehen lassen. Sobald ich aber fahre und muss zb...

  1. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Der Favorit hat folgendes Problem, im Leerlauf kann ich ohne Probleme den Motor hoch drehen lassen.
    Sobald ich aber fahre und muss zb Bergauf mehr Gas geben habe ich ab ca. 2500 Umdrehungen Zündsusetzer der Motor stottert und er hat keine Kraft.

    jemand eine Idee?

    wo sitzt eigentlich die Kraftstoffpumpe, unterm Fahrersitz?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. #2 joergs1202, 24.09.2020
    joergs1202

    joergs1202

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    14806
    Fahrzeug:
    1202(1963)120L(1990)3xForman Solitaire(1994),Favorit Silverline(1994)
    Werkstatt/Händler:
    Meine Scheune!
    Kilometerstand:
    Viele km.....
    Hallo,
    du müsstest schon mal etwas mehr schreiben.
    Welchen Motor hast du denn?
    Beim Vergaser ist die Benzpumpe am Motor.
    Beim Einspritzer hinten im Tank.
    Zündaussetzer haben aber nichts mit Benzin zu tun.
    Mal ein ordenliches Motorraumbild wäre auch nicht schlecht.
    Ansonsten gilt wie immer Kerzen,Kabel,Verteilerkappe und-finger, usw.kontrollieren.
    Damit meine ich nicht dran wackeln,sondern ausbauen,reinigen,einbauen.

    Bis dann Jörg
     
    Skoda742 gefällt das.
  3. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Vergaser von 1992.

    Zündverteiler, Kabel, Kerzen und Spule sind neu. Zündzeitpunkt ist eingestellt.

    Was für Fotos währen den von Vorteil?
     
  4. #4 joergs1202, 24.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2020
    joergs1202

    joergs1202

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    14806
    Fahrzeug:
    1202(1963)120L(1990)3xForman Solitaire(1994),Favorit Silverline(1994)
    Werkstatt/Händler:
    Meine Scheune!
    Kilometerstand:
    Viele km.....
    Hallo,

    Foto deswegen,weil manche Leute nicht so richtig wissen was für ein Motor drinne ist.
    Ist da ein Pierburg 2E-E oder Jikov 28/30LEKR Vergaser drin.
    Geht die zweite Vergaserstufe mit auf.
    Hat der einen U-Kat.
    Geht die Unterdruckverstellung im Verteiler noch.

    An der Benzpumpe ist evtl.unten ein Filter dran.
    Wenn nicht dann in der Leitung vom Tank.
    Evtl.ist die Kontaktplatte am Zündschloss etwas müde.

    Bis dann Jörg
     
    Skoda742 gefällt das.
  5. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Achso also es ist ein Pierburg 2ee drin.
    Ja ein U-Kat.

    vergaserstuf. Wie seh ich das?
    Unterdruckverstellung, wie Kontrollieren?
     

    Anhänge:

  6. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Im Vorlauf der Benzinpumpe ist ein Filter den hab ich ersetzt.
     
  7. #7 joergs1202, 24.09.2020
    joergs1202

    joergs1202

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    14806
    Fahrzeug:
    1202(1963)120L(1990)3xForman Solitaire(1994),Favorit Silverline(1994)
    Werkstatt/Händler:
    Meine Scheune!
    Kilometerstand:
    Viele km.....
    Hallo,

    den Luftfilterkasten abbauen und von oben in den Vergaser gucken ob beide Drosselklappen beim Gasgeben bei laufendem Motor aufgehen.
    Mal mit einer gut isolierten Zange bei laufendem Motor nach einander jedes Zündkabel von der Kerze abziehen und prüfen ob die Drehzahl deutlich abfällt und beim wieder drauf stecken die Drehzahl wieder hoch geht.
    Unterdruckschlauch am Verteiler abziehen und zu halten.Passenden Schlauch auf die Unterdruckdose stecken dran saugen.Wenn der Motor läuft sollte dich die Drehzahl etwas ändern.
    Oder Kappe abbauen und die Verstellplatte unter dem Vertrilerfinger beobachten ob die sich beim dran saugen verstellt und wieder zurück!geht.
    Bis dann Jörg
     
    Skoda742 gefällt das.
  8. #8 passifan, 24.09.2020
    passifan

    passifan

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    11
    Benzinseite ansehen halte ich nicht für völlig abwegig. Habe vor Jahren ähnliches auf einer langen Tour erlebt. Nach Tankstopp ungefähr 50 bis 100 km gekommen, dann zog er nicht mehr. Zufällig an Skoda-Werke vorbeigekommen und gleich rein. Habe dann gehört wie sie mit Pressluft zu Gange waren (Vergaser durchgeblasen) Auto lief dann wieder wunder bar. Nach drei Tagen gleiches Problem. Vergaser zerlegt, Menge Dreck im Schwimmergehäuse (trotz Filter) , alles gereinigt, Düsen gereinigt und danach keine Probleme mehr.
     
  9. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank fürs Feedback,

    sorry fürs die Dauer bis zum ich antworte bin eher selten an dem Auto.

    also ich habe in den Vergaser geblickt und beim Gasgeben öffnet die vordere Klappe gar nicht. Einmal kurz zuckte sie da sah ich es dann Benzin blubbern.

    Die Unterdruckdose für diese Klappe, gibt den den Weg frei oder zieht sie die Klappe auf?
     
  10. #10 passifan, 03.10.2020
    passifan

    passifan

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    11
    Wenn du in den Vergaser blickst siehst du eine obere Klappe (das ist der Shoke) , wenn du diese mit dem Finger öffnest siehst du darunter eine Klappe (das ist die erste Stufe) daneben siehst du unten eine weitere Klappe (das ist die zweite Stufe). Der Shoke öffnet sich bei warmem Motor, Klappe steht dann senkrecht. Im Leerlauf Shoke offen Stufe 1 und 2 geschlossen. Gibst du wenig Gas öffnet sich Klappe 1 und ungefähr auf Höhe Klappe kommt Benzin in Luftstrom.Gibst du mehr Gas kommt aus schrägem Röhrchen zwischen Shoke und Klappe 1 Benzin. Noch mehr Gas öffnet sich Klappe 2, auf Höhe Klappe 2 kommt Benzin in Luftstrom, noch mehr Gas, Klappe 1 und 2 voll offen,bei Klappe 2 kommt Benzin aus gebogenem Rohr (oben) und schrägem seitlichen Rohr. Erläuterung nur zum besseren Verständnis. An deiner Stelle würde ich das Vergaseroberteil abbauen (ist kein grosses Ding) dann kannst du sehen ob Dreck in der Schwimmerkammer ist und die beiden Hauptdüsen durchblasen.
     
    Skoda742 gefällt das.
  11. #11 skodasüd, 19.10.2020
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Überprüfe mal alle Unterdruckschläuche am Vergaser und den Gummiflansch unter dem Vergaser ,da die 2 Stufe im Vergaser durch Unterdruck gesteuert wird. oft sind die dünnen Gummischläuche porös, aufgequollen und nicht mehr fest an den Anschlüssen.
     
    Skoda742 gefällt das.
  12. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das alles ausprobiert.

    Habe den Vergaser abgebaut sauber gemacht. Der ist noch wie neu hat erst 5000km weg.

    Es scheint alles das zu tun was es soll.

    Die ersten Fehlzündungen Knaller kommen bereits bevor die zweite Stufe öffnet auch ohne Last. Gebe ich wenig Gas kann ich im Leerlauf auf volle Drehzahl gehen, drücke ich das Gas zu weit stottert und ruckelt er.

    ich würde ja auch mal eine Werkstatt aufsuchen aber 99% der Werkstätten haben mit Vergasern nix am Hut der Rest sind Tuning Buden die Kohle machen wollen....
     
  13. #13 skodasüd, 18.11.2020
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    von wo bist du?
     
  14. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hagen, nrw
     
  15. #15 Skoda742, 18.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2020
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    96
    Hallo,

    ist der Pierburg 2E-E Vergaser nicht der mit elektronischer Steuerung (Ecotronic) und geregeltem Katalysator? Der wurde von 08.89-12.92 gebaut.
    Dann sollte der ein Motorsteuergerät mit Fehlerspeicher haben (mit Blinkcodeausgabe).
    Im Motorraum ist dafür ein zweipoliger Diagnosestecker, den man nach einer Probefahrt (Motor danach nicht abstellen und im Leerlauf weiter laufen lassen) abzieht und nach mindestestens einer Sekunde wieder aufsteckt.
    Dann fängt die Diagnoselampe im Kombiistrument an zu blinken. Den nächsten Blinkcode kann man dann durch abziehen und wieder aufstecken (min. eine Sekunde) abfragen, usw..

    VG
     

    Anhänge:

  16. Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Oh mir fällt gerade auf das ich abgegeben habe das eine 2ee ist ist aber der Jikov28/30 also baugleich 2e3.
     
  17. #17 Skoda742, 18.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2020
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    96
    War der Fehler vor dem Wechsel von Zündverteiler, Zündkerzen und Zündkabel auch schon da?
    Ist der Zündverteiler neu oder nur der Verteilerfinger und die Verteilerkappe neu.
    Wie hoch sind die Widerstände von den Zündkabeln, dem Verteilerfinger (4-6 kOhm) und den Zündkerzen? Welche Zündkerzen sind verbaut? Zündanlage zu stark entstört?
    Wie hoch ist die Spannung an Klemme 15 der Zündspule, wenn der Motor im Leerlauf läuft?
    Ist das Ventilspiel (Einlassventil 0,25mm, Auslassventil 0,2mm) und der Zündzeitpunkt (135L 2°+-2° v.OT, 136L 5°+-2° v.OT) richtig eingestellt?
    Dann mal eine Druckverlustprüfung machen. Eventuell ist ein Ventil verbrannt. Das hatten wir mal bei einem Skoda 120 L.
    Unter Last hatte der kaum Gasannahme und Rückzündungen in den Vergaser.
    Die Abgaswerte würde ich auch mal messen.
     
  18. #18 Flok84, 19.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2020
    Flok84

    Flok84

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Okay Danke,

    es ist alles Neu Zündverteiler, Kappe,Kabel, Zündkerzen und Zündspule.

    Ich sag mal bevor die Zündspule kaputt ging war alles gut.

    Ich kann ja nochmal den alten Zündverteiler einbauen, der müsste noch da sein.

    die Liste Arbeite ich mal ab.

    Vielen Dank!


    Den Zündzeitpunkt habe ich bei 800 Umdrehungen eingestellt auf 2 Grad
     
  19. #19 Skoda742, 19.11.2020
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    96
    Eventuell hat das Steuerteil der Zündspule auch einen Defekt? Hast Du das eventuell als Ersatzteil da und kannst das mal testweise einbauen?
    Ist die neue Zündspule auch die richtige? Das ist eine Hochleistungszündspule.
    In der Werkstatt können die auch mal ein Zündungs Oszilloskop anschließen. So kann man Fehler an der Zündung schnell finden. (Höhe der Hochspannung, Brennspannung, Funkenbrenndauer, zu hohe Übergangswiderstände,...)
    Hier gibt es z.B. noch Ersatzteile.
    "https://www.skoda-parts.com/catalog...glow-474.html?strana=1&sort=&listtype=&query="

    Die Unterdruckdose der zweiten Vergaserstufe funktioniert auch noch und ist dicht, oder?
     
  20. #20 skodasüd, 23.11.2020
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Vielleicht stimmt Zündfolge nicht?
     
Thema:

Unter Last keine Drehzahl und Leistung

Die Seite wird geladen...

Unter Last keine Drehzahl und Leistung - Ähnliche Themen

  1. "Zwitschern" bei Last

    "Zwitschern" bei Last: Mein O2 (2.0 TDI aus 2012) macht in letzter Zeit komische Geräusche unter Last, die sich wie ein lautes Zwitschern anhören, bzw. wie ein sich...
  2. 1.6 TDI Nagelt bei kaltem motor zwischen 1300-1500 unter Last

    1.6 TDI Nagelt bei kaltem motor zwischen 1300-1500 unter Last: Hallo zusammen Ich fahre einen Octavia 1.6TDI 4x4 2015 mit 130'000km. Problem ist folgendes. Bei kaltem motor nagelt der octavia den ersten...
  3. Vibieren im Cockpit in der Armatur bei Last - Superb Combi 3

    Vibieren im Cockpit in der Armatur bei Last - Superb Combi 3: Hallo, ich habe jetzt alles durchgesucht, gleich vorab wenn mir einer einen Link schickt wo dieses Thema diskutiert wird, dann bitte mir den Link...
  4. 2.0 TDI DSG: heulende Geräusche unter Last

    2.0 TDI DSG: heulende Geräusche unter Last: Hallo allerseits, ich habe einen Octavia 2.0 TDI Facelift mit 6-Gang-DSG, Baujahr 2/2018. Das Auto hat jetzt 29.000 km und steht kurz vor dem...
  5. Motor dumpfes klopfen sporadisch bei starker last

    Motor dumpfes klopfen sporadisch bei starker last: Hallo, bitte um Hilfe. Auf der Autobahn nach etwas schneller Fahrt, aber alles im normalen Rahmen, zu fünft im Kfz, trat nach ungefähr 2,5 Stunden...