Unsicherheit - Bitte um eure Meinungen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Malti, 20.09.2003.

  1. Malti

    Malti Guest

    Hallo,

    ich habe in meiner Werkstatt ein Angebot gemacht bekommen.

    meinen Skoda Octavia Combi - Ambiente mit Dachrehling, Climatronic, Blau Metalic (43000 Km)

    könnte ich für 4000 € gegen einen 110 PS Diesel
    "tauschen". Der Diesel hat leider keine Climatronic
    aber ein elektr. Schiebedach und Standheizung von Webasto; ist schwarz metalic.

    Ich bekäme meinen Kühlergrill und meine Stossstange umgebaut (kostenlos) müsste jedoch die lackierung bezahlen ca. 400 € für beide grills und Stossstangen.


    Was würdet Ihr machen. Ich fahre täglich 29 Km zur arbeit.

    Wie funktioniert die Standheizung ohne die klimatronic ??? muss ich dann immer von hand den heizungsschalter anschalten ???

    Die versicherung macht beim tausch im Jahr 200 € bei mir aus. Steuer ist dann auch teurer.

    wie kann ich rechnen ob sich der tausch rechnet


    DANKE

    Malti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Solution 2, 20.09.2003
    Solution 2

    Solution 2 Guest

    Hallo Malti,

    ich würde mir das ganze nochmal genau überlegen ich persönlich fahre jeden Tag 100 km zur Arbeit und habe auch einen Benziner.Das Versicherung und Steuern mehr werden hattest Du ja schon geschrieben in der Regel sind die Werkstattkosten auch höher (war zumindest bei meinem Vorgänger Audi 80 Avant TDI so) und der Verschleiß auch lt.Aussage Werkstatt wegen des höheren Gewichts usw. Mein Audi hatte auch ein Schiebedach allerdings ohne Klima und Standheizung.Ich persönlich könnte auf die Standheizung eher verzichten als auf meine Climatronic im Sommer wenns draußen sengend heiß ist (siehe diesen Sommer) nützt Dir so ein Schiebedach auch nichts da geht auch nur die Warme Luft raus die von draußen rein kommt .Hast Du schon mal geschaut wieviel Vorbesitzer der Wagen schon hatte und ob er Unfallfrei ist.Ich bin jetzt bei Gebrauchten vorsichtig seit mir mein damaliges VW/Audi Autohaus oben erwähnten Audi als Unfallfrei,Laufleistung 83000km 2Vorbesitzer verkauft hat.

    Richtig war nämlich Laufleistung 183000km zurückgedreht auf 83000km ,Unfallschaden hinten rechts im selben Autohaus repariert worden und in dem Jahr in dem ich ihn gefahren habe nochmal 5000€ Reparaturkosten .Nach einem Jahr Rechtsstreit Geld zurück und einen Skoda Octavia Modell Solution 2 geordert (Neuwagen) und seit dem wieder glücklich mit dem neuen Auto und keine Probleme.

    Gruß Solution 2

    Letzenendes liegt die Entscheidung bei Dir wollte nur mal meinen Fall schildern muß ja nicht noch anderen so gehen wie mir.
     
  4. #3 KleineKampfsau, 20.09.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    naja, die frage ist ja, was fährst du sonst noch mit deinem auto. wenn du jeden tag 2x30 km = 60 km x 230 Tage im Jahr fährst kommst im Jahr auf knapp 14 TKM. fährst Du nicht viel privat, lohnt sich der diesel kaum (bei mir ca. 23 TKm zur arbeit, max. 8 TKm dienstliche Nutzung, ca. 15 TKm rein privat.

    mit der :suche: findest du auch einen Rechner, wo du vergleichen kannst, ob sich der diesel rechnet. Stichworte "diesel oder benziner". (ich würde selbst bei nur 5 tkm im jahr einen tdi nehmen :unschuldig: ).

    zum rest:

    climatronic ist für mich kein muss, standheizung ist was feines. aber was machst du mit den anderen sachen wie alus etc. ???
    400 ? für Lackierung sind zu teuer. absolute Obergrenze sind 200 ?. willst ja nicht das ganze Auto lackieren lassen :P .

    Andreas :headbang:
     
  5. Malti

    Malti Guest

    Hallo,


    Die alus und die Eibach federn bekomme ich umgebaut.

    Denke meine federn werden nicht mehr passen aber mein händler hat noch welche von seinem Diesel 3 monate gefahren.

    Den Oci den ich angeboten bekomme ist erste hand 39000 km auf der Uhr.

    Ich dürfte im Jahr mitlerweile ca 25000 Km fahren.

    Ich habe zum glück meinen aschenbecher voll mit tankrechnungen, werde morgen mal den durchschnitt rechnen und dann den diesel preis im durchschnitt gegen rechnen.

    wie gesagt selbe ausstattung das auto nur ohne klimatronic sondern nur klima dafür mit schiebedach und standheizung von webasto.


    die lackierung deswegen so teuer weil 2 mal stossstange und 2 mal grill.

    habe noch einen klimaservice und inspektion mit Ölwechsel herausgeschlagen.

    Radio umbau muss ich noch sehen evtl. muss ich selbst.

    Sportluftfilter behalte ich auch.


    Danke für die tipps


    hoffe ihr habt noch ein paar ideen, anregungen, tipps

    DANKE


    Malti
     
  6. Malti

    Malti Guest

    umbau der alus und federn kostenlos.


    die zeit rechnet er nicht, macht er nach arbeitszeit.

    er rechnet mich weiter als Kunden. und die dame die mir den oci vermacht bleibt auch kundin weil bekommt nen fabia und meiner bekommt der nächste kunde

    2 kunden behalten und einen gewonnen.



    das war seine rechnung.



    MUss das auto mal ansehen.

    habe noch bedenkzeit bis übernächste woche dann muss ich´s wissen


    wisst ihr die steuerpreise

    Benziner 2.0 liter Euro 4 gegen diesel 1,9 Tdi Euro 3


    DANKE
     
  7. aendy

    aendy Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen, Lkr. Gotha
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,2 FSI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Automobile am Mönchhof Gotha
    Ich würde es mir sehr stark überlegen. Was man hat, hat man. Was man bekommt, weiß man nicht. Wenn Du ansonsten mit Deinem Fahrzeug zufrieden bist würde ich ihn behalten.
     
  8. #7 KleineKampfsau, 21.09.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    der Benziner ist (noch) steuerfrei /glaube bis 31.12.2004. für den Tdi legt du 293 Euro hin. macht also 293 Mehrkosten + 20o Euro für die Versicherung = 500 Euro feste Kosten p.a. mehr für den Tdi. Die erhöhten Insoektionskosten vernächlässige ich, da ich denke, dass sich das allgemein wieder ausgleicht (tdi ist etwas teurer, dafür 50 TKM intervall). weiterhin vernachlässigt, der Mehrpreis für den Tdi (lässt such bei Gebrauchtwagen schlecht kalkulieren).

    Wenn du von ausgehst, der Tdi nimmt 5,5 liter Diesel x 0,85 Euro/l = 0,0477 Euro/km, der 2.0 8 liter x 1,10 Euro/l = 0,088 Euro je km.

    Ersparnis des Tdi = 0,04 ?/km = 40 ?/1000 km

    500 ? Mehrkosten / 40 ? ersparnis = 12.500 km um alleine die mehraufwendungen für Betriebskosten aufzuwiegen. sieht ein bissl anders aus, wenn die steuerfreiheit für den benziner wegfällt (aber glaube, der e3 tdi wird dann auch wieder erhöht).
    Dann muss noch irgendwie die Differenz von 4000 Euro mit reinrechnen, die du jetzt mehr bezahlst.

    Andreas :headbang:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Malti

    Malti Guest

    Hallo,


    ich muss ab Februar 2004 so oder so steuern zahlen, mein Oci 2.0 liter Benziner ist dann 3 Jahre alt.
    Daher die Frage was der dann kosten würde. ???!!???

    Mein Händler meinte der 2.0 Liter Euro 4würde irgendwas um die 200 € liegen für Steuer.

    Und du (kleineKampfsau) schreibst mir 293 € für den Diesel >>> dann wären es nur noch 100 € unterschied
    + meine versicherung 200 €

    Dann sprechen wir im Jahr von 300 e die ich einfahren muss über Rechnung DIESEL BENZIN PREIS und über die Mehr Kilometer die der Diesel packt.


    ICh habe meine Tankrechnungen seit MAI bis SEMPTEMBER im Aschenbecher gesammelt und durchgerechnet.

    DIESEL: 0,86 gegen BENZIN: 1,040 im Durchschnitt


    Da habe ich für die 5 Monate 94 € allein vom Geld gespart. das macht im Jahr 225 €

    ohne die kilometer die ich weiter komme.


    Wie weit kann ich mit dem 110 PS ca. fahren ???


    Mit meinem 2.0 Liter komm ich wenns gut läuft etwas über die ca. 600 Km.


    DANKE für die TIPPS


    Malti

    PS: gebt mir noch etwas weitere hilfe
     
  11. #9 cdfcool, 21.09.2003
    cdfcool

    cdfcool Guest

    Mit dem TDi sind es ca. 900 km mit einem Tank. Aber ich weiß nicht, ob ich das so mitmachen würde. Die Beweggründe des Händlers sind mir eigentlich unklar. Ist der zu blöd, jemandem einen neuen Wagen zu verkaufen, so daß er das Teil einem anderen Kunden abschwatzen muss? Dieses "Entgegenkommen" ist meiner Ansicht nach übertrieben....

    Die Standheizung ist beim Diesel nicht verkehrt, beim Benziner kommt man gut ohne aus. Die Klimatronic ist etwas, das ich nicht so ohneweiteres hergeben würde, es gibt zwar sogenennte Thermregelungen zum Nachrüsten, aber die Klappensteuerung können die nicht übernehmen.

    Also, ich würde mehr dahinter vermuten und der Händler verdient sich dabei goldenen Nüsse. Irgendwie kommt mir die Sache auf alle Fälle spanisch vor.

    UND: Lass mal die Grünen den Partikelfilter durchsetzen, dann heißt es entweder teuerst nachrüsten oder das Teil mit einer saftigen Steuererhöhung weiterfahren. Was der Dieselpreis in der Zukunft machen wird, ist auch nicht 100% sicher.

    Wenn der so scharf wäre auf mein Auto, müßte er mir ein knackiges Angebot für einen Neuwagen machen, dann wäre ich zu einem Deal bereit, alles andere scheint mir suspekt.....
     
Thema:

Unsicherheit - Bitte um eure Meinungen

Die Seite wird geladen...

Unsicherheit - Bitte um eure Meinungen - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...
  2. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...
  3. Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung

    Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich fahre meinen 3. Skoda Octavia, man könnte also "Fan" zu mir sagen :-) Ich fahre täglich 166 km (gesamt und nur Autobahn)...
  4. Rückwärtsgang Unsicherheit

    Rückwärtsgang Unsicherheit: Hallo Liebe Community :), seit kurzem bin ich im Besitz eines Skoda Citygo's Baujahr 2012. Ich bin Fahranfänger und wollte deswegen ein kleines...
  5. Privatverkauf Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet

    Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet: Da ich meinen Skoda verkauft habe, habe ich noch einige Teile übrig: 1- Blende Radio Bolero (Die Hochglanz Blende) ideal zum lackieren oder...