Unrunder Lauf beim 1,4 tdi

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Howdy, 04.10.2009.

  1. Howdy

    Howdy

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich besitze jetzt seid 4.09.2009 einen Fabia mit dem oben genannten Motor. Jetzt hat er seid einigen Tagen das Problem, daß er im kalten Zustand sehr unrund läuft. Er parkt an einer leichten Steigung und ich muß ihn ein wenig laufen lassen um halbwegs normal aus dem Hof zu kommen. Wenn er eine zeitlang gelaufen ist geht es einigermaßen. Sporadisch muckt er noch, aber nur im Stand. Dann stehe ich an der Ampel und werde durchgerüttelt wie ein Schüttelshake. Keinerlei Leistungsverlust beim Beschleunigen ist festzustellen. Der Fehlerspeicher hat keinen Fehler gemeldet. Der ist ausgelesen worden am letzten Freitag.

    Kurt

    P.S. das ist in vier Wochen der zweite Fehler?? War wohl der erste und letzte
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 08.10.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    hatte ich auch, kompressionsprobleme waren es bei mir. evtl. ist es bei dir nur die "deckeldichtung" also nichts schlimmes oder irgendetwas ist im argen mit ventilspiel, verkokung, laufbuchsen etc. bei mir war die kompression zu unterschiedlich zwischen den zylindern und vorallem bei einem viel zu hoch. rep.gegenüber restwert zu teuer. hab aber auch biodiesel (war ein 1.4 tdi mit euro 3) getankt und den ölwechsel arg überzogen. eigentlich sind beim 1.4tdi laufleistungen über 250.000km problemlos drin.

    was für einen fabia I mit 1.4 tdi besitzt du denn??? es gibt folgende:

    1.4tdi 75ps euro 3
    1.4tdi 75ps euro 4
    1.4tdi 70ps euro 4
    1.4tdi 80ps euro 4
     
  4. Howdy

    Howdy

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hätte erst einmal gedacht, ich bekomme gar keine Antwort mehr. Ich besitze einen 1,4 mit 75 PS. Habe ihn erst seid Anfang September und da ist man doch schon ein wenig gefrustet. Hatte vorher zwei Audi 80, zwar schon ein wenig älter, auch von der Laufleistung her doch irgendwann sagt der Mann mit dem blauen Kittel "es wird Zeit für einen anderen". Ich werde am Dienstag genaues erfahren, dann soll der Ventildeckel abgenommen werden und ..?? Ich habe noch ein E-Mail bekommen, es könne ein Marder gewesen sein? Habe aber kein angenagtes Kabel gefunden.

    Danke für die Antwort.

    Kurt
     
  5. #4 shorty2006, 09.10.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    evtl. ist nur der "deckel" locker ist zwar unwahrscheinlich aber bei den drei-zylinder-schwingungen kann das schon mal sein, schau doch mal ob du schrauben einfach mit der hand losdrehen kannst. und schau doch mal ins wartungsheft wie die ölwechselintervalle eingetragen sind (ölwechsel 1.4tdi 75ps ohne longlife alle 15.000 km)
     
  6. Howdy

    Howdy

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hoffentlich ist es ja der Deckel, wäre schön. Ölwechsel sind bis jetzt alle nach Intervall eingehalten worden. Nach den Schrauben wollte ich morgen mal sehen. Dienstag ist der Termin in der Werkstatt, hoffe doch schwer die finden den Fehler.

    Kurt
     
  7. Howdy

    Howdy

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    für alle die es interessiert; es war der Motor. Auf zwei Zylindern noch 30 bar und auf einem hätte er noch 9. Dann haben sie mal reingesehen. Dritter Zylinder ist die Lauffläche hin. Gestern kam der Anruf: Rep. Kosten = ca. 5000,-- Euro. Würde dann mit dem Kaufpreis vor ca. 5 Wochen 10.000 ,-- Euro bedeuten. Nein, nicht wirklich.

    Habe am Freitag Termin mit dem Herrn in Schwarz.
     
  8. #7 RoadRash, 18.10.2009
    RoadRash

    RoadRash

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III - 1.6 TDI Green Tec - Race Blau Metallic
    Ich hatte das selbe Problem mal, daß es das Häusl am Standgas hin- und hergeschüttelt hat wie einen MilkShake, zwar nicht immer, aber sporadisch also hin und wieder.
    Beim letzten Service habe ich die Glühkerzen tauschen lassen und seit dem dürfte Ruhe im Karton sein, das Schütteln habe ich seit dem nicht mehr festgestellt.

    Wundert mich aber, daß Du trotz des grossen Kompressionsverlustes keinen Leistungsverlust feststellen konntest. ?(
     
  9. #8 shorty2006, 19.10.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    üble schache! wenn die wartungen immer mit dem richtigem öl waren dann entweder vor langer zeit mal mist getankt oder die laufflächen (bzw. alles was daran sich bewegt) ist minderwertiges material. wieviele km hat denn der motor weg ?
     
  10. Howdy

    Howdy

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie ich schon geschrieben habe, ich habe die Kiste erst seid 7.09.2009. Vorher immer nur Benziner,keinerlei Ahnung vom Diesel. Ich gehe ausserdem davon aus, das Problem bestand von Anfang an, da ich keinen Leistungsverlust festgestellt habe. Der Motor hat jetzt 149.000 auf dem Buckel. Hatte ja vorher mal dieses Forum durchstöbert und diese Laufleistung sollte kein Problem darstellen.

    Kurt
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Howdy

    Howdy

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die 500.000 werde ich mit einem Skoda wohl nie fahren. Dennoch ist mein Fabia sehr sparsam, hat seid 13.09 keinen Tropfen Diesel gebraucht. Ich Ernst, er steht noch immer in der Werktstatt und keiner ist Schuld am Problem, der Händler nicht, die Garantiefirma nicht und ich auch nicht. Wenn es so weiter geht, werde ich mich wohl schneller wieder von ihm trennen, als ich ihn mir ausgesucht habe.

    Kurt
     
  13. Howdy

    Howdy

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es ist allso noch immer nichts passiert. Ein paar Schreiben von den Anwälten und eine Einladung vom Gericht. Angeblich liegt es jetzt am Wasser im Diesel. Dieser hatte 338ppm. Da das Auto laut Skoda Biodiesel tauglich ist, sollte dies eigentlich kein Problem darstellen. Vor allem, weil man ja mit Wasser im Diesel experimentiert. Ich bin jetzt mal gespannt was am Mittwoch dabei raus kommt (Termin bei Gericht).

    Kurt
     
Thema: Unrunder Lauf beim 1,4 tdi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 4 tdi bnm leerlaufdrehzahl

    ,
  2. skoda 1 4 tdi unruhiger leerlauf

    ,
  3. skoda fabia 1.4 tdi laufleistung

Die Seite wird geladen...

Unrunder Lauf beim 1,4 tdi - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....