Unruhiger Leerlauf Fabia 2,0

Diskutiere Unruhiger Leerlauf Fabia 2,0 im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Fabi-Freunde, bereits seit einiger Zeit beobachte ich bei meinem Fabi Combi 2,0 im Leerlauf leicht schwankende Drehzahlen und zwar...
Parker

Parker

Dabei seit
15.03.2003
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Ort
Bergisches Land 42399 Wuppertal-Beyenburg
Fahrzeug
Lada 2112 1.6i 16 V
Werkstatt/Händler
l
Kilometerstand
24500
Hallo Fabi-Freunde,

bereits seit einiger Zeit beobachte ich bei meinem Fabi Combi 2,0 im Leerlauf leicht schwankende Drehzahlen und zwar unabhängig von der Motortemperatur. Das ganze äußert sich in leichtem Schütteln des Fahrzeuges und zitterndem Anzeiger im Drehzahlmesser.

Da die Unruhe (zumindest bis jetzt) wirklich nur leicht ist und ich sonst noch keine Schwierigkeiten mit dem Motor hatte, wollte ich nicht direkt in die Werkstatt laufen, sondern bis zur ersten Inspektion damit warten. Allerdings hat das Auto erst 6000 km auf dem Zähler, so daß es bis dahin noch etwas dauern wird.

Deshalb möchte ich euch vorab mal fragen, ob jemand etwas ähnliches beobachtet hat und was man dagegen unternehmen sollte - oder ist das etwa normal (ich hoffe nicht). :grübel:

Jedenfalls schonmal vielen Dank für alle Antworten,

bis denn, euer
 

Power Feli

Guest
halloa

das Leerlaufschwanken könnte durch ein Defekten Tempfühler kommen, oder von Leerlaufregelventil bzw /Drosselklappenpotionmeter. am Besten mal in die WS und am Tester hängen und Fehlerspeicher auslesen lassen.


gruß power feli
 

?

Guest
Ich hatte das Prob beim 55 kw ebenfalls, zu Anfang ging keine Kontrolleuchte an, später allerdings die gelbe Motorkontrolle (dadurch wurde endlich erkannt was es war).

Zuerst wurde wegen des unruhigen Laufes die Temperatur kontrolliert, der Geber war defekt und dadurch bekam Fabi nur immer ein zu fettes Gemisch, was de Verbrauch um gut 1,5 Liter steigerte. Nach austausch des Temperaturgebers blieb das Prob dennoch bestehen, es wurde dann auch noch der Stecker am Kühlwasserausgleichsbehälters überprüft, aber auch dieser war okay.

Als dann endlich die gelbe Motorkontrolle leuchtete, wurde der Fehler "keine Zündung auf Zylinder 2" angezeigt, eine Überprüfung ergab das das Einspritzventil am Zylinder 2 verschlissen war. Die Sache war in ca. 15 Minuten behoben und deitdem läuf Fani wieder rund.
 

Zimmtstern

Guest
dasselbe hatte ich bei meinem 2.0er octavia ebenfalls!!
er liess sich manchmal total schwer starten und ging zwischendurch wieder aus!!
bekam auch bei mir ein zu fettes gemisch!!
würde nicht bis zur inspektion warten, sondern sofort nen termin machen!!
SAD hat es sogar nach der garantiezeit und ~ 42.000 km noch kostenlos behoben!!
 

Martyn

Guest
Original von Mickey
Als dann endlich die gelbe Motorkontrolle leuchtete, wurde der Fehler "keine Zündung auf Zylinder 2" angezeigt, eine Überprüfung ergab das das Einspritzventil am Zylinder 2 verschlissen war. Die Sache war in ca. 15 Minuten behoben und deitdem läuf Fani wieder rund.
Merkt man einen nicht zündenten Zylinder eigentlich nicht stärker? Ich dachte damit würde man nich mehr weit fahren können. Und treten da keine Schäden wegen thermischen Verzug auf?
 

RT

Dabei seit
12.11.2001
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Ort
Göppingen
Fahrzeug
Fabia Combi 2.0 Excellent
Hm, ich hatte mir auch schon überlegt, darüber hier etwas loszuwerden.
Ich habe ja jetzt seit kurzem auch einen Fabia Combi 2.0 und bei meinem hab ich auch zum Teil sehr deutlich spürbare Leerlaufschwankungen. Er springt manchmal sogar ziemlich schlecht an. An Kilometern hab ich jetzt 1.800 runter. Ob ich das in der WS einmal überprüfen lassen sollte?
 
Lucky

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@RT

Also wir haben die Probleme mit unserem (ca. 5000 km)
bisher noch nicht, aber wenn, dann würde ich sofort zum
freundlichen AH fahren, wo ich das Teil her habe.
 

?

Guest
@Martyn

Der Fehler kam langsam, d.h. anfangs war ein leichtes vibrieren und der erhöhte Spritverbrauch, das hing auch mit dem defekten Thermoschalter zusammen. Sporadisch ging mal die gelbe Motorkontrolle an, aber das blieb nur ganz kurz, das auslesen des Fehlerspeichers ergab nur einen leichten Fehler und keine genaue Angabe eines Fehlers. Der Meister hat dann über das Diagnosegerät die Motortemperatur überprüft und durch die zu niedrige Verbrennungstemperatur den defekten Thermoschalter entdeckt. Das Ruckeln war dann kurzzeitig verschwunden, wurde dann aber wieder stärker.

Nach ein paar Tagen blinkte mich die gelbe Motorkontrolle fröhlich an und der Motor lief nur im Notprogramm, ich war nur etwa 1 km von meiner Werkstatt entfernt und dort ergab dann das auslesen des Fehlerspeichers die nicht erflogende Zündung. Die werkstatt überprüfte zuerst die Zündkerzen, diese waren in Ordnung und als nächstes wurde das Einspritzventil überprüft und genau das war der Fehler.
Der Motor hat bei der ganzen Geschichte keinen Schaden genommen, es war lediglich nervig vor allem im Stand immer leicht durchgeschüttelt zu werden.
Als mich die Kontrolleuchte anblinkte war ich damals recht froh, denn mir war klar das nun endlich ein Fehler im Speicher hinterlegt wurde und somit die blöde Ruckelei ein Ende haben wird :D

Übrigens war die Werkstatt recht verwundert, so ein Ventil geht wohl nur sehr selten kaputt, der Meister vermutete einen Material- oder Herstellungsfehler.
 

Martyn

Guest
Danke für die genaue Beschreibung. Mich wundert nur, warum der Spritverbrauch steigt, wenn ein Zylinder ausfällt. Normal müsste der doch dann um 25% sinken.
 

mauwges

Guest
hi,

ich habe auch schon ein paar mal dieses problem gehabt.
mein fabia ist jetzt ca 6 wochen und 3000 km alt.
manchmal wenn ich stehe sinkz die drehzahl plötzlich von ihren ~900 auf knapp über 600 ab und er regelt dann nach. das ist in etwa so als würde man die klima anschalten.
es ist bei mir also kein permanentes problem nur gelegentlich eben...
 

?

Guest
@Martyn
Der erhöhte Spritverbrauch hing mit dem defekten Thermoschalter zusammen, weil der Fabia ja ständig ein zu fettes Gemisch bekam.

Das Einspritzventil hat ja gearbeitet, nur wohl schon nicht mehr zur vollen Zufriedenheit der Motorelektronik :D (daher wohl ab und an die leichten Fehler), erst zu dem Zeitpunkt als die Kontrolleuchte blinkte und Fabi im Notprogram lief war das Einspritzventil ja wirklich hinüber.
 

Power Feli

Guest
halloa!!

@Martyn

wenn ein Einspritzventil ausfällt muss die Einspritzzeit für die anderen Einspritzventile verlängert werden . dadruch verbraucht er natürlich mehr kraftstoff als nötig.

gruß power feli
 
Parker

Parker

Dabei seit
15.03.2003
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Ort
Bergisches Land 42399 Wuppertal-Beyenburg
Fahrzeug
Lada 2112 1.6i 16 V
Werkstatt/Händler
l
Kilometerstand
24500
Hallo zusammen,

vielen Dank schonmal für eure prompten Antworten. Glaube, ich werde in den nächsten Wochen doch mal meine Werkstatt aufsuchen - muß nur erst mal die Zeit dafür finden. Mal sehen, was die Fachleute dazu sagen.

Frohe Pfingsttage + schöne Grüße
 
Parker

Parker

Dabei seit
15.03.2003
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Ort
Bergisches Land 42399 Wuppertal-Beyenburg
Fahrzeug
Lada 2112 1.6i 16 V
Werkstatt/Händler
l
Kilometerstand
24500
Hallo allerseits,

gestern habe ich endlich die Zeit gefunden, meinen Fabi zum Skoda-Händler zu bringen. Die Werkstatt hat im großen und ganzen auch gute Arbeit geleistet: Der Leerlauf ist wieder wesentlich ruhiger (angebl. wurde eine Komplett-Rückstellung durchgeführt), die Räder wurden prima ausgewuchtet und auch das Lenkrad steht bei Geradeausfahrt jetzt endlich mittig-gerade.

Allerdings bin ich noch etwas skeptisch wegen folgender Aussage des Werkstatt-Mitarbeiters, der mir den Wagen übergeben hat: 'Ganz ruhig läßt sich der Leerlauf nie einstellen.' Das kenn ich z.B. von meinem Ford, den ich vorher hatte, aber anders. Das war auch ein 4-Zyl.-Benziner mit vergleichbarem Hubraum, und der lief absolut gleichmäßig und schüttelfrei.

Kann die Aussage denn stimmen???

Wie sind eure Erfahrungen, insbes. mit dem 2,0-Motor?

Schönes Wochenende,
 
Thema:

Unruhiger Leerlauf Fabia 2,0

Unruhiger Leerlauf Fabia 2,0 - Ähnliche Themen

[1.2 TSI CBZB] Unruhiger Leerlauf: Hallo Skoda-Freunde, ich habe mich bereits hier im Forum umgesehen und allerlei zum Thema unruhiger Leerlauf gelesen, aber nichts konkret zu...
Schütteln im Leerlauf beim TDI: Hallo alle miteinander! Mein TDI (inzwischen 1 1/2 Jahre alt, 17.000 km) fällt mir in letzter Zeit unangenehm auf: Im Leerlauf (alle...
Tipps für Autofahrten in den Alpen: Passend zur Urlaubszeit hier ein paar Tipps , wenn ihr in die Berge fahren wollt: Bergauf Auf steilen Bergstrassen ist es wichtig, dass Sie...

Sucheingaben

skoda fabia leerlauf unruhig

,

skoda fabia 2.0 unruhiger leerlauf

,

fabia 2 0

,
leerlaufregler skoda fabia 2 0 116ps
, fabia 2011 monte carlo leerlaufdrehzahl, skoda fabia leuchtet kein runder leerlauf, skoda fabia 2 2.0 unruhiger leerlauf, fabia 2003 2 l motor läuft unruhig, unruhiger leerlauf skoda fabia, fabia unruhigerleelauf, skoda fabia schwankende drehzahlen und auto spingt nicht immer an, skoda 2.0 6y unruhiger motor
Oben