unregelmäßige Startprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Rhanook, 10.07.2007.

  1. #1 Rhanook, 10.07.2007
    Rhanook

    Rhanook Guest

    Hallo Zusammen,

    ich habe seit Oktober letzten Jahres das Problem, dass meine liebe Feli ab und an (ganz nach Lust und Laune) nicht anspringt.
    Anlasser scheint zu funktionieren, Benzinpumpe und die Zündkerzen sind auch okay.

    Nach einem Abschleppen und einer neuen Verteilerkappe trat das Problem dennoch weiter auf. Beim Skodahändler in Dresden wurde der Fehler mit "Kurzschluss nach Masse auf allen 4 Zündverteilern" ausgelesen.

    Jetzt bin ich wieder in einer Werkstatt, da das Problem vom Ignorieren nicht wegging und diesmal wurde mir empfohlen, alle 4 Einspritzventile zu wechseln (für ca. 500€).

    Ist das wirklich sinnvoll? Kann es nicht auch an etwas anderem liegen? (Hab hier im Forum von defekten Benzinpumpenrelais, Wegfahrsperren, u.ä. gelesen).

    Wie kann ich hundertprozentig rausbekommen, woran es liegt. Ich möchte irgendwann ja mal wieder irgendwohin fahren ohne zu zittern, ob ich auch wieder vom Zielort wegkomme...

    Bitte dringend um Hilfe...

    Liebe Grüße aus Bremerhaven
    R.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Super-Matze, 10.07.2007
    Super-Matze

    Super-Matze

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin 12587
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Combi 63KW *Ambiente* LPG
    Kilometerstand:
    195000
    Hi,

    hast Du es mal mit einem anderen Zündschlüssel probiert? Ev. liegt es ja an der Wegfahrsperre. In jedem Schlüssel ist ja ein kleiner Chip, der die Wegfahrsperre beim zünden abschaltet.

    Gruß aus Berlin,
    Matze
     
  4. #3 Rhanook, 10.07.2007
    Rhanook

    Rhanook Guest


    Hallo Matze,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider hab ich meinen Zweitschlüssel schon vor Jahren verloren... Kann ich mir einfach bei Skoda einen nachbestellen?

    Meine Werkstatt hat auch darauf bestanden, dass wenn das Fehlerlesegerät die Einspritzventile bemängelt, es auch unbedingt das sein muss...

    Wie kann ich (als Laie) die Wegfahrsperre denn vielleicht noch umgehen oder gar ausschalten?

    Lieben Gruß
    R.
     
  5. newbie

    newbie

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    203000
    Leider geht das nicht ohne weiteres.
    Das alle Ventile defekt sind ist äußerst unwahrscheinlich - zumal dieses Problem NICHT Temporär auftritt.
    Meine Empfehlung wäre ein wechsel des Elektrikteils vom Zündschloß.

    Diese Ursache scheint mir um Welten wahrscheinlicher zu sein - und um Welten billiger!
     
  6. #5 Rhanook, 25.07.2007
    Rhanook

    Rhanook Guest

    Hallo liebe Leute,

    nochmal ein Dankschön an alle, die Anteil genommen und eine Antwort verfasst haben...

    Habe jetzt auf Anraten eines Freundes das Relais der Benzimpumpe mit dem der Heckscheibe getauscht - und siehe da: es funktioniert wieder. Weiß zwar immer noch nicht, ob der Fehler vielleicht nach nem halbem Jahr wiederkommt, aber erstmal brauche ich keine 500€ für 4 neue Einspritzventile zu berappen, wie es mir eine Werkstatt ans Herz gelegt hat.

    Mein nächster Versuch würde wohl in Richtung der Zündspule / des Zündmoduls gehen, da meine Feli von den Kerndaten ähnlich wie der von JörgW (siehe Beitrag "1,6 springt nicht an") ist.

    Danke und drückt mir die Daumen.

    Rhanook
     
  7. newbie

    newbie

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    203000
    Wenn man von einem Kabelbruch absieht - diese Teile sind defekt oder ganz!
    Dazwischen gibt es nichts!
    Ein Zündmodul zb fällt völlig aus oder schaltet sich bei warmen Motor ab und arbeitet erst nach dem abkühlen wieder.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

unregelmäßige Startprobleme

Die Seite wird geladen...

unregelmäßige Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach undichtem Dieselfilter

    Startprobleme nach undichtem Dieselfilter: Hallo, Ich habe nach einer planmäßigen Wartung einen undichten Dieselfilter zu beklagen gehabt, der mir den ganzen Motorraum versifft hat....
  2. Batterie entläd sich unregelmäßig bei längerem Stillstand

    Batterie entläd sich unregelmäßig bei längerem Stillstand: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Im letzten Jahr hat es mir 2x die Batterie entladen. Mein Superb stand da ca. 1 Woche in der Garage. Habe mir im...
  3. unregelmäßiger Leistungsverlust Fabia 1.4 TDI Bj. 2008

    unregelmäßiger Leistungsverlust Fabia 1.4 TDI Bj. 2008: Moinsen miteinander, der Fabia meiner Eltern ( 8004 / AFY) leidet seit Jahren unter Aussetzern, bei denen die Leistung stark abfällt, aber nicht...
  4. 1.6 tdi, leichtes unregelmäßiges Ruckeln im Leerlauf.....

    1.6 tdi, leichtes unregelmäßiges Ruckeln im Leerlauf.....: Hallo allerseits, mein Octavia (1,6tdi, 77kW, 9/2014) ruckelt leicht und unregelmäßig im Leerlauf, wenn der Motor noch nicht ganz warm ist. Da...
  5. Startprobleme Diesel

    Startprobleme Diesel: Hallo liebe Community, habe ein Problem mit meinem Octavia. Der Motor (1,9 TDI, 110 PS, BJ. 2003.) startet schlecht, zum Teil muss mann 15-20 sec....