Unmotiviert Warmluft

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Octarius, 09.06.2015.

  1. #1 Octarius, 09.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich hab einen sporadischen Fehler und weiss nicht wo ich suchen soll.

    Ab und zu kommt ganz einfach warme Luft aus den Düsen obwohl es schon warm ist. Nach einer Fahrtunterbrechung geht es dann normal weiter.

    Meine Beobachtungen: Fehlerspeicher ist leer. Wenn es warm wird ist das der Wunsch des Steuergerätes. Die Klappen arbeiten einwandfrei. Die Solltemperatur liegt dann irgendwo bei 40 bis 50° und die erreicht er auch dann. Weitere Parameter habe ich nicht ausgelesen. Stellt man die Wunschtemperatur herunter regelt er auch nach. Bei 16° und warmer Witterung wird es erträglich im Auto. Der Fehler verschwindet manchmal auch einfach so während der Fahrt.

    Ich hab den Verdacht dass eine falsche Innenraumtemperatur angenommen wird. Da das nur sporadisch auftritt weiss ich nicht wie ich das finden soll.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiss einen Rat?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 0²ctavist, 09.06.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Klima nachfüllen ? Trocknerpatrone erneuern?
     
  4. #3 Octarius, 09.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das ist bereits erledigt.
     
  5. tsenn

    tsenn

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Switzerland
    Fahrzeug:
    VW Passat 2.0 FSI
    Kilometerstand:
    83000
    Habe das auch bei meinem Superb; Kompressor läuft (kühlt auch noch wenn auch nicht immer und nicht mehr stark) aber vermutlich ist es der Kondensator der hinüber ist
     
  6. #5 Sprit(vernichter)², 10.06.2015
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    160
    Kannst du dir die IST-Temperatur des Innenraums bei deinem nicht über den Diagnose-Modus anzeigen lassen? Eventuell ist wirklich der Temperatursensor defekt, oder die dazugehörige Auswerte-Elektronik im Steuergerät.
    Zb kann das Kabel vom Sensor auch durchgescheuert sein und falsche Masse oder Falsches Plus erhalten, was den Messwert dann natürlich ziemlich stark verschiebt.

    Der "Lichtsensor" welcher die Sonneneinstrahlung misst, kann ebenfalls einen Weg haben. Schreib uns mal noch ein paar weitere Randbedingungen auf, bei denen der Fehler auftritt.

    Wunschtemperatur? Aussentemperatur? Wasser/Motortemperatur? AC on/off?
     
  7. #6 Octarius, 10.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Jepp, kann ich. Allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen dass mir das noch nicht gelungen ist. Ich hab den Kanal für die Innentemp nicht im Kopf. Hab zu Hause geschaut. Dann ist der Fehler nicht mehr aufttgetreten. Irgendwann kam der Fehler wieder, Alzheimer hat zugeschlagen, Kanalnummer vergessen. Zettel gemacht, Fehler auf Autobahn, Zettel unerreichbar. Dann im Stadtverkehr, irgendjemand hat Zettel entsorgt....

    Ich bleib dran, versprochen ;)

    Die Konstellation lässt aber definitiv auf eine zu niedrige angenommene Innentemp schließen. Das Gebläse wird auch hochgefahren.

    Meine Einstellung ist durchgehend 22° und auto, ab und zu auch mal links und rechts verschieden. Aber auch das funktioniert einwandfrei. Klappen sind neu angelernt. Fehler tritt bei allen Außentemperaturen auf. Im Winter war das unangenehm, mehr nicht. Bei 32° war das aber nicht lustig :(

    Der Fehler trat meistens nach dem Fahrtbeginn auf. Auffällig wird das dann natürlich erst nach Motorerwärmung.

    Vorgestern wurde der Kompressor nach Totalausfall getauscht. Im Dezember kam der schon mal neu da der alte undicht wurde. Der Fehler ist älter, ist vergangenen Sommer schon aufgetreten, also mit allen 3 Kompressoren, hat also mit dem Tausch nichts zu tun.

    Auffällig ist dass der Fehler gerne im Zusammenhang mit den geöffneten Schiebedach auftritt. Einen definitiven Zusammenhang kann ich aber nicht herstellen. Dafür ist der Fehler zu selten, das Schiebedach zu oft in Gebrauch und es kann Zufall sein.

    Sonnenstandssensor werde ich mal prüfen sobald ich die Klimacodes wiedergefunden habe.
     
  8. #7 Sprit(vernichter)², 11.06.2015
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    160
    Ich bin gespannt.
    Eventuell kann es auch der Sensor für die Kühlwassertemperatur sein. Ich weiß nicht wie weit die Klima "vorausdenkt". Bei meinem O1 hat der Wassersensor gerade beim Warmfahren so dermassen gesponnen, dass mir die Kühlwassertemperatur regelmässig im Winter Alarm gegeben hat.

    Sollte der bei dir einen weg haben, und die Klima vorausregeln, kann es sein dass die meint "oh, ich hab kein Warmwasser mehr, also alle Regler auf Saunamodus"
     
  9. #8 Octarius, 11.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Wassertemperatur aus dem Klimagerät ausgelesen ist zumindest plausibel.

    Merkwürdig finde ich dass die gemessene Innenraumtemperatur (Kanal 01-0) kaum unter 30 Grad geht (Jaja, hab den Zettel jetzt gefunden ;)).

    Steige ich in den in der Sonne geparkten Wagen ein hab ich über 40 Grad. Nach kurzem lüften und Klimaeinsatz wandert sie runter und es gibt ein angenehmes Klima von den gefühlten 22° die ich eingestellt habe. In der Anzeige verbleibt das aber bei 30°, geht bei lo und maximaler Kühlung auch mit runter. Bei 27° ist es saukalt und ich hab den Versuch abgebrochen ;)

    Kan sich das jemand erklären? Ist das normal?
     
  10. #9 Sprit(vernichter)², 12.06.2015
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    160
    Normal ist das in meinen Augen nicht. Bei meinem O1 zumindest waren die IST-Temperaturen immer ziemlich plausibel und haben zu meinem Empfinden gepasst.
    Beim S2 kann ich mangels VCDS leider nicht mehr nachsehen, oder gibts auch hier nen Auslese-Modus den ich noch nicht kenne?

    Das Problem wird jetzt sein herauszufinden welcher Sensor defekt ist. Die Temperatur wird ja leider an mehreren Stellen aufgenommen. Mindestens 2x unten am Klimagerät, für die 2 Zonen, sowie über der Scheibe, um festzustellen ob - zusammen mit der Luftfeuchte gemessen - Gefahr von Beschlagenen Frontscheiben droht.
    Ich kann mir vorstellen dass auf dem Kanal den du angezeigt bekommt, irgendwie nen Mittelwert genommen wird. Beispielrechnung (17°C + 17°C + 48°C)/3 ergibt circa deine angezeigten 27°C. Wobei die 48 dann natürlich den Fehlwert darstellen.
     
  11. #10 Octarius, 12.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich les das nicht mit VCDS aus. Ich geh über das verborgene Menu der Climatronik. Andere Kanäle zeigen logische Werte an. Daher gehe ich davon aus dass meine Liste stimmig ist.

    Hier die Angebliche Kanalbelegung:

    Main channel: 1 - UIF
    0 Inner temperature (°C)
    1 Surface Temperature (°C) (I think it means external)
    2 Temperature piastrine in platinum (°C)
    3 Corrector piastrine in platinum (°C)
    4 Uif-Sonnenint
    5 Corrector radiation (°C)
    6 dynamic corrector (°C)
    7 OrrettoreC I recirculate (°C)
    8 thermal corrector (°C)
    9 Compensation ignition (°C)

    0 bis 2 zeigen alle Werte um die 30 Grad an, die anderen um die null. Es kann natürlich sein dass dies doch andere Werte sind.

    Bei Gelegenheit mach ich mal ne Quervergleich der Anzeige aus der Climatronic und VCDS. Das geht aber nicht von jetzt auf gleich. Hab leider kein eigenes VCDS.
     
  12. #11 Sprit(vernichter)², 12.06.2015
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    160
    Ja, der Diagnose-Modus ist mir bekannt. Welchen Typ Climatronic hast du ? Den mit den kleinen LCD-Displays? Im O1 hatte ich die, mit dem eigenen breiten Display, da konnte ich die Werte auch auslesen.
    Im S2 habe ich jetzt keine eigenen Displays mehr, da wird mir alles übers Radio angezeigt. Hier gibt es dann meines Wissens nach keinen Diagnosemodus mehr.

    Was heißt "piastrine in platinum" ?
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Octarius, 12.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich hab die mit den 2 Anzeigen, keine Darstellung im Radio.

    Plastirine weiss ich auch nicht. Das ist irgendwo aus den Weiten des www rauskopiert.
     
  15. #13 TubaOPF, 12.06.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    2.689
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    "Piastrine" ist italienisch und heißt "Blutplättchen". Was das mit einer Climatronic zu tun hat ... Tücken von copy&paste?
     
Thema:

Unmotiviert Warmluft

Die Seite wird geladen...

Unmotiviert Warmluft - Ähnliche Themen

  1. Warmluft obwohl die Climaautomatick an ist!

    Warmluft obwohl die Climaautomatick an ist!: Hallo alle Zusammen,bei mir kommt ab und zu Warmluft aus der Climaautomatick wenn ich sie anschalte.Das heist,ich fahre ungefähr 10Km mit...
  2. unmotivierter Warton/ Bing / Piep beim Einschalten der Zündung? Keine Anzeige im Display.

    unmotivierter Warton/ Bing / Piep beim Einschalten der Zündung? Keine Anzeige im Display.: Hallo Gemeinschaft! Kenn irgendjemand dieses Phänomen: Beim Einschalten der Zündung ertönt ein Warnton, wie z.B. beim Unterschreiten der 4°C...
  3. fenster geht unmotiviert auf

    fenster geht unmotiviert auf: nun hab ich ihn seit 1560 km ( zwei Wochen)... meinen "Karpaten-Jaguar"... Superb II Elegance, amazonas grün metallic mit beigen Sitzen, 125 KW...
  4. Fenster geht unmotiviert auf..:-)

    Fenster geht unmotiviert auf..:-): nun hab ich ihn seit 1560 km ( zwei Wochen)... meinen "Karpaten-Jaguar"... Superb II Elegance, amazonas grün metallic mit beigen Sitzen, 125 KW...
  5. Airbagkontrolleuchte leuchtet unmotiviert herum...

    Airbagkontrolleuchte leuchtet unmotiviert herum...: ...denke ich zumindest. Als ich das fahrzeug vor einigen Jahren kaufte (Felicia, Bj.1999, 1,6L AEE) hatte ich das gleiche Problem. Allerhand...