Unmoralisches Angebot

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Andre H., 27.09.2006.

  1. #1 Andre H., 27.09.2006
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hallo zusammen,

    ich bin schon seit der Geburtsstunde dieser Community dabei und bin zusammen mit Euch und meinem Fabia TDI elegance (BJ. 11.2000) durch alle Höhen und Tiefen der Mängellisten gegangen.
    Nun habe ich letzte Woche ein recht unmoralisches Angebot bekommen. :bigeyes:
    Ein Freund von mir verkauft seinen Alfa 147 JTD (BJ 2001), da er kurz nach Kauf des Fahrzeuges direkt in die Nähe seines Arbeitsplatzes gezogen ist und bisher nur 46.000 Kilometer ( ! ) mit dem Alfa gefahren ist - ein Diesel sich also definitiv nicht lohnt.
    Der Wagen hat Vollausstattung, ist tiefergelegt, 215er 17-Zoll Sommerreifen und 16-Zoll 205er Winterreifen, wurde in einer Garage geparkt und hat noch nie eine Waschstraße von innen gesehen (will heißen er wurde liebevoll per Hand gewaschen und gepflegt). Der Wertverlust ist wohl extrem hoch, so dass ich ihn für ca. 7.500 EUR bekäme.
    Nun überlege ich, ob ich meinen Fabia verkaufen soll (der immerhin 130.000 km gelaufen ist) und für wenig Aufpreis den Alfa 147 nehmen soll. Einziges Problem ist das Navi - mein Becker passt optisch nicht in das Alfa-Cockpit, so dass ich mir ein mobiles Navi zulegen müsste.
    Bei diversen Online-Automärkten habe ich mal geschaut was man für meinen Fabia noch bekommen würde und fand Preise zwischen 5.500 und 7.000 EUR - der Aufpreis wäre also wirklich recht gering, für ein Fahrzeug was über 80.000 km weniger auf der Uhr hat.

    Nun frage ich mich schon seit Tagen ob ich das Angebot annehmen soll oder nicht...Die Qualität der "neueren" Alfas soll in jedem Fall besser geworden sein und auch laut ADAC-Pannenstatistik stand der 147 meines Wissens sogar noch vor dem Fabia (sprich zuverlässiger). Massive Probleme, die wir hier nicht auch von VAG kennen würden, habe ich in den Foren auch nirgends gefunden. Was meint Ihr?

    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavia SN 888, 27.09.2006
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Naja es wäre zu überlegen da Alfa nicht gerade günstig im Unterhalt ist sprich Werkstatt und Ersatzteilkosten oder Versicherung. Da fährst du mit den Fabia bestimmt günstiger. Aber eine steigerung ist es schon da Alfa auch kein schlechtes Auto ist.:beifall:

    Ps: ist aber deine Entscheidung!


    Gruß<Steven
     
  4. #3 kallest1100, 27.09.2006
    kallest1100

    kallest1100

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhorn Calvinstrasse 48527
    Fahrzeug:
    Skoda Octi 1 SLX Aut. Honda ST 1100
    Werkstatt/Händler:
    M.A.M. Nordhorn
    Kilometerstand:
    128000
    Wenn er Dir gefällt, warum nicht?
    Du kannst ja trotzdem immer noch mal reinschauen. :schleimer:
     
  5. #4 superb-fan, 27.09.2006
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Joa also als Gebrauchter sind die Preise fast nicht zu toppen. Nen 147er habenwa für meinen Sohn auch schon überlegt anstatt nen Fabia dann. Naja mal sehen wümsch dir viel SPaß bei der Entscheidung *g*
     
  6. Mick

    Mick Guest

    Da stellt sich einem natürlich die Frage, warum der Wertverlust so exorbitant hoch ist...

    Probleme gibt es überall, nicht zu vergessen ist dabei die Tatsache, das Käufer italienischer Automobile i.A. oft eine besondere Einstellung zu ihren fahrbaren Untersätzen haben. Will sagen, das viele dieser Leute mit Mängeln leben, oder diese in Kauf zu nehmen bereit sind, mit denen sich Fahrer anderer Marken teilweise niemals abfinden würden.

    Mal abgesehen davon, das der 147er eher in der Golfklasse und der Fabia in der Kleinwagenklasse eingestuft ist, konnte ich den Alfa in der Statistik leider nicht entdecken, dafür aber beispielsweise den Fiat Stilo, mit dem sich der Alfa viele Bauteile (u.a. die Dieselmotoren) teilt. Und der Stilo ist mit Abstand das Schlußlicht in der Statistik, der Fabia bewegt sich im Mittelfeld seiner Klasse.
    Vor einiger Zeit habe ich eine Gebrauchtwagenberatung zum Alfa 147 gelesen. Was dort an Mängeln und Unzulänglichkeiten beschrieben wurde war unglaublich. Das ging von der üblichen Fehlfunktion diverser Elektronikbauteile, bis hin zu häufigen Motorschäden auf Grund gerissener Zahnriemen (JTD). Das letztere ist beispielsweise der Grund, weshalb Alfa-Partner mit Sachkenntnis die Zahnriemen viel früher wechseln, als es der Hersteller vorschreibt. Ich denke, das sagt alles.
    Sicher ist der Fabia (wie viele Autos im VAG-Konzern) lange kein perfektes Auto. Trotzdem ist mir die wenn auch manchmal teilweise antiquierte, aber trotzdem doch im Großen und Ganzen doch sehr ausgereifte Technik unserer Skodas -zig Mal lieber, als eine anfällige Grazie aus Italien, bei der man nie weiß, ob und was einem als nächstes um die Ohren fliegt.

    Der große Vorteil der auf dem Gebrauchtmarkt angebotenen Alfas liegt in der fast immer nahezu kompletten Ausstattung, (Leder, Klima usw. ist dort fast schon Standard). Aber was nützt einem das, wenn nur die Hälfte funktioniert??

    Ich jedenfalls würde die Finger von dem "Schnäppchen" lassen, das ist so sicher wie das Amen ind der Kirche!

    MfG
    Mick
     
  7. #6 MaFi12353, 27.09.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    habe in der Familie nen Alfageschädigten, sorry aber der hat seinen 147 nach 1,5 Jahren verkauft, obwohls nen Neuwagen war, nur Probs mit dem Teil, und den Werkstätten.
    Das einzigste was ich aus Italien kaufen würde hat nen Stier im Logo.

    Shit mein Fabi kommt auch aus Italien

    Aber es ist Deine Entscheidung, nen schönes Auto ist es allemal, und die Überlegung wert.

    Grüsse
     
  8. #7 cybergod, 27.09.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    oder n Pferdchen...
     
  9. #8 MaFi12353, 27.09.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    was soll ich mit nen alten lahmenden Gaul, nen gut im Futterstehender Zuchtbulle das isses,
    [​IMG]
    war mal nen ENZO


    ich schweife vom Thema ab, sryyy,
     
  10. #9 cybergod, 27.09.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Und das n Murcielago...


    [​IMG]
     
  11. #10 MaFi12353, 27.09.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ick könnt bei beiden bildern heulen
     
  12. #11 pietsprock, 27.09.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    nee, zum heulen ist mir bei den bildern nicht.... wer so bescheuert mit diesen rennsemmeln rumjagd, der hat es fast nicht besser verdient...
    hoffentlich sind keine unschuldigen zu schaden bekommen...

    aber back zum topic...

    andre, ich würd es mir schon überlegen... einerseits ein gutes angebot... andererseits hab ich immer etwas bedenken bei geschäften zwischen freunden... wenn dann mal was dran ist, denkt man immer, was man denn da für einen scheiß angedreht bekommen hat....
     
  13. #12 Superb02, 27.09.2006
    Superb02

    Superb02 Guest

    Ob Pferdchen oder Stier - so ein Ende hat kein Auto verdient...
    Mein Frauchen ist letztens selber so ein Pferdchen gefahren, war schon ein geiles Feeling :tanzen:

    BTT:
    Ich hatte selber 7 Italiener bei mir zu Hause und konnte mich jahrelang mit den Fehlern arrangieren. Was mir aber mein letzter FIAT (Stilo, recht baugleich mit dem 147) angetan hat, brachte mich zur Konkurrenz.
    Nach Wandlung dieser Möhre landete ich endlich bei SKODA.
    Also, so günstig diese Dinger auch sein mögen, nen Italiener hol ich mir mit Sicherheit NIE mehr wieder... (Ok, außer den Gaul oder den Stier :nikolaus: )
     
  14. #13 Geoldoc, 29.09.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Der Stilo und der 147 haben soweit ich weiss zwar einige gleiche Komponenten, sind aber alles andere als baugleich.

    Ich mag den 147 ja, bin auch lang genung Alfa gefahren und finde, der hat qualitativ zu früher schon einen gewaltgen Sprung gemacht.

    Platzmäßig gewinnt man aber zum Fabia kaum etwas. Was Ersatzteil-, Versicherungs- und Werkstattpreise angeht spielt er aber schon in einer anderen Klasse.

    EDIT: Nicht vergessen darf man allerdings, dass man im Vergleich zB zu einem Golf auch einige Tausend Euro spart, die man erstmal in Versicherung und Wartung investieren kann und man fährt mit Sicherheit das deutlich exklusivere und spannendere Auto.

    Mein Vater hat seinen letzten Alfa (164) als 3jährigen mit 50.000 km für unter 30 % des Neupreises erstanden. Das war damals ein absolutes (Sport-)Luxusgefährt (ich sag nur Recaro-Sitzanlage hinten) zum Einstandspreis eines gebrauchten Golfs...
     
  15. #14 pablo_zh, 29.09.2006
    pablo_zh

    pablo_zh Guest

    hallo...¨
    melde mich auch noch...fahre zur zeit einen octavia rs tfsi...hatte vorher einen 156 gta.... also qualität zuverlässigkeit, kann ich nur loben, hatte den gta 4 jahre lang und wirklich keine problem, kein auseinanderfliegen und keine klapper geräusche....
    was einfach ist und wurde bereits erwähnt, er ist im unterhalt, service, teile usw einfach ein bisschen teurer... aber eben cuore sportivo und ein alfa bleibt ein alfa...

    gruss
     
  16. #15 shorty2006, 29.09.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    nun ja der alfa-motor ist aller erste sahne, die qualität, naja, wenn mich abstehende airbag-deckel, die es in der wärme verzogen hat, auf der beifahrerseite anstarren und die enttäuschende innenraumbreite und beinfreiheit die bei vergleichbar grossen vw-modellen doch schon entschieden besser ist.. ...ich hab mit dem fiat-konzern EXTREM schlechte erfahrungen gemacht, evtl ist die qualität heute besser... ...auf jedemfall war ich froh im ADAC zu sein.

    denn schönes design ist nicht alles...

    ach ja... kulanz ist nocht schlechter als bei skoda....ja,ja viele werden sagen schlechter als bei skoda geht nicht...doch es geht schlechter!
     
  17. #16 Geoldoc, 29.09.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Na ja, eines ist mal sicher:

    Eine Vernunftsentscheidung ist es sicherlich nie, einen Alfa zu fahren, erst recht nicht, von Skoda auf Alfa umzusteigen. Aber italienische Autos haben nunmal etwas mehr Charakter (an dem man sich auch gerne stoßen darf) als Tschechische (sage das als sehr zufriedener Skodafahrer) und wenn der Wechsel einem so einfach gemacht wird, würde ich auch überlegen, ob ich nicht auch etwas unvernünftig werden würde...
     
  18. #17 pablo_zh, 29.09.2006
    pablo_zh

    pablo_zh Guest

    naja....
    hatte mal einen bora v6 4 motion jg 2001.... nach 1 1/2 jahren esp steuergerät defekt !!! wagen hatte nur 1 jahr garantie....schaden 1800 euro, keine kulanz kein entgegen kommen....

    skoda rs... ist gerade 3 monate alt geworden....
    auf der fahrt zum gotthard plötzlich überhizt.... ein deckel beim luffilter hatte sich selbstständig gelöst und den kühler blockiert..... lüfter motor verbrant und klima anlage irgend so eine membrane verschmort...beim händler kam die nächste überraschung wasser im e-kasten im motorraum...angeblich bekanntes problem, auch bei touran und golf V..lieferzeit 2 wochen...... hmmm bekanntes problem..kein rückruf ???? erstaunlich... wo ist hier der service.... bei den gta war ein bremsproblem bekannt keine 2 montae spähter wurden sämtliche bremsanlagen ausgewechselt... brembo bremsanlage vom maseratti..... tja da fragt man sich von wegen service, qualität, ecc...
     
  19. #18 Andre H., 08.01.2007
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    So ich habe es nun doch getan. Im vor drei Monaten habe ich den besagten Alfa 147 JTD gekauft und meinen Fabia TDI verkauft. Seitdem bin ich nun fast 10.000 km mit dem Alfa gefahren und möchte ein kurzes Resumé ziehen.

    Als erstes ist mir der Motor (1,9l V8 115 PS) aufgefallen - nicht unbedingt negativ, aber dennoch anders. Positiv ist vor allem die Laufruhe des Common-Rail im Vergleich zu den PD-Motoren der VAG aufgefallen. In höheren Drehzahlen hört sich der Diesel sogar recht beeindruckend sportlich an (hatte ich bisher noch nie bei einem Diesel).
    Dafür fällt aber negativ das für einen TDI-Fahrer extrem gewöhnungsbedürftige Leistungloch unterhalb der 2000 RPM auf. Hier musste ich dann doch umdenken und fahre städtisch möglichst immer zwischen 1800 und 2500 RPM. Unter 1800 kommt recht wenig, dafür ist das Leistungsspektrum ingesamt bis 4500 RPM sehr viel harmonischer als das der PDs. Will heißen: 60 im 5. Gang sollte man sich nicht in der Stadt antun - wirkt sehr gequält.
    Auch bin ich von der Höchstgeschwindigkeit etwas enttäuscht. Mehr als echte 195 (laut GPS/Tacho~210) mit Anlauf schafft der Italiener nicht (und das schon fast am Begrenzer). Mein Fabia war da doch anders - 205 (Laut GPS/Tacho~220) auf gerader Strecke war kaum ein Problem. Dafür fühlen sich die Bremsen besser an als beim Fabia.
    Der Verbrauch liegt auch fast 0,5 bis 1 Liter höher als ein vergleichbarer TDI. Im Schnitt verbrauche ich 6,5 Liter - manchmal schaffe ich auch knapp unter 6 L (beim Fabia hatte ich 5 bis 6 l).
    Ansonsten bin ich von der Qualitätsanmutung bisher sehr zufrieden. Kein klappern oder klopfen, die Materialien im Innenraum wirken sehr hochwertig - die Sitze sind superbequem.
    Das Fahrverhalten ist zudem auch sehr genial - die Lenkung ist sehr direkt und der Wagen fährt sich fast wie ein Kart. Dafür ist er nach hinter sehr unübersichtlich und der Wendekreis hat Oberklasseniveau - viel zu groß!

    Insgesamt habe ich den "Tausch" bisher noch nicht bereut. Etwas Angst habe ich vor meinem ersten Werkstadtbesuch. Ich muss erstmal wieder ein vertrauensvolles Team finden. Meiner Skodawerkstatt in Bochum heule ich da wirklich nach.

    Hier noch zwei kleine Fotos:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ansonsten bleibe ich Euch aber treu, vielleicht wird mein nächster ja wieder ein Skoda.

    Liebe Grüße,
    André
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 [Phantom], 08.01.2007
    [Phantom]

    [Phantom]

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund/Wittstock Dortmund/Wittstock/
    Fahrzeug:
    VW Golf V Variant 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    VW Zentrum Dortmund
    Kilometerstand:
    17000
    Hi,


    ich find deine Entscheidung klasse, mal was anderes!:-) (Und schick ist er auch noch)
    Ich hoffe du wirst was passendes finden ;-)

    Und in sachen Qualität kann mann ja von jeder Automarke was negatives nennen!!!


    biss dann


    Ps: du müßtes mal deine Signatur ändern.
     
  22. #20 U1kberg, 08.01.2007
    U1kberg

    U1kberg

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    also schade das du dich zu diesem Entschluss gerungen hast:hammer:, meiner meinung war das nicht wirklich eine Verbesserung der Qualität deines fahrbaren Untersatzes. Was auffällt ist, dass du in 2/3 deines o.g. Textes entweder von Dingen erzählst die gleichwertig bzw. nur anders sind oder von schlechteren Dingen? wobei die Gewichtung der Argumente jedem selbst überlassen ist. Du erwähntest ebenfalls dass sie Materialanmutung besser sei was meiner Meinung nach nur zum Teil stimmt denn Alu ja aber die Luftungsschlitze sehen verdammt aus wie made in China-billig-Fiat-Plaste, :kotzwuerg:naja.... .:motzen:

    jedenfalls lass dich nicht beirren wenn du auf andere Dinge mehr Wert legst ist dies deine Entscheidung und ich hoffe du wirst froh mit all deinen Autos die du je fahren wirst. sicherlich ein Großteil vag, denn es gibt doch nun schon tolle Angebote wie z.B. der Superb Exclusive und da wird noch einiges folgen bei der Wachablösung des Fabia!!:elk:
     
Thema: Unmoralisches Angebot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autohaus nolden

Die Seite wird geladen...

Unmoralisches Angebot - Ähnliche Themen

  1. TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?

    TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?: Ich bin aktuell auf der Suche nach einem guten Tagfahrlicht (TFL) für meinen 1Z3. Ich habe diese beiden Angebote rausgesucht, verstehe gerade...
  2. Skoda Kodiaq - Deutsche Bruttolistenpreise & Angebote

    Skoda Kodiaq - Deutsche Bruttolistenpreise & Angebote: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- In diesem Thread...
  3. Rapid Spaceback - Angebot fair?

    Rapid Spaceback - Angebot fair?: Hallo Community, ich habe derzeit folgendes Angebot von einem Skoda Händler in meiner Umgebung bekommen. Mein Problem ist allerdings, dass ich es...
  4. Fabia empfehlenswert? Angebot bitte beurteilen

    Fabia empfehlenswert? Angebot bitte beurteilen: Moin Leute, ich brauche einen neuen Wagen - mein Octavia ist nun schon etwas in die Jahre gekommen und darf gerne in den Ruhestand. Er verbraucht...
  5. ECE 2017 wird zum Download angeboten

    ECE 2017 wird zum Download angeboten: Guten Morgen! Habe gesehen, dass es schon die ECE 2017 Version für meinen Superb III Columbus zum Download auf der offiziellen Skoda Seite gibt....