Universale Telefonvorbereitung PT2

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Micha-, 09.05.2011.

  1. Micha-

    Micha-

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte mir einen Skoda Yeti zulegen und mir hier die Universale Telefonvorbereitung Bluetooth PT2 einbauen lassen.

    Was beinhaltet diese PT2??


    Kann mir das hier bitte jemand sagen.


    Mfg
    Micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ringo1100, 10.05.2011
    ringo1100

    ringo1100

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Yeti TSI 1,4 Rosso-Brunello
    Hallo Micha

    Welches Modell hast du vor zu kaufen?
    Die BT Freisprecheinrichtung geht nur mit Bordcomputer. Soweit ich der DE Ausstattungsliste entnehmen kann gibts bei Yeti und Active keinen BC/Multifunktionsanzeige. Damit ist bei diesen Modellen auch kein BT möglich.

    Bei Active+ ist der BC vorhanden. BT wäre theor. also möglich, aber ohne Multifunktionslenkrad.(Warum das MFL in DE bei Active+ nicht möglich ist??? )
    Erst ab Ambition ist BT und MFL möglich. (Das Dreispeichen MFL ist lt. DE- Konfig. bereits enthalten)
    Oder Du kaufst den Yeti bei einem EU-Importeur. Hier musst Du auf das Lieferland achten, die Ausstattungslinien sind nicht gleich! z.B. Österreich - BC(MFA), MFL,BT ist bei allen Modellen möglich.

    Eine mögliche Alternative zur BT2 - eine ext. Freisprecheinrichtung wie z.B. Parrot

    Soweit ich das beurteilen kann ist der Unterschied BT1 zu BT2 die Universalhalterung bzw die mögliche Ladeschale.
    Die BT1 wird ohne geliefert.

    Genauso wie BT1.
    Die Bedienung erfolgt i.d.R. über den Bordcomputer und Multifunktionslenkrad
    Die Sprachausgabe über die Radiolautsprecher.

    Die Kopplung des Handy geht über den Bordcomputer, ob und wie weit man mit den Tasten des BC dann auch noch das Handy bedienen kann das kann ich Dir nicht beantworten, aber auf alle Fälle sicher nicht vernünftig da die Tasten an der Unterkante des BC liegen und sehr klein sind. Wie Du da während der Fahrt herankommen willst?
    Mit einem normalen Handy ist die Bedienung ohne MFL meiner Meinung nach indiskutabel und gefährlich da Du zu sehr abgelenkt wirst.

    Halbwegs vernünftig könnte ich es mir noch mit einem I-Phone oder Smartphone vorstellen, das I-Ph in der Ladeschale dann könnte man es über den Touchscreen bedienen.

    Wie Die Bedienung mit (MaxiDot)MFA + MFL geht kann ich Dir beantworten.
    Das Tel-Buch des Handys wird in den Bordcomputer eingelesen und in der MFA angezeigt.
    Auswahl der Kontakte und gesammte Bedienung des Handys erfolgt über die Tasten des MFL.
    Auch Sprachsteuerung ist möglich.

    Ich habe die BT1 in Kombi mit MaxiDot MFA, Dreispeichen MFL und Bolero Radio - einfach KLASSE!

    Grüße ringo
     
  4. Micha-

    Micha-

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ringo

    Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort auf meine Frage.
    Ich möchte mir den Skoda Yeti 1.6 TDI Cool GreenLinekaufen.

    Gruss
    Micha
     
  5. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    Also wie schon mache Vorredner ist der unterschied zw. BT1 und BT2, dass mann beim BT2 die Möglichkeit hat eine feste Halterung fürs Handy einzubauen, man muß aber schaun, ob es den richtigen Adapter dazu gibt. Der ist nämlich ab Werk nicht dabei. Der Irrglaube, dass beim BT2 das Handy, über ein Kabel mit dem Auto verbunden ist, stimmt nicht, nur mit dem Strom.
    Ich habe im Fabia jetzt nur BT1 gehabt und habe im Yeti auch nur wieder BT1 bestellt, denn einen Zigarretenlader bekommt man für 10€ zu kaufen, weiters hat man kein verbohrtes Amaturenbrett und die halterung ist eher weit drüben schon beim Beifahrer, dass es so wieso schwer wird das Handy so zu bediehnen. Bei uns liegt das Handy immer im Becherhalter oder habs eingesteckt.
    MfG
    Clemens
     
  6. Micha-

    Micha-

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Clemens

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Also beinhaltet der PT2 dass eine feste Halterung für das Handy eingebaut wird und dass das Handy dann mit dem Strom verbunden werden kann.

    Das Bluetooth so nehme ich an wird sicher mit dem Bordcomputer verbunden sein.?


    Mfg
    Micha
     
  7. #6 ringo1100, 10.05.2011
    ringo1100

    ringo1100

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Yeti TSI 1,4 Rosso-Brunello
    Hallo Micha - Du liegst (fast) richtig

    Beim BT2 wird eine feste Universalhalterung eingebaut. (Zunmindest in Österr.)
    Soweit mir bekannt, ist Universalhalterung ohne Stromanschluss. Stromanschluss erfolgt über Ladekabel/Zigarettenanzünder.

    Eine Ladeschale, nur für bestimmte Handys, gibts gegen Aufpreis.
    Sieht dann etwa so aus (Bild aus Skoda Ausstattungsliste)
    hdy.JPG

    Das BT Modul wird unter dem Armaturenbrett verbaut und ist mit dem Bordcomputer verbunden. Die Verbindung Handy - Bordcomputer erfolgt kabellos über das BT-Modul.
    Dazu ist keine Halterung nötig. Du kannst das Handy genausogut in der Hemdtasche oder Jackentasche stecken lassen.
    Das BT-Modul erkennt das Handy wenn es in Reichweite ist und verbindet sich automatisch.

    Meine persönliche Einstellung - Nie wieder Halterung mit Handyspezifischer Ladeschale.
    Beim nächsten Handywechsel kannst Du die Ladeschale knicken weil sie nicht mehr passt. Schade ums Geld.
    Ich hab die BT1 ohne Halter. Das Handy steckt i.d.R. in der Hemdtasche oder liegt in der Ablage. Wenn ich mal unterwegs laden muss, dann mit Ladekabel/Zigarettenanzünder.

    Grüße Ringo
     
  8. Micha-

    Micha-

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ringo

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Damit ist meine Frage beantwortet.

    Denke auch dass Handyspezifische Ladeschalen nichts bringen.
    Die Handys halten auch nicht mehr so lange wie früher und deswegen lohnt sich das nicht.

    Gruss
    Micha
     
  9. Foxl

    Foxl

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SKODA YETI ELEGANCE, 2,0 TDI/125KW
    Werkstatt/Händler:
    SKODA Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    31000
    Hallo Micha_
    ich hätte ein nagelnaues PARROT abzugeben. Wollte es eigentlich in den YETI einbauen lassen, habe mich dann aber doch für ein Headset entschieden.
    Wenn du Interesse hast bitte PN.
     

    Anhänge:

  10. poly

    poly

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24784 Westerrönfeld
    Fahrzeug:
    Porsche 911
    Kilometerstand:
    85000
    Wenn ich ergänzen darf. Mir wäre es auch zu umständlich jedesmal wenn ich im Auto einsteige das Handy aus der Jackentasche rauszunehmen und es in der Halterung zu tun und vor Allem daran zu denken, wenn ich wieder aussteige, das Handy mitzunehmen.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 rabbit1969, 13.05.2011
    rabbit1969

    rabbit1969

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt beides gehabt, also die Halterung hat halt den Vorteil, dass das Telefon nicht leerläuft. Gerade beim iPhone ist das regelmäßige Laden wichtig!

    Gruß
    Rabbit
     
  13. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    Das ist aber dann handy spezifisch. Wenn man sich ein normales Handy kauft, reicht das BT1 und im handschuhfach kann man immer noch einen Zigarettenanzünderlader liegen haben. Und wennst es mal vergißt, sieht es jeder langfinger von draußen.
     
Thema:

Universale Telefonvorbereitung PT2

Die Seite wird geladen...

Universale Telefonvorbereitung PT2 - Ähnliche Themen

  1. Suche Zierleiste über Handschuhfach für Telefonvorbereitung.

    Suche Zierleiste über Handschuhfach für Telefonvorbereitung.: Hallo liebe Commi, ich suche für einen O² ; 1Z523C ; MJ 2012 ; AMB - CS die Zierleiste an dem Handschuhfach mit der Aussparung für die...
  2. Privatverkauf Komfortblinkmodul Universal

    Komfortblinkmodul Universal: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=331216272525 Rüsten Sie Ihr Fahrzeug auf zur Komfort-Blinkanlage! Mit unserem Nachrüstsatz...
  3. Privatverkauf Octavia Combi 1U Modellauto, Satz 15" VW Radkappen, Abdeckung Telefonvorbereitung, Adapter für AHK

    Octavia Combi 1U Modellauto, Satz 15" VW Radkappen, Abdeckung Telefonvorbereitung, Adapter für AHK: Ein Modellauto vom Octavia 1U Combi von KADEN in 1:43 in Blau, leider keine OVP dabei aber Zustand ist Ok. 5€ ist denke ich ein fairer Kurs. Ein...