Universal Navirechner an Pioneer

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Schwaneweder, 02.09.2010.

  1. #1 Schwaneweder, 02.09.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Ich hab im Moment mehr oder weniger folgendes Problem. Als Navi benutze ich im Moment mein Nokia Handy. Theoretisch könnte ich mir ja auch ein portables an die Scheibe kleben. Ich mag allerdings nicht, wenn überall Kabel vom Zigaretten Anzünder über die ganze Mittelkonsole zur Scheibe hängen. Praktischerweise wurde ja der Zigarettenanzünder nicht vorne beim Aschenbecher verbaut, so dass man immer eine Wäscheleine spannen muß.


    Als Radio hab ich ein Pioneer AVH-3200BT. Es gibt für das Radio ein externes Navi, dass Pioneer AVIC-F220. Allerdings ist es mit 350€ auch nicht unbedingt günstig.Jetzt hab ich gesehen, dass es Universal Navirechner gibt, die mit FB bedient werden und über den TV Eingang mit dem Radio verbunden werden. Eigentlich ja ne gute Sache, aber kann man von diesen Dingern auch was erwarten? Hat da jemand vielleicht Erfahrungen mit. Hab da folgende Varianten gefunden.

    http://www.mikromakro.eu/products/G...-GPS-Box-Navigationssystem-POLNAV-EUROPA.html


    http://www.mikromakro.eu/products/G...ibox-Navirechner-GPS-mit-Software-POLNAV.html


    Die frage ist nämlich auch, beim ersten steht mit Route 66. Aber das gibs ja schon seit vielen Jahren. Es steht ja nicht dabei, welche Leistung dass Gerät hat und ob es mit den neuen Karten Klarkommt oder ob es vielleicht 2000er Karten sind. Beim zweiten konnte ich rausfinden das die Software Polnav auf Win CE, Windows Mobile und Linux läuft. Wenn der Rechner mit Windows Mobile läuft, könnte man ja auch TomTom5 drauf bekommen. Aber erstmal stellt sich ja die Frage, ob die was taugen.

    Oder ob es sonst irgendwie eine günstige Alternative gibt, die man mit dem Radio Koppeln kann.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArJoLaWe, 02.09.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Ein Link ist falsch...
    Es kommt auf beiden leider die gleiche Seite.... :?:

    Zu dem das da gezeigt wird:
    Von der Navi-Software "POLNAV" habe ich nie was gehört..... ?(
    Entweder (noch) der absolute Geheimtipp oder so ein No-Name-Gerät wie aus dem PEARL-Katalog.
    Da dürfte kaum jemand Erfahrungen haben.

    Ich frage mich auch, wie das Teil überhaupt bedient werden soll?
    Zitat: " - Die Adresseingabe per TOUCHSCREEN ist schnell und einfach"
    Mit welchem Radio das gehen soll, steht aber nicht dabei.

    Dein Pioneer hat zwar einen Touchscreen, aber über welchen Anschluss soll die Eingabe übertragen werden?
    Das dürfte sich zum Fehlkauf entwickeln......

    Ich kopple mein Handy per Bluetooth mit dem Radio und bekomme die Ansagen über die Lautsprecher des Radios.
    Die Karte wird natürlich nicht auf dem Radio dargestellt sondern bleibt auf dem Handy.

    Gruß,
    Arnd
     
  4. #3 Schwaneweder, 03.09.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Hab die Links probiert, bei mir zeigt er beide an. Daserste ist eins für 195,-€ mit Route 66 und läuft mit Fernbedienung. Beim zweiten, weiß ich auch nicht, wie man das benutzen soll. Die Software PolNav konnte ich rausfinden, ist ne ChinaSoftware. Die soll sehr Bund sein, aber wohl auch auf deutsch mit Europakarte und kostenlosen Update.
    Bei Route 66, wird es wohl eine sehr alte Version sein, weil eine neue zusammen mit Gerät, für 195 ist dann schon nicht so teuer.
    Am lebsten wäre mir ja was mit Navgear oder so. Hatte in meinen alten Wagen ein VDO-Dayton. Das ist zwar mit akutellen Karten gewesen, allerdings TeleAtlas bringt auch nur einen Landkarten Modus, also nich wirklich ansprechend.
    Wie gesagt, mit dem Handy mach ich das auch so. Aber mich stört es, dass ich so ein langes Kabel brauche wenn die Fahrt mal länger dauert und ich Laden muß.
     
  5. #4 Robert78, 03.09.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Bei mir funktionieren auch beide Links....

    Ist jetzt kein Tip sondern eher ne Frage in den Raum gestellt...sicherlich lesen hier ja auch Nokia Insider mit... - ich bin keiner
    Aber es gibt doch auch bei Nokia Handys mit TV Ausgang. Wird da der komplette Bildschirminhalt ausgegeben? Wenn ja könntest du doch damit auch das Bild auf deinen Radio bringen. Vielleicht hast du ja sogar ein Modell mit entsprechenden Ausgang bzw. es loht sich der Umstieg auf so ein Gerät statt der Anschaffung eines Navirechners.
     
  6. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    @ Robert
    in der Tat sollte sowas möglich sein, jedoch sicherlich uninteressant für den Threadersteller. Da er ja nichtmehr denKabelsalat haben will. Bei längeren Fahrten das Handy mal laden oder wiederum die Verbindung zwischen Radio und Handy.

    Ein Kumpel von mir hat in seinem Betriebsauto die Halterung des mobile Navi irgendwie in einer Lüftungsdüse eingebaut und das Kabel in den Anzünder gesteckt. Das restliche Kabel kann man ja sicher irgendwie verstecken oder so. Oder?
     
  7. #6 Schwaneweder, 04.09.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Ich habe das Nokia 5230. Es ist eigentlich ein tolles Handy, auch die Navigation ist gut und die kostenlosen Kartenupdates sprechen für sich. Das 5230 hat diesen TV Ausgang nicht, dass Nokia 5800 N93 usw. die sollen es wohl haben, aber dann hab ich zu den Ladekabel, welches oben angeschlossen wird, noch ein zweites Kabel, welches unten Angeschlossen wird und mit dem muß ich dann auch noch irgendwie hinters Radio kommen. Sprich, ich hab dann noch mehr Kabel.


    Dazu hab ich die Original KFZ-Halterung, die auch sehr gelungen ist, jedoch ist der Saugfuss sehr kurz, so dass das Handy sehr nah an der Scheibe ist.
    Ich hatte auch schon überlegt, da die Originalhalterung aus 2 Teilen besteht, das es statt des Saugfusses auch eine Halterung gibt, die man in den Lüftungsschlitzen montieren kann. Leider wurde dies nicht hergestellt. Ein andere Halterung kommt nicht in Frage, da seitlich Knöpfe sind, die beim Einklemmen in die Halterung gedrückt würden.

    Weiteres Problem ist, die Sprachausgabe wird bei Kupplung mit dem Radio nicht mit übertragen. Somit ist das Handy dann stumm.
    Ich konnte jetzt rausfinden, das ich das Handy zwar nicht direkt über USB Laden kann, jedoch mit einem seperaten Adapter. Ich kann dann das Handy über den USB Anschluss des Radios Laden. Das wäre jetzt eine Lösung, mit der ich Leben könnte aber nicht zufrieden bin, weil ich denoch die Kabel habe. Und die Navigation über über das 6 Zoll Große Displays des Radios würde mir am besten gefallen.

    Es muß doch irgendwie eine Lösung geben. Das Original Pioneer Modul ist mir mit fast 400,-€ zuviel und steht auch nicht wirklich im Verhältnis zum Radio dass bei auch 400 liegt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Universal Navirechner an Pioneer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pioneer navi rechner

    ,
  2. pioneer 5800 nokia handy forum

    ,
  3. universal navigationsrechner

    ,
  4. avic f220 alternative,
  5. pioneer navi modul,
  6. pioneer avic-f220 alternative
Die Seite wird geladen...

Universal Navirechner an Pioneer - Ähnliche Themen

  1. Pioneer AVH-X8700BT im Superb II FL

    Pioneer AVH-X8700BT im Superb II FL: Hallo zusammen, ich schaue gerade welche Möglichkeiten es gibt das Amudsen durch eine Alternative mit Android Auto zu ersetzen und bin auf das...
  2. Swing raus - Pioneer rein

    Swing raus - Pioneer rein: Hallo und guten Abend an die Gemeinde hier, auch auf die Tatsache hin, dass es vielleicht schon einige Threads dazu gibt, möchte ich mein Problem...
  3. Pioneer AVIC F950BT Navi

    Pioneer AVIC F950BT Navi: Hallo Freunde, hat jemand Erfahrung mit Pioneer Avic F 950 BT? Ist das Navi mit Superb II (BJ2009) kompatibel? Danke
  4. Radio Dance raus, Pioneer AVH-X2600BT rein

    Radio Dance raus, Pioneer AVH-X2600BT rein: Hallo zusammen, eigentlich wollte meine Frau nur eine vernünftige Freisprecheinrichtung im Roomster haben. Modelle wie "Bury" hielten wir aber...
  5. Privatverkauf Pioneer Doppel DIN Radio

    Pioneer Doppel DIN Radio: Hallo zusammen biete hier ein Pioneer AVH p4200dvd voll funktionsfähig, frei von Kratzern und Beschädigungen. Bei Interesse einfach schreiben.