Uni vs Metallic Lack

Diskutiere Uni vs Metallic Lack im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Wenn man so durch das Internet streift und in den Foren nachliest gibt es doch viele widersprüchliche Aussagen zum Vergleich Uni vs...

  1. #1 bender_79, 17.02.2010
    bender_79

    bender_79

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V Style Plus, Bj 2009
    Hallo,

    Wenn man so durch das Internet streift und in den Foren nachliest gibt es doch viele widersprüchliche Aussagen zum Vergleich Uni vs Metallic Lack.

    Wir haben bei dem Roomster meiner Mutter zum Pacific-Blau gegriffen, also ein Uni-Lack.
    Wie schlägt sich denn dieser Uni-Lack (Pacific-Blau und Candy-Weiss) im Vergleich zu den Skoda Metallic Lacken hinsichtlich Robustheit und Dicke?

    Soweit ich gelesen hab, wird heutzutage ja alles im Zweischichtverfahren aufgetragen. Also hat der Uni-Lack auch Klarlack drüber und sollte deshalb genauso haltbar sein.
    Wenn sie qualitativ gleich sind, wo kommt dann der Preisunterschied her?

    Wie sind eure Erfahrungen bzw. Informationen bezüglich Uni vs Metallic Lack? Gilt das für alle Automarken?

    greets
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Möglicherweise durch die Nachfrage. So ist bspw. in Österreich das rot auch kostenfrei zu haben, in Deutschland ist es aufpreispflichtig.
     
  4. #3 Russellmobil, 18.02.2010
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Sind sie wohl nicht. Metalliclack ist (soweit ich im Bilde bin) vierfach aufgetragen: Grundierung im Tauchbad, Füller-, Basis, und Klarlack. Vielleicht kommt der Mehrpreis durch die winzigen Alupigmente zustande. Alu ist ja nun mal teuer. Vielleicht ist es auch der erhöhte Stromverbrauch durch die kathodische Tauchlackierung... :?:
    Faustregel ist aber doch: Alles was besser aussieht oder den Wiederverkaufswert erhöht kostet beim Auto nun mal mehr :D Zudem spart man sich beim Metalliclack i.d.R. die jährliche Wachspolitur. Am Ende ist Metallic dadurch womöglich sogar noch billiger.

    JR

    Edit: Gerade mal überlegt...Grundierung & Füller gibt es bei Unilack sicherlich auch. Dann liegt der Mehrpreis wohl tatsächlich in meinen anderen Vermutungen.
     
  5. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, daß da ein paar Marketinghansln daran herumtüfteln. Hauptkriterium für die kostenfreie(n) Farbe(n) ist wohl die Beliebtheit einer Farbe. Also machen die österr. Marketinghansln z.B. rot kostenfrei. Da es doch einige Käufer gibt, die nicht auch noch für die Farbe Aufpreis zahlen wollen, wird dann nach einigen Jahren die Farbe rot "beliebt". Also setzten sich die Marketinghansln wieder zusammen, verpassen rot ab nun einen Aufpreis und machen eine andere Farbe aufpreisfrei. :P :P :P
     
  6. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    der höhere preis für metallic lackierte kfz lieg ganz einfach in dem erhöten material preis für metallic lacke (weil diese winzige matall spähne enzhalten.. und in der herstellung wesentlich aufwendiger sind)

    ansonsten ist inzwischen alles auf wasserbasis.. also 2-schicht mit klarlack drübber.. egal ob uni oder metallic...

    ausnahmen sind bei uns (in der vw lackier werkstatt) nur die uni weißen t5 (meistens so bau transporter) und das postgelb.. die sind noch 1schichtig....


    allerdings unterscheiden sich uni und metallic garnicht in schichticke.. ahltbarkeit.. bla bla....

    alles gerüchte.. weil im werk alles aus ein und der selben roboterdüse kommt ;-)
     
  7. #6 bender_79, 19.02.2010
    bender_79

    bender_79

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V Style Plus, Bj 2009
    Hallo,

    Na das sind ja mal paar Informationen :)
    Danke!

    Ich nehme an, dass aber weisse PKW Modelle allgemein nicht wie die T5 bei Euch behandelt werden...

    greets
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Igelchen, 21.02.2010
    Igelchen

    Igelchen

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9 TDI
    Bei guter Lackqualität hält Uni- genauso lange wie Metallic-Lack. Die Zeiten, da Uni-Lacke vorzeichtig verbleichten (Jeder kennt Autos, die beim Kauf leuchtend rot waren und nach ein paar Jahren nur noch rosé) sind vorbei.

    Vorteile Metallic: Höherer Wiederverkaufswert, da immer noch gefragter als Uni

    Nachteile: Teurer bei Reparaturen (muss großflächiger gearbeitet werden), teurer in der Anschaffung

    Nimm also das, was dir und deinem Geldbeutel gefällt ;) (Hatte nicht mal VW uni-weiß als neue Trendfarbe entdeckt?)
     
  10. #8 urmel273, 22.02.2010
    urmel273

    urmel273

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grävenwiesbach 61279 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda, Roomster, 1.2
    Kilometerstand:
    36000
    Also ich hab meinen Roomster in Pacific-Blau (also uni) und muß sagen, daß der Lack relativ kratzempfindlich ist. Das hatte ich bisher noch bei keinem meiner 10 Wagen davor gehabt und davon waren manche metallic, manche uni, die meisten Gebrauchte aber auch 2 neue BMW-Firmenwagen. Kann sein, daß der Lack mittlerweile etwas besser geworden ist, daß er einfach ein paar Monate braucht um auszuhärten, oder daß ich einfach noch mehr aufpasse.
    Auf jeden Fall habe ich schon mehrere Kratzer bis auf die Grundierung. Meine Schwester hat sich zeitgleich auch den Roomster gekauft, aber in weiß (auch uni), sie hat damit keine Probleme. Vielleicht fällt es da aber auch weniger auf, da die Grundierung da ja fast denselben Farbton hat.
     
Thema: Uni vs Metallic Lack
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uni lack oder metallic

    ,
  2. unilack vs metallic lack

    ,
  3. vw unilack oder metallichaltbarkeit

    ,
  4. unilack vs metalllack,
  5. vw unterschied uni lack metallic,
  6. unilack vs metallic,
  7. skoda lacke ,
  8. pacific blau skoda,
  9. race rot uni vs candy rot metallic,
  10. Metalliclack oder Unilack,
  11. nachteil unifarben,
  12. uni lack,
  13. metallic vs. uni lack,
  14. auto metallic haltbarkeit,
  15. vw t5 unilack,
  16. uni lack vs metallic lack,
  17. unterschied zwischen uni auto lack und metallic fabric,
  18. Nachteil von Uni Lackierung im Vergleich zu Metallic,
  19. autolack uni vs metallic,
  20. roomster Pacific blau,
  21. metallic oder uni lack,
  22. mehrpreis metallic,
  23. autolack metallic oder normal,
  24. metallic lack besser als uni,
  25. weiß metallic oder uni
Die Seite wird geladen...

Uni vs Metallic Lack - Ähnliche Themen

  1. UNTERSCHIED: Telefonbox mit W-Lan vs. Telefonbox mit W-Lan und Simschacht

    UNTERSCHIED: Telefonbox mit W-Lan vs. Telefonbox mit W-Lan und Simschacht: Hallo zusammen,..... ich stehe kurz vor der Bestellung (in Österreich=) meines Traumautos - Skoda Kodiaq. Leider kann mich der Verkäufer nicht zu...
  2. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...
  3. Sind -15°C zu viel? Tempomat vs. Schiebedach

    Sind -15°C zu viel? Tempomat vs. Schiebedach: Hi, eigentlich nix wildes. Mein vFl stand die letzten paar Tage unbewegt vor der Haustür. Heute morgen wollte ich ihn vorm Einkaufen mal...
  4. Privatverkauf Stoßfänger hinten, Skoda Fabia 1 (6Y), Bj 2000, grün metallic

    Stoßfänger hinten, Skoda Fabia 1 (6Y), Bj 2000, grün metallic: Hi, verkaufe einen Stoßfänger hinten, für Skoda Fabia 1 (6Y), grün metallic Aus Skoda Fabia BJ 2000. Gebrauchtes Ersatzteil aus einem Fabia 6Y,...
  5. Tempomat vs. Limiter Aufdruck Blinkerhebel

    Tempomat vs. Limiter Aufdruck Blinkerhebel: Eine Verständnisfrage: Ich hab einen Neuwagen bestellt und möchte dann bevor ich ihn abhole prüfen lassen ob er einen Tempomat hat. In der...