Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED

Diskutiere Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe 2 Fragen zu den verbauten MatrixLEDs in meinem Oktavia: 1. Mir letztens auf dem Supermarkt Parkplatz aufgefallen, dass die...
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #1
Frudel

Frudel

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
23
Hallo,

ich habe 2 Fragen zu den verbauten MatrixLEDs in meinem Oktavia:

1. Mir letztens auf dem Supermarkt Parkplatz aufgefallen, dass die Ausleuchtung sehr unsymmetrisch und ungleichmäßig ist. Habe mal ein Video angehängt.
Irgnedwie ist die rechte Seite deutlich heller als die linke. Ist das bei euch auch so? Ich würde mir eigentlich vorstellen, dass es überall gleichmäßig hell sein müsste oder?
2. Wie funktioniert das mit dem Matrix LED, denn ich habe bisher nicht gesehen, dass das Auto andere Autos und reflektierende Schilder ausblendet. Muss man hierzu ins Fernlicht wechseln? Habe bisher alles auf Automatik und momentan ist die Ausleuchtung ok aber jetzt auch nicht so dass man das Gefühl hätte dass er besonders weit oder hell leuchtet. Hatte ein paar Videos auf YouTube gesehen, da schien der Effekt relativ offensichtlich zu sein und bisher habe ich irgendwie nicht das Gefühl dass das Licht irgendwas besonderes ist :)

Vielen Dank!
Greets,
Frudel
 

Anhänge

  • skodaLicht.mp4
    2,1 MB
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #2

mauam

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
35
Zustimmungen
21
Ort
Karlsruhe
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI 110kw
Werkstatt/Händler
Karlsruhe Graf Hardenberg
Kilometerstand
20000
Also das in deinem Video ist noch nicht die Matrix Funktion. Mir ist schon aufgefallen das die Lichter auch ohne aktivierter Fernlichtautomatik bei langsamer Geschwindigkeit etwas geregelt wird. Wenn du meinst das die Matrix nicht richtig funktioniert fahre über 45 kmh und Stelle die Matrix in Sport und dann müsstest du die Regelung deutlich sehen, falls dies immer noch nicht wirklich gut rüberkommt. Geh zum freundlichen und lass deine Matrix kontrollieren/einstellen lassen.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #3
Frudel

Frudel

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
23
Hi, danke für die Antwort.

- Wo genau stelle ich "die Matrix in Sport", oder meinst einfach den normalen Fahrmodus auf Sport?
- Muss man die Fernlichtautomatik manuell anschalten? Also den Lichthebel nach vorne drücken? Und dann wird der Gegenverkehr ausgeblendet? In dem Fall kann man dann immer mit Fernlicht fahren? Kann man irgendwie sehen ob die Automatik an ist?
- Der Händler meint man solle IMMER im Automaik Modus fahren. doch da scheint er nicht irgendetwas ein- oder auszublenden... Sollte er denn dann automatisch ins Fernlicht wechseln?
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #4
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.358
Zustimmungen
908
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
über hunderttausend
Die Bedienungsanleitungen ist für dich ein rotes Tuch?
Die Fernlichtautomatik musst du nach jedem Fahrzeugstart mit Hebel nach vorn neu aktivieren.
Und das linker und rechter Scheinwerfer unterschiedlich hoch leuchten ist auch normal.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #5

sailorfred

Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
87
Zustimmungen
44
Und DLA (Dynamic Light Assistent) muss auch aktiviert sein.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #6
Frudel

Frudel

Dabei seit
07.09.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
23
Ok danke, mir ging es hauptsächlich um die ungleichmäßige Ausleuchtung, da steht im Handbuch leider nichts zu.
Ich check mal ob sich durch die Infos das hier lösen lässt heute abend!

Vielen Dank!
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #7

Aratier

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
232
Zustimmungen
123
Das ist gewollt, da wir Rechtsverkehr haben und somit der Fahrbahnrand besser ausgeleuchtet wird, ohne die Verkehrsteilnehmer zu blenden.
Daher gibts auch eine Umstellung Rechts/Linksverkehr.

Vergleich Ausleuchtung:
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #8
Andre784

Andre784

Dabei seit
10.03.2019
Beiträge
1.356
Zustimmungen
238
Ort
München
Fahrzeug
Kodiaq L&K
So wie bei Dir sieht das bei mir nicht aus.

Bei mir sind die einzelnen 4ecke tiefer und nicht so auffällig über der Linie und kurz nach dem Losfahren bildet sich eine glatte Linie.
Allerdings habe ich zwischen Fernlicht und Abblendlicht eine schmale Kante, die etwas dunkler ist, nicht wirklich ein Drama, aber mir fällts auf.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #9
CBorki

CBorki

Dabei seit
06.09.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
29
Fahrzeug
Octavia RS PLUS 4x4 TDI
Werkstatt/Händler
Motor Nützel Hof
Kilometerstand
8200
Fahrzeug
Opel Corsa 1.4 Turbo (150PS)
Werkstatt/Händler
-
Kilometerstand
125000
Das, was man über dem normalen Lichtkegel sieht ( diese einzelnen Spots ) ist das dynamische Kurvenlicht. Kann man bei langsamer Fahrt ganz gut beobachten, wie dies sich bewegt. Den Sinn dahinter sehe ich nicht ganz, wirllich großartig verbessern tut es die Sicht in Kurven nicht. Da hätte man auch den Scheinwerfer mitschwenken lassen können. Wobei beides kaum von nöten ist, die Ausleuchtung ansich ist gut genug.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #10
Andre784

Andre784

Dabei seit
10.03.2019
Beiträge
1.356
Zustimmungen
238
Ort
München
Fahrzeug
Kodiaq L&K
Mit hat das Schwenken des Xenon-DLA in engen Kurven auf Bergstraßen besser gefallen, finde das LED-Matrix-Licht sonst aber gut
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #11
ZeroOne

ZeroOne

Dabei seit
11.09.2022
Beiträge
186
Zustimmungen
79
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Skoda Octavia iV
Werkstatt/Händler
Auto Weissdorn, Aufhausen
Kilometerstand
1036
Mein privates Fahrzeug hat schwenkbarere Xenon’s. Ich finde das beim Octavia besser gelöst. Ich finde die Lichtausbeute dort besser.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #12
BlackViper

BlackViper

Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
99
Zustimmungen
63
Ort
Ruhrgebiet / Köln
Fahrzeug
Octavia Combi IV (Ambition) 1.5l TSI 110kW
Fahrzeug
Kawasaki Z900 Bj. 2018
1. Mir letztens auf dem Supermarkt Parkplatz aufgefallen, dass die Ausleuchtung sehr unsymmetrisch und ungleichmäßig ist. Habe mal ein Video angehängt.
Irgnedwie ist die rechte Seite deutlich heller als die linke. Ist das bei euch auch so? Ich würde mir eigentlich vorstellen, dass es überall gleichmäßig hell sein müsste oder?
Gut erkannt. Das ist Absicht, um den Straßenrand weiter auszuleuchten und den Gegenverkehr weniger zu blenden. Fährst du mit dem Auto z.B. in England im Linksverkehr, passiert bei älteren Fahrzeugen leider genau das Gegenteil. Dein Auto ist mittlerweile aber so modern, dass du hier mit einer Einstellung sofort auf den Linksverkehr umstellen kannst (soweit ich weiß macht er es sogar vollkommen automatisch, wenn nicht anders eingestellt). Dann wirst du sehen, dass die linke Seite heller ist, wenn du dich an den gleichen Ort stellst.
2. Wie funktioniert das mit dem Matrix LED, denn ich habe bisher nicht gesehen, dass das Auto andere Autos und reflektierende Schilder ausblendet. Muss man hierzu ins Fernlicht wechseln?
Ich schreibe hier nochmal etwas zu - insbesondere wegen der Blendgefahr und einer sehr schlechten bzw. fehlenden Formulierung im Handbuch, die mich auch in Situationen brachte, wo ich andere unfreiwillig geblendet hatte.

Wie hier schon gesagt wurde: Das Fahrzeug macht das nicht ohne "Erlaubnis" - und das finde ich absolut gut so. Das Matrix-LED Licht ist keineswegs in der Lage, in jeder Situation den Gegenverkehr korrekt zu erkennen. Spätestens in einer Rechtskurve auf der Autobahn kommt es ständig vor, dass besonders LKW-Fahrer geblendet werden.
Wenn der Dynamic Light Assist in den Einstellungen grundsätzlich eingestellt ist (Werkseinstellung), musst du ihn explizit für jede Fahrt einmal aktivieren, indem du den linken Hebel einmal nach vorne drückst.
1664792294864.png

Er rastet dabei auch nicht ein, wie wohl die meisten das vorher gewohnt waren. Im Display erscheint dann ein Fernlicht-Symbol in grau oder blau mit dem Buchstaben "A" drin. Ist es blau, ist auch das Matrix-LED-Licht in Aktion.

Wichtig wird es jetzt:
Ist das Fernlicht aktiv (Symbol ist blau) und du möchtest es deaktivieren
, weil du z. B. jemanden blendest, ziehst du den Hebel einmal zu dir. Dann ist auch der Dynamic Light Assist wieder ausgeschaltet (das Symbol verschwindet wieder).

Das Handbuch sagt hierzu leider mehrfach nur:
1664792329041.png

Ich wusste hier am Anfang mehrere Tage nicht wie das geht, weil das Handbuch nicht sagt, wie man es "manuell ausschalten" kann. Manuell ausschalten hieß für mich bis dato, ich ziehe den eingerasteten Hebel wieder zu mir in die neutrale Stellung. Da er beim Octavia IV aber gar nicht einrastet, wusste ich trotz lesen des Handbuches nicht, wie das geht. Selbst mein Händler konnte mir bei der Abholung die Frage nicht beantworten. Ich musste dann in Eigenregie herausfinden, dass man dazu die gleiche Bewegung machen muss wie für eine Lichthupe. Bis ich dies herausfand hatte ich mehrfach die Lichtautomatik deaktiviert oder noch zweimal den Hebel nach hinten gedrückt. Dabei aktivierte man jedoch einmal vollständig das Fernlicht, was entsprechend nur ging, wenn es keinen Verkehr vor dem Auto gab (auch Vorausfahrende verwirrt man damit).
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #13
Newromancer

Newromancer

Dabei seit
06.08.2022
Beiträge
7
Zustimmungen
30
@BlackViper DANKE für die sehr gute Erklärung und mal keine RTFM - Ansage :thumbsup: (die auch noch missverständlich ist)

Genau das was Du beschrieben hast, mußte ich auch erst lernen bzw. bin noch dabei.
Grundsätzlich ist das Fernlicht genial, aber LKWs auf der Gegenspur, hinter der Leitplanke, haben auch schon ein Feuerwerk für mich gehabt (und ich glaube das war noch nicht mal eine echte Rechtskurve).

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dann schaltet die Lichtorgel bei 30 km/h ein und blendet bei Bedarf den Vordermann/Gegenverkehr aus. Ansonsten ist die Strasse absolut ausgeleuchtet.

Feines Spielzeug kann ich nur sagen.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #14
ZeroOne

ZeroOne

Dabei seit
11.09.2022
Beiträge
186
Zustimmungen
79
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Skoda Octavia iV
Werkstatt/Händler
Auto Weissdorn, Aufhausen
Kilometerstand
1036
Morgen früh hab ich meine erste wirkliche „Nachtfahrt“ mit dem Octavia, da kann ich die Matrix LEDs das erste mal richtig testen.
Bin schon wirklich auf die Ausleuchtung gespannt.
Ich werde morgen Nachmittag berichten.
 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #15
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.358
Zustimmungen
908
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
über hunderttausend
Bin schon wirklich auf die Ausleuchtung gespannt.
Ich werde morgen Nachmittag berichten.
Dann aber bitte im richtigen Thread:

 
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED Beitrag #16
BlackViper

BlackViper

Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
99
Zustimmungen
63
Ort
Ruhrgebiet / Köln
Fahrzeug
Octavia Combi IV (Ambition) 1.5l TSI 110kW
Fahrzeug
Kawasaki Z900 Bj. 2018
Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dann schaltet die Lichtorgel bei 30 km/h ein und blendet bei Bedarf den Vordermann/Gegenverkehr aus. Ansonsten ist die Strasse absolut ausgeleuchtet.

Feines Spielzeug kann ich nur sagen.
Der Vollständigkeit halber:

1664986527202.png


Ich kann auch gleich den Tipp mitgeben: Der DLA ist freundlicherweise eher passiv, um die Blendgefahr zu minimieren. Ich hatte schon öfter Situationen, in denen ich noch einmal den Hebel nach hinten gedrückt habe, um das Licht vollständig zu aktivieren. Davor sollte man auch nicht scheuen, wenn man mehr sehen möchte, um die Sicherheit zu erhöhen. Dann sieht man auch wirklich erst, wie gut das Licht ausleuchtet. Auf Landstraßen aber weniger wichtig, hier kann der DLA schon gut ausleuchten. Da ich aber im Ruhrgebiet wohne, kenne ich gefühlt keine Landstraßen und muss hier öfter mal nachhelfen als bei jemandem, der ländlicher wohnt.
 
Thema:

Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED

Ungleichmäßige Ausleuchtung / MatrixLED - Ähnliche Themen

Entscheidungshilfe-Superb oder Passat?: Hallo Community, ist schon ein wenig komisch, in einer Skoda-Community die Frage im Titel zu stellen und doch trau ich mich das jetzt mal. Bitte...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Oben