Ungewöhnlich viele Steinschlagschäden an Frontscheibe

Diskutiere Ungewöhnlich viele Steinschlagschäden an Frontscheibe im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, meine Frontscheibe sieht echt schlimm aus, alles voll mit kleinen Steinschlagschäden. Und das nach 2 Jahren und 46 tkm. Ist mir jetzt nach...

  1. Fuzzy

    Fuzzy

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI (150 Pferdchen)
    Kilometerstand:
    5000
    Hallo,

    meine Frontscheibe sieht echt schlimm aus, alles voll mit kleinen Steinschlagschäden. Und das nach 2 Jahren und 46 tkm. Ist mir jetzt nach dem 2ten Winter aufgefallen. Sowas hatte ich noch nie mit einem Auto. Was mich wundert: der Lack von der Motorhaube hat aber nur hier und da kleine Einschläge wie es normal ist. Aber nicht so krass wie die Frontscheibe. Sieht so aus als wäre die Qualität der Frontscheibe echt für die Füsse. Da fällt mir doch wieder der 100 tkm-Test des Superb ein, wo die Frontscheibe auch getauscht werden musste. Hat jemand dasselbe Problem? Was kann ich tun ;( ???, sieht echt nicht schön aus. Kann man das fixen bei Spezialisten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 uwe werner, 14.04.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Da gibt es doch immer die Werbung von CarGlas oder dem Scheibendoktor. Einfach mal hinfahren und fragen. Eventuell können die die Scheibe reparieren.
     
  4. poemat

    poemat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15517 Fürstenwalde /Spree
    Fahrzeug:
    octavia 1.4 TSI
    Also wir haben jetzt 17 tkm runter und schon eine neue scheibe drin (steinschlag und gleich gerissen). Kann pech sein aber meine freundin und ich habe beide nichts mitbekommen. Also eine neue drin und weiter gehts! 8)
     
  5. #4 KevinRS, 14.04.2011
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo, also ich hab das bei meinem auch festgestellt.

    Die Scheibe hat viele winzige Pünktchen...alles kleine Steinschläge...und das nach ca 18000km...

    ( wobei ich auch ein paar auf der Haube habe und noch mehr an der Schürze...und einen am Kotflügel 8o )
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo,

    ich habe auch schon etliche Krater in der Scheibe....
    Das ist mir aber auch schon beim 1U - Octavia aufgefallen, dass die Scheiben äusserst steinschlagfreundlich sind!

    Gruß Michal
     
  7. #6 Müllerbär, 14.04.2011
    Müllerbär

    Müllerbär

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 2011
    Hallo

    Ich hatte vorher einen Opel Vectra und bei dem habe ich auf 250 000 km 6 Scheiben "verbraucht". Alle durch Steinschlag. Ich hoffe mal das das mit meinem neuen Octavia besser ist.

    Gruß Müllerbär
     
  8. #7 Robert78, 14.04.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Der lange harte Winter hat halt dieses Jahr deutlich mehr spuren hinterlassen als die Jahre zuvor.
    Bitte aber nicht gleich immer alles auf die Qualität der Scheiben schieben.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.765
    Zustimmungen:
    527
    Ort:
    Niedersachsen
    Das sollte man nun wirklich nicht der Scheibe zuschreiben, sondern eher dem Winter, dem Abstand usw.

    Warum sollte der Octavia hier besonders sensibel reagieren? Das scheint doch mehr als unwahrscheinlich.
     
  10. #9 Under-Taker, 14.04.2011
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Einfach mal mehr Abstand halten dann klappt das schon! ;)
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.765
    Zustimmungen:
    527
    Ort:
    Niedersachsen
    Das meinte ich - keine Garantie, aber es mindert das Risiko für Steinschlagschäden.
     
  12. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Ich glaube auch, dass die fehlenden Schmutzfaenger an den Fahrzeugen kombiniert mit hohen Geschwindigkeiten ein Quentchen beitragen, Carglass & Co. zu fuettern. Beim S 100 ist seit 35 Jahren die erste Frontscheibe drin, mit einigen kleinen Steinschlagschaeden, die aber erst durch Autobahnfahrten nach der Wende entstanden sind. Nun ja, jetzt muss er nicht mehr auf die Autobahn.

    Beim Feli ist Nummer 3 drin, einmal Steinschlag & dadurch Riss, dann Fahrradfahrer und dadurch Komplettbruch. Die jetzige haelt aber schon ueber 10 Jahre.
     
  13. #12 Scout4x4, 14.04.2011
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    Hallo

    hatte auch da problem: zuerst viele kleine steinschläge di nicht weiter schlimm waren, doch eines tages bei der nachhausefahrt von der arbeit hats geknallt, dan war ein ziemlich grosses loch in der scheibe, 3 tage später ist sie gerissen, dan musste di WSS getauscht werden...nun ist seit ca 2000Km di neute drinnen und bis jetzt habe ich keinen steinschlag gesehen...hoffe das bleibt auch so...
    di steinschlagspuren in der motorhautbe und an der stossstange sind nicht weiter schlimm, aber es sieht halt nich schön aus...

    auf meiner strecke zur arbeit und zurück wurde im heurigen winter vermehrt streukiesel anstatt salz gestreut (wegen des salzmangels)....villeicht hat das was mit den vermehrten kaputen WSS zu tun, den mein :) sagte mir das er im heurigen winter ziemlich viele WSS tauschen musste, mehr als in anderen wintern.... aber villeicht is es ja auch nur zufall..


    mfg
     
  14. #13 Faritan, 14.04.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ---nach gut einem Jahr und ca. 45.000 km keinen einzigen Steinschlag bei meinem Superb.
    Denke nicht, dass das Glas nun minderwertige Qualität hat!
     
  15. #14 OctiKombiL&KTDIDSG, 14.04.2011
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Null komma Null am Glas. Habe einige Einschläge akustisch vernommen. Vorne am Kühler sind schon ein paar kleine Einschläge. Ist wohl Glücksache. Je nachdem, was für ein Kieslaster Dir vorausfährt. Ein Bekannter hat seinen Wagen ca. 1 Jahr und hat schon fünf neue Scheiben drin.
     
  16. #15 guggnich, 15.04.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    hab das auch bei meinem.... un muss dazu sagen das ich nicht ein Magnet am Ende eines Kieslasters auf einer Sand/Schotterpiste war... :whistling:

    Aber ich mach das bei meinem so... muss wegen der Rückrufaktion beim 1,8tsi und ein paar anderer Kleinigkeiten sowieso zum Autohaus und da können die bei mir grad die Scheibe mittauschen... hab in meiner Teilkasko eine SB von 0,00€ hehe :thumbup:
     
  17. Fuzzy

    Fuzzy

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI (150 Pferdchen)
    Kilometerstand:
    5000
    Hallo,

    danke für eure Antworten. Ich weiss jetzt, dass ich nicht alleine auf weiter Flur stehe. Zeigt mir doch eindeutig, dass die Scheibe von nicht zeitgemäßer Qualität ist. Bei meinem vorherigen Auto war selbst nach 10 Jahren nix mit Steinschlag auf der Scheibe bei selber Strecke.
    Ich kann das jedoch nicht so einfach wegstecken, weil ich (zu)viele tausend Euro für dieses Auto bezahlt habe und deshalb halbwegs gute Qualität erwartet habe.
    Aus Fehlern sollte man schließlich lernen. Ich werde nicht mehr soviel Geld für ein Auto ausgeben, wenn ich weiss, dass die Scheibe nicht besser ist als bei einem billigeren Auto.
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.765
    Zustimmungen:
    527
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, genau das zeigen die hier gemachten Äußerungen NICHT. Es gibt viele Ursachen für Steinschlagschäden - aber überhaupt keinen Hinweis darauf, dass das an einer mangelhaften Qualität der Scheibe liegt.

    Aber die Erwartung, dass das Glas verschiedener Fabrikate (gravierende) Unterschiede in der Qualität aufweist, sollte man wohl auch nicht haben.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. maulaf

    maulaf Guest

    Könnte es nicht auch mit den beiden letzten "strengeren" Wintern zusammenhängen?
    Streusalzmangel hat ja mancherorts dazu geführt, dass vermehrt Sand und Split gestreut wurde.
    Und Laternenparker ohne Standheizung und ohne Isomatte mussten auch mehr "Kratzen" und die Scheiben öfters sauber machen.
    Während der Fahrt in strengen Wintern bei Schnee und Match muss der Scheibenwischer auch öfters verwendet werden, um den feinen Dreck immer wieder zu entfernen.
    All dies ist für die Scheibe nicht gut...

    Und wenn ich mir anschaue, wie dicht viele Autofahrer im Winter auf Landstraßen und Autobahnen hintereinander her fahren, dann wundern mich die Schäden an den Scheiben nicht mehr.

    Und Google bietet einige Foren an, wo auch bei anderen Autoherstellern über die Scheibenqualität kräftig bejammert wird.

    Gruß
    maulaf
     
  21. MNi

    MNi

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    07xxx
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.4 TSI Style Combi
    Kilometerstand:
    1000
    Hallo,

    bei meinem alten Octi 1U und 160.000km sah die Frontscheibe zum Schluß im Gegenlicht auch aus wie sandgestrahlt - lauter kleine, feine Punkte. Bei meinem Kollegen, mit dem ich mich bei der Fahrgemeinschaft abwechsel, sieht die Frontscheibe seines Mondeo bei gleicher Laufleistung mittlerweile genauso aus. Wenn dann ist es nicht ausschließlich auf Skoda bzw. Octavia festzumachen sondern eine generelle Macke mit empfindlichen ( minderwertigen ) Glas. Die täglichen 150 Km BAB werden hier auch nicht ganz unschuldig zu sein, wobei ich mich vorwiegend auf der rechten Spur bei 120km/h sowie immer mit Wohlfühl-Abstand zum Vordermann aufhalte - besonders bei LKW. Im Winter tut's allerdings schon weh den Winterdienst zu überholen, der einem dann das Salz auf's Auto haut, aber da gibts ja keine Frage..

    Allerdings kommt mir die Wurst quer wenn so ein Drecksack ( Sorry für die verbale Entgleisung ) von LKW Fahrer mit seinem Kieslaster und Sandladung über die BAB düst und die Abdeckung schön sauber aufgerollt auf der Seite liegen hat. Alle Fahrzeuge die an diesem Idioten vorbeifahren müssen werden sandgestrahlt nur weil der Wi..er zu faul ist seine Ladungsabdeckung rüberzurollen => dumm geboren, nichts dazugelernt und den Rest vergessen !!!!!! :cursing: Ich habe schon mal überlegt so einen Blödmann zu filmen und hinterher anzuzeigen, Zeuge sitzt ja immer auf dem Beifahrersitz. Ist einfach eine Sauerei was sich hier manche leisten, oder was meint Ihr ?!

    Hab auch mal in einem Tread gelesen das einer regelmäßig für "geplante" Steinschläge sorgt und sich die Scheibe dann auswechseln läßt... Ob das allerdings die Lösung ist sei mal dahingestellt. Seine kostenlose Scheibe werden letztlich alle anderen (mit)bezahlen deren Beiträge sich erhöhen...

    Schönes Wochenende.

    Marco
     
Thema: Ungewöhnlich viele Steinschlagschäden an Frontscheibe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windschutzscheibe viele kleine steinschläge

    ,
  2. viele kleine steinschläge windschutzscheibe

    ,
  3. steinschlag winterdienst

    ,
  4. feine steinschläge windschutzscheibe,
  5. windschutzscheibe punkte,
  6. kleine steinschläge windschutzscheibe,
  7. steinschläge über windschutzscheibe passat gibt es ne lösung,
  8. viele kleine steinschläge auf der windschutzscheibe,
  9. windschutzscheibe wie sandgestrahlt,
  10. kleine steinschläge in windschutzscheibe beseitigen,
  11. mini steinschläge fahrzeugfront,
  12. winzige steinschläge windschutzscheibe,
  13. windschutzscheibe kleine punkte,
  14. kleine steinschläge auf der windschutzscheibe,
  15. auf windschutze sind kleine punkte wie endferne,
  16. autoscheibe kleine einschläge,
  17. zkleine Punkte auf vwindschutzscheiben,
  18. Vermehrter Steinschlag auf Autobahnen,
  19. viele kleine Punkte in der autoscheibe,
  20. viele kleine punkte auf der windschutzscheibe,
  21. viele steinschläge windschutzscheibe
Die Seite wird geladen...

Ungewöhnlich viele Steinschlagschäden an Frontscheibe - Ähnliche Themen

  1. GPS Empfang unter der beheizbaren Frontscheibe?

    GPS Empfang unter der beheizbaren Frontscheibe?: Hallo Zusammen, kann mal jemand von den glücklichen Neubesitzern prüfen, ob unter der beheizbaren Frontscheibe noch ein GPS-Empfang...
  2. Frontscheibe gerissen nach Steinschlag

    Frontscheibe gerissen nach Steinschlag: Guten Morgen zusammen, habe mir im Februar 2017 einen Spaceback EZ 02/2016 gekauft, bin absolut begeistert von dem Auto, das...
  3. Frontscheibe, nerviges Knarren vorn rechts

    Frontscheibe, nerviges Knarren vorn rechts: Guten Morgen interessierte Kumunitie, letztes Jahr im Dez habe ich mir diesen Skoda Fabia Combi Bj 2004, 1,4 V16, 74 kw (101 PS) aus erster Hand...
  4. Bild-Test, wie viele KB möglich ?

    Bild-Test, wie viele KB möglich ?: Bei ebay bekomme ich das ja hin. Und hier? Wie groß darf das Bild sein? [ATTACH]
  5. Frontscheibe - warum so gruen ?

    Frontscheibe - warum so gruen ?: Ich habe schon auf vielen Photos gesehen, das die Frontscheibe sehr gruen ist. ISt das auch bei anderen Autos so ? [IMG]