Unfallschaden reparieren oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von extrasport, 29.10.2008.

  1. #1 extrasport, 29.10.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    Hallo mir ist heute auf einem Parkplatz wer reingefahren ;( der andere ist schuld :thumbsup:

    Beim Skoda Fachbedrieb hat sich der Meister das mal schnell angeschaut und dort wolltens für die kleinigkeit 1000€ :cursing:

    Bin dann hin zu einer "normalen" Werkstätte , der hat sich das genauer angeschaut und der meint bis eben auf die kleinigkeit alles ok.

    Ich denk mir aber es ist ein blödsinn diese kleinigkeit zu reparieren und würde vom Verursacher "abfindung" verlangen :)

    Was würdet ihr machen reparieren oder abfindung verlangen ? Wieviel kann man da verlangen?

    Foto0035.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Auf Gutachtenbasis abrechnen (und zunächst mal auf die MwSt. verzichten) und gut ist es. Ob und wie du das reparieren lässt (sollte leicht für ganz kleines Geld machbar sein), bleibt dir überlassen.

    Entscheidest du dich dann doch noch zur Rep. bei der Vertragswerkstatt, dann kannst du auch noch die vollen Kosten einfordren, mit Rechnung aber auch immer die tatsächlich angefallenen MwSt.
     
  4. #3 extrasport, 29.10.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    Wenn der mir 750€ gibt sind wir quit :D
    Ich denk mir das ist schnell verdientes Geld :)
     
  5. #4 geronimo, 29.10.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Zwischen "mal schnell draufschauen" und auf 1000€ schätzen und einem richtigen Gutachten bzw. einer fachgerechten Reparatur können locker ein paar hundert €uro Differenz liegen!!!

    Und selbst wenn es auf Gutachtenbasis "nur" 1000€ sind bekommst du bei Abrechnung ohne MwSt. immerhin 840€. Von daher empfehle ich dir den "offiziellen Weg" zu wählen...

    Gruß
    geronimo 8)
     
  6. #5 Homer J., 29.10.2008
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Ich würde auch den offiziellen Weg gehen. Gerade bei den vermeindlich "kleinen" Schäden steckt oft mehr dahinter. Wenn die Stoßfängeraufnahme oder andere crashrelevanten Teile etwas abbekommen haben kanns schon teuer werden. Außerdem: wenn der Andere schuld ist, und seine Versicherung zahlt, ist mir es egal was die Reparatur kostet...
     
  7. #6 Chris--28, 29.10.2008
    Chris--28

    Chris--28 Guest

    nehmen und nicht geben... :D
    das ist doch keine groß wunde an deinem kleinen...
    einmal mit dem lackstift drüber...
    und
    hey, alles glänzt, so schön neu...
    hey, wenn es dir nicht gefällt, mach neu...
     
  8. #7 extrasport, 29.10.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    je mehr die Reparatur kostet desto mehr Geld bekomme ^^ ich weil ichs warscheinlich nicht reparieren lasse
     
  9. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Also ich könnte mit so einer ledierten Stoßstange nicht herumfahren, weils mich rein optisch total stören würde.

    Auch in sachen wiederverkauf bringt so eine Stoßstange dann auch nicht grad nen Geldbonus.
    Ich würds reparieren lassen und gut
    (Meine Meinung)
     
  10. #9 BuRneR00, 30.10.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    geld kassieren und hoffen dass demnächst nocheiner die stoßstange demoliert :D
     
  11. #10 extrasport, 30.10.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    Wann hast Zeit ? :D
     
  12. #11 Chris--28, 30.10.2008
    Chris--28

    Chris--28 Guest

    ich weiß zwar nicht, wie lange noch "extrasport" seinen wagen fährt...
    aber das interessiert einen bestimmt nicht mehr, wenn der wagen 10 jahre alt ist... (wiederverkaufswert)
    und vielleicht möchte "extrasport" ihn noch so lange fahren...
    warum sollte er dann das schöne geld in eine reparatur stecken...

    ByMike :: naja wenn ich mit meinem kleinen fahre, hänge ich nicht die ganze zeit mit meinem kopf unten an der schürze...
    was ich nicht sehe, würde mich nicht so weiter stören...
    ja klar ist das doof wenn einem soetwas passiert, aber nun ist es halt so...
    wenn der kotflügel eine dicke beule hätte, das wäre schon was anderes...

    so oder so...
    "extrasport" wird seinen weg schon machen...

    lg
     
  13. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Vorausgesetzt du fährst den Wagen zumindest noch zwei oder drei Jahre, würde ich es nicht machen lassen, weil dann wird so ein "Kratzer" bei der Preisverhandlung keine Rolle mehr spielen ... aber trotzdem kann eine kurze Kontrolle durch den Freundlichen nicht schaden um sicherzugehen, ob nicht doch mehr defekt ist :huh:

    Hatte ich beim Fabia mit dem nach unsanftem Hasenkontakt im unteren Bereich gerissenen Stoßfänger auch so gemacht ... dem Exporteur wars egal, der hat nur geguckt ob der Motor lief und die Klima kühlte ... :rolleyes:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  14. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Es kommt na klar immer auf die jeweilige Situation an...

    Wenn der TE seinen Fabia fahren wird, bis dieser auseinanderfällt, bzw. der TÜV seinen Segen versagt, dann würde ich mich gegen die Reparatur eintscheiden und das Versicherungsgeld in die Tasche stecken, da der Schaden zwar sichtbar ist, aber auch nur beim zweiten Hinsehen... Zur Not kann man das Ganze auch günstig "flicken" lassen.

    Anders sieht es aus, wenn der Autowagen in den nächsten Jahren verkauft werden soll...solche kleinen "Schönheitsfehler" werden vom potienziellen Käufer meist zuerst gesucht und auch gefunden, das hat dann eine Reparatur desselben oder einen kräftigen Preisabschlag zur Folge...

    Von dem her, wenn ich weiss, dass ich das Auto nicht mehr allzulange fahre (bzw. es sogar ein Fahrzeug ist, welches geleast ist), würde ich zur sofortigen Reparatur raten, weil früher oder später muss es ja eh gemacht werden...

    Wenn Du die Reparatur doch durchführen lässt, noch ein Tip:
    Falls Du keinen weiten Weg zur Arbeit hast oder Dein Fahrzeug während der Reparatur nicht unbedingt benötigst, verzichte auf einen Werkstatt-Ersatzwagen, dann bekommst Du von der gegerischen Versicherung noch den "Fahrzeugausfall" erstattet, meist so ~30,-€ pro Tag ;)
    Meiner war damals 7 Werktage in der Werkstatt, nach Abschluss des Ganzen bekam ich von der gegnerischen Versicherung einen Verrechnungsscheck in Höhe von 210,-€ zugesandt (war allerdings 2004) :thumbsup:

    Beste Grüsse
    whois
     
  15. #14 extrasport, 03.11.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    Da gibts bei uns in Ö so ne Klausel im Versicherungsvertrag mit oder ohne Mietwagenverzicht !
    Und ich hab die auf Mietwagenverzicht :(
    Gild auch wenn man nicht schuld ist :cursing:
     
  16. #15 extrasport, 19.11.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    Hab heute den Brief von der Gegnerischen Versicherung bekommen und die wollen mir nur 400€ geben :evil: hab dann gleich dort angerufen und der meint laut Sachverständigen macht der Schaden 590€ aus.
    Ich dann gleich hin zum Skodamechaniker und hab mir dort nen Kostenvoranschlag machen lassen.
    Ergebnis laust Kvas.
    Reparaturkosten ohne Mwst. 701.52€
    und mit 841.82€
    Mit wieviel mehr Geld kann ich rechnen und welches Schreiben muß ich dazufaxen das ich das eventuelle Mehrgeld bekomme?
     
  17. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Da du Geschädigter bist, kannst du dir auf Kosten des Verursachers einen Anwalt nehmen ... kann man ja zumindest im freundlichen Ton mal gegenüber der gegnerischen Versicherung erwähnen, dass man damit einverstanden ist und das Ganze notfalls auf deren Kosten über Anwalt regeln lässt :whistling: ... ist eigentlich gar nicht meine Art dieses Anwalt-Gedrohe, aber gegenüber Versicherungen gehts manchmal leider nicht anders ... :wacko:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  18. #17 extrasport, 19.11.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    Also Denk nicht nur ich das die von der Gegnerischen Versicherung bei mir "sparen" wollen
    Die 16€ für den Kostenvoranschlag habe ich bezahlt und will ihn nun den Versicherungsmensch per Fax zukommen lassen damit ich die 701.52€ /mindestens :) / bekomme
     
  19. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Fordere doch einfach mal eine Kopie des Gutachtens an und dann kannst Du vergleichen, welche Teile lt. Gutachter erneuert werden müssen + die Kosten...

    Sind die Lohnkosten, welche beim Aus- und Einbau anfallen, im Gutachter-Wisch mit einkalkuliert oder wurden nur die Ersatzteile aufgelistet?? Das würde in ungefähr der Differenz zwischen 590 und 700,-€ entsprechen, bzw. ca. 2-3 Std. Arbeitszeit...
    Solch ein Gutachten geht meistens über mehrere Seiten, daraus sollten alle Details ersichtlich sein...

    Normalerweise wird bei Nichtbehebung eines Schadens auf Basis eines Kostenvoranschlags abgerechnet, na klar abzüglich der MwSt.
    Und genau diesen Kostenvoranschlag würde ich der Versicherung einreichen, mit der Bitte um Begleichung des Betrages.

    Wenn sich dann nichts rührt, kannst ja immer noch mit dem Anwalt drohen...

    Viel Erfolg wünscht
    whois
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 madeofsteel, 19.11.2008
    madeofsteel

    madeofsteel

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Kombi 1,4L 63KW
    Unbedingt einen Anwalt nehmen. Kostet in deinem Fall ja nichts!

    Ich hatte auch einen eindeutigen Fall. Mir ist jemand in das geparkte Auto gefahren. Alles sah so easy aus. Versicherung wollte 750 Euro zahlen.

    Nachdem ich mich ein bißchen informiert hatte, fand ich das irgendwo wenig. Das Gutachten der Versicherung kam mir komisch vor. Kein Wertverlust, kein Mietwagen etc.

    Ich bin dann zum Anwalt gegangen und hatte ein Jahr später das doppelte auf dem Konto. Also zum Mitrechnen: Anstatt 750 Euro hatte ich 1.500 Euro bekommen.

    Merke: Versicherungen zahlen niemals freiwillig, was einem wirklich zusteht. Als Geschädigter hat man Anspruch auf einen kostenlosen Anwalt. Wer das nicht nutzt, schadet sich selbst.

    Kein Laie weiß genau, was ihm alles zusteht. Sich vorschnell ohne den kostenlosen Anwalt auf einen Vorschlag der gegnerischen Versicherung einzulassen ist falsch verstandene Nächstenliebe!

    "Die bei vielen Betroffenen vorhandene Unsicherheit ist also auf eine mangelhafte Kenntnis der umfangreichen Thematik zurückzuführen?
    Das ist mit Sicherheit so. Aus statistischen Untersuchungen ist bekannt, dass die Häufigkeit, in einen Verkehrsunfall verwickelt zu sein, so gering ist, dass es
    verständlich ist, wenn der Betroffene seine Rechte und Pflichten nicht kennt. Aus diesem Grund sieht die geltende Rechtsprechung es vor, dass sich der schuldlos Geschädigte bei der Abwicklung seiner Ansprüche durch einen Anwalt beraten und vertreten lassen kann. Die Kosten gehen in diesem Fall zu Lasten des Schädigers bzw. dessen Versicherung. Das wäre mit Sicherheit nicht so, wenn die Schadenregulierung so einfach wäre, wie sie seitens der Verscherungen gern dargestellt wird."


    siehe: http://willuth.de/fs_tipps.htm
     
  22. #20 extrasport, 06.12.2008
    extrasport

    extrasport

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4060 Leonding Österreich
    So,ich hab gestern einen 2. Brief von der Gegnerischen Versicherung bekommen :) und ich bekomme nun die 701,52 ^^ "freu"
    Manchmal muß man nur etwas nachhelfen ;)
     
Thema:

Unfallschaden reparieren oder nicht ?

Die Seite wird geladen...

Unfallschaden reparieren oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Panorama Dach Wasserabläufe selber tauschen/reparieren

    Panorama Dach Wasserabläufe selber tauschen/reparieren: Guten Abend alle miteinander, ich habe eine Frage an die, die selber Ihr PD schon repariert haben, oder die die bei VW oder Skoda arbeiten. Ich...
  2. Unfallschaden Reparatur Stoßstange hinten mit PLA

    Unfallschaden Reparatur Stoßstange hinten mit PLA: Unsere Stoßstange hinten musste unfallbedingt getauscht werden. Unser O3 besitzt den Parklenkassistenten (PLA). Gibt es für den O3 keine...
  3. Außenspiegel reparieren Octavia Combi Bj. 2015

    Außenspiegel reparieren Octavia Combi Bj. 2015: Hallo zusammen, ich habe leider den rechten Außenspiegel am Firmenwagen meines Mannes demoliert (kaputt ist eigentlich "nur" die innere schwarze...
  4. Reparieren oder abstossen?

    Reparieren oder abstossen?: Hallo, hab heute meinen Fabia (Bj. 2005) in der Werkstatt für die Inspektion. Habe gerade einen Anruf bekommen dass alles zusammen ca. 3000€...
  5. Aktuelles von meinem Skoda Fabia Kombi I/Reparieren - ja/nein?

    Aktuelles von meinem Skoda Fabia Kombi I/Reparieren - ja/nein?: Hallo liebe Mitglieder, ich habe in 2013 schon mal etwas über meinen Skoda Fabia geschrieben, u.a. ging es auch um die Frage, das Auto...