Unfallkosten Skoda Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Julia089, 20.03.2016.

  1. #1 Julia089, 20.03.2016
    Julia089

    Julia089

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben,

    Am Freitag ist mir jemand auf das Heck meines vier Jahre alten Skoda Fabias beim Ausparken aufgefahren. Die hintere Stoßstange ist verkratzt und gebrochen, die Rückleuchte und das park distance System funktionieren nicht mehr. Kann mir einer von euch die ungefähren Reparaturkosten voraussagen und weiß wie groß die Gefahr ist dass ein darunter liegender Schaden an der Karosserie entstanden sein könnte?

    Vielen lieben Dank im Voraus für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 20.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Das wird Dir hier kaum jemand sagen können...keine Bilder, keine Beurteilung zumal es Dir doch völlig egal sein dürfte.
    Stell das Auto in die Werkstatt und lass die alles Regeln...also Gutachter und Reparatur...
     
  4. #3 Julia089, 20.03.2016
    Julia089

    Julia089

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem ist dass sich die gegnerische Versicherunh weigert bei einem Schaden unter 4.000€ einen Gutachter zu beauftragen und ich dies vorerst auf eigene Rechnung machen müsste
     
  5. #4 Octarius, 20.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich würde Dir sowieso dringend dazu raten selbst einen Gutachter zu beauftragen anstatt den von der Gegenseite zu akzeptieren. Da die Versicherung bereits jetzt zickt liegt es auf der Hand die weitere Schadenabwicklung einem Anwalt zu überlassen.
     
  6. #5 dathobi, 20.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Nicht die Gegnerische Versicherung beauftragt einen sondern Du bzw deine Werkstatt und spätestens jetzt würde ich einen Anwalt beauftragen sofern abgesichert.
     
  7. #6 dathobi, 20.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Woher weiss die Versicherung den von einem Schaden unter 4000€? Zumal es eh irrelevant ist...
     
  8. #7 Julia089, 20.03.2016
    Julia089

    Julia089

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe bis jetzt von der gegnerischen Versicherung nicht mal die Freigabe den PKW in die Wertstatt zu bringen. Das wird erst im Laufe der Woche von dem zuständigen Sachbearbeiter geprüft. Der Gutachter ist Vorallem in Bezug auf den merkantilen Minderwert wichtig
     
  9. #8 dathobi, 20.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Beauftrage einenen Rechtsanwalt...wenn Du Morgen keine Freigabe bekommst. Und der Gutachter wird in deinem Namen beauftragt.
    Der Rechtsanwalt wird im übrigen auch von der Gegenversicherung bezahlt...
     
  10. #9 Octarius, 20.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Du brauchst dazu auch keine Freigabe. Such Dir einen guten Anwalt, am besten einen Fachanwalt für Verkehrsrecht und einen Gutachter. Jeweils einer von beiden kann in der Regel auch jemanden aus der anderen Berufssparte empfehlen.
     
  11. #10 Julia089, 20.03.2016
    Julia089

    Julia089

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich hätte die DEKRA als Gutachter gewählt. Und die Aussage dass der Gutachter und Rechtsanwalt gezahlt wird ist nicht ganz richtig. Es werden alle Schadensposten, die im Zusammenhang mit dem Unfall entstanden sind getragen. Aber vor allem bei Anwaltskosten muss man sich " herausgefordert fühlen" diesen zu beauftragen. Das heißt dass dieser erst ab Streitigkeiten beauftragt werden kann, ohne dass man ganz oder teilweise auf den Kosten hierfür sitzen bleibt. Bezüglich eines Gutachters verstößt man gegen seine Schadensminderungsobliegenheit, wenn man bei Bagatellschäden einen hinzuzieht. Deswegen wäre es gut zu wissen wie hoch die Kosten der Reparatur voraussichtlich sind
     
  12. #11 Octarius, 20.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sowohl Gutachter- als auch Anwaltskosten werden vom Regulierer getragen unabhängig davon ob die Regulierung strittig ist oder nicht. Es macht auch Sinn dem Anwalt die komplette Schadenabwicklung ab den ersten Schritt zu übertragen und es ist auch Dein gutes Recht. Lass Dir keinen Quatsch erzählen.

    Mein Tipp: Geh zum Anwalt und frag ihn selbst. Der wird Dir das bestätigen.
     
  13. #12 Julia089, 20.03.2016
    Julia089

    Julia089

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Die Anwaltskosten werden eben nicht bei a) Bagatellfällen und b) unstrittigen Fällen von der gegnerischen Seite getragen. Bei der Beauftragung eines Rechtsanwalts setzt man sich somit der Gefahr der Kostentragung aus
     
  14. #13 Octarius, 20.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dazu empfehle ich Dir Dich selbst bei einem Anwalt kundig zu machen. Das geht sicher auch telefonisch. Die Regulierungskosten trägt in voller Höhe die gegnerische Versicherung sofern der Verursacher schuldig ist und ist unabhängig vom Streitwert.

    Ein paar Telefonate morgen und Du brauchst Dich nicht auf die Aussagen eines anonymen Internets zu verlassen. Die Telefonate sparen bares Geld und viel Zeit.
     
  15. #14 Julia089, 20.03.2016
    Julia089

    Julia089

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Die Kosten werden eben nicht nach ständiger BGH Rechtsprechung generell vom Verursacher getragen. Deswegen Rate ich jeden davon ab sofort einen Anwalt zu beauftragen. Ich müsste in Meinem Fall die etwaige Schadenshöhe beziffern können um zu überlegen im Streitigen Fall die Kosten des Gutachters im Zweifel erstmal selbst zu tragen und danach im Rahmen meines Schadesersatzanspruches geltend zu machen
     
  16. #15 Octarius, 20.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hier bekommst Du Tipps, Handlungsempfehlungen, mehr nicht. Was Du damit machst ist Deine Sache.

    Mir ist nicht bekannt dass der Bundesgerichtshof anders als für den Anspruchsteller entscheidet.

    Wir helfen Dir hier auch gerne weiter bei der Schadenregulierung. Wir haben allerdings nicht die Kompetenz eines Anwalts. Daher kann es sein dass Du Geld verschenkst.

    Mein dringender Tipp: Frag einen Anwalt ob Du dessen Kosten tragen musst. Seine Antwort kannst Du ja in Deine Entscheidung mit einfließen lassen.

    Zur Info: Klick

    10 Regeln: Klick
     
    Basti_Jena gefällt das.
  17. #16 Julia089, 20.03.2016
    Julia089

    Julia089

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Mir geht es momentan um Erfahrungen mit einem ähnlichen Schaden um die voraussichtliche Kostenhöhe beziffern zu können. Bei den Anwaltskosten Richtet es sich Vorallem ohne Personenschäden um die Bagatellgrenze von 500€ sowie die Sog. Herausforderungslage, d.h. Einen ablehnenden Bescheid der Gegnerischen Versicherun
     
    jogi404 gefällt das.
  18. #17 dathobi, 21.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Die Bagatellgrenze hast Du bereits überschritten...und außer dem bist Du Laie, wie willst Du bei einer gebrochenen Stoßfängerabdeckung entscheiden ob es "nur" das Plastikteil ist was da kaputt ist? Was ist mit dem Blech darunter?
    Benutze mal hier im Forum die Suchfunktion, da werden sich ein paar Beispiele Zeigen...
    Das kann man nicht, wenn man nichts sieht!
     
  19. #18 Papamia, 21.03.2016
    Papamia

    Papamia

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Henkel
    Kilometerstand:
    24000
    Wie von meinen Vorrednern bereits geschrieben. Fahre in deine Werkstatt und lasse dir einen Kostenvoranschlag geben. Die können am besten beurteilen was zu machen ist und was es kostet. Als Geschädigter hast du das Recht die Werkstatt frei zu wählen. Und auch einen Gutachter darfst du selbst bestimmen. Es gibt da sicher auch Fälle wo es streitig ist, da lag aber nur ein Bagatellschaden von unter 1000 Eur vor. Davon würde ich bei Dir mal nicht ausgehen. Ich denke schon der Stoßfänger schlägt mit Lackierung mit 1000 Eur zu Buche. Dazu kommt noch die Pdc und die Rückleuchte. Und der Tipp mit dem Anwalt ist auch nicht schlecht. Evtl. hast du ja eine Rechtsschutzversicherung, da brauchst du dir keine Sorge zu machen. Die Schuldfrage ist ja auch sehr eindeutig so wie du das geschildert hast.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roomidriver1706, 21.03.2016
    Roomidriver1706

    Roomidriver1706 Guest

    ich hatte an meinem roomster 2 unfallschäden.
    ich habe jedesmal direkt den wagen(ohne rücksprache mit der gegnerischen versicherung) zu meinem :) gebracht und eine abtretung unterschrieben. das autohaus hat sich um gutachten, anwalt und reparatur gekümmert.
    ich habe den leihwagen genommen und brauchte mich um nix kümmern.
    schaden einmal unter und einmal über 4000,-€
     
  22. #20 Leif M., 21.03.2016
    Leif M.

    Leif M.

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Combi RS
    Kilometerstand:
    29000
    Das klingt alles sehr komisch bei dir.
    Hatte vor einigen Jahren einen Unfall wo auch der Unfallgegner die Schuld trug. Hab mein Auto dann in die Fachwerkstatt gebracht und die haben sich um alles gekümmert. Sogar um den Leihwagen der mir für die Zeit zustand. Hab dann nach ein paar Tagen mein Auto geholt und das wars für mich. Der Schaden lag damals bei knapp 5000€. War allerdings ein Frontschaden.
    Lass dich bloß nicht auf irgendwelche Spielchen mit der gegnerischen Versicherung ein.
     
Thema: Unfallkosten Skoda Fabia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia unfallkosten

Die Seite wird geladen...

Unfallkosten Skoda Fabia - Ähnliche Themen

  1. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  2. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...