Unfall, was tun?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von tommyboy, 20.08.2013.

  1. #1 tommyboy, 20.08.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,

    ich bin gestern an einem kleinen Auffahr-Unfall vorbeigekommen. Und ich stellte mir die Frage: Was tun in so einem Fall?
    Also wenn es Verletzte gibt ist es ganz klar, was zu tun ist. Erste Hilfe, Notarzt, Polizei.
    Aber wenn es quasi nur ein kleiner (Blech)-Schaden ist?

    Angenommen, ich weiß, dass ich eindeutig Schuld habe. Was mache ich dann?
    - Auto beiseite fahren? Erst fotographieren? Versicherung kontaktieren? In welcher Reihenfolge? Glaubt mir meine Versicherung, dass ich Schuld habe? Was kann man falsch machen? Wie stelle ich sicher, dass mir nachträglich keine Schäden untergeschoben werden?

    Angenommen, der andere hat eindeutig Schuld und gesteht diese auch ein. Was mache ich dann?

    Bin für Tipps dankbar.
    Viele Grüße,
    tommyboy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petersen77, 20.08.2013
    petersen77

    petersen77

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    209400
    Hallo,

    Zuerst Versicherungen anrufen, fotografieren und falls größerer Schaden als ein paar Kratzer Polizei verständigen. Nie zugeben dass man schuld ist! Daraus wird dir immer ein Strick gedreht.
     
  4. #3 tommyboy, 20.08.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Wenn man nicht zugibt, dass man Schuld hat, wie verbleibt man dann?
    Klärt das dann die Versicherung?
     
  5. #4 holger-76, 20.08.2013
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Ein Schuldeingeständnis am Unfallort hat eh keine Aussagekraft.

    Ich würde erstmal absichern, Daten austauschen und Bilder machen. Bei einem grösseren Schaden dann die Polizei rufen.

    Die Schuldfrage wird dann eh meistens von den Versicherungen geklärt.
     
  6. #5 Toyotafahrer, 20.08.2013
    Toyotafahrer

    Toyotafahrer

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb S2 Kombi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Hallo tommyboy
    Die Reihenfolge ist nicht ganz vollständig und korrekt.
    1. Die Unfallstelle sichern.
    2. Rettungsdienst anrufen (selbstverständlich wenn es verletzte gibt) / Polizei.
    3. Erste Hilfe leisten

    Die Polizei würde ich auf jeden Fall rufen auch bei kleineren Blechschäden.
    Ganz wichtig sofort die Zeugen notieren, die deine Unschuld bezeugen können.
    Die wiederum deine Schuld bezeugen können einfach schnell weiter ziehen lassen ;-)
    Fotos kann man machen, kostet heutzutage nichts.
    Wenn aber die Polizei da war und eine Unfallaufnahme durchgeführt hat, ist bereits ausreichend für die spätere Klärung der Schuld.

    Gruß
    Toyotafaher
     
  7. #6 holger-76, 20.08.2013
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Wenn sie überhaupt kommen. Bei kleineren Blechschäden wird am Telefon nur gesagt, daß man es selbst regeln soll. Manche kommen sogar nur wenn jemand verletzt ist.

    Als mir vor einem Jahr ein Bus ins Auto gerauscht ist kamen die auch nur weil das bei der Busgesellschaft so sein soll.
     
  8. #7 Langstrecke, 20.08.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Bei kleinen Beschädigungen MUSS erstmal die Fahrspur geräumt werden um den Verkehrsfluss nicht unnötig zu behindern. Von der Unfallszenerie würde ich dennoch ein, zwei Fotos machen.
     
  9. #8 tommyboy, 20.08.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    @ toyotafahrer:
    Das ist klar. Mir ging es darum, wenn es KEINE Verletzte gibt, es sich also um einen reinen Blechschaden handelt

    Eine Frage noch:
    Welche Nummer ruft man an, wenn man die Polizei will? Die 110? Also Notruf?
     
  10. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Wenn man offensichtlich einen Fehler gemacht hat, wieso nicht dazu stehen?! Wenn die Sachelage unklar ist verstehe ich das ja, aber ansonsten kann man sich seine Schuld ruhig eingestehen..


    Sent from my iPhone
     
  11. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Mir scheint, Tommyboy hat Defizite in der Ausbildung! Die vorgehensweise ist der FS-Ausbildung Thema!
     
  12. #11 Bernd64, 20.08.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Weil viele Versicherungen ein schriftliches Schuldeingeständnis untersagen.

    Gruß Bernd
     
  13. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Lt. OLG Düsseldorf ist ein Schuldeingeständnis am Unfallort nicht rechtlich bindend. Allerdings versteht sich von selbst, dass man bei einer solchen Aussage dem Ganzen auch eine gewisse Tendenz geben kann, somit sollte man sich über sein alleiniges Fehlverhalten schon sicher sein.


    Sent from my iPhone
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    So und nicht anders schaut es aus :!: Die Polizei anfrufen ist immer richtig, entweder sie kommt oder halt auch nicht, das sagen die einem dann schon. ;) Allerding kann es mal was länger dauern. Zur Beweissicherung macht man Bilder und wenn der Schaden nicht groß ist, makriert man mit Kreide (der aus dem Verbandskasten, dafür ist die nämlich drin ;) ), wie die Räder der Autos standen (einfach ein U um jeden Reifen machen oder einen Strich parallel zum Reifen entlang und in der Radmitte einen kleinen senkrechten Strich drauf. Nach dem Markieren am besten noch mal Bilder machen oder sowieso erst dann. Danach die Unfallstelle räumen, um die Verkehrsbehinderung zu beseitigen, sonst gibts eh als erstes ein Ticket, wenn die Polizei denn kommt. ;)
     
  15. #14 tommyboy, 22.08.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Und welche Nummer ruft man an, wenn man die Polizei möchte?
     
  16. #15 LokiBln, 22.08.2013
    LokiBln

    LokiBln

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    110? Oder kennst du die Durchwahl von jedem Präsidium?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4
     
  17. Molto

    Molto

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia V/RS
    Entschulidige, aber ist deine Frage grade wirklich ernst gemeint? Sowas wie Notrufnummern erlernt man doch schon im Kindergarten. Also ich komm mir grade verarscht vor und werde nicht darauf antworten.
    Vielleicht hilft dir ja google weiter. ;-)
     
  18. #17 LokiBln, 22.08.2013
    LokiBln

    LokiBln

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Meinst du mich oder tommyboy?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4
     
  19. #18 Langstrecke, 22.08.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    das war wohl an tommyboy gerichtet.

    viele leute haben hemmungen die 110 anzurufen. ich kann mir nicht erklären warum.

    neulich habe ich einen schweren unfall auf der autobahn gemeldet. auf der gegenfahrbahn war ein tankwagen mit heizöl umgekippt. anruf bei der 110 :"bitte legen sie nicht auf. sie haben den polizeinotruf erreicht. bitte legen sie nicht auf" nach ner gefühlten minute ist dann mal jemand rangegangen. :D wehe wenns mal pressiert
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DeGhost89, 22.08.2013
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Also, dass mit der Polizei ist quatsch.

    Es kommt nämlich auf die Situation an. Bei jeder Verwarnung ab 40€ wird überhaupt erst eine Unfallaufnahme gemacht.

    Bei Auffahrunfällen, fehlern beim Fahrspurwechsel z.B. Wird von seiten der Polzei nichts gemacht, außer das die Personalien ausgetauscht werden. Übrigens auch wenn es sich um Mietfahrzeuge usw. handelt. ;-) Auch wenn die Mietfahrzeugfirmen etwas anderes sagen. Das stimmt einfach nicht.

    Es reicht völlig selbst Fotos zu machen. (Macht die Polizei auch nicht) und die Personalien auszutauschen. Denn Rest macht dann die Versicherung.

    Wenn man die Polizei trotzdem ruft, heißt das einfach, dass man je nach Einsatzlage darauf wartet, die Personalien des anderen zu bekommen. Mehr wird nicht gemacht.

    Die Polizei stellt keinerlei Schuld bei solchen "Kleinunfällen" fest. Das macht alles die Versicherung.
     
  22. #20 LokiBln, 22.08.2013
    LokiBln

    LokiBln

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    In solchen Fällen würde ich immer 112 anrufen. Das ist die einzig wahre Notrufnummer.
    Auszug aus Wikipedia
    "Ein solcher Notruf hat im Mobilfunknetz Priorität, nötigenfalls wird eine andere Verbindung getrennt. Diese Priorisierung gilt für andere Notrufnummern meist nicht, wie beispielsweise für die Polizeirufnummer 110 in Deutschland."

    Außerdem ist Feuerwehr und Krankenwagen meistens wichtiger als Polizei. Wenn man die über die Polizei "bestellt", dauert es halt auch nochmal länger.
    Andersrum schickt auch die 112 die Polizei mit
     
Thema:

Unfall, was tun?

Die Seite wird geladen...

Unfall, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Playlisten aus I-Tunes exportieren ins Amundsen

    Playlisten aus I-Tunes exportieren ins Amundsen: Ich wollte die Playlisten die ich aus meinen Lieder aus den iTunes-Einkäufen erstellt habe auch auf meinem Amundsen im Auto nutzen. iTunes macht...
  2. Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?

    Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?: Hi leider ist mir aufm Parkplatz jemand in meinem Rapid gescheppert ohne sich zu melden :( Der Wagen ist jetzt 2 Monate alt und es ärgert mich...
  3. Rasseln der Injektoren, was tun - Tauschen - Reinigen oder so lassen?

    Rasseln der Injektoren, was tun - Tauschen - Reinigen oder so lassen?: So es gibt Neuigkeiten, nachdem das Rasseln / Klackern nicht vom ZMS (alter Thrad) kam War ich heute beim :Dwegen dem Klackern - bei offener...
  4. Modellübergreifend Dvb-t (2) Tuner

    Dvb-t (2) Tuner: Hallo ich habe einen Skoda Superb Combi 2.0 TDI (KBA 8004 AIO) Elegance. Mein erster skoda. Jetzt würde ich gerne nachträglich ein DVb-t Tuner...
  5. Fenster/Türen öffnen/schließen willkürlich. Was tun?

    Fenster/Türen öffnen/schließen willkürlich. Was tun?: Moin liebe Skoda Community. Ich bin neu hier und habe ein großes Problem. Zuerst tut es mir leid, wenn es schon einen Threat zu diesem Thema...