Unfall = Wagentausch?!

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Pille007, 15.09.2004.

  1. #1 Pille007, 15.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    MOIN MOIN !!

    Hatte gestern leider einen "kleinen" Unfall, bin auf einer Ausfahrt einem hinten aufgefahren :kotzwuerg: , meine Kleine sah/sieht ganz schön mitgenommen aus. Geschwindigkeit war zum Glück (auf Grund der Ausfahrt) nicht allzu groß, also auf jeden Fall unter 30, der die Airbags nicht kamen. :friede:
    Naja, wie auch immer, Versicherung informiert usw. alles gut, auch der ADAC (bin Plus Mitglied) wollte sofort helfen (Abschlepper, Leihwagen); naja, war aber nicht nötig, da "wir" noch fahrtüchtig waren (Aber ja eventuell für den Thread "ADAC und Erstattung " interessant?!).

    So, nun langsam mal zu Thema, meine Werkstatt angerufen, mit der Werkstatt gesprochen, kein Thema, sollte sofort vorbei kommen. Vorher jurz beim Verkäufer Halt gemacht. Er bekommt große Augen und bietet mir doch an, meinen stehen zu lassen .... (also alles in Kurzform).

    Anbieten tut er mir folgende Wagen (beide ca. 13.000€), und daher nun meine Frage, wenn denn, für welchen würdet ihr auch entscheiden?!?!?!

    1. Neuwagen Fabia Combi "Sport" mit 75Kw (glaube, brauche nicht viel zur Austattung zu sagen?! (GRA, Sportsitze, Bordcomputer usw. usw.) Ist eben ne Menge bei der Variante dabei. :cool: Alles in allem ein wirklich schön er Wagen :D

    2. Gebrauchtwagen Octavia "Ambient" (o.ä.) mit 75Kw. Vollausstattung (Schiebedach, Klima, Standheizung, GRA, usw usw.) Also schon heftig, was da alles drin ist :king:
    Achso, ja noch wichtig: 1.Hand, EZ 12/01, 29.800Km .... hört sich in meinen Ohren auch gut an *gg*

    Und da stehe ich mit meinem Talent .... :engelteufel: ... was sagt ihr dazu ?!?!

    Achso, habe ja noch Nummer 3., ich behalte meine "Alte" :doggie: Denn das zahlt ja die Vollkasko .... (EZ 09.03, 22.000Km)
    Achso, falls da einer auf die Idee kommt, nein, selbstzahlen/machen komt nicht in Frage, Schaden liegt schon nach der ersten Schätzung bei mind. 3.500€! :toedlich:

    MIST, knapp 11 Jahre unfallfrei und dann so etwas ..... aber andersherum, lieber so als schlimmer :teletubby:

    Also, :megaphon: gebt mir doch bitte mal nen Tipp und sagt mir was ihr machen würdet.

    Viele Grüße, die Pille007
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 15.09.2004
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Vollausstattung ??
     
  4. #3 Pille007, 15.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    Ja, sorry, "Vollausstattung" ist natürlich vage ausgedrückt. :peace:
    Eben in meinen Augen .... sind viele Extras drin.
     
  5. #4 mcgyver2k, 15.09.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Da stellt sich die Frage, wie lange es dauert bis du dir deinen zwonuller zurückwünschst, wenn du den kleinen ständig treten musst, damit was kommt.
     
  6. #5 Pille007, 15.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    Ja, danke, mein Gedanke, daher bleibt er ja auch als 3. Möglichkeit mit drin, aber die anderen sind beide günstiger in der Haltung. :deal:
    Und haben eben trotz jetziger Excellent-Austattung mehr :anbeten:
     
  7. felicc

    felicc

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe leipzig
    hallo!

    also wenn du auf der suche nach nem neuen auto bist könnte dir ja mal meinen vorschlagen !
    will ihn verkaufen da meine kilometerlaufleistung sehr angestiegen ist!

    hier mal zu meinem auto!

    octavia kombi comfort
    silber metallic
    04.03 zugelassen
    2.0 machine 115ps!
    cd-radio (jvc oder sony -radio mit 10fach wechsler)!
    nebelscheinwerfer
    dachreling
    asr abs airbags fensterheber !elektr. spiegel
    nsw zv mit fernbedienung (nachgerüstet)
    bis 12.05 steuerbefreit
    tüv und hu sind noch bis 06!
    hat jetzt knapp 21000km runder
    VB liegt bei 13500euro
    etc.
     
  8. #7 Pille007, 16.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    MOIN felicc!

    Ist zwar nett, hört sich auch gut an, aber meinen Alten wirst ja sicher nicht in Zahlungen nehmen wollen, oder ?! :D
    Insofern ist dein Angebot für mich leider nicht interessant :troesten: trotzdem danke.

    Gruß Pille007
     
  9. noi76

    noi76 Guest

    Unfall = Wagentausch?

    Ja! Jedenfalls würde ich es so machen. Was ist denn das beim Fabia für ein Motor? Es ist halt die Frage, was man sich leisten kann und will, auch vom Unterhalt. Ich würde jetzt wahrscheinlich zum Octavia schielen, einfach wegen der Größe. Ich wäre mir allerdings bewußt, dass die Unterhaltskosten vermutlich höher liegen. Für den Fabia spricht, das es ein Neuwagen ist. Bei einem Gebrauchtwagen kann man evtl. Pech haben, dass es vielleicht doch ein Unfallwagen ist (oder mal war ;-) ).
     
  10. #9 rehwald, 16.09.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    Also ich würde lieber den Fabia "Sport" nehmen, der ist immerhin 3 Jahre jünger als der Octavia(jetzt mal so dahingesprochen ohne die Fahrzeuge gesehen zu haben). Und günstigerer Unterhalt ist doch gut, jedenfalls jetzt wo die Versicherung steigt :D. Die Frage ist nur mit welchem Restwert der Händler rechnet, dem Wert nach oder vor der Reparatur? Bei nach der Reparatur, musst du den Wagen quasi reparieren lassen/deine Ansprüche an die Versicherung an die Werkstatt abtreten. Sollte der gecrashte Zustand als Berechnungsgrundlage erhalten, kommst du um die Zahlung der Vollkasko drumrum und dein Kasko-Beitrag steigt nicht.

    thomas
     
  11. #10 Pille007, 16.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    @noi76

    Nein, also leisten kann ich mir den 2.0 schon *gg* sonst hätte ich ihn mir ja vor einem Jahr nicht ausgesucht :fahren:
    Und nein, die Unterhaltskosten für den Octavia sind niedriger als beim Fabia 2.0. Insofern steht eigentlich schon für mich fest, daß ich einen der anderen Wagen nehme, die Frage ist eben nur welchen?!?! :wow:
    Das der Octi einen Unfall hatte, glaube ich nicht .... oder aber ich würde ihn mal beim ADAC durchschieben um das zu überprüfen, aber denke nicht, daß sich das der Händler leisten kann dabei zu lügen.

    @rehwald

    Also, ich lasse den Wagen über meine Vollkasko instandsetzen und lasse ihn dann beim Händler stehen; erhalte den Preis vor dem Unfall, also so zu sagen den vollen Preis, "ohne Unfall". Insofern denke ich, ist das schon ein faires Angebot?! :D
    Und wie gesagt, die Versicherungen von dem "Sport" und dem Octi liegen trotz der Erhöhung durch den Unfall unter dem Preis meiner jetzigen Versicherungssumme.
     
  12. #11 BadHunter, 16.09.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Tja, schwierige Entscheidung.....

    Ich glaube, ich würd mich lieber für einen neuen Fabia entscheiden...
    Obwohl mich der Octi auch sehr reizen würde!

    Aber beim Neuwagen hat man einfach mehr Sicherheit, wenn mal was ist (Garantie bzw. jetzt ja nicht mehr so bezeichnet, aber noch so praktiziert).

    Vor nicht allzu langer Zeit hab ich mich auch mal in einen Octi verguckt, da ging es aber darum, den Feli meiner Frau gegen einen Diesel zu ersetzen, und da bot sich ein Octi an... halbes Jahr älter als unser Feli (Octi: EZ 11/98), 160.000 km gelaufen (Feli jetzt erst 76.000), und wir hätten 3000 Eur drauflegen müssen.... Die Ausstattung hat uns auch sehr gereizt, mit Klima und allem drum und dran...
    Aber vernünftiger war es, den Feli zu behalten. Einmal wegen der Laufleistung (obwohl ich 160.000 für den 90 PS TDi nicht sooo viel finde), und dnan wegen der 3000 Eur, die wir hätten drauflegen müssen. Die muß man erstmal wieder reinfahren, und dafür häten wir das Auto dann 10 Jahre behalten müssen....

    Das nur nebenbei, aber wäre ich jetzt in der Situation: ich würd wieder einen neuen Fabia nehmen.....

    Gruß, Jens
     
  13. #12 Pille007, 16.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    @BadHunter

    Tja, das ist doch ne klare Aussage, danke :D
    Aber wegen der Garantie, das Autohaus gibt mir für den Octi ja auch ein Jahr; klar, der ist etwas älter und beim Fabi hätte ich 2, aber dafür muß ich ja beim Neuwagen auch wieder die Wartungen alle machen usw. ... sprich, beim Octi kann ich ja schon selbst was machen. Ach, ja .... nicht einfach, aber im Endeffekt hast du recht, der Hauptgrund warum ich zum Octavia schiele sind eben die Extras, denn da ist echt alles bei, was ich schon immer haben wollte (wenn eigentlich auch nur Dinge, die absolut nicht notwendig sind) ....

    Gruß Stefan
     
  14. #13 Marccom, 16.09.2004
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Hallo,

    also ich finde das Angebot auch verlockend und würde es wohl machen. Der 1.4 mit 101PS gefällt mir persönlich aber überhaupt nicht. Nähmaschinenmotor!

    Im Octavia ist dann wohl ein 1.6 (?). Den Motor kenn ich aus dem Golf meiner Mutter, der fühlt sich schon etwas besser an, auch wenn er mich nicht vollends überzeugt, aber das hat ein Benziner unter 150PS bis jetzt auch noch nicht geschafft ;-).

    Ich würde dann wohl den Octavia nehmen oder den Händler mal nach weiteren Fabia Combi fragen.


    Gruß

    Marc
     
  15. #14 Pille007, 16.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    @Marccom

    Tja, Weitere hat er leider nciht mehr, ist der letzte 2004, daher ja auch das Angebot mit dem Tausch. Habe in dem Sinne eben wirklich nur die Auswahl zwischen dem einen Fabia Neuwagen oder dem Octavia Gebrauchtwagen :jongleur:
    Der Fabi hat aber IMHO auch ne 1.6er Maschine .....
     
  16. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Also wenn du von dem 2.0 auf den 1.4 Motor gehst wirst Du dich ärgern.
    Das war bei mir auch so. Fabia Gt 2.0, Unfall, dann fabia gt 1.4.

    Aber ein Auto mit Unfallschaden bekommst Du schlecht wieder los und dann wirst Du bestimmt oft Probleme mit Auto bekommen.

    Aber ich würde dann den gleichen wieder neu kaufen auch wenn er nur den 1.4 hat.
     
  17. #16 Marccom, 16.09.2004
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Hallo,

    nee...leider nicht, denn den gibt es im Fabia gar nicht. Nur den 1.4 den man mit technischen Mitteln von 75PS auf 100PS quält. Also mein Fall ist der - wie gesagt - nicht.


    Gruß

    Marc
     
  18. #17 Pille007, 16.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    Ach so, danke für die Info, das habe ich mir gar nciht so genau angesehen bisher. Tja, das stimmt natürlich, ne 1.4er Maschine ist natürlich echt ne Zwieback-Säge (also im Vergleich zum 2.0er) .... ist ein Argument mehr für den Octi. Danke :hoch:
     
  19. Daniel

    Daniel Guest

    Ich nehme an der Octavia ist ein Kombi? ... nichtdestotrotz ... irgendwie kommen mir 13.000 EUR für das Auto sehr viel vor - klar es hat wenig KM aber schon allein der DAT-Einkaufswert ohne Extras beläuft sich auf 9.500 EUR... im Verkauf plus extras evtl. 11.000 ... für 13 müsste schon ein 2.0er drin sein ...

    Da sollte sich der Händler schon anstrengen ... zudem hat er auch die Möglichkeit von anderen Händlern Gebrauchtwagen abzuziehen ... natürlich will er lieber die eigenen Karren vom Hof haben, aber da solltest schon nochmal nachchecken.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pille007, 16.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    @Daniel
    Ja, richtig, bei dem handelt es sich auch um einen Combi.
    Vielen Dank für den Tipp, darauf bin ich auch ncoh cnith gekommen, habe den Octi mal beim ADAC online eingegeben, dort liegt der Verkauf bei 11.450€ + ein paar Prozent für die Extras. Hmm, also da kann ich dann ja nochmal nachfassen .... ist ein Argument :smoke:
    Danke!
     
  22. #20 Pille007, 17.09.2004
    Pille007

    Pille007

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fleckeby
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    151000
    MOIN MOIN !!

    Nur falls es jemanden interessiert *gg*, ich werde meinen 2.0er behalten :freuhuepf: , der Händler war stur und wollte nicht mehr viel mit sich handeln lassen. Da hab ich mich dann kurzer Hand entschieden meinen Wagen zu bahlten. :fahren:

    Bedanke mich trotzdem für die vielen guten Gedankenanstöße :hammer:

    Wir lesen uns :anbeten:

    Gruß Pille007

    P.S. Allen schon mal ein schönes Wochenende.
     
Thema:

Unfall = Wagentausch?!

Die Seite wird geladen...

Unfall = Wagentausch?! - Ähnliche Themen

  1. Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?

    Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?: Hi leider ist mir aufm Parkplatz jemand in meinem Rapid gescheppert ohne sich zu melden :( Der Wagen ist jetzt 2 Monate alt und es ärgert mich...
  2. Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos

    Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos: Hallo an Alle, leider ist mir anscheinend letzte Woche beim Rangieren jemand in den Grill gefahren und hat Fahrerflucht begangen. Dabei ist mein...
  3. Erfahrungen mit Unfall und Reparatur

    Erfahrungen mit Unfall und Reparatur: Hallo zusammen. Nach nicht mal 1800km und 1,5 Monaten ist es soweit: Auf glatter Straße ist mir heute ein Polo ins Heck gerutscht. Habe nun...
  4. Unfall mit Anhänger...

    Unfall mit Anhänger...: Hallo, habe mal eine Frage, hat die originale Skoda Anhängerkupplung (abnehmbar) beim 5E eine Art "sollbruchstelle" in der Halterung? Hatte...
  5. Stilllegung nach Unfall

    Stilllegung nach Unfall: Meine Freundin hatte kurz vor Weihnachten einen Unfall. Sie war nicht Schuld. Da der Schaden so groß ist und das Auto von 2003, wird sich die...