Undichtes Wischwassersystem

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von StyLeZ P, 07.03.2009.

  1. #1 StyLeZ P, 07.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Und zwar hab ich seit einigen Wochen, dass mein Wischwasser nach ner knappen Nacht wieder leer ist, egal wie viel ich einfülle.
    Ansonsten funktioniert aber alles. Pumpe etcpp. Also habe ich letzten Sonntag mal die Radhaus innenverkleidung abgenommen um zu sehen was da los ist, ob der Tank irgendwo n riss hat oder so. Und da sah ich wie es unten an der Pumpe tropft, im Sekundentakt fallen da die Tropen auf die Schürze und von da auf den Boden....

    Hier ein paar Bilder

    [​IMG]
    Der tropfen unten ist sehr gut erkennbar....

    [​IMG]
    In dieser Stellung hat es nicht getropft.... So konnte ich es allerdings nicht lassen bzw. befestigen da es so soweit rausstand das die Radhausinnenverkleidung nichtmehr reingegangen wäre.

    Ich Meine das es ebenfalls dicht war als ich das Schwarze Stück links fest in bzw. an das Weisse gedrückt habe. Allerdings hab ich es nicht so befestigt bekommen das es aneinander gepresst wird....habe es mit kabelbindern etc versucht, aba nix hat funktioniert.


    Es nervt mich tierisch vor jeder fahrt mit dem auto (vorallem bei diesem wetter) die motorhaube aufmachen und wasser nachfüllen zu müssen....

    Habt ihr vlt. ne idee was ich machen könnte oder sowas?
    Ich weis nicht ob abdichten zb mit silikom oder soetwas möglich wäre bzw. helfen würde :?:

    Ich glaube das ist undicht seitdem ich die Pumpe anfang januar mit dem fön aufgetaut hatte als sie gefroren war.... :S :huh:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VW_brother, 07.03.2009
    VW_brother

    VW_brother Guest

    langfristig leider nur eine neue Pumpe 23 Euro brutto
    kurzfristig evtl. Silikon

    es könnte auch sein das es die Dichtung erwischt hat
    kostet ca. 0,50 Euro
     
  4. #3 StyLeZ P, 07.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Ich glaube eher an die dichtung...kann man die denn selbst wechseln? ich hab zb versucht das schwarze aus dem weissen rauszuziehen, bin aber gescheitert, wobei ich mir schon dachte das dies möglich sei? wollte allerdings auch nichts richtig kaputt machen^^

    danke schonmal
     
  5. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Ich denke eher, dass die Schlauchverbindungen durch deine Auftauaktion aufgegangen sind, also nicht mehr richtig an den Pumpenanschlüssen anliegen und abdichten. Da kannst 20 neue Pumpen einbauen, ohne Erfolg. Und mit Silikon brauchst gar nicht erst versuchen, dass hält nicht lange. =(
    Also werden evtl neue Anschlüsse/Schläuche fällig...


    MfG Patty.
     
  6. #5 StyLeZ P, 07.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Also die 2 schläuche die man da sieht die sind dicht. das wasser komt wie gesagt aus der teil wo die schläuche angeschlossen sind. aber eben nur aus der linken seite.
    das gehört ja nicht direkt zur pumpe oder?
     
  7. #6 VW_brother, 07.03.2009
    VW_brother

    VW_brother Guest

    mach´s doch einfach so
    dichtung
    443 955 465

    Anschlussstueck
    Rohr-/Schlauchleitung
    1J0 955 875

    1J0 955 665 C
    Winkelstueck

    kostet zusammen 5 Euro
    kann man selbst tauschen

    wenn dann noch sifft ist es die pumpe
    da das Verbindungsrohr nicht direkt an der Pumpe anliegt
    sondern durch die genannten Teile verbunden isz
     
  8. #7 StyLeZ P, 07.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    So werd ichs wohl machen. Danke für die teilenummern, bevor ich mich im ETKA dumm und dämlich suche nach diesen kleinteilen...thx
    muss ich montag mal zum freundlichen fahren
     
  9. #8 VW_brother, 07.03.2009
    VW_brother

    VW_brother Guest

    gilt aber nur bis Baujahr 2004
    mein Teilenummernprogramm ist nicht aktuell ^^
     
  10. #9 octifabi, 07.03.2009
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Hi,
    ich hatte vor kurzem das selbe problem.Da hing auch der tropfen genau an der stelle und wenn man an den Schläuchen gewackelt hat wars dicht.Du kannst das schwarze aus dem weisen rausziehen.
    Ich habe das teil komplett auseinander genommen, alles gereinigt und wieder zusammen gesetzt. Und seid dem is ruhe!
    schau mal in meinen Tread wie sieht den dein Motorpumpenaggregat aus?

    Tschau
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 StyLeZ P, 07.03.2009
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    alles klar, dann werd ichs wohl auch erstmal so probieren!

    Bzgl. dem Motorpumpenaggregat schau ich nochmal, hab ich nicht so rauf geachtet. Aber wäre da irgendwas "ungewöhnlich" wäre es mir bestimmt aufgefallen. Rost zb konnte ich auch nirgends erkennen...

    Wie ist der Trick das man das Schwarze aus dem Weissen rausbekommt?
     
  13. #11 octifabi, 07.03.2009
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Nabend,
    ich glaube ich habe mit nem kleinen Schraubendreher in den schlitz gedrückt,kann sogar sein das auf der anderen seite auch noch so ne nase ist.Auf jedenfall ist das teil wo die beiden Schläuche dran war aus dem weißen teil drausen gewesen. Habe dann alles mit nem lappen sauber gewischt und wieder zusammengesetzt und das wars.
     
Thema:

Undichtes Wischwassersystem

Die Seite wird geladen...

Undichtes Wischwassersystem - Ähnliche Themen

  1. Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?

    Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?: Moin, heute morgen war mein Fabia total vereist, war ja klar, die Nacht war es -6°C. Also schön Kaffe angesetzt, standheizung angemacht......
  2. Spritzwasserbehälter undicht

    Spritzwasserbehälter undicht: Hallo, mein Spritzwasserbehälter tropft seit zwei Wochen. Komme Ich nur von unten ran, oder auch von oben. Wie geht die Stoßstange ab? Oder muss...
  3. Undichte Scheinwerfer

    Undichte Scheinwerfer: Hallo, mir ist gestern aufgefallen dass in die Scheinwerfer wohl Feuchtigkeit eindringt und sie dann anlaufen. Ist das normal oder gehört das...
  4. Scheinwerfergehäuse undicht?

    Scheinwerfergehäuse undicht?: Hi, ich war letztes Wochenende etwas länger unterwegs bei niedrigeren Temperaturen (unterhalb bzw. um die 10°C) und nach ca. 2.5h mit...
  5. Hochdruckpumpe (2.0TDI CR) schon wieder undicht

    Hochdruckpumpe (2.0TDI CR) schon wieder undicht: Hallo, ich hatte ab Werk bei meinem RS eine leicht undicht Hochdruck (CR) Pumpe verbaut. Die Zahnriemenverkleidung im Bereich der Pumpe war immer...