Undichtes Lenkgetriebe / Ölverlust aus Lenkmanschette rechts (Fabia aus 2000)

Diskutiere Undichtes Lenkgetriebe / Ölverlust aus Lenkmanschette rechts (Fabia aus 2000) im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein kleiner Fabia leidet nun schon seit ein paar Monaten an Ölverlust aus der rechten Lenkmanschette. Ein Tipp hier im Forum...

  1. #1 DJFlori, 11.09.2006
    DJFlori

    DJFlori Guest

    Hallo zusammen,

    mein kleiner Fabia leidet nun schon seit ein paar Monaten an Ölverlust aus der rechten Lenkmanschette. Ein Tipp hier im Forum riet mir zunächst mal, solange wie möglich den Ölstand der Servo-Lenkung im Auge zu behalten, rechtzeitig nachzufüllen und quasi in dieser Zeit erstmal zu sparen, bis das Lenkgetriebe dann wohl völlig den Geist aufgibt und der Ölverlust immer größer wird...
    Klappt auch soweit so gut. ;)

    Nun habe ich im Forum mal etwas quergelesen und bin dabei auf ein paar Artikel gestoßen, wo es hieß, daß es bei Skoda bekannt sei, daß es im Zeitraum 2000 eine Serie von defekten (undichten) Lenkgetrieben von einem bestimmten Zulieferer gab.

    Darauf beziehen sich meine Fragen:

    1. Weiß jemand aus sicherer Quelle, daß es eine bekannte "Schwäche" beim Fabia aus Bj.2000 ist und wie verhält sich Skoda dazu?

    2. Gibt es eine Gruppe von Teilenummern ("von","bis") an der ich erkennen könnte, ob mein Lenkgetriebe zu den schadhaften gehört?


    Desweiteren noch eine Frage unabhängig davon, aber mit bezug auf das Lenkgetriebe:
    Ist es nur möglich bzw. immer notwendig das gesamte Lenkgetriebe zu tauschen, oder ist es je nachdem woher der Ölverlust stammt auch möglich, daß "nur" ein paar Dichtringe an den richtigen Stellen getauscht werden müssen, damit kein Öl mehr austritt?

    Ich bedanke mich bereits im Voraus für Eure Antworten!

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    Flori
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 11.09.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    ... der Skoda-Umweltschweine...
    Habe 2004 ein neues Lenkgetriebe bekommen. Laut Kulanzliste bis 100000km und 3 Jahre auf Vollkulanz ersetzt. Der Wagen hatte damals winzige 40000km runter. Mein Wagen ist EZ06/01 also noch innerhalb der Zeit...
    Nun ist bei mir beim zweiten TÜV (also nach lächerlichen 5Jahren und 75000km bzw. weiteren 35000km) das neue Lenkgetriebe schon wieder an der gleichen Stelle siffig... Und vom Index ist es noch das aktuelle laut Teilekatalog...
    Laut den Erfahrungen meiner Werkstatt haben die ersten Fabias in überwiegender Mehrheit ein neues Lenkgetriebe verpasst bekommen.
    Und da der Fabia nun mal so ein Omaauto ist, weiß davon auch kaum ein Normalo-Kunde etwas davon.
    Wenn also deine Karre älter als 3 Jahre ist, dann spar schon mal 500...600EUR an für das Lenkgetriebe incl. Einbau... Kulanzantrag sinnbefreit...
    Ich finde das noch schlimmer als den Lenkdrehratensensor (LWS, Lenkwinkelsensor) der sich meist schon vorher durch Zicken ankündigt. Bei mir war es vopn jetzt auf gleich in einer langsamen engen Kurve auf eine Hofeinfahrt so knapp 10cm an einem Baum vorbei, als mir das Lenkrad durch die Hand rutschte... Blöd und doof ist das und hat das Vertrauen in die VAG-Zulieferer nachhaltig gestört...
    Habe dummerweise immer noch keinen bösen Brief geschrieben. Das kommt aber noch...
    Munter bleiben
    OlBe

    PS.: Nein, es gibt kein Ersatzteil wie Simmeringe etc. nur das komplette Lenkgetriebe...
     
  4. JHC

    JHC Guest

    Hallo Flori,

    Kulanz bis 48 Monate und max 100.000 km Halbe/Halbe (Montage/Teile), 36 Monate und max 100.000 kM 70%/70% aber nur wenn alle Inspektionen lückenlos in einer Skoda-Werkstatt gemacht sind.

    Danach keine Kostenbeteiligung von Skoda Deutschland mehr!

    Tippe mal Life-Time in den Sucher

    Gruß JHC
     
  5. #4 DJFlori, 15.09.2006
    DJFlori

    DJFlori Guest

    Hallo nochmal und vielen, vielen Dank für Eure Antworten!

    Ging in die Richtung, wo ich es vermutet hatte. Tja, meiner is nun ja schon 5 Jahre alt, hat aber erst 44.000 km auf der Uhr. :-(

    So richtig nachvollziehen kann ich die Kulanzregelungen der Autohersteller allerdings weiterhin nicht....

    Da wird gesagt, bis 4 Jahre UND 100.000 km, warum heißt es nicht "ODER"? Ich kann ja nun nichts dafür, daß mein Vorbesitzer nur 5000 km im Jahr gefahren ist in den ersten 4 Jahren und da natürlich die jetzt auftretenden Probleme noch nicht existierten. Naja, der Hersteller kann auch nichts dafür, aber es scheint sich ja um ein Teil einer bestimmten Reihe zu handeln.

    Desweiteren dieses "rumreiten" auf dem "Mach-alle-deine-Inspektionen-beim-Hersteller". Diese Inspektionen laufen doch nach bestimmten Listen ab, so daß auch freie Werkstätten dies durchführen können. Außerdem soll mir dann mein Hersteller mal sagen, warum ich für ne Inspektion bei seiner Werkstatt das Doppelte zahle als wie bei ner freien, wo doch die Arbeit letztlich die gleiche ist.

    Und speziell mal auf das Lenkgetriebe wieder bezogen, hab ich die Aussage, daß es Skoda bekannt war, daß es da mal Probleme gab, diese aber wohl dadurch in den Griff bekam, die Fahrzeuge, die betroffen waren, direkt mit einem neuen Lenkgetriebe auszustatten. Es muß wohl eine bestimmte Zulieferer-Serie gewesen sein, die das Problem hatte. Und jedes Teil hat ne Teile-Nummer an der man feststellen kann, ob es zur betroffenen Reihe gehört...ergo, sollte mein Fabia nun eines dieser Getriebe besitzen, müßte es getauscht werden, egal wie alt es nun ist oder wo ich hab inspizieren lassen - es würde dann zu einer fehlerhaften Reihe gehören.

    Nunja, hab morgen nen Termin bei einem neuen Skoda-Händler. Auf jeden Fall macht der in Sachen Freundlichkeit schon mal nen Super-Eindruck, so daß man mit ihm denke ich über meine Gedanken zu dem Thema sachlich diskutieren kann und hören werde, was er sagt dazu.
    Ich gehe natürlich jetzt erstmal vom Schlimmsten aus, daß es wohl 500-800 Euro kosten wird und das dabei das gesamte Lenkgetriebe getauscht wird. Dann muß man halt mal schauen wie man da verfährt....Life-Time wäre vielleicht ne Möglichkeit für die Zukunft dann, allerdings ist diese Garantie ja nichts anderes als ne Versicherung gegen alles was kaputt gehen könnte...da könnte man sich evtl. ja direkt gegen das Leben an sich versichern... ;-)

    Nochmal Danke für Eure bisherigen Antworten! Vielleicht finden sich ja noch weitere "Betroffene" in Sachen Lenkgetriebe.

    Grüße
    Flori
     
  6. doggy

    doggy

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Budapest/Dunaharaszti
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I / 1.4 16V 74 KW AUB
    Kilometerstand:
    180500
    Was kostet der Lenkgetrieben-Tausch in Deutschland? In Ungarn würde ein auf Lenkgetrieben spezialisierter Werkstatt die Simmeringe für ca. 300 EUR inkl. Ein- und Ausbau tauschen. Ist es ein gutes Angebot? Der Werkstatt übernimmt 2 Jahre Garantie für die reparierte Getriebe...
     
Thema: Undichtes Lenkgetriebe / Ölverlust aus Lenkmanschette rechts (Fabia aus 2000)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scoda fabia lenkmanschette

    ,
  2. öl läuft aus lenkmanschette

    ,
  3. lenkgetriebe siffig

Die Seite wird geladen...

Undichtes Lenkgetriebe / Ölverlust aus Lenkmanschette rechts (Fabia aus 2000) - Ähnliche Themen

  1. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.
  2. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...
  3. Privatverkauf Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3

    Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3: Hallo, habe meinen Fabia 3 Combi (81KW Handschalter) mit Skoda Sportfahrwerk bestellt. Die Federn habe ich noch vor der Auslieferung gegen Eibach...
  4. Fabia kommt, Umbau naht

    Fabia kommt, Umbau naht: Schönen guten Abend zusammen, am Dienstag bekomme ich meinen neuen Fabia 3 Kombi in RaceBlu. Trotz das es ein Vernunftkauf ist möchte ich dem...
  5. Antwort von KW auf meine Anfrage für eine KW gewindefahrwerk Fabia Combi

    Antwort von KW auf meine Anfrage für eine KW gewindefahrwerk Fabia Combi: vielen Dank für Ihre Anfrage und dem damit verbundenen Interesse an unseren Produkten. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund zu...