Und so wurde aus dem Fabia 1 Combi ein Opel Mokka 4x4

Diskutiere Und so wurde aus dem Fabia 1 Combi ein Opel Mokka 4x4 im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ein Skoda wird unsere Familie im Dezember diesen Jahres verlassen. Meine Mutter wird Ihren Skoda Fabia Combi 1.4 16V 80PS verkaufen und in ein...

  1. #1 pelmenipeter, 18.04.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Ein Skoda wird unsere Familie im Dezember diesen Jahres verlassen. Meine Mutter wird Ihren Skoda Fabia Combi 1.4 16V 80PS verkaufen und in ein neues Fahrzeug einsteigen.

    Vorgeschichte zu ihrem Fabia:
    Im Skoda-Autohaus wurde der ehemalige Verkäufer (der mir auch meinen Fabia verkauft hat) bereits gekündigt (kaum noch Verkauf da Dorfcharakter) und der Serviceleiter hat mit meiner Mutter dann einen Neuwagen ausgehandelt den er besorgen würde. Problem dabei war, das meine Mutter mündlich mit ihm das abgemacht hatte und später den Kaufvertrag unterschrieben hat. Da Sie keine Ahnung hatte, wurde ihr natürlich ein Fabia mit nichts drin aufgeschwatzt. Immerhin haben Sie einen Teil der mündlichen Zusagen eingehalten und die Zentralverriegelung nachgerüstet (aber eher schlecht als recht)

    Nachdem Sie den Fabia nun 6 Jahre gefahren ist (außer einem Radlager war nie was) und 85.000km auf der Uhr hat, will Sie etwas neues mit "mehr" drin. Zusätzlich meinte Sie, es wäre schön, wenn man höher einsteigen kann ... also schon ein SUV. Also habe ich das Web nach Modellen durchsucht und bin auf folgende gestoßen die beim Preis von 25.000€ drin sind:
    Hyundai IX35, Kia Sportage, Nissan Qashqai, Mazda CX5 und der Opel Mokka


    Ich habe dann im Umkreis diverse Autohäuser angeschrieben zwecks Probefahrt. Also an einem Tag sind wir dann als erstes Mokka gefahren, dann IX35 und dann Sportage. Meine Eltern fuhren früher mal ein Opel Kadett und seit dem nie wieder Opel. Ich selbst habe auch noch nie einen gefahren und die erste Meinung meiner Mutter: " Was, einen Opel? Der taugt doch nichts." Ich war auch gespannt was Opel da so gebaut hat. Also rein ins Autohaus, Schlüssel geholt und rein ins Auto.
    > 1.4er Turbo Innovation 4x4 in Weiß mit allem was geht
    Tjoa von außen sah er schon recht schick aus und als wir uns reingesetzt haben machte es bei mir KLICK ..... alter verwalter ... das ist ein Opel? sicher? auf dem Lenkrad ist der Blitz ... Tatsache
    Die Ergonomiesitze :love: Auto also gestartet und langsam losgefahren. Alles knackig mit ordentlich Feedback. Rundumsicht auch ok. An der nächsten Ampel .....Drehzahlmesser auf 0 ...... WTF ... ahhh jaaaa Start/Stop, geil dachte ich, geht doch wunderbar trotz 2 min. Nutzung und Klimaautomatik an, Sitzheizung, Navi und Lenkradheizung.
    Und nochmal Lenkradheizung, als ich davon gelesen habe dachte ich, sowas braucht man nicht bei nem Lederlenkrad aber im Auto ... geilllllllll :thumbup:
    Durchzug vom 1.4er geht auch in Ordnung, reißt im Vergleich zu meinem TDI mit 1,2 Tonnen keine Bäume aus aber er ist auch nicht langsam. Und bei Tempomat 100 stand im Tacho eine 6 vor dem Verbrauch. Dann kurz Fahrer gewechselt und meine Mutter ist gefahren. Sie fühlte sich dann auch wohl obwohl Sie meinte, die Spiegel ragen wie eine Wucherung aus dem Auto. Die Rückfahrkamera gefiel auch sehr.

    Also Auto wieder abgegeben und zu Hyundai. Ich bin Ihn dann gefahren (Verkäufer saß mit drin) und war entäuscht. War zwar nur der 1.6er der vom Anzug her ok war aber innen war es schrecklich. Alles irgendwie so wabelig und die Armauflagen waren wohl für Kinder gedacht. Den Hyundai haben wir dann gleich abgelehnt. Dann zu Kia und in den Sportage mit 1.6er gestiegen. Der war wieder ziemlich gut. Der Motor wirkte hier etwas kräftiger (weil vermutlich eingefahren) und innen war auch alles schön straff und gut verarbeitet. Der Kia Sportage gefiel dann auch meiner Mutter. Nach der Fahrt auch mal mit dem Verkäufer geschnackt was so machbar ist.

    So nach einer Woche sind wir nochmal zu Opel hin mit den Koffern um zu schauen ob es passt weil der Kofferaum doch recht klein wirkte im Vergleich zum Fabia. Die Koffer passen genau rein und dann geht maximal noch eine Einkaufstasche rein. Das gefiel meiner Mutter dann weniger. Aber immerhin passte alles. Danach ging es noch zu Mazda den CX5 anschauen aber viel vor einer Probefahrt raus weil ihr der zu groß vor kam. Dann noch zu Nissan den Qashqai fahren. Der gefiel ihr außen recht gut aber innen war es doch etwas billiger. Die Sitzposition war ihr zu hoch und sie fühlte sich wie in einem Raumschiff. Mir gefiel er sowieso nicht weil als 2 Liter frisst der gut Sprit. Meine Mutter schaute immer nur auf die Herstellerangabe und ich schaue auf das Gewicht/Leistung/CO2 Ausstoß :D Im Display des Qashqai standen nach der Probefahrt 10 Liter (2.0 4x4)

    Tja und ab da war es dann Amtlich.
    Meine Mutter:
    Folgendes Fahrzeug wurde bestellt:
    1.4er Turbo 4x4 Innovation 140PS
    +Premium Paket
    +Navi 600
    +Rückfahrkamera
    Espressobraun außen und Kaffeebraun innen


    Zum Preis:
    Listenpreis waren glaube ich 28.200 Euro und er hätte maximal anbieten können 24.700€
    Da ich aber die Frage nach Schwerbehindertenrabatt (meine Oma, Mutter fährt mit Ihr immer zum Arzt und zu Untersuchungen) eingeworfen habe, meinte er, jaaaaaa da können wir 20% machen. Also beläuft sich das Angebot auf ca. 22.000€ und mehr ging nicht.


    Ich war und bin echt beeindruckt was Opel (bzw. GM ) so auf die Beine gestellt hat. Vor allem sind die Preise noch relativ human. Der Fabia ist mein erstes eigenes Auto seit 7 Jahren und ich habe mich auch schon umgeschaut was es als nächstes werden könnte. Die negativen Vorurteile gegenüber Opel haben sich längst erledigt. Mein Vater meinte dann "Oh gott, eine 1.4er Nähmaschiene mit Turbo .... wenn der Kaputt geht haste den Hut auf". Sicher ist das so .... aber der Motor ist nicht soooooo neu. Er ist übrigens BMW-Fahrer (E46 325 Coupe) :sleeping:

    Für 22k€ ein Auto mit Xenon, Kurvenlicht, 140 PS mit moderatem Verbrauch, Allrad, Klimaautomatik, Lenkradheizung, super Sitze, Navi und 18 Zöller ....... echt ok.

    Der einzige Haken ..... aktuell 6-7 Monate Lieferzeit :D

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 FabiaOli, 18.04.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.661
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Der Opel Mokka ist ja nicht wirklich ein Opel.
    Da hat kein Opel Entwickler und kein Opel Werk was mit zu tun ;)

    Lieber Yeti :P
    Aber das Braun ist wirklich schick, muss man sagen und in Sachen Lenkradheizung hängt Skoda auch noch hinterher.
    Ich glaube weder O³ noch S² FL bieten diesen Zusatz.
     
  3. #3 pelmenipeter, 18.04.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Jo das Teil kommt aus Korea geschippert.
    Den Yeti hatte ich natürlich auch in Petto aber Pustekuchen
     
  4. #4 superb-fan, 18.04.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.597
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    ja äußerlich gefallen mir viele Opel, Sitze auch, Mittelkonsole nee aber wäre zu verschmerzen. Was mich immer stört...der Verbrauch, und absolut lahm die Teile. Aber viel Glück :thumbsup:
     
  5. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Glückwunsch. Der Mokka ist, soweit wie ich gehört habe, auch sehr beliebt bei den Interessenten. Glaub sogar noch vor dem Adam.
    Halt uns auf dem Laufenden!


    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  6. #6 FabiaOli, 18.04.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.661
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Der Adam ist ja auch kein Auto :D
    Das man so ein Auto nach dem Firmengründer benennt..die sollten sich schämen.
     
  7. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Audi Q5
    Opel hat leider einen schlechten Wiederverkaufswert und dazu noch das Image, da sind 20% Rabatt nicht genug
     
  8. #8 pelmenipeter, 18.04.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Na ja lahm ist relativ :D
    Ich habe im AH auch mal so bei Astra Tourer geschaut aber da gibts maximal 180 PS aus nem 1.6er ..... ist zwar ok aber doch nicht 100% mein Nachfolger
    Und Insignia mit den großen Benzinern ist zu durstig. Einzig der neue Astra OPC schaut von den Daten nett aus .... aber da ist der Unterhalt, besonders wohl die Versicherung, ein Knaller.

    Der Adam ist sowas wie ein Mini ..... nur das es im Adam maximal 100PS gibt und er dann auch klingt wie eine Nähmaschine. Der Cooper Works ist nen Sahneschnittchen finde ich :D (aber nur der neue ohne Kettenproblem ^^)
    Die 140 PS im Mokka und 200NM sind ok für ne Hausfrau. Im Fabia mit 80 PS und um die 100NM gings auch :D
    Ich freu mich auf die erste Fahrt im Winter mit 4x4 :rolleyes: Ich bin ja öfter mal bei den Eltern zu Besuch und da gibts ab und an die Möglichkeit selbst zu fahren ;)

    Ich werde weiter berichten wie sich der Opel machen wird. Ich war wie gesagt bei der Probefahrt sehr positiv überrascht.
    Aber erstmal heißt es warten :S
     
  9. #9 superb-fan, 18.04.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.597
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    der Astra kommt jetzt als 195PS Diesle raus, ich weiß nicht warum aber er ist einfach Lahm, 8,5Sec auf 100 sind heut zutage nicht mehr dolle. Son Standard Octavia 1,4 TSi 140PS kann er damit nicht ärgern, schon lustig.
     
  10. #10 uwe werner, 18.04.2013
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Dann wünsche ich Euch viel Spaß mit dem Mokka, wenn er dann da ist.

    Für mich bitte keinen Opel. Noch nicht einmal anschauen möchte ich die. Aber jeder wie er möchte.
     
  11. #11 pelmenipeter, 19.04.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Der Mokka wurde bereits laut Schätzung über 100.000 mal bestellt und deshalb kommt es auch zu diesen langen wartezeiten. Ob der Opel hält und macht was er soll wird sich zeigen.
    Meine Mutter muss es noch lernen mit nem Turbomotor zu fahren. Sie ist noch nie mit einem gefahren. Als Sie meinen TDI mal fahren "durfte" musste ich ihr penibel sagen "nächster gang ........ du hast noch einen gang ..... hochschalten " :D
    sie schaltet nicht sehr gerne bzw. vergisst es einfach und lässt jeden motor oft einfach auf 3 oder 4000 touren drehen obwohl kein grund dafür ist und den 6. gang kennt sie auch nicht :whistling:
    wenn das ding da ist werde ich wohl die ersten verbrauchsrekorde aufstellen :D
     
  12. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Gerade da wäre doch sicher ein Automatik von Vorteil, oder?
     
  13. #13 Nordisc, 19.04.2013
    Nordisc

    Nordisc

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    40
    Glückwunsch zum Neuwagen. Ich finde den Mokka auch gelungen, vorallem in der Farbkombination. Für mich persönlich ist er zwar auch nichts, aber wenn man sich optisch mit der Form und mit der Marke Opel anfreunden kann, findet man im Mokka ein nettes wettbewerbsfähiges Auto zu moderaten Preisen. Hattet ihr den Yeti bewusst nicht auf dem Schirm? Grade als Sondermodell finde ich ihn preislich auch recht attraktiv.

    Gruss und knitterfreie Fahrt.
     
  14. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    126279
    schöne Farbe hat der Mokka ^^ ab und an sieht man mal einen unterwegs...angenehme Wartezeit ;)
     
  15. #15 pelmenipeter, 19.04.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ne der Yeti gefiel ihr nicht und fiel deshalb vorher raus
    automatik wäre für sie sicher besser aber da will sie nicht *da bin ich auch froh drüber :D , sonst müsste ich wenn ich mal fahre auch mit der automatik auskommen :thumbdown: *
     
  16. #16 Patrick94, 20.04.2013
    Patrick94

    Patrick94

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4
    Kilometerstand:
    117000
    Ich würde mir den Opel Mokka trotz tollem Design nicht holen.
    Er ist ja eigentlich ein Chevrolet und wird in Korea gebaut. In Deutschland dagegen wird ab 2014 mal eben das Opel-Werk in Bochum geschlossen (4200 Mitarbeiter stehen dann auf der Straße) um Überkapazitäten abzubauen statt den Mokka in Bochum zu bauen.
    Außerdem wird der Mokka ab Januar 2013 mit dem giftigen und explosivem Kühlmittel R1234yf ausgeliefert.

    Ich hatte in deiner Stelle auf das Facelift-Modell des Skoda Yeti (hat das neue Skoda-Design) gewartet, der kann preislich mithalten und hat Bauteile "Made in Germany".
     
  17. #17 felicianer, 20.04.2013
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.727
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    151617
    Schönes Halbwissen! :D :D


    Aber zum Mokka... mein Vater kauft sich diesen wahrscheinlich auch nächstes Jahr. Mir gefällt der recht gut!
     
  18. #18 pelmenipeter, 20.04.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich habe mal eben den alten yeti grob auf skoda.de gebaut .... mit allem was auch der opel hat (paar sachen gibts ja beim yeti nicht), da lande ich grob schon bei 32k :whistling:
    listenpreis des mokka ist 28k
    und Bauteile "Made in Germany"? da kommt auch nicht alles aus D und woher die Teile kommen ist mir eigentlich egal so lange sie halten und das machen wofür sie gebaut wurden
    ich bin gespannt wie sich der opel so machen wird
     
  19. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Hierbei muss ich Patrick94 ein wenig zustimmen. Auch wenn nicht alle Teile in D produziert werden, ist das Argument der Arbeitsplätze ein sehr Gutes.
    Nichts desto Trotz viel Spaß mit dem Mokka, mir gefällt er auch und freue nicht auf deine ersten Berichte hier.
     
  20. #20 pelmenipeter, 26.05.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    So kurze Neuigkeiten zum Opel Mokka:
    die Produktion wird im Juni/Juli auf MJ 2014 gestellt und dadurch wird das Navi 600 nicht mehr gebaut sondern es gibt dann nur noch das bessere Navi 950

    Vorteile: 3D-Navigation und Europa-Karte und Intelli-Link
    Preislich wohl 100 Euro teurer gegenüber dem Navi 600

    Laut diversen Forenbereichten wurden bisher bestellte und noch nicht gebaute kostenlos aufs Navi 950 umgestellt 8o Ich habe gestern mal beim Opelhändler angefragt.

    Außerdem gibts im neuen Modelljahr auch 19 Zöller und ein Bose-Soundsystem gegen Aufpreis.
     
Thema: Und so wurde aus dem Fabia 1 Combi ein Opel Mokka 4x4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opel mokka

    ,
  2. opel mokka braun

    ,
  3. opel mokka bilder

    ,
  4. opel mokka farben,
  5. opel mokka innovation,
  6. opel mokka neu,
  7. opel mokka bilder braun,
  8. mokka opel,
  9. farben opel mokka,
  10. nissan mokka,
  11. opel mokka farben 2015,
  12. opel mokka kaffeebraun,
  13. opel mocca,
  14. Opel mokka Farbe ,
  15. opel mokka braun innen,
  16. mokka opel farben,
  17. opel mokka farbauswahl,
  18. opel mokka opc,
  19. nissan qashqai 2006 farbe mocca,
  20. audi mokka farbe,
  21. mokka opel braun,
  22. bild opel mokka,
  23. opel mokka preis,
  24. skoda fabia oder opel mokka,
  25. fabia oder mokka
Die Seite wird geladen...

Und so wurde aus dem Fabia 1 Combi ein Opel Mokka 4x4 - Ähnliche Themen

  1. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  2. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...
  3. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  4. Privatverkauf Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4

    Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4: Moin, Ich biete meinen neuwertigen Superb Combi zum Verkauf an. Der Wagen ist EZ 28. März 2017 und hat aktuell knapp über 4000Km. Er ist...
  5. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....