und noch ein glücklicher Neuling

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von Dortmunder, 26.04.2005.

  1. #1 Dortmunder, 26.04.2005
    Dortmunder

    Dortmunder Guest

    Hallo Community,

    bin 36 Jahre und fahre als Vertriebler im Aussendienst im schönen Rhein-Ruhr Gebiet rum... uns seit letztem Montag nun im Okti Kombi 2.

    Als Firmenwagen dürfen wir uns, natürlich mit Budgetgrenze, aus der gesamten VAG Welt bedienen und nachdem das Budget noch nie angepasst wurde, die Passats aber immer teurer wurden, stand ich
    im November vor der Qual der Wahl... einen ganz nackten A4, in dem ich klautrophobische Zustände bekommen würde, wieder einen Passat Basis (nur diesmal mit noch weniger Ausstattung) oder einen Okti.

    Da ein Kollege mit dem Okti 1 schon gut zufrieden war, habe ich zuerst eher aus Neugierde ein wenig an der Limousine online "rumkonfiguriert".
    Da ich beim Firmenwagen die 1% Regelung habe ( 1 Prozent vom Listenpreis wird monatlich als Gehaltsanteil versteuert und versozialabgabt), hatte ich erst vor, auch eine etwas günstigere Lösung zu finden.
    Beim Dealer im Ort hatte ich mir dann eine 2er Limousine als Vorführwagen für einen Nachmittag gegönnt und dann alle Sparwünsche über Bord geworfen und wieder ran an den Konfigurator.

    Letzten Montag habe ich IHN dann abgeholt...

    Oktavia2 Kombi, Saharabeige Metallic, 140PS Diesel, 17", Vollausstattung ohne AHK und Xenon.

    Heute hatte ich die 1000km Marke gebrochen und für mich ist der Wagen das tollste Auto, was es zur Zeit gibt. Mit einem ausstattungsbefreiten Passat nicht zu vergleichen... ich fläze mich morgens in meine beheizten Ledersessel, starte das Farbnavi, öffne das Glasschiebedach u.s.w., u.s.w.
    Alles Dinge, die beim Passat nicht drin gewesen wären.
    Fahrdynamik und Motorleistung sind der Hammer und ich fühle mich mit und in dem Auto einfach wohl.

    Spassig finde ich die vielfältigen "Skeptischgucker" in meinem Umfeld...
    mag sein, daß ein Okti kein Statussymbol ist, aber ich will für mich ein funktionelles Auto und wenn mich doch mal den Drang zum Protzen überkommen sollte, kann ich mich ja noch am SLK meiner Frau bedienen.

    Wenn alles gut geht, melde ich mich erst in drei Jahren wieder, wenn der nächste Wagen ansteht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

und noch ein glücklicher Neuling

Die Seite wird geladen...

und noch ein glücklicher Neuling - Ähnliche Themen

  1. Skoda-Neuling aus Saxony

    Skoda-Neuling aus Saxony: Hallo SKODA Freunde, wie sich's so gehört, möchte auch ich mich kurz vorstellen. :) Ich zähle 34 Lenze, komme aus Dresden (Sachsen) und bin...
  2. Neuling aus Oberhausen

    Neuling aus Oberhausen: Guten Morgen zusammen Ich heiße Benni, bin 33 Jahre alt und wohne derzeit in Oberhausen. Nach 2 Jahren und 1 Monat treuer Dienste, hab ich mich...
  3. Hilfe für Neuling

    Hilfe für Neuling: Hi All ! Ich mach keine großen Umschweife...ich bin neu hier im Forum und auch generell in der "AUTO-Thematik". Ich hatte lange andere...
  4. Fragen eines Skoda-Neulings zum Serviceplan

    Fragen eines Skoda-Neulings zum Serviceplan: Moin moin, meinen ersten Octavia fahre ich jetzt seit Ende Juli 2015 und bin bisher sehr zufrieden. Heute habe ich mir mal den Serviceplan etwas...
  5. Skoda Neuling stellt sich vor

    Skoda Neuling stellt sich vor: hallo liebe Forumsgemeinde mein Name ist Ingo und ich komme aus dem Raum Bielefeld, ich fahre seit vielen Jahren BMW, momentan einen F20 125d und...