umzug nach UK: Umrustung

Diskutiere umzug nach UK: Umrustung im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, wir sind seit kurze und nur für ein Jahr im UK wohnhaft und unserer Roomster (Style, 1,6 Benzin, BJ 2006) ist mit uns gezogen. Wir...

  1. #1 laura_cb, 19.05.2011
    laura_cb

    laura_cb

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    wir sind seit kurze und nur für ein Jahr im UK wohnhaft und unserer Roomster (Style, 1,6 Benzin, BJ 2006) ist mit uns gezogen.

    Wir müssen das Auto nun hier zulassen und wir haben 3 Problemchen zu lösen:
    Scheinwerfer,
    Nebellicht
    Tacho.

    Wir waren beim Skoda Händler und kamen zurück mit einem 4-stelligen Kostenvoranschlag ;(
    Neue Scheinwerfer-->435 PFUND
    neue Verkabelung des NEbellichtes: 153 Pfund
    ein neues Instrument cluster für 543 Pfund.

    Uns wurde schwindelig....

    Meine Recherche haben soweit folgende ERgebnisse erzeugt:
    Anstatt ein ganz neues Kombiinstrument können wir eine neue skala einlegen lassen, speziell Modellgenau angefertigt und, ohne Installation, kostet die 40 Pfund.
    Nebellicht: man könnte auch mit einem zentralen Nebellicht unten die Technische Prüfung bestehen: vielleicht das Rechte Licht ausschalten und so ein zu montieren könnte billiger werden??? Idee willkommen
    DAs mit dem Scheinwerfer gestaltet sich schwieriger: die Aufkleber sind für eine Zulassung hier nicht akzeptabel. die wollen entweder neue Scheinwerfer oder die müssen vom Bau her "adjusdtable right to left dipping" sein oder die müssen original "flat-beam" sein. Das Dritte ist leider nicht, wenn ich richtig verstehe... ALso neue Lichte dran. Die Arbeit muss von einer Werkstatt gemacht werden (die wollen die Belege), also bleibt mir nur ggf. nach billigen ERsatzteile zu suchen: weisst jemand, ob die Scheinwerfer von Fabia kompatibel sind?

    Jede Hilfe ist total willkommen!!! :)

    Ich bin auch noch dabei zu checken, ob wir an einem Überführungskennzeichen für 12 Monate kommen.... das wäre vielleicht das günstigste...



    Viele Grüsse

    Laura
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 19.05.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.656
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1135000
    Wenn man 12 Monate mit so einem Kennzeichen fahren könnte und sich so die Umbauten sparen würde, wäre das die beste Lösung... ansonsten muss ja nach 12 Monaten auch alles wieder zurückgerüstet werden...


    Schreib mal den User Redfun an, der wohnt ja in UK und hat meines Wissens damals seinen Feli auch mit rübergenommen...


    Gruß
    Peter
     
  4. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    10800
    Blöde Frage: Kannst Du das Auto nicht auf jemanden mit Wohnhaft in Deutschland zulassen? Aus der Verwandschaft z.B..
    War nur so ein Gedanke.
     
  5. #4 nordlaender, 19.05.2011
    nordlaender

    nordlaender

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bohmte 49163
    Das mit der Zulassung auf einen anderen, wäre auch mein Vorschlag. Sollte eigendlich kein Problem und auch der günstigste Weg sein.
     
  6. #5 dathobi, 19.05.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.628
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Neue Verkabelung Nebellicht? Wo für soll das gut sein?
     
  7. #7 Berndtson, 19.05.2011
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Ich glaube sie meint die NSL. In D ist ja nur die linke verkabelt, sie braucht aber jetzt beide bzw die rechte.

    Berndtson
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Wenn du in D einen Wohnsitz hast, bist Du ja ok. Kuemmert hier kein Sch..... wo Du Dein Lenkrad hast. Streuscheiben hab ich wegen der anderen gewechselt, £ 5 vom Schrottplatz, Markierungen auf den Tacho geklebt und fertig.
     
  10. #9 laura_cb, 20.05.2011
    laura_cb

    laura_cb

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wow! Ihr seid echt die Besten!
    viele gute Ideen!!!

    Wenn wir hier auf Dauer wären oder mind. für eine längere Zeit, würde ich die Umrüstung für sinnvoll halten aber so, für ein Jahr... Geldverschwendung, oder?

    Ganz einfach wäre, wenn wir also noch in D einen Wohnsitz hätten.... momentan haben wir nicht aber wäre zu prüfen, ob das geht und welche "Nebenwirkungen" das haben könnte. Da ich hier nicht arbeite, könnten wir vielleicht mich bei meinen Schwiegereltern anmelden und das Auto unter meinem Namen zulassen...

    Die Idee, auf einem anderen Namen in D zuzulassen hört sich auch gut an... Muss mit Schwiegereltern drüber sprechen (meine Eltern sind ja Italiener)...

    Ich habe gesehen, dass wenn wir in UK wohnhaft sind (also: residents, was auch immer hier das heisst, da sie keine Meldebehörde haben) dürfen wir kein Auto mit ausländischem Kennzeichen fahren... also das wäre die Macke bei der Lösung mit dem Überführungskennzeichen, wenn das Auto bei uns zugelassen ist und wir alle nur hier angemeldet sind...

    Danke vor allem an Redfun, der sich hier gut auskennt! Wir hatten mit Freunden hier gesprochen, die ihr deutsches Auto hier zugelassen haben aber das war ein älteres Exemplar (10+ J) und musste nur MOT machen...

    Liebe Grüße

    Laura
     
Thema:

umzug nach UK: Umrustung

Die Seite wird geladen...

umzug nach UK: Umrustung - Ähnliche Themen

  1. Bei Umrüstung auf Maxi DOT Kabelbaum nachrüsten

    Bei Umrüstung auf Maxi DOT Kabelbaum nachrüsten: Guten Morgen an alle Skoda-Kameraden. Ich habe hier noch nicht viele Beiträge geliefert und ich habe für mein Thema auch schon die Such-Funktion...
  2. Auspuffanlage 2.0 TDI auf 3.6 FSI original umrüsten

    Auspuffanlage 2.0 TDI auf 3.6 FSI original umrüsten: Hallo, ich bin neu hier und noch nicht so vertraut mit der Community...Ich fahre einen Suberb 3T Limo 2.0 TDI mit 140 PS und habe vor die...
  3. 2.0 TDI 125 kW - Aufforderung Umrüstung wegen Abgasskandal erhalten?

    2.0 TDI 125 kW - Aufforderung Umrüstung wegen Abgasskandal erhalten?: Ich habe in den letzten Wochen immer wieder in Medienberichten zum VW-Abgasskandal gelesen, dass inzwischen alle betroffenen Autofahrer eine...
  4. Fabia Combi umrüsten

    Fabia Combi umrüsten: Guten Tag! Ich bin eben neu hier gelandet. Kurz zu mir. Ich habe mir einen Fabia Combi gekauft, welchen ich Ende Februar bekommen soll. Habe...
  5. Bremsanlage hinten auf innenbelüftet umrüsten

    Bremsanlage hinten auf innenbelüftet umrüsten: Hallo, Ich spiele mit dem Gedanken bei meinen RS 5E hinten auf belüftete Bremsanlage umzurüsten. Hat das schon jemand gemacht?