Umweltbundesamt will Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern

Diskutiere Umweltbundesamt will Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Was aber MIR auffällt, die SUVs sinds nicht alleine : wenn ich diese wirklich tierisch übergroßen MONSTER von Pick-ups sehe, die mittlerweile...

  1. alexnoe

    alexnoe

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Das war auch zu erwarten. Relativ viele argumentieren für ihr eigenes SUV damit, dass es sicherer sei, weil man dann bei einem Unfall wahrscheinlich mit einem unterlegenen Fahrzeug kollidiert... das funktioniert aber natürlich nur so lange, wie nicht jeder ein SUV hat. Also kommt die nächst größere Fahrzeugklasse.
     
  2. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    88 000
    ....im Prinzip ein WETTRÜSTEN :S
     
    Superb Dieselkutsche gefällt das.
  3. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    721
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Was ja noch schlimmer ist, CO2 Ausstoß nur so aus Spaß ist wohl erst recht nicht zu tolerieren. :thumbdown:
    8| What? ?(
    Vielen geht es doch mehr um den bequemeren Einstieg (insbesondere bei Kamiq oder Karoq) und der Übersicht durch die erhöhte Sitzposition. Meine Frau "stöhnt" auch immer beim Superb. Und aus der Erfahrung in den USA ist mir auch bewusst, dass ein Dodge Durango immer noch klein ist gegenüber manchen Pick-Ups. Trotzdem fährt sich so ein 8 Zylinder sehr entspannt.

    Und nochmals die allgemeine Frage: Was ist denn mit den Minivans - die Skoda nicht im Portfolio hat? Sind diese von der Stirnfläche und verbrauchtem Verkehrsraum besser?
     
    Brooomi gefällt das.
  4. #384 ShutUpAndDrive, 10.10.2019
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    1.068
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Ist auch eine Ordnungswidrigkeit.
     
  5. #385 PolenOcti, 10.10.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Ja theoretisch, praktisch aber nicht nachzuweisen....;)

    ist mal geklärt worden, welches Auto genau ein SUV ist?
     
  6. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    84284
    Ein SUV waere so was hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Golf_cart
    Diese Teile, die hier gemeint sind, haben mit Sport meiner Meinung nach nichts zu tun, hier steht wohl eher ein psychologisch geschickter Verkaufsschachzug dahinter. Menschen assoziieren sich nun mal gern mit positiven Attributen, wie z.B. auch Sport im Namen des Fahrzeugs ;)
     
  7. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    88 000
    ...oder eben "RAUM" im Namen des Fahrzeugs....
     
  8. #388 TheSmurf, 10.10.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Für mich ist nach der Definition ein Superb Combi ein SUV.
    Ich kann 5 Fahrräder problemlos transportieren oder locker 5 Snowboards hinten reinpacken.
    So würde ich einen sportlich nützliches Fahrzeug sehen...
    Es ist immer leicht auf die anderen zu zeigen und sagen die machen es falsch und sollen erstmal was ändern.
    Es mag bescheuert sein eine Schrankwand über die Autobahn zu scheuchen, weil man da so schön hoch einsteigen kann. Aber auch ich habe eben nicht ständig 5 Fahrräder an den Superb gebastelt. Es muss sich fundamental was ändern und die Besteuerung die im Titel des Threads steht hat per se erstmal nichts mit SUV‘s zu tun.
    Ich bin kein Fan von SUV‘s, im Sinne des klassischen Verständnisses, aber sie als die alleinig Schuldigen hinzustellen ist völlig unangebracht!
     
    Octavian62, fireball, schmdan und 3 anderen gefällt das.
  9. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    88 000
    .
    Im Prinzip regelt sich das doch alles über die Sprit-Kosten-(Steuer)-Erhöhung.

    Dann steigen die Kosten für ALLE "zu großen und schweren Autos", das wäre gerecht und treffend.

    "Wer MEHR..., der auch MEHR...." :thumbup:
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Schuld woran? Über eine Schuld spricht hier niemand. ?(
     
  11. Dirk U.

    Dirk U.

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    S2 1.8 TSI DSG
    Kilometerstand:
    109k
    Vielleicht sollte man da aber mal schauen von wo der Müll dort hin kommt!

    Deutschland spielt da mit der Armut der Länder und nutzt die Abhängigkeit durch die Einnahmen für den Export schön aus.
    So nach dem Motto "Augen zu, ist ja jetzt nicht mehr mein Müll!"

    https://www.handelsblatt.com/untern...l?ticket=ST-37931446-OL0UEa02gnkLCl7tkTLN-ap5
     
    Brooomi und AMenge gefällt das.
  12. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.204
    Zustimmungen:
    2.569
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Gerade die Fahrer mit den höchsten Jahresstrecken zahlen ihren Sprit selten selbst. Deshalb müsste die Dienstwagenbesteuerung eher über den CO2-Ausstoß als über den Listenpreis gehen, so wie in Österreich.
     
    Dirk U. gefällt das.
  13. #393 PolenOcti, 11.10.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Ja stimmt, ich nutze mein SUV auch eher als Familien Auto. Also für Urlaub und den täglichen Bedarf. Und ja, ich will höher sitzen. Nicht weil ich ein starkes Rückenleiden habe, zum Glück, sondern weil es gemütlich ist und mir eine schöne Übersicht gibt. Ich sehe es nicht ein mir einen Caddy zu kaufen, nur weil ich etwas höher sitzen möchte. Denn dann fahre ich erst recht Raum unnütz herum. Hinzukommt das er noch höher, schwerer ist, was den Verbrauch zusätzlich erhöht. Also lieber meinen SUV, mit dem ich alles irgendwie sehr ordentlich kombinieren kann. ;)
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.204
    Zustimmungen:
    2.569
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Genau das führt zu einem Wettrüsten um den höchsten Sitzplatz. Zum Glück ist bei 4 m Höhe Schluss. :wacko:
     
    alexnoe, TheSmurf und Brooomi gefällt das.
  15. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    88 000
    Hier haste maximale Übersicht :

    [​IMG]
     
  16. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    721
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Wäre es ein Wettrüsten würde das Straßenbild schon lange anders aussehen. Jeder kauft nach seinen persönlichen Bedürfnissen. Die SUV sind eine Modeerscheinung, die vor ein paar Jahren in den USA gestartet wurde. Dort findet sich eigentlich keine großen Kombis mehr und das gleiche ist in Europa auch zu erkennen.
    Die Steuerung über eine (Straf-)Steuer hilft da bedingt, trifft aber nicht nur die (verhassten?) SUV-Fahrer. Über die Firmenwagen lässt sich sicher auch schon einiges erreichen, bei Besteuerung der Energieträger trifft es jedoch jeden. Und da wird die Pendlerpauschale nur einen Teil abmildern.
     
  17. #397 PolenOcti, 11.10.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Ein Wettrüsten habe ich noch nicht feststellen können. Man sagt das 630-640mm die optimale Einstiegshöhe sein soll. Natürlich nur für den Durchschnitt. Also so viel Potential zum Wettrüsten gibts es da nicht...;)
     
  18. #398 TheSmurf, 11.10.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Wittingen /NdS
    @Tuba ...schau dir doch noch einmal den Eröffnungsbeitrag an. Es geht um CO2 und gleich wird der SUV genannt. Versteh mich nicht falsch, ich bin kein Freund von SUV‘s jedoch sind die halt nicht die einzigen überdimensionierten Fahrzeuge.
    Ich meine, wir beide haben jeweils einen Superb. Aus Sicht eines Fabiafahrers ist das evtl. auch nur eine riesige unnütze Kiste, die nur Parkfläche blockiert und beim ausparken die Sicht verhindert.
     
    Redfun und Tuba gefällt das.
  19. #399 tehr, 11.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2019
    tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.204
    Zustimmungen:
    2.569
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Nicht? In den letzten Jahren hat die Anzahl der PKW mit erhöhter Sitzposition jedenfalls deutlich zugenommen.
    Nein, eben nicht. Wie schon weiter oben geschrieben, werden viele Spritfresser von Menschen gefahren, die den Sprit nicht selbst bezahlen. Das ist sicherlich ein Grund für die erhöhte Anzahl dieser Autos und auch deren Fahrstil.

    Das österreichische System mit deutlichen persönlichen Steuererhöhungen für Fahrer von Dienstwagen mit hohem CO2-Ausstoß scheint erfolgreich zu sein, wenn man sieht, wie viele Forenmitglieder dies bei der Auswahl ihres nächsten Fahrzeugs bedenken.

    Aktuell habe ich arbeitstägliche Spritkosten von 5,53 Euro und kann 15 Euro steuerlich absetzen. Steigt der Spritpreis um 10%, sind es 6,08 Euro und ich kann 17,50 Euro absetzen. 53 Cent Mehrkosten beim Sprit stehen also 250 Cent mehr Absetzbarkeit entgegen. Das ist für mich sogar ein Plusgeschäft.
     
    TheSmurf und Brooomi gefällt das.
  20. #400 Der Jens, 11.10.2019
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    202
    und wenn man sich mal einen BMW X7 in Natura anschaut, dann scheint es auch bei der Höhe auf die nächste Stufe zu gehen ...
     
Thema: Umweltbundesamt will Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. co2-steuer

Die Seite wird geladen...

Umweltbundesamt will Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern - Ähnliche Themen

  1. Hoher verbrauch skoda octavia rs bj 2016 tdi 2.0

    Hoher verbrauch skoda octavia rs bj 2016 tdi 2.0: Hallo alle zusammen!! Habe mir einen skoda octavia rs kombi 2.0 tdi dsg 4×4 gekauft ! Bj 2016 mit 110000km ! Mein Problem ist ich komme einfach...
  2. Hoher Ton/Geräusch

    Hoher Ton/Geräusch: Hallo liebe Skoda Community, Bei meinen skoda octavia (150ps, 2.0, bj 2016, 78000km) habe ich das problem dass wenn die klima läuft und ich links...
  3. Warnung vor Handys im Auto, bei hohen Temperaturen!

    Warnung vor Handys im Auto, bei hohen Temperaturen!: Servus liebe Gemeinde, da wir jetzt mit immer höheren Temperaturen zutun haben, sollten wir sehr aufpassen was wir im Auto lassen... Bei uns in...
  4. Höhere Verbrennungstemperatur

    Höhere Verbrennungstemperatur: Macht es in der Verbrennungstemperatur (Zündzeitpunkt nicht verstellbar) einen Unterschied zwischen E10 und dem Angebot von Aral 102 Ultimate....
  5. Kauf eines Octavia RS trotz hoher KM-Leistung

    Kauf eines Octavia RS trotz hoher KM-Leistung: Hallo liebe Leute, ich bin neu in diesem Forum und möchte direkt eine Frage stellen, die ihr mir als Experten am besten beantworten könnt. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden