UMTS-Netz + Premium Freisprechanlage = NoGo

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von iznarf01, 09.12.2009.

  1. #1 iznarf01, 09.12.2009
    iznarf01

    iznarf01

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerasdorf bei Wien Gerasdorfer Straße 2201 Gerasdo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II, 170 PS Diesel
    hallo!

    mein handy (nokia 3120 classic) versteht sich zwar blendend mit meiner premium freisprechanlage, telefonieren geht aber trotzdem nur in ausnahmefällen.
    ich habe nämlich einen vertrag bei "3" (hutchinson) und die senden bevorzugt im UMTS netz. das verträgt sich aber leider nicht mit meiner premium fsa.
    hier ein zitat aus einem skoda produktrundschreiben:
    Alle von Skoda ab Werk angebotenen Freisprechanlagen sind für GSM Handys mit 900 und 1000 MHz geeignet. UMTS arbeitet mit höheren Frequenzeun und funktioniert daher nicht. Achtung bei Kunden mit dem Mobilfunkanbieter 3 (Drei).

    nur wenn kein UMTS netz vorhanden ist schaltet mein handy um auf das GSM netz von A1 und dann kann ich die FSA nutzen. da das "leider" nur sehr selten der fall ist nutzt mir die FSA genau nichts. sehr frustrierend, da mein handyvertrag noch ein jahr läuft.

    hab auch schon versucht mein handy von Dualbetrieb auf nur GSM umzustellen, was das handy zwar zulässt, aber dann gibt es überhaupt keinen empfang mehr. ist wahrscheinlich vom provider blockiert.

    hat sonst noch wer erfahrungen mit UMTS + FSA?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Es ist bekannt, dass die rSAP Anlagen von Skoda "nur" auf 900 und 1800MHz Frequenzen funktionieren und somit der eigentliche UMTS-Betrieb nicht möglich ist. So lange Skoda keine anderen Module ordert (seitens der Zulieferer gäbe es bereits kombinierte GSM- & UMTS - Module), wird sich daran auch nichts ändern.
    Dies ist für mich einer der Gründe, weswegen die rSAP Anlagen bei mir keinen Einzug halten werden, so lange es eben keine UMTS - fähigen Modelle gibt. Ein weiterer Grund ist die nicht gegebene Möglichkeit, ein Handy welches im SAP Modus ist, zu laden (wenn nur über ein lose herum fliegendes Kfz - Ladekabel). Und genau das möchte ich nicht, da es "unaufgeräumt" ausschaut. Also alles, meiner Meinung nach, nicht bis ins letzte Detail durchdacht. Klar, ein im SAP Modus befindliches Telefon zieht fast gar keinen Strom, aber dennoch ist auch hier der Akku irgend wann einmal leer.
     
  4. #3 iznarf01, 10.12.2009
    iznarf01

    iznarf01

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerasdorf bei Wien Gerasdorfer Straße 2201 Gerasdo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II, 170 PS Diesel
    interessant zu hören, dass es bereits kombinierte module GSM+UMTS gibt.
    dann besteht zumindest die hoffnung, dass man es mal um/nachrüsten kann.

    kannst du mir verraten wie diese module heißen und wer sie anbietet?
    vielleicht finde ich ja jemand der das einbauen kann. muss ja nicht skoda sein.

    danke
    franz
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Diese Module kannst Du z.B. bei der Firma Falcom ( http://www.falcom.de/products/ ) käuflich erweben. Allerdings wird Dir das im Zusammenhang mit Deiner FSE bzw. dem rSAP - System nichts bringen, da Du keine systemfremden Komponenten in die rSAP - Anlage von Skoda integrieren kannst ! Hersteller von rSAP - Anlagen hingegen, die neue Systeme auch mit UMTS & Co. aufbauen werden, können solche Teilmodule bei der genannten Firma beziehen ... . Aber es ist eben nur ein Bauteil einer solchen Anlage; den Rest muss man dann erst noch in Zusammenhang bringen.
    Ähnliche Module gibt es auch von Motorola, Nokia für systemintegrative Anlagen. Diese bekommst Du aber nicht als Einzelperson, sondern diese werden für große Firmen hergestellt, die GSM Anwendungen bauen ... .
    Aufgrund der enormen Entwicklungskosten werden die Bauteile (hier: der Firtschritt vom GSM Modul gen UMTS) nicht so schnell entwickelt bzw. in Serienprodukten eingesetzt werden ...

    LG
    bjmawe
     
  6. #5 iznarf01, 10.12.2009
    iznarf01

    iznarf01

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerasdorf bei Wien Gerasdorfer Straße 2201 Gerasdo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II, 170 PS Diesel
    danke für die information :-)
     
  7. #6 superb-fan, 10.12.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Stell doch einfach UMTS aus, dann haste generell besseren Empfang und längere Kapazität vomAkku :)

    Geht das nich so einfach bei euch???

    VG
     
  8. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Wenn Du Dir den ersten Post des TE durch gelesen hättest, hättest Du Dir diesen Hinweis sparen können. :whistling:
    Er hat einen Anbieter in Österreich, der sich eben nur auf UMTS Anbindung spezialisiert hat. Nur dort, wo definitiv kein UMTS gegeben ist, weicht dieser Anbieter auf GSM aus ... .
     
  9. #8 pelmenipeter, 10.12.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    tja Skoda ist nicht nur immer bei den Motoren als letzter dran, auch die Technik leidet drunter :thumbdown:
     
  10. #9 superb-fan, 10.12.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Aber im Handy kann man doch einstellen "Nur GSM" Netz. Dann findet der doch A1 automatisch??? Was soll man denn machen wenn man kein UMTS handy hat???
     
  11. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Ein neues kaufen, welches UMTS - fähig ist ... .

    Das ist dort genau so, wie es hier in Deutschland früher bei O² der Fall war. Überall dort, wo kein O² war, wurde auf D1 umgeschaltet; aber eben NUR dort, wo es keinen O² Empfang gab. Und da die Netze dies steuern und regeln, nutzt es nichts, wenn inznarf01 sein Telefon auf "nur GSM" einstellt. Dann wird er, wie er in seinem ersten Post bereits schrieb, fast nirgend wo Empfang haben ... .
     
  12. #11 pelmenipeter, 10.12.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich habe früher als O2 noch vertrag mit d1 hatte immer das d1 netz genutzt da es hier auf dem dorf besser war.
    Ich habe im Handy einfach einfach das d1 Netz gewählt welches favorisiert werden soll.....und schon habe ich nur d1 genutzt
     
  13. #12 superb-fan, 10.12.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    ja und genauso mein ich des auch, so gehts zumindest in Deutschland bzw gings :thumbup:
     
  14. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Die Entwicklungskosten für ein solches Modul sind nicht zu verachten, daher wird es auch noch etwas dauern, ehe es eine UMTS - fähige rSAP Anlage geben wird.
    Und da es sich hierbei im marktwirtschaftliche Belange handelt (Angebot & Nachfrage), bisweilen nur ganz wenige Kunden ein solch spezielles Modul "einfordern", wirst Du Dich noch gedulden müssen, ehe diese Technik Einzug hält.
    Klar, es ist ärgerlich; - aber schaue Dir z.B. die Navigationssysteme an, wie wenig up-to-date diese sind und wie hoch die Kosten für diese Geräte sind ... .
     
  15. #14 iznarf01, 11.12.2009
    iznarf01

    iznarf01

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerasdorf bei Wien Gerasdorfer Straße 2201 Gerasdo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II, 170 PS Diesel
    hallo!

    ja das mit dem umstellen des handys auf "nur GSM" betrieb habe ich jetzt etliche male versucht.
    dann erhalte ich überhaupt keinen netzempfang mehr. das ist wahrscheinlich von meinem umts-provider "3" absichtlich so konfiguriert, da er keine eingenes GSM netz hat und dann netznutzungsgebühren an A1 entrichten müsste.

    mir war bis jetzt nicht bewusst, dass das umts-netz noch so etwas neues/exotisches ist, dass sich hier solche probleme ergeben. mittlerweile können doch (fast) alle neuen handys umts. aber mein wahres problem ist wahrscheinlich, dass mein provider nicht gsm kann (oder will).

    zum glück war die FSA in meinem (gebraucht gekauften) superb ein zusätzliches extra das einfach da, aber für mich nicht unbedingt wichtig war. nur jetzt wo ich sie doch nutzen wollte, bin ich doch enttäuscht. :(

    mein handy vertrag läuft jetzt noch ein jahr und spätestens dann suche ich mir einen passenden provider. :evil:
     
  16. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    26000
    Also ich habe auch einen "3"-Vertrag mit dem Nokia E71.

    Bei mir funktioniert die FSA ohne Probleme! Allerdings habe ich die billigste! Dh: mein Handy macht den Empfang, die FSA bedient via BT einfach nur mein Handy.

    Aber folgender Tipp: Kauf dir ein billiges Nokia Handy mit BT (zwischen 50 - 100 EUR) und nimm zB. eine bob-Karte (Tarif bob-Vertrag 4 Cent in alle Netze. 4 Cent pro SMS - Keine Bindung. Keine Grundgebühr. Kein Mindestgesprächsumsatz!)

    Dann kannst du dein Handy auf das "Auto-Handy" umschalten und alles funktioniert! Und du telefonierst dann auch im (besten) A1-Netz

    Gruß kofel
     
  17. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Genau so wird es sein; - wie bei uns in Deutschland damals bei O², die dann ins D1 - Netz ausweichen durften, wenn kein O² zur Verfügung stand. Immer mehr diese Kooperations - Stationen wurden dann aber abgeschaltet bzw. so geschaltet, da O² dort - wenn auch nur sehr schwach - zur Verfügung stand.
    Ansonsten kann ich Dir, wenn Du wirklich die rSAP - Funktion nutzen möchtest / willst / musst, nur raten, den Netzanbieter zu wechseln. Denn zumindest für Dein jetziges Fahrzeug wirst Du kein rSAP Modul bekommen können. Vielleicht werden zukünftig irgend wann mal UMTS - fähige rSAP Module verbaut werden. Noch ist's aber nicht so weit.

    LG und ein schönes Wochenende
    bjmawe
     
  18. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    26000
    Kleine Korrektur: ich hatte auch schon Probleme mit meinem 3-Handy. Mein Partner hörte nur ein Rauschen (statt mich).
    Schätze das kommt nach Neueinwahl ins Netz zB nach Parkgaragen.

    Abhilfe wie oben erwähnt: 2. Handy fürs Auto mit BOB-Karte und dorthin umleiten auf dem Weg zum Auto.

    Gruß kofel
     
  19. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Ob das im Sinne des TH ist ?? Er hat ja ein Handy incl. einer SIM und möchte diese Kombination über rSAP nutzen. Nur macht ihm sein Netzanbieter einen Strich durch diese Rechnung, da dieser nur UMTS als Netz akzeptiert, die rSAP Anlage seines Skodas aber nicht UMTS - fähig ist. klar könnte einer auch seine vorhandene rSAP Anlage in einer einfacheren Variante nutzen, also als einfache FSE mit Bluetooth - Funktion. Dies wollte er aber nicht; dies wäre ja analog zu Deinem Vorschlag ... .
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    26000
    Es ist zwar nicht im eigentlichen Sinn des Betroffenen - aber eine pragmatische Übergangslösung.

    Schließlich hat er ja schon die Premiumanlage!

    Welche Lösung hättest du denn parat? Würde mich auch interessieren, weil ebenfalls 3-Kunde. :S

    Gruß kofel
     
  22. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Lösch doch mal die rSAP-Verbindung und schalte rSAP im Handy aus. Danach nochmal neu nach BT Geräten in der Nähe suchen und schon sollte sich deine "Premium FSE" als ganz normale FSE (das Handy hält dann selbst die Verbindung zum Netz) ansprechen lassen.
     
Thema:

UMTS-Netz + Premium Freisprechanlage = NoGo

Die Seite wird geladen...

UMTS-Netz + Premium Freisprechanlage = NoGo - Ähnliche Themen

  1. Sondermodell Joy, Nutzung der Netze und Tasche

    Sondermodell Joy, Nutzung der Netze und Tasche: Hallo zusammen, im Octavia Combi, Sondermodell "Joy" sind für den Laderaum 3 unterschiedliche, dehnbare Netze und eine Tasche mit diversen Haken...
  2. iPhone und Premium Freisprecheinrichtung

    iPhone und Premium Freisprecheinrichtung: Hallo zusammen, Ich kann unsere IPhone (5s und 6) nicht mit der Freisprecheinrichtung verbinden.Es handelt sich um ein Superb BJ 2015 und der PFSE...
  3. Fabia II Vergleich Original VW Premium FSE mit VW Combo Modul FSE + MDI für Skoda Fabia 2

    Vergleich Original VW Premium FSE mit VW Combo Modul FSE + MDI für Skoda Fabia 2: Hallo an alle, ich bräuchte dringend eure Hilfe. Ich besitze einen Skoda Fabia 2 Monte Carlo, Modell 2012, mit Radio/ Navi Amundsen+, großem...
  4. Privatverkauf verkaufe atria felge 6,5JX16 ET43 mit sommerreifen conti premium contact 2 205/45 R16 83W

    verkaufe atria felge 6,5JX16 ET43 mit sommerreifen conti premium contact 2 205/45 R16 83W: verkaufe hier skoda 4x atria felgen 6,5JX16 ET43 mit sommerreifen conti premium contact 2 205/45 R16 83W ( 5x100 lochkreis) zwei sind mit DOT 0714...
  5. premium fse nachrüsten columbus

    premium fse nachrüsten columbus: Hi mein dad hat in seinem skoda octavia ein columbus drinne, aber kann nicht telefonieren, wenn er auf phone drückt, geht blos die musik stumm....