Umstieg von Felicia zu Fabia?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von gm, 11.02.2005.

  1. gm

    gm Guest

    Hallo,

    wer ist direkt vom Felicia zum Fabia umgestiegen und kann hier seine Erfahrungen mitteilen? Interessant sind vor allem Fragen zu Zuverlässigkeit, Verbrauch, Fahrverhalten, Selbstreparaturfreundlichkeit. Weniger interessant sind "hinkende" Vergleiche, wie z.B. "Mein Felicia fährt nur 150km/h, meine neuer Fabia fährt jetzt 200km/h!", kein Wunder, wenn der dann doppelt soviel PS hat...
    Für mich steht nun bals die Entscheidung an einen neueren Skoda zu erwerben, meiner ist nun 10 Jahre alt und fährt immer noch zuverlässig, perspektivisch ist aber ein nachfolger angesagt. Nur sind die "neuesten" Felicia mittlerweise auch schon wieder wenigstens 5 Jahre alt, und wenn ich mir die anschaue haben die mehr macken und gebrechen als mein doppelt so alter...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThovaLi, 11.02.2005
    ThovaLi

    ThovaLi

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nierstein (nähe Mainz)
    Hi,

    also ich fahr nen Feli und meine Eltern fahren mittlerweile nen Fabia, also kenn ich beide Autos wenn auch den Fabia nicht ganz so gut.
    Ich liebe meinen Felicia und bin total zufrieden mit ihm.
    Und ich denke das ein Fabia auf jeden Fall ne gute, eigentlich sogar die bessere Alternative ist.
    Ich hab mich im Fabia immer sehr wohl gefühlt, also sicher und zuverlässig.
    Meine Eltern haben ihn zwar erst seit knapp einem Jahr und hat in der Zeit auch keine Probleme gemacht, wär auch schlimm wenn doch, find ich.
    Der Verbrauch ist niedriger wie bei meinem Feli, bei gleicher Fahrweise.
    Über das Fahrverhalten kann ich nicht viel sagen, nur das es komfortabler ist und im Inneren ruhiger zu geht.
    Selbstreperaturfreundlichkeit kann ich keine Erfahrungen weitergeben, schließlich war noch nix dran aber ich denke mal mit den Anleitungen hier im Forum wird sich da schon einiges machen lassen, aber einfach als im Feli wirds nicht sein ;-)

    Also wenn meine Feli irgendwann den Geist aufgeben sollte, was ich nicht hoffe, dann werde ich mir wahrscheinlich nen Fabia holen, es sei denn bis dahin lässt mein Geldbeutel mehr zu ;).


    Gruß Thorsten
     
  4. #3 BadHunter, 12.02.2005
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Na ja, der Fabia ist eben einfach das modernere Auto!

    Ich finde, der Innenraum ist einfach ansprechender, dann natürlich die verzinkte Karosserie (Bei Felicia meiner Frau zeigen sich schon einige Roststellen, noch nicht dramatisch, aber auch nicht schön für Bj. 99).

    Zum Verbrauch etc kann ich wenig sagen, meine Frau fährt mit ca. 7-7,5 l Normalbenzin, mein Fabia ist ein Diesel, der natürlich weit drunter liegt und dazu noch zügiger und sportlicher zu fahren ist....

    Der Fabia wir im April erst 1 Jahr alt, deswegen kann ich zur Zuverlässigkeit nicht viel sagen.... Auf den ersten 19.000 Km hatte ich kaum Probleme (nur in der ersten 2 Monaten 2 Ausfälle wegen bekanntem Problem bei der TDi-Dieselpumpe, Rückruf vei VW etc. läuft ja noch, und defektem Drehzahlgeber, gleich am 3. Tag. Seitdem keine Probleme mehr).

    Gruß, Jens
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der Fabia ist das bessere Auto, ganz klar.
    Schade ist nur, dass kein 1.6er Benziner mehr verbaut wird. Diese alten, aber guten Eisen gingen richtig gut, vor allem bei der Elastizität.
    Bin vom neuen Fabia, 1.4er mit 75 PS, meines Vaters schon ein bisschen enttäuscht. Da geht ja kaum was voran. Wehmütig an unsere alten 1.6 er gedacht.

    SaVoy
     
  6. gm

    gm Guest

    Hallo

    und erst einmal danke für die Antworten! Wie sieht es mit dem Innenraum aus? Ist der Fabia geräumiger als der Felicia? Den 1.6er Motor kenne ich noch aus älteren VW-Modellen, das war schon eine gute Maschine, sehr robust, zuverlässig und recht zügig...
     
  7. #6 Skodaracer, 12.02.2005
    Skodaracer

    Skodaracer Guest

    Also ein 1.4 mit 75 PS soll nicht voran gehen.
    Da kann ich nur sagen, nicht richtig eingefahren.
    Da lahmt jedes Auto :heulnich:
     
  8. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Naja, der ist ja erst nen Monat alt....aber unsere Felis waren spritzig von Anfang an. Kann man nur hoffen, das es besser wird.
     
  9. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Also der Fabia (ich rede jetzt vom Modell 2005) ist wesentlich geräumiger als der Felicia. Hinten können auch Leute sitzen, die 1,80 groß sind. Beim Felicia stößt man da an das Dach und muss den Kopf schief machen, wenn man an die Rückenlehne will.

    Die Sitze sind ergonomischer und man bekommt keinen Hexenbuckel mehr.
    Zum Verbrauch kann ich nicht so viel sagen, nur: Mein Verbrauch liegt so zwischen 6.5 und 7 Litern mit m Feli 75 PS. Der 75 PS Diesel Fabia von meiner Freundin hat nun innerhalb der ersten Kliometern einen Verbrauch von 5,5 - 6 Litern. Der muss aber erstmal eingefahren werden und außerdem fährt der Fabia spritziger.
    Kofferraum ist auch größer.
    Zum Preis : Hat etwa 14900 EUro neu gekostet mit elegance Ausstattung und Parksensoren, Nebelscheinwerfern Winterreifen. 75 PS Diesel, Sitzheizung usw.


    MfG

    gelig
     
  10. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Mein Vater hatte den Umstieg vom Felicia auf den Fabia sehr gut "verkraftet", allerdings auch vom 50kw Benziner auf den 74kw TDi. Woran er sich sehr gewöhnen musste war das Ansprechverhalten des Motors im Standgas. Wo er den Felicia im 5.Gang rollen lassen konnte, fängt der Fabia schon an zu beschleunigen ....
    Das ASR schaltet er, wie die meisten die ich kenne, ab.

    Kann ich nur bestätigen. Ich bin den 1.4er 55kw Combi mal probegefahren und der Motor hat mich nicht überzeugt. Zum Fahren reichts, aber Spaß hats nicht gemacht.


    skomo
     
  11. #10 Roberto, 13.02.2005
    Roberto

    Roberto Guest

    :-)Wenn du wechseln willst dann würde ich dir empfehlen lieber den 1.4TDI PD 75PS zunehmen .Ich selbst habe den 1.416V mit 75Ps und muss sagen der Motor ist nicht die Welt der alte 1.6er mit 75Ps war entschieden BESSER den hatte ich im Seat drin.Da aber der Preis für den 1.4 TDI PD relativ hoch könntest du auch den 2.0 115PSer Benziner nehmen der ist preiswerter und hat ESP schon Serienmässig drin und der Motor ist ausgereift.Tschüss und viel Spass beim auswählen sagt Roberto
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Geoldoc, 14.02.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Na ja, wirklich ein Wunder ist es ja nicht, wenn der deutlich leichtere Felicia mit einem hubraum- und drehmomentstärkeren Motor tatsächlich besser geht als der Fabia. Dafür brauchen die neuen Motoren trotz höherem Gewicht und mehr elektrischen Verbrauchen tatsächlich merklich weniger. Ist doch auch was wert.
    Ob nun Benziner oder Diesel das steht dann auch wieder auf einem anderen Blatt, aber ich behaupte einfach mal, dass auch der 55kw Diesel von der Papierform (0-100) her nicht an den 1,6 Felicia ran kommt.
     
  14. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ich bin ja nun ein Direktumsteiger... :hmmm:

    1998 - 2003 Felicia Kombi GLX 1.6er 75PS (neu, kein Reimp)
    2003 - dato Fabia (neu, kein Reimp)

    Der Felicia war ein Gebrauchsgegenstand um von A nach B zu gelangen - der Fabia ist in meinen Augen mehr. :hexe:

    Hatte 2003 den Feli satt wegen der mangelnden Performance des alten 1.6er. Kein Wunder da ich vorher 1990 - 1998 den Audi 100 mit 115PS (5-Zyl.) hatte. Aber schlecht war der Feli im Anzug nie - nur die Höchstgeschwindigkeit von 170 war mickrig! :dritter:

    Vom Erscheinungsbild und der Technik des Fabia war natürlich der Feli weit entfernt - es waren andere Zeiten und Skoda auf dem ansteigenden Ast. :D

    Der Verbrauch des Feli lag im Durchschnitt 8,6 Liter, der vom Fabia liegt bei 9,6. (Alles Buchführung und keine Werte aus dem BC) Aber was soll es - der Preis den 2.0er fahren und in Thüringen wohnen zu können muß irgendwie bezahlt werden. :buch:
     
Thema:

Umstieg von Felicia zu Fabia?

Die Seite wird geladen...

Umstieg von Felicia zu Fabia? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...