Umluftklappe bei Standheizung

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von axbeth, 23.01.2012.

  1. axbeth

    axbeth

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Roomi Bj 07; 1,4 Comfort; Benzin
    Werkstatt/Händler:
    AH Hempel Gera
    Kilometerstand:
    65656
    Hallo, alle miteinander.
    Vielleicht kann jemand helfen.
    Habe eine Eberspächer Standheizung einbauen lassen, welche ihre volle Leistung natürlich erst im Umluftbetrieb entfaltet.
    Jetzt hab ich jede Menge Versuche gestartet, diese Klappe geschlossen zu halten, wenn das Auto abgestellt wird.
    Aber jedesmal ist die Lampe wieder aus, wenn ich die Zündung einschalte. Und das bescheidene Heizergebnis spricht dafür, dass die Klappe tatsächlich offen ist.
    Egal, ob eingelegter Rückwärtsgang oder Umschalten der Gebläsedüsen- nix hat geholfen.
    Die Skoda- Hotline hat sich auch nicht mit Ruhm bekleckert; hier die offizielle Verlautbarung:
    ... Die Standheizungen, die wir im SKODA Original Zubehör anbieten, sind entweder von Webasto oder von Eberspächer.
    Bei der von Ihnen nachgerüsteten Standheizung, Calltronic von
    Eberspächer, handelt es sich um eine Standheizung, die seitens des
    Fahrzeugherstellers in der Tschechischen Republik nicht als
    Nachrüstlösung freigegeben wurde und daher auch nicht im SKODA Original
    Zubehör angeboten wird. Vor diesem Hintergrund ist uns eine Aussage zu
    den Umluftklappen nicht möglich, zumal derartige Umgestaltungen am
    Fahrzeug nicht von unserem tschechischen Fahrzeughersteller freigegeben
    sind...


    Brauche wohl nicht zu erwähnen, dass dies erst das Schlusswort einer mehrmaligen Korrespondenz war.
    Ich hätte nix gegen ein kleines Schalterchen, welches den Stromkreis zu dem Klappenmotor steuert.
    Aber vielleicht gehts ja doch viel einfacher...
    In der Hoffnung, keinen alten Kaffee aufgewärmt zu haben, verbleibt in der Hoffnung auf einen ganz findigen Roomi- Fan mit freundlichen Grüßen Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. strup

    strup Guest

    Hi

    habe zwar keine Ebersbächer, aber dafür eine Webasto mit 5 KW beim 1.6 TDI.

    Ich muss zugeben, ich habe noch nie probiert die Umluftklappe im Standheizungsbetrieb zuschliessen. Ich habe eine Climatronic, und weiss auch nicht ob diese im Stillstand geschlossen bleibt.

    Ich stelle meine Climatronic manuell auf Temperatur "HI" und den Luftauslass auf "MAX/Scheibenheizung", Seitliche Düsen ca. 50% geöffnet, und das Gebläse ist egal was für eine Einstellung, da das Gebläse mit festprogrammierter Drezahl von dem Elektronischen Regler was bei der Klimaautomatic eingebaut geregelt wird. Dies mache ich solange der Motor noch läuft -ob dies zwingend ist kann ich nicht sagen- aber auf jedenfall lasse ich der Climatronic soviel Zeit, das sie die gewünschte Einstellung vor dem Zündung aus übernehmen kann

    Ich kann sagen, das bei -5C° nach 20 Minuten alles frei ist (dabei ist sogar eine ~2-3cm Schneeschicht auf der Scheibe so gut wie weg getaut), der Motor zwischen 50 und 60 Grad hatt und der Innenraum ist mollig warm.

    Du hast nicht geschrieben was für eine Heizungsanlage du hast,Leistung, Climatronic/Climatic? Und auf was du deine Heizung stellst. Vielleicht stellst du ja nur die Heizung des Fahrzeug generell falsch ein, z.b läst du die Temperatur angenommen bei 22 Grad, dann ist die Heizleistung auch verringert.

    Vieleicht kannst du uns mehr dazu sagen

    Gruß
     
  4. axbeth

    axbeth

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Roomi Bj 07; 1,4 Comfort; Benzin
    Werkstatt/Händler:
    AH Hempel Gera
    Kilometerstand:
    65656
    Danke für die ausführlichen Überlegungen.
    Ich muss Lüfterdrehzahl von Hand einstellen; im Übrigen find ich es ziemlich prähistorisch, dass es keine Kopplung zwischen Standheizung und Gebläse gibt. Könnte ja sein (grad auch im Zusammenhang mit der Ansteuerung über Telefon), dass man spontan sein Auto vorheizen will. Und wenn du dann noch die Einstellung vom lauen Wochenende drin hast, rumpelt das kleine Aggregat völlig unterfordert vor sich hin.
    Aber nein- ich denke schon beim Abstellen das Autos an den Ernstfall. Heizung volle Pulle, Düsen für Scheiben und 2 Lüfterstufe.
    Bis jetzt hatten wir es grad mal so was um die 5 Grad minus, aber das "mollige" Wohlfühlklima ist nach 30 min nicht erreicht. Wie auch, wenn direkt die Polarluft auf Temperatur gebracht werden muss.
    Länger als 30 min trau ich mich nicht laufen zu lassen, damit der Akku nicht schlapp macht.
    Hatte eine SH im Polo und da hast vor Hitze die Tür freiwillig offengelassen. Kein Vergleich zu jetzt!
    Also; ich will nicht meckern- die Scheiben werden frei und der Motor hat auch schon einen warmen Bauch.
    Aber! mit geschlossener Umluftklappe wirds halt deutlich effizienter.
    Und deshalb suche ich den Überflieger, der dieses (eigentlich für Unbedarfte nichtige ) Problem lösen kann.
    Danke im Voraus für die Mithilfe.
     
  5. #4 dispodecin, 24.01.2012
    dispodecin

    dispodecin

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
    Kilometerstand:
    45000
    .. eine Webastostandheizung.Hab sie selbst eingebaut, war ne arbeit von einen Wochende, ich bin halt kein Profi -deswegen hat es etwas länger gedauert als beim Profi. Das ist die Heizung welche auch von Skoda als Nachrüstlösung angeboten wird. Jetzt kommt es aber darauf an was du für eine Klimaregelung hast. Ich habe eine Climatronic, dort stellst du die Temperatur auf high und um die Lüfterdrezahl kümmert sich das sogenante IPCU Modul. Was in dem Teil vorprogrammiert(Frequenz und Spannung ist einstellbar) ist, kann mir leider bis jetzt noch keiner sagen.

    Achtung - bei Webasto existieren zwei verschiedene Einstellungen dieses Moduls für Skoda. Beim einbau hatte ich das Teil am PC hängen und es waren andere Daten einprogramiert als in der Dokumentation angegeben waren. Nach Rückfrage beim Verkäufer, sagte dieser das das richtig sein mus, denn er hatte das extra für einen Skoda Roomster bei Webasto bestellt. Dieses Teil kann auch umprogramiert werden, bei irgend jemanden im Forum(hatte da mal in einem Tread was gelesen) wurde das auch wegen mangelnder Heizleistung gemacht. Bei mir funktioniert das aber einwandfrei.

    Hast du aber eine manuelle oder keine Klimaanlage, wird doch eh nur über ein Relais der normale Lüfterdrezahlregler angesteuert. Und da musst du schon händig vorgehen.

    Das einzige was von der Standheizung gesteuert wird ist, das der Lüfter erst bei einer Wassertemperatur vom 40°C in der Standheizung angeht. Das wird aber sehr zeitig erreicht, da ist im Heizungswärmetauscher meistens noch kaltes Wasser drin.

    Die Werbeversprechen von wegen nach einer halben Stunde molig warmer INNENRAUM und abgetautes Auto, funktionieren eh nur bei 0°C. Das ist jetzt schon die dritte Standheizung die ich verbaut habe und bisher hat es bei -10 bis-15°c immer nur zum vorwärmen des Kühlwasser gereicht. Gut die Frontscheibe war immer angetaut, aber zu mehr hat es nicht gereicht. Die eine Heizung habe ich in einen Nissan Primera(das war ein fahrender Eisschrank - in England ist es halt nicht so kalt) eingebaut, die andere in einen Felicia - dort wird es schon etwas wärmer.

    Wegen der Batterie brauchst du dir keine sorgen machen - es sei den du heizt ständig vor und fährst dann nur 10min. Als Faustformel gilt - Heizzeit gleich Fahrzeit.

    Beim Nissan war nach 11 Jahren die Werkseitig verbaute Batterie im Eimer. Frag mal einen seriösen Autoelektriker, der wird dir sagen das eine Batterie welche immer gefordert wird aber auch danach wieder ordentlich geladen wird, am längsten hält. Beim Felicia ist jetzt das Zehnte Jahr die Batterie drin. Ist zwar ein Teil aus dem Baumarkt(die original Skoda Batterie hat nur 2 jahre - davon eins mit Standheizung - durchgehalten) aber es bestätigt diese Theorie.

    Also ich würde mal zum Einbaubetrieb gehen und die mangelnde Heizleistung beanstanden.
     
  6. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Andersherum wäre es auch eine sehr blöde Idee: die warme Luft hätte die gesamte Feuchte aus dem Vierdampfer mitgenommen und an die Scheiben kondensieren lassen. Viel Spaß in der Sauna.
     
  7. axbeth

    axbeth

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Roomi Bj 07; 1,4 Comfort; Benzin
    Werkstatt/Händler:
    AH Hempel Gera
    Kilometerstand:
    65656
    Okay, danke fürs posten.
    Eigentlich hatte ich gemeint, mit Lüfterstufe 2 erklärt sich die Klima von selbst. Nun ja, ich hab also eine Climatic und (bevor Nachfragen kommen) ich stelle den Temperaturregler auf 28 Grad, den Gebläseregler auf Stufe 2 und den Luftverteilungsregler auf Frontscheibe. Ja, ich weiß, dass sich damit die Umluftklappe öffnet, aber durch nochmaliges Drücken der besagten Taste geht sie wieder zu. Die Luftaustrittsdüsen sind geöffnet und nicht verdeckt.
    Jetzt hat CamKey einen interessanten Aspekt in Angriff genommen: Beschlagene Scheiben. Dazu schnell Betriebsanleitung Skoda Roomster zur Hand, Seite 83 aufschlagen: Wir empfehlen den Umluftbetrieb... für kurze Zeit einzuschalten. Unter: Möglichst schnelles Aufwärmen des Fahrzeuginnenraums.
    Natürlich kann es zum Beschlagen kommen. Aber für alle Physikbegeisterte: Mit sinkenden Temperaturen reduziert sich das Aufnahmevermögen der Luft mit Feuchtigkeit erheblich. Jetzt meine Theorie: Wenn der Innenraum zu Beginn der Heizung nur unwesentlich über der Außentemperatur liegt (und damit die Feuchtigkeitsbindung minimal ist) und diese Luft erwärmt wird, kann sie die anfallende Feuchtigkeit viel besser tragen. Und wenn die Scheiben gegen Ende der Heizzeit beschlagen sind, weil die Luft an der kalten Glasscheibe auskondensiert, wird das Türenöffnen schon einen wesentlichen Schwall der gesättigten Luft abführen. Wenn jetzt wer meint, dass dann ja auch der Innenraum wieder kalt ist, hat die Strategie einer vernünftigen Lüftung nicht verstanden. Dann schnell die Umluftklappe öffnen und losfahren...
    Also, bitte bitte nicht zu sehr komplizieren; ich wollte bloß wissen, ob jemand einen Tip für mich hat, wie dieser Umluftklappenstellmotor dazu gebracht werden kann, das zu machen, was ICH will. Danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Tom
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Umluftklappe bei Standheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bei standheizung auf umluft

    ,
  2. kann Eberspächer Standheizung nicht umschalten

    ,
  3. standheizung umluft

Die Seite wird geladen...

Umluftklappe bei Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  2. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Standheizung funktioneirt sporadisch nicht

    Standheizung funktioneirt sporadisch nicht: Hallo zusammen, mein Bruder fährt einen Superb 2.0 Bj. 2015 mit original Standheizung. Jetzt hat er folgendes Problem: - wenn er die Standheizung...
  5. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...