Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel

Diskutiere Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute. Rein interesse halber würde ich gerne eine Umfrage starten. Ich fahre nun seid einen Jahr dem 190ps dsg allrad Diesel Kombi. Wie...

?

Wie zufrieden seid ihr mit dem Dsg 7-Gang DSG (DQ381)? Oder habt ihr Probleme

  1. Alles super. Getriebe läuft und läuft.

    14 Stimme(n)
    50,0%
  2. Manchmal leicht unbequem: Z.B. Selten leichte Ruckler oder anders.

    13 Stimme(n)
    46,4%
  3. Oft stärkere Ruckler

    1 Stimme(n)
    3,6%
  4. Große Probleme. Bzw. nahe defekt.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Habe bereits ein Austauschgetriebe

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 San86, 19.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2019
    San86

    San86

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    5
    Hi Leute.

    Rein interesse halber würde ich gerne eine Umfrage starten. Ich fahre nun seid einen Jahr dem 190ps dsg allrad Diesel Kombi. Wie zufrieden seid ihr damit? Gibt es Probleme bei einigen von euch? Was mir bei mir auffällt ist, dass er ab und an vom vierten Gang in den dritten einen kleinen Ruck gibt und noch seltener einen Ruck vom dritten in den vierten.

    P.S. Falls euch Antworten fehlen, bitte bei mir melden. Ich kann glaube ich die Antwortmöglichkeit noch erweitern.
     
  2. #2 goetzuwe, 19.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2019
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo FL 140KW TDI DSG L&K,...ab 10/19
    Mir gefällt das 7 Gang DSG im FL besser als das 6 Gang DSG ( mit dem 140 KW TDI)
    Früher musste man sehr feinfühlig Gasgeben um ab Null zu beschleunigen.
    Geht jetzt deutlich entspannter.
     
  3. #3 Markus1972, 19.10.2019
    Markus1972

    Markus1972

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Niederösterreich
    Fahrzeug:
    Superb 3 SL 2.0 TDI 110kW DSG7 Limo
    Werkstatt/Händler:
    Senker
    Kilometerstand:
    immer mehr
    Fahre das DQ381 jetzt seit 2 Jahren (ca. 110.000km) im 150PS TDI. Es ist grundsätzlich ok, meiner Meinung nach aber deutlich "bockiger" als das 6-Gang-DSG, das ich zuvor im Seat Alhambra über 220.000km gefahren bin.

    Grüße
    Markus
     
  4. San86

    San86

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    5
    Inwiefern bockiger? Meinst du es ist technisch oder Software bedingt?
     
  5. #5 MichaelJHM, 20.10.2019
    MichaelJHM

    MichaelJHM

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe ebenfalls Jahrelange DQ250 6Gang Erfahrung , jetzt habe ich im Kodiaq das DQ381.

    Ich war immer Problemlos unterwegs , keine Ruckler oder Schaltgeräusche erlebt.
    Butterweiches anfahren und keinerlei Defekte sowie keine Beanstandungen die aufs Getriebe bezogen zurückzuführen sind.

    Zum DQ381 kann ich leider nur Rückschritte mitteilen.
    Teilweise unrundes Anfahren , Schalt/Mechatronik arbeitsgeräusche vorallem beim Ampel zufahren.
    Hatte leider auch scherr Geräusche unter Last 6/7ter Gang was einen Getriebeaustausch nötig machte.
    Was mir am DQ250 immer gefiel war das eig kein Übergang beim Schaltwechsel merkbar war ausser das die Drehzahl bei jeden schaltvorgang zackig fiel.
    Beim DQ381 ist vorallem der Schaltvorgang vom 1ten auf den 2ten Gang „verschliffen“ was eine Wandlerautomatik nachahmen soll.
    Wahrscheinlich sind viele Probleme des DQ381 vom neuen deutlich dünneren Getriebeöl abhängig vorallem die der Geräuschentwicklung.
    Der Freilauf nervt mich persönlich auch weil kurz vom Gas gegangen sofort der Freilauf einsetzt und beim wiederholten Gas anlegen kein sofortiger Kraftschluss da ist.
    Bei den Vorgängermodellen konnte der Freilauf noch deaktiviert werden.

    Das mag alles für viele nicht so wild sein , aber mein Techniker Herz weint oft den letzten DQ250 nach. Vorallem in Verbindung mit der EA288 Motorengeneration.
     
  6. #6 Markus1972, 20.10.2019
    Markus1972

    Markus1972

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Niederösterreich
    Fahrzeug:
    Superb 3 SL 2.0 TDI 110kW DSG7 Limo
    Werkstatt/Händler:
    Senker
    Kilometerstand:
    immer mehr
    Mir kommt auch vor, dass das DQ381 nicht so geschmeidig schaltet wie der Vorgänger. Am Anfang war es ok, mittlerweile sind die Gangwechsel relativ ruppig, ich habe auch den Eindruck, dass beim Wechsel 1 -> 2 es ziemlich lange die Kupplung schleifen läßt.
    Vielleicht hängt das auch mit dem längeren Ölwechsel-Interval zusammen (früher 60Tkm, jetzt 120Tkm). Der steht mir ja bald bevor, mal sehen ob es dann wieder weicher schaltet.

    Freilauf habe ich nur im ECO-Modus, den ich aber nicht nutze.

    Grüße
    Markus
     
  7. #7 JohnDoe, 20.10.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Kannst du das "Problem" genauer erklären?
     
  8. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    ca. 20.000 km
    Er meinte bestimmt diese Art von Kupplungsschleifen, dass der Motor aufjault aber man recht langsam vom Fleck kommt ;)

    Im Sport (S) Modus hat man dieses „Problem“ aber nicht mehr, da fährt das Auto richtig gut an :)
     
  9. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    2.906
    Hatte ich am Anfang auch, als ich meinen neu hatte. Hab es „weg“ bekommen, nachdem ich meine Fahrweise angepasst habe. Ich bin derzeit problemlos mit dem Getriebe unterwegs. Aber hab auch noch keine 5.000 km runter, mal sehen, was die Zeit noch so bringt.
     
  10. #10 JohnDoe, 20.10.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Dann würde ich sagen ist etwas defekt, mein DQ381 macht das definitiv nicht.
     
  11. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    ca. 20.000 km
    Wir reden hier vom 190 PS Diesel und das DQ381, du hast einen TSi ;)
     
    Andre784 gefällt das.
  12. #12 JohnDoe, 20.10.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Und was willst du mir damit sagen, dass diese Eigenschaft beim Diesel normal ist und beim Benziner nicht? ?(

    Sorry, aber solch ein Verhalten hat nichts mit dem Antrieb zu tun, eher mit dem Getriebe, der Mechatronik, oder der Software.
     
  13. #13 MichaelJHM, 20.10.2019
    MichaelJHM

    MichaelJHM

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja es ist kein klassisches Kupplung auf , Kupplung zu , sondern die Kupplungen verschleifen den Gangwechsel.
    Hatte mein erstes DQ 381 und mein 2tes auch.
    Wie auch jedes andere was ich gefahren habe(bin bei vw)
    Ist nichts wirklich negatives jedoch arg gewöhnungsbedürftig.
     
  14. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    ca. 20.000 km
    Gibt es hier im Forum schon bei mehreren Beiträgen, dir so genannte „Anfahrschwäche“ ;)

    Glaube das Problem hat der TSi nicht ;)

    Kann natürlich auch sein das es auf dem Antrieb vom Diesel liegt :)
     
  15. #15 MichaelJHM, 20.10.2019
    MichaelJHM

    MichaelJHM

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hat nichts mit einer Anfahrschwäche zu tun , hab den 110kw Diesel mit Frontantrieb.
    Beschleunigung ist normal nur sobald er von Gang 1 auf 2 schaltet ist es kein „harter“ schaltvorgang sondern er lässt vereinfacht gesagt die kupplung etwas schleifen das man glauben könnte man hat eine wandlerautomatik.
     
  16. #16 JohnDoe, 20.10.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Normal bei einem DKG, ansonsten gäbe es kein Schaltvorgang ohne Zugkraftunterbrechung.
     
  17. #17 4tz3nainer, 20.10.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.208
    Zustimmungen:
    2.641
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Öhm nein:rolleyes:
    Ich fahre das DQ250 im Superb und das DQ381 im Octavia. Jeweils mit dem 2l TSI.
    Das Verhalten ist aber komplett unterschiedlich
    Das DQ250 schaltet knackig hoch und man bemerkt den Schaltvorgang auch.
    Das DQ381 verschleift den Schaltvorgang wesentlich mehr und wirkt dadurch auch langsamer.
    Mir persönlich gefällt das Schaltverhalten des DQ250 wesentlich besser.
    Die Gesamtspreizung ist bei beiden auch fast gleich trotz 1 Gang mehr beim DQ381.
     
  18. #18 JohnDoe, 20.10.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Nicht nur vom 1. In den 2. sondern auch bei jeden anderen Schaltvorgang schleifen kurz beide Kupplungen.
     
  19. #19 JohnDoe, 20.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Öhm doch :rolleyes:
    Sollte dein DQ250 "knackig" und merkbar schalten solltest du eine Werkstatt aufsuchen und nicht behaupten das machen alle DQ250.

    Die Schaltvorgänge mit kurzfristigen schleifen beider Kupplungen sind im DQ250 und DQ381 identisch.
     
  20. #20 4tz3nainer, 20.10.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.208
    Zustimmungen:
    2.641
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Bisher war das Schaltverhalten bei allen von mir gefahrenen DQ250 gleich. Egal ob TDI oder TSI. Um möglichst kurze Schaltzeiten zu erreichen sollte ein kurzer Ruck im Sportmodus auch normal sein. Vielleicht weißt du aber auch einfach mehr wie die Skoda Werkstätten und wahrscheinlich auch der VW Konzern selber.:D:whistling:
     
Thema:

Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel

Die Seite wird geladen...

Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel - Ähnliche Themen

  1. Darkside Tuning: Citigo mit 345 PS

    Darkside Tuning: Citigo mit 345 PS: Vielleicht ein Projekt fuer dathobi :) [MEDIA]https://www.darksidedevelopments.co.uk/citigo-4-motion-2-0-tdi-16v-common-rail/
  2. Octavia Scout Tsi 2.0 190 PS Verbrauch

    Octavia Scout Tsi 2.0 190 PS Verbrauch: Gibt es unter Euch Leute , die einen Scout TSI mit 190 PS fahren? Wie ist der Durchschnittsverbrauch? Danke für die Hilfe! :)
  3. Rückleuchte für Kombi 2017 NJ5 1.2 TSI 1197 ccm, 66 KW, 90 PS gesucht

    Rückleuchte für Kombi 2017 NJ5 1.2 TSI 1197 ccm, 66 KW, 90 PS gesucht: Hallo liebe Community, ich bin noch ganz neu hier dehalb entschuldige ich mich gleich falls ich einen neuen Thread aufgemacht habe aber über die...
  4. Karoq 1,5 TSI DSG Elektronik und Motor Promleme

    Karoq 1,5 TSI DSG Elektronik und Motor Promleme: Hallo liebe Mitglieder ! Habe massive Probleme mit der Elektronik beim Karoq 15 DSG die wären: - ACC fällt aus - Tempomat fällt aus -...
  5. Dsg

    Dsg: Hallo Gemeinde, Ich habe eine kurze knackige Frage zum dsg getriebe und zwar is es unvorteilhaft beim anfahren stark zu beschleunigen denn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden