[Umfrage] Xenonlicht für alle?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von General Jens, 18.12.2012.

?

Wer ist dafür, daß Xenonlicht in allen Autos Standard werden sollte?

  1. Bin dafür

    25 Stimme(n)
    51,0%
  2. Bin dagegen

    15 Stimme(n)
    30,6%
  3. Mir egal

    9 Stimme(n)
    18,4%
  1. #1 General Jens, 18.12.2012
    General Jens

    General Jens

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bitterfeld
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia II Kombi Sport 1.4 16V 86PS 2008
    Werkstatt/Händler:
    Schandert Wolfen
    Es sollte Xenonlicht in allen Neufahrzeugen Pflicht (Standard) werden. Also als Serienausstattung, wie es heute Halogen ist. Dabei sollte es egal sein, ob das Fahrzeug groß oder klein ist.

    Wenn die Autohersteller große Mengen von den Benötigten Teilen für Xenonausstattung einkaufen würden, dann wäre es theoretisch günstiger für die Autohersteller.

    Mir geht es auch darum, das es leichter und vorallem güntiger werden sollte, Xenonlicht nachzurüsten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ByteVRS, 18.12.2012
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Hallo,

    ich habe mal für " Mir Egal " gestimmt! Klar wenn es dann keinen Aufpreis oder Preiserhöhung zur Folge hätte dann gerne. Bis jetzt Vermisse ich aber Xenon nicht muss ich sagen. Leider bin ich nur bei mehreren Autos als Beifahrer dabei gewesen (bei Nacht) und noch nicht Selber gefahren. Ja gut einmal aber am Tag was solls... Als Beifahrer hat man vielleicht nicht ganz so die Straße im Fokus aber da Vermisse ich das Xenon nicht. Jedenfalls der Aufpreis ist mir zu viel... und bin mit den Normalen zufrieden wenn es z.b. um Leuchtmittel von Phillips oder Osram handelt.

    Mfg
     
  4. #3 JulianStrain, 18.12.2012
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Bin dagegen weil.
    Mir reicht schon das durch TFL und sonstiges Led geraffel, die Augen ausgebrannt werden.
    Bei Xenon ist es in genügend Situationen auch nicht anders.
    Davon abgesehen, könnte man auch die einfachere Variante nehmen und Glühlampen mit mehr Watt nehmen.
    Würde auch nicht soviel mehr kosten. ;)
     
  5. #4 Bodydrop, 18.12.2012
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Dagegen.
    Zu teuer wenns man kaputt geht so das ein Kleinwagen dann mal schnell zum wirtschaftlichen total werden kann wenn nur ein Scheinwerfer kaputt ist.
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das es nicht teurer würde, da ist wohl Wunsch Vater des Gedankens...

    Es gibt schlichtweg keine sachlichen Argumente die FÜR Xenon als Pflicht sprechen. Okay, dieser Fakt dürfte wiederum Grund genug für die Lobbyisten sein.


    iPhone? Check. tapatalk? Check.
     
  7. #6 Langstrecke, 18.12.2012
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Ich denke mal, dass sich Xenon-Scheinwerfer nicht mehr durchsetzen werden. LED-Scheinwerfer werden in den kommenden 10/20 Jahren wohl das Rennen machen.
     
  8. #7 uwe werner, 18.12.2012
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Das es dann günstiger wird, glaube ich nicht. Dann haben die Hersteller eine neue Einnahmequelle.

    Ich persönlich finde auch das es mehr blendet. Zumindest wenn die Lichter nicht optimal eingestellt sind.
     
  9. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Werden die Xenon-Scheinwerfer nicht über eine automatische LWR eingestellt?
     
  10. #9 schmdan, 18.12.2012
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Ich habe mal für "mir egal" gestimmt,
    weil ich kein Freund von zu strickten Regeln bin! Es sollte jedem selbst überlassen bleiben, wie er sein Auto ausstattet, solange gewisse Mindeststandards erfüllt bleiben! Und soooo schlecht ist ein Halogen-Licht jetzt auch nicht!
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Bilux tut es auch, muss man nur angepasst fahren.

    *Vorsicht, da ist etwas Ironie drin aber auch was wahres. ;) *
     
  12. #11 Little Turbo, 18.12.2012
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Wenn schon Vorschrift, dann zur Ausleuchtung und nicht zur Lichtquelle.

    Ein Fabia 1 mit guten Halogenbirnen ist dem Xenon mit Werksbrennern auf jeden Fall überlegen. Daher macht sowas keinen Sinn.
     
  13. #12 uwe werner, 18.12.2012
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Das weiß ich nicht. Ab und zu blendet halt mal ein entgegekommendes Auto richtig. Da ist halt meine Vermutung, das was verstellt ist.
     
  14. #13 TheSmurf, 18.12.2012
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Ich würde mir nie ein Auto mit Halogen kaufen, aber für eine Pflicht bin ich dennoch nicht. Lasst den Leuten die Wahl, da Halogen ja nicht zu unsicher ist etc.

    Das kann ich nicht bestätigen. Richtig eingestellt ist die Ausleuchtung der Xenons definitiv besser.
     
  15. #14 Quax 1978, 18.12.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Ausserdem wird die Überlegenheit durch grössere Stromaufnahme und damit mehr Spritverbrauch minimiert.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  16. #15 Little Turbo, 18.12.2012
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000

    Bei 6 Jahren alten Brennern gegen 6 Jahre alte standart Lampen evlt. nicht aber 2x korrekt eingestellte Fabia Scheinwerfer, gleich alt nur eben mit guten H7 zu Werksbrennern. Haben mehrfach verglichen und es ist so.

    Habe bei mir nun Osram Xenarc Silverstar (ja die langweilig "gelben" nicht die tollen blauen :P )verbaut und dabei auch noch die Linsen mit reinem Alkohol gereinigt. Das ist nun ein riessen Unterschied!
     
  17. #16 debaser, 18.12.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Sinnvoller wäre meiner Meinung nach, dass auch bei Halogenscheinwerfern eine automatische LWR drin sein muss. Mittlerweile fühl ich mich von "Halogenern" deutlich öfter geblendet als von Xenon..
     
  18. #17 geronimo, 18.12.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
  19. #18 General Jens, 18.12.2012
    General Jens

    General Jens

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bitterfeld
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia II Kombi Sport 1.4 16V 86PS 2008
    Werkstatt/Händler:
    Schandert Wolfen
    Das würde ich mir auch oft wünschen und das es zur Pflicht werden würde, öfter die Scheinwerfereinstellung kontrollieren zu lassen. Viele fahren mit falsch eingestellten Scheinwerfern rum, oder vergessen bei hoher Beladung das kleine Rädchen im Auto zu drehen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 StyLeZ P, 18.12.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Schon, brauchen aber einen "Nullpunkt". Wenn dieser falsch bzw verstellt ist, kann Xenon blenden. I.d.R. blendet Xenon aber deutlich seltener als normales Halogen, da Xenon meistens richtig eingestellt ist und sich bzgl Beladung etc selbst justiert.
    Es kommt sehr häufig vor das ich von Halogenscheinwerfern geblendet werde, weil die in den Himmel leuchten. Vorzugsweise bei älteren Modellen (10-20 Jahre alte Fahrzeuge)
    Es ist aber immer der Fahrzeugführer schuld wenn das eigene Licht andere blendet, und nicht die Art der Lichtquelle. Insgesamt gesehen ist es äußerst engstirnig und unfair Xenon als übertrieben blendend hinzustellen. Das ist schlicht falsch.

    An der Umfrage nehme ich nicht teil, die Frage ist Humbug und sinnfrei. Sinnvoller wäre da eine jährliche Pflicht seine Scheinwerfereinstellung überprüfen lassen zu müssen. Was aber immernoch Quatsch wäre - Da die meisten Fahrzeuge korrekt eingestelltes Licht an Bord haben.
     
  22. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Ähm, Xenon haben eine Nennleistung von 35W, Halogen 55W (pro Leuchtmittel).
     
Thema:

[Umfrage] Xenonlicht für alle?

Die Seite wird geladen...

[Umfrage] Xenonlicht für alle? - Ähnliche Themen

  1. [Umfrage] Gefällt dir der Octavia 3 Fl. Mj.2017

    [Umfrage] Gefällt dir der Octavia 3 Fl. Mj.2017: Ziemlich heiß thematisiert im entsprechenden Forum seit offizielle Bilder erschienen sind:...
  2. Umfrage "Dachreling beim Combi"

    Umfrage "Dachreling beim Combi": Mich interessiert, wie die Mehrheit über die Dachreling beim Fabia 3 Combi denkt. Daher möchte Euch bitten, bei der Umfrage teilzunehmen. Oben...
  3. Ist das Fernlicht beim Xenonlicht separat mit Halogen?

    Ist das Fernlicht beim Xenonlicht separat mit Halogen?: Hey, Hab noch eine Frage zu meinem bestellten Octavia. Bei meinem Superb 2 ist das Fernlicht zusätzlich mit Halogenlampe. Ist das bei dem...
  4. Wunschkennzeichen Umfrage

    Wunschkennzeichen Umfrage: Würde gerne meinem Superb eine neues Kennzeichen verpassen. Habe mir zwei Wunschkeinnzeichen reserviert. Welche Nummer findet Ihr bessser? XXX-MY...
  5. Umfrage DCC eingebaut/bestellt

    Umfrage DCC eingebaut/bestellt: "Der Neue Superb und der Neue Superb Combi sind die ersten ŠKODA Modelle mit adaptiver Fahrwerksregelung (DCC). Damit lässt sich das Fahrwerk ganz...