Umfrage Windgeräusche vorne (O3 vFL und FL)

Diskutiere Umfrage Windgeräusche vorne (O3 vFL und FL) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, da ich in dem Bereich leider auch schlechte Erfahrungen hatte und habe wollte ich einmal nachfragen, wie oft so etwas noch...

Hat Euer Octavia auch Windgeräusche im Bereich der A-Säule/Spiegel/Fenster?

  • Nein, überhaupt nicht.

    Stimmen: 41 31,8%
  • Ja, ab 80 km/h (ca.)

    Stimmen: 15 11,6%
  • Ja, ab 100 km/h (ca.)

    Stimmen: 15 11,6%
  • Ja, ab 120 km/h (ca.)

    Stimmen: 29 22,5%
  • Ja, ab 140 km/h (ca.)

    Stimmen: 18 14,0%
  • Ja, ab 160 km/h (ca.)

    Stimmen: 21 16,3%

  • Umfrageteilnehmer
    129

derjapanaer

Guest
Hallo Zusammen,

da ich in dem Bereich leider auch schlechte Erfahrungen hatte und habe wollte ich einmal nachfragen, wie oft so etwas noch vorkommt und ab welchen Bereichen es sich bemerkbar macht.

Ich bin mittlerweile glaube ich 10 verschiedene O3 gefahren und muss sagen, dass es mich eigentlich bei Jedem davon genervt hat. Man hört teilweise schon ab 80 km/h die Windgeräusche.

Es wäre schön, wenn es hier eine Lösung zu geben würde und die Windgeräusche wären weniger bzw. würden erst bei 160-170 km/h anfangen, was ich als nahezu verständlich ansehe für ein Auto in der Klasse. Von daher geht dieUmfrage auch nur bis 160 km/h

Ich meine hier in dem Fall nicht Windgeräusche die generell entstehen, sondern wirklich diese, welche aus dem Bereich Fenster/A-Säule bzw. Außenspiegeln entstehen und sich anhören, als ob ein starker Wind über das Auto ziehen würde (draußen stehen die Bäume aber nahezu still auf der Autobahn).

Freue mich auf reges Feedback

Viele Grüße
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.833
Zustimmungen
2.116
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Ich schilder dazu mal meinen subjektiven Eindruck. Ja, es rauscht/pfeift bei 120/130 km/h auch schon fleißig. Mein Eindruck ist aber, dass Art und Lautstärke stark von den Bedingungen draußen abhängen. Damit meine ich die tatsächlichen Windgeschwindigkeiten und vor allem deren Richtung. Eigentlich auch logisch, weil aufgrund der Überlagerung der Geschwindigkeitsvektoren von Fahrzeug und Wind immer unterschiedliche Strömungszustände und Verwirbelungen entstehen. Wie gesagt, das ist in erster Linie mein Empfinden. Das Problem an Windgeräuschen ist ja aber eigentlich, dass der Motor zu leise ist um sie zu übertönen :D
 
gabbahansn

gabbahansn

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
237
Zustimmungen
39
Ort
Österreich
Fahrzeug
O3 RS TDI
Also bei meinem wären mir noch nie Windgeräusche aufgefallen. Ich finde das Fahrzeug sogar angemessen leise. Man kann es nicht mit doppelt so teuren Autos vergleichen aber störbare Außengeräusche habe ich keine.

Ich sitz in 40min eh im Auto da horch ich genau hin. Aber Windgeräusche wären mir in de letzten zwei Jahren mit Sicherheit aufgefallen!

lg

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
 
mirsal

mirsal

Dabei seit
05.12.2016
Beiträge
389
Zustimmungen
180
Also bei meinen damaligen alten SAAB ( Bj. 02 ) half folgender Trick,
Fenster komplett runter lassen, Tür öffnen mit dem Knie " gegen drücken " und nun kräftig mit beiden Händen ziehen und schon war Ruhe
 

derjapanaer

Guest
...Das Problem an Windgeräuschen ist ja aber eigentlich, dass der Motor zu leise ist um sie zu übertönen :D

Mag sein. Aber ein Seat Leon z.B. hat auch kaum Motorgeräusche aber eben keine Windgeräusche.
Opel Astra etc. ebenfalls keine Windgeräusche.
Selbst der Fabia hat weniger Windgeräusche an den Außenspiegeln, als es beim O3 der Fall ist. ;-)
 

derjapanaer

Guest
..Man kann es nicht mit doppelt so teuren Autos vergleichen aber störbare Außengeräusche habe ich keine.

Ich sitz in 40min eh im Auto da horch ich genau hin. Aber Windgeräusche wären mir in de letzten zwei Jahren mit Sicherheit aufgefallen!

Danke für Dein Feedback. Mit teureren Fahrzeugen mag ich hier auch gar nicht vergleichen. In der gleiche Klasse ist der O3 das mit Abstand lauteste Auto was ich bisher hatte. Die Windgeräusche sind dabei ein großer Bestandteil.
Selbst der Meister in der Werkstatt hat mir bestätigt, dass das nervend ist... ;-)

Aber ich freue mich auf Dein Feedback bzgl. der Windgeräusche.
 
Beastman_O3

Beastman_O3

Dabei seit
31.12.2016
Beiträge
415
Zustimmungen
121
Ort
Braunschweig
Ich kann nur Geräusche im Bereich A Säule bestätigen. Als ich vor drei Monaten meinen FL abgeholt habe wollte ich auf der Autobahn eigentlich gleich wieder umkehren. Bei mir klappert/ raschelt es vorbei links. Das hatte der VFL allerdings nicht. Werde es bei meinem [emoji3] mal vorstellen.
Glaube da nicht an ein generelles Problem.
Das sehe ich eher bei Den spiegeln und dem Tank der schwapp Geräusche macht.
Jedoch kann ich damit leben.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.833
Zustimmungen
2.116
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Jedoch kann ich damit leben.
Das ist genau der Punkt, der bei mir auch zutrifft. Ich muss zum Glück keine 50000 km/a im Auto verbringen und daher stören mich die Windgeräusche auch nicht so immens. Im Gegenteil, von der Lautstärke her hab ich beim Wechsel vom O1 her gefühlt nen Quantensprung vollzogen.
 
gabbahansn

gabbahansn

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
237
Zustimmungen
39
Ort
Österreich
Fahrzeug
O3 RS TDI
Also, ich bin jetzt 65km mit meinem O3 gefahren und sitze schon 25km als Beifahrer in einem neuen (B7?) Passat mit dem 1,6 TDI.

Ich bin zwar nie um die 80km/h aber lange Zeit um die 100km/h wegen Beschränkung. Ich hab bei meinem keine für mich nervenden Windgeräusche festgestellt. Auch nicht bei höheren Geschwindigkeiten. Generell finde ich meinen O3 leiser als den Passat wo ich gerade mitfahre. Hat mir auch die Fahrerin bestätigt.

Mein Vater, der einen Phaeton fährt und letztens mal mitgefahren ist, hat auch gemeint, dass es ein angenehmes Reisen ist und man sich auch bei höheren Geschwindigkeiten noch gut unterhalten kann. Man kann die Fahrzeuge was die Geräuschkulisse betrifft natürlich nicht miteinander Vergleichen.

Also, störende Windgeräusche habe ich keine. Viel mehr nervt mich dass die Gurtaufhängung und der Hochtöner gelegentlich klappern. Gott sei Dank nur ganz selten.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
 
triumph61

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.283
Zustimmungen
2.078
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Bei meinem O3 hatte ich keine Windgeräusche an den Spiegeln. Das er allerdings recht laut war hatte ich vor einiger Zeit schon geschrieben. Im Vergleich zu meinem aktuellen ist er ein ganzes Stück lauter (Wind-, Motor-,Abrollgeräusch)
 
Speedy35

Speedy35

Dabei seit
07.08.2013
Beiträge
1.247
Zustimmungen
165
Fahrzeug
Škoda Kodiaq L&K (MJ20) - 2.0L, TSI, 4x4, 7-G DSG
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Gottfried Schultz
Ich kann bei höheren Geschwindigkeiten nur dann etwas feststellen, wenn es generell schon windig ist. Das ist aber mMn normal. Bei ruhigem Wetter ist mein FL mMn sogar etwas ruhiger als mein alter Elegance. Kann aber auch mit am Motor liegen (von 140 auf 150 PS), den ich allgemein auch als ruhiger empfinde.
Irgendwelche Spiegelwinde vernehme ich nicht, weder im vFL noch im FL. Ich habe aber auch nicht unbedingt Vergleiche, weil ich keine anderen Autos Probe gefahren habe. Dazu war ich von meinem O3 zu überzeugt und habe den Drive quasi blind bestellt.
Mein O2 1.6 MPI war schon recht laut bei höheren Geschwindigkeiten (Radio mußte ich nach regeln), der 1.4 TSI des O2 FL "Family" war deutlich ruhiger. Dieser wurde widerrum vom O3 und jetzt auch vom FL übertroffen. Das lag aber mMn auch mit an den verbauten Motoren. Ist aber meine, subjektive Meinung.
 

derjapanaer

Guest
Danke für alle Eure Beiträge.

Ich würde ja gerne mal mit einem mitfahren, der meint keine Windgeräusche zu haben. Kann mir das nur wirklich sehr schwer vorstellen. Bin wie gesagt mittlerweile sehr sehr viele O3's gefahren - und leider haben alle die Geräusche. Und für mein Empfinden doch sogar sehr viel. Natürlich verändern sich die Geräusche je nach Wettersituation.

Sollte es so sein, dass einige keine Geräusche haben, dann muss es ja einen Grund geben, warum sie bei anderen Wagen vorhanden sind?!
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.833
Zustimmungen
2.116
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Die Leute stellen entweder die Musik sehr laut oder das Hörgerät sehr leise :D *duck*
 
Speedy35

Speedy35

Dabei seit
07.08.2013
Beiträge
1.247
Zustimmungen
165
Fahrzeug
Škoda Kodiaq L&K (MJ20) - 2.0L, TSI, 4x4, 7-G DSG
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Gottfried Schultz
Habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt.
Auch bei gutem Wetter habe ich natürlich ein "Rauschen". Dieses stört aber weder meine Familie noch mich. Zumal es im Vergleich zu den Vorgängern deutlich ruhiger und angenehmer geworden ist. Auch bei hohen Geschwindigkeiten kann man sich noch normal unterhalten und das Radio muß ich manchmal etwas nach unten korrigieren, weil "GALA" zu sehr eingreift. Muß ich wohl mal die Empfindlichkeit runter regeln.
Aber Winde, die irgendwie von den Spiegeln kommen sollen, habe ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

derjapanaer

Guest
Habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt.
Auch bei gutem Wetter habe ich natürlich ein "Rauschen". ... das Radio muß ich manchmal etwas nach unten korrigieren, weil "GALA" zu sehr eingreift. Muß ich wohl mal die Empfindlichkeit runter regeln.
Aber Winde, die irgendwie von den Spiegeln kommen sollen, habe ich nicht.

Also bei mir muss ich trotz der fast max. Einstellung im Bereich GALA immer noch etwas nach oben drehen. Hatte Anfangs das Gefühl, dass GALA gar nicht geht ;-)

Da scheint es also einen Unterschied zu geben. Rauschen an sich habe ich auch. Aber das meine ich gar nicht - ist eher so ein wechselndes Windgeräusch/Rauschen/Ziehen, was kommt und geht und nicht stetig da ist. Sprich als ob immer wieder Windböen über das Auto ziehen.

Muss wohl mal einen O3 fahren, der das Phänomen nicht hat. Habe schon probiert div. Stellen abzukleben um zu schauen, ob es dann besser wird. Bisher leider ohne Erfolg.
 
Speedy35

Speedy35

Dabei seit
07.08.2013
Beiträge
1.247
Zustimmungen
165
Fahrzeug
Škoda Kodiaq L&K (MJ20) - 2.0L, TSI, 4x4, 7-G DSG
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Gottfried Schultz
Wozu dieser Hinweis, zumal es per definitionem keine objektiven Meinungen geben kann? Dieses Entschuldigen für die eigene Meinung, in vorauseilendem Gehorsam, finde ich ziemlich albern.
Das Meinung rein subjektiv sind weiß ich. :) Nur wissen das nicht alle.
Wenn ich mir aber so manche Tesberichte mit deren subjektiven Einschätzungen durchlese und dann den Shitstorm in diversen Foren mitlese, beuge ich nur vor. Denn nicht jeder kann die Meinung anderer akzeptieren. Mit "Entuldigungen" oder gar "votauseilendem Gehorsam" hat das wenig bis gar nichts zu tun. ;)

Da scheint es also einen Unterschied zu geben. Rauschen an sich habe ich auch. Aber das meine ich gar nicht - ist eher so ein wechselndes Windgeräusch/Rauschen/Ziehen, was kommt und geht und nicht stetig da ist. Sprich als ob immer wieder Windböen über das Auto ziehen.
Das habe ich, wenn es unterwegs generell schon sehr windig ist auch. Allerdings häufiger im Herbst/Winter als in den wärmeren Monaten. Da geht auch wunderbar der Verbrauch nach oben. Das stört mich allerdings wenig, wenn es bei dir aber auch bei ruhigem Wetter auftritt, finde ich das auch sehr seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

martinst

Dabei seit
28.11.2011
Beiträge
401
Zustimmungen
53
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
Windgeräusche sind einer der 2 Sachen, die mich beim O3 nerven - im Vergleich zum O2 mit annähernd gleichem Motor. (Das 2 ist das ewig langsame Navi.) Mir scheint aber, dass es seit dem Austausch der Windschutzscheibe ein wenig besser wurde.
 
turnschlappe

turnschlappe

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
554
Zustimmungen
101
Fahrzeug
O3 1.4 TSI 02.2014 165 PS / VW Polo GTI 05.2019 200 PS 10.000km
Kilometerstand
105.000, ist verkauft
Ich hab mich schon an den verschiedensten Stellen hier im Forum über die Windgeräsche vor allem an den Spiegeln
ab 120 beklagt. Ich hab aufgegeben . Die Streuung der Probleme und Lösungen hier sind zu groß. Ich vermute
ein Zusammenspiel der Spaltmaß- und Montagetolleranzen. Daher sind einige zufrieden , andere nicht. Mein Citigo
ist selbst bei 160 noch leise, geht also. Bin jetzt mal einen SEAT Ibiza 2017 1.2 TSI mehrere hundert Kilometer gefahren
und da war bis 170 Ruhe. Hab bei mir im Ort einen Orgelbauer, vielleicht lass ich den nochmal nachbessern :D
 
btl04

btl04

Dabei seit
07.06.2013
Beiträge
973
Zustimmungen
311
Ort
in Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq L&K; Citigo e iV
Ich kann nur Geräusche im Bereich A Säule bestätigen. Als ich vor drei Monaten meinen FL abgeholt habe wollte ich auf der Autobahn eigentlich gleich wieder umkehren. Bei mir klappert/ raschelt es vorbei links. Das hatte der VFL allerdings nicht.
Es gibt an beiden Seiten, am Übergang Scheibe / Kotflügel eine Abweiserlippe. Wenn diese auch nur etwas lose ist (im Bereich der Pfeile), erzeugen diese ab ca. 120 km/h fürchterliche Windgeräusche. Das hatte ich bei meinem vFL rechts. Wurde angeklebt und gut war's. Keine Windgeräusche mehr.
Ordentlich angebracht, sind diese bombenfest.
 

Anhänge

  • O3 Windabweiser.jpg
    O3 Windabweiser.jpg
    389,7 KB · Aufrufe: 1.607
Thema:

Umfrage Windgeräusche vorne (O3 vFL und FL)

Umfrage Windgeräusche vorne (O3 vFL und FL) - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht Citigo 75 PS ASG 3-Türer: Hallo Community, Da ich von ein paar Mitgliedern gebeten wurde meine Erfahrungen zu teilen und auch ein paar Bilder zu posten: Hier mein...
Ein etwas anderer Erfahrungsbericht: Im Folgenden möchte ich einfach mal einen Erfahrungsbericht, also meine ganz persönlichen Gedanken zu meiner S2 Limo aufschreiben; eher etwas...

Sucheingaben

skoda octavia windgeräusche

,

skoda octavia rs 5e windgeräusche

,

windgeräusche skoda octavia 5e

,
tpi 2047005/2
, windgeräusche octavia 3, Skoda Luftgeräusche Fenster, skoda windgeräusch, windgeräusche octavia rs 245 ps, skoda octavia rs 245 pfeifen fahrertür, skoda Octavia plfeifendes Geräusch ab höherer kmh, api windgeäusche skoda, windgeräsche skoda octavia 3, skoda octavia 1z3 windgeräusch reduzieren, windgeräusche dichtknete, Octavia 5e windgeräusche, skoda octavia 5e api windgeräuscge, skoda octavia 5e windgeräusche, rs 245 fenster pfeift, octavia windgeräusche verringern, WindGeräusche octavia rs, arona hilfe bei windgeräuschen, skoda octavia 3 fahrgeräusche, windgeräusche arona 1.5 , skoda octavia 3 windgeräusche, tpi octavia 3
Oben