Umfrage: Wie zufrieden seit Ihr mit dem Bodenbelag im Superb II

Diskutiere Umfrage: Wie zufrieden seit Ihr mit dem Bodenbelag im Superb II im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen , bin neu hier und möchte folgende Frage stellen: Was haltet ihr von der Qualität des Bodenbelags im Superb II oder wie zufrieden...

flüger

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Hallo Zusammen ,

bin neu hier und möchte folgende Frage stellen: Was haltet ihr von der Qualität des Bodenbelags im Superb II oder wie zufrieden seit Ihr damit ?



Der Grund weshalb ich die Frage stelle: Das Premium Modell im Programm (Superb) hat mit abstand den billigst wirkenden Bodenbelag (kompletter Bodenteppich) drin

wer mal im Fabia II ab 2010 oder Octavia II oder Yeti geschaut hat,sieht den unterschied sofort kurze Haare wie Filz und sehr schmutzempfindlich und verglichen mit

den einlege Fussmatten einfach nur minderwertigst. Volkswagen oder Audi Bodenbeläge sind eh eine andere Dimension.

Der Filz im Kofferraum ist ja schon nicht das gelbe vom Ei ,aber da mag es noch gehen aber im Fahrgastraum wünscht ich mir ein wenig mehr (kostet ja nicht die Welt)

Es passt auch ganz und gar nicht zum sonstigen Erscheinungsbild des Wagens :thumbsup: .



Bin auf Eure Meinung gespannt oder übertreib ich da ?



Gruss Flüger :)
 
Hoto

Hoto

Dabei seit
19.04.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
5
Ort
Harz
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 TSI Elegance
Kilometerstand
30100
Gebe dir recht ist nicht das gelbe vom Ei.Der Teppich ist sehr schmutzanfällig.

Also langsam glaube ich der alte S1 war wirklich qualitativ viel besser Spaltmasse aussen Innenraum.

Habe eben Öl nachgefüllt und der Ölmessstab ist ja wirklich der HIT also nicht der Stab an sich aber das einfädeln.
 

flüger

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Hallo Hoto,

die Teppiche im S1 waren auch Qualität Passat ,der hatte auch das bessere und leisere Fahrwerk. Bei meinem Superb II sind die Spaltmasse Top auch der ganze
Rest ist sauber und knartzfrei zusammengebaut worden,einzig Soundsystem musste gedämmt werden und der Brillenhalter knartzte im Panoramadach aber einmal
etwas nachgeholfen und ruhe ist .

1.8Tsi ist auch meine Wahl der Motor und das DSG sind einfach Spitze und wenn manns nicht eilig hat ist er ja auch wirklich sparsam

Gruss Flüger
 
vossi79

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
Reiss raus den Mist, das Blech ist dann wieder VW Qualität.
Hat das kleinliche Genörgel auch mal ein Ende. Es geht vom kleinen Tank über umständliche Fussmatten, Spaltmaße, Lackqualität, Soundsystem bis zum lauten Innenraum. Sorry warum fahrt ihr dann nicht einfach S-Klasse, 7er BMW oder Audi A8. Sorry das es jetzt dich trifft, aber versteht doch bitte was ihr fahrt, es ist kein Passat und soll auch keiner sein. Es ist und bleibt Skoda die günstigere Alternative, die qualitativ aufgeholt hat.
So das musste sein. Nächstes Mal Probefahrt, dann spart ihr euch den teuren Skodakauf.

Nimm bitte das Preisleistungsverhältnis zum Passat und beurteile solche Kleinigkeiten neu. Glaube kaum, dass der Teppich im Fabia über dem Niveau des Superb liegt.
 

flüger

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Hallo Vossi79

Glauben kannst du am Sonntag in der Kirche... schau es dir mal an dann siehst du es ,selbst die Teppiche an meinem ersten Felicia waren besser.......
viel günstiger als der Passat ist er nicht aber wie gesagt sonst bin ich Happy mit dem Wagen ich fahr 17 Zöller da geht auch der Komfort noch inordung
18er wäre schöner aber so lang es kein DSC gibt passed ich da noch.

Gruss Flüger
 
Superb*Pilot

Superb*Pilot

Dabei seit
21.03.2009
Beiträge
2.637
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
flüger schrieb:
Bin auf Eure Meinung gespannt oder übertreib ich da ?
Billiger Nadelfilz, damit ist alles gesagt.
 

V6

Dabei seit
17.08.2010
Beiträge
186
Zustimmungen
0
Ort
Leutenbach 71397
Fahrzeug
Seit 29. März 2011 S² Kombi 3,6 Elegance, amethyst mit PD und Kessy uvm.
Werkstatt/Händler
Europemobile.de
Kilometerstand
45000
vossi79 schrieb:
Reiss raus den Mist, das Blech ist dann wieder VW Qualität.
Hat das kleinliche Genörgel auch mal ein Ende. Es geht vom kleinen Tank über umständliche Fussmatten, Spaltmaße, Lackqualität, Soundsystem bis zum lauten Innenraum. Sorry warum fahrt ihr dann nicht einfach S-Klasse, 7er BMW oder Audi A8. Sorry das es jetzt dich trifft, aber versteht doch bitte was ihr fahrt, es ist kein Passat und soll auch keiner sein. Es ist und bleibt Skoda die günstigere Alternative, die qualitativ aufgeholt hat.
So das musste sein. Nächstes Mal Probefahrt, dann spart ihr euch den teuren Skodakauf.
:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
vossi79 schrieb:
Nimm bitte das Preisleistungsverhältnis zum Passat und beurteile solche Kleinigkeiten neu. Glaube kaum, dass der Teppich im Fabia über dem Niveau des Superb liegt.
 
Hoto

Hoto

Dabei seit
19.04.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
5
Ort
Harz
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 TSI Elegance
Kilometerstand
30100
Ich sage nur Spaltmasse Türöffner innen sieht billig aus genau wie die Fensterhebertasten viel billiger wirken als z.B. beim S1.
 
vossi79

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
Über den Filz kann ich nur spekulieren, ich arbeite nicht bei Skoda. Der Superb ist das Topmodel der Marke, da bezweifel ich, dass dort der billigste Filz verbaut wird. Ansonsten klar, der Wagen muss einen schlechteren Eindruck als Passat und A6 vermitteln, sonst wäre es kein Skoda. Vw ist doch jetzt schon etwas genervt vom Erfolg. Die paar Einbußen werden durch den geringen Preis erkauft. Bei mir waren es 3500 Euro zum Passat und ein schickeres Auto ist der Superb allemal.
 

skoda-dental

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
887
Zustimmungen
1
Ort
Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
Fahrzeug
Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
Werkstatt/Händler
Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
Kilometerstand
1500
In Anbetracht nationaler und internationaler Probleme wie EHEC und Fukushima finde ich es schon an Dekadenz grenzend, über die Wertigkeit des größtenteils durch Fußmatten bedeckten Teppichbodens des Superb zu diskutieren...wohl dem, der sich solchen Luxusproblemen hingeben darf...wie wäre es mit einem Thread über die Haptik von Türgriffen und Tankdeckel? Sorry, aber da mußte ich jetzt mal ironisch werden...
 
monstar-x

monstar-x

Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
699
Zustimmungen
7
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
Kilometerstand
26500
vossi79 schrieb:
Reiss raus den Mist, das Blech ist dann wieder VW Qualität.
Hat das kleinliche Genörgel auch mal ein Ende. Es geht vom kleinen Tank über umständliche Fussmatten, Spaltmaße, Lackqualität, Soundsystem bis zum lauten Innenraum. Sorry warum fahrt ihr dann nicht einfach S-Klasse, 7er BMW oder Audi A8. Sorry das es jetzt dich trifft, aber versteht doch bitte was ihr fahrt, es ist kein Passat und soll auch keiner sein. Es ist und bleibt Skoda die günstigere Alternative, die qualitativ aufgeholt hat.
So das musste sein. Nächstes Mal Probefahrt, dann spart ihr euch den teuren Skodakauf.


Ich gebe dir in gewissen Punkten recht doch einige sind quatsch, ob das Auto 36.000 € (Superb) oder 40.000 € (Passat) kostet ist doch erst einmal egal.
Wenn jemand ein Soundsystem bestellt, könnte man davon ausgehen, das die bei Skoda das auch getestet haben, und nicht irgend einen Müll zusammen bauen.
Auch die Lackqualität ist nicht testbar bei einer Probefahrt, oder zerkratzt du das Auto beim Probefahren, wenn ja sollte man dich Anzeigen wegen mutwilliger Zerstörung :D
Ich hatte vorher einen Toyota Avensis, preislich sogar noch mal ein Stück günstiger wie der Superb, doch die Lackqualität war deutlich besser und ist nicht beim ersten bösen Blick abgefallen.



skoda-dental schrieb:
In Anbetracht nationaler und internationaler Probleme wie EHEC und Fukushima finde ich es schon an Dekadenz grenzend, über die Wertigkeit des größtenteils durch Fußmatten bedeckten Teppichbodens des Superb zu diskutieren...wohl dem, der sich solchen Luxusproblemen hingeben darf...wie wäre es mit einem Thread über die Haptik von Türgriffen und Tankdeckel? Sorry, aber da mußte ich jetzt mal ironisch werden...

Wenn interessiert EHEC, wenn du schon auf die Probleme der Welt Hinweisen möchtest, dann bitte richtig.
- Welthunger
- Kriege in Arabischen Länder
- AIDS
- usw...

Dagegen ist das von dir genannte EHEC Pipifax, genauso wie die Schweinegrippe und Vogelgrippe (Lächerlich)
So viele Kinder sterben in 2 Minuten an Hunger, oder in ein paar Minuten in Libyen, Syrien, China.
 

flüger

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
27
Zustimmungen
0
@ Skoda Dental

es geht hier zwar um einen meist verdeckten Boden aber schütte doch mal was aus und reinige den Boden dann,da wirst du sehen das sich so
Billiger Filz nicht mehr Komplett reinigen lässt..... den Boden Belag meines damaligen Golf Gti I konnte ich ausgebaut mit dem Dapfstrahler reinigen. Das war noch Qualität.

Zu dem gehts hier nicht ums nörgeln sonder darum das bei einem Auto für über 40000 Euro auch einen anständigen Bodenbelag erwaten darf.

Gruss Flüger
 

mobile

Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Bald Skoda Superb II Kombi Elegance, 170PS TDI DSG PD
Ihr müsst Euch einfach nur im Klaren darüber sein, das das alles nur ein Politikum ist.

Ganz oben ist Audi, wo alles was gut ist, edel aussieht, reingepackt wird. Dann kommt VW und erst dann Skoda. Da wird penibel über alles diskutiert, wer (Marke) darf was haben, und was muß er mindeststens haben...

das in der Produktion es sich wohl kaum in den Kosten bemerkbar machen wird, ob wie hier der Teppich Filz oder Velour ist.

Warum sonst sind viele Dinge im Skoda einfacher ausgeführt, bzw. haben weniger Funktionen ( z.B. Tempomat oder MFD) . Das ist alles gewollt.
Damit sollen dann die Preisunterschiede begründet werden, obwohl das Produktionskostenseitig sich wohl kaum nenneswert bemerkbar machen wird.

Wenn denn der Skoda nun auch noch in der Haptik dem Audi gleichkommen würde, wäre das doch fatal für VW.

Warum hat der superb z.B eine geringere Zuladung wie der Passat muß aber wegen der "komischerweise" höheren Traglasten mind 92er Reifen fahren. Das hat dann zur Folge, das man den Wagen nur mit erheblichen Problemen Optisch aufrüsten kann, wie z. mit Felgen, den Thema wo ich gerade dran bin. das war ganz sicher kein Zufall, das man dem Skoda hier 20 kg mehr aufgeschlagen hat. Also muß man 245er fahren, die aber mit relativ "kleinen" 8,5 J Breite schon zu erheblichen Problemen führen. oder eben nur die 225er auf 8 J.

Auf dem Passat kann man Problemlos 235 40 19 fahren, beim superb nicht, ohne Ablasten zu müsssen. Warum lässt der superb Reifentechnisch sich so schwer oder gar nicht in Audi ähnlichen Dimensionen aufrüsten ? noch nicht einmal den A4 Dimensionen.

warum kann ein wesentlich kleinerer A4 problemlos auf 9x 19 Felgen mit 265er Reifen fahren und der superb nicht ? Da hört man dann von einer in das Radhaus stehenden 2cm Kante die dafür auch noch umgelegt werden muß. ist die da, weil es statisch sein muß, oder nur um bestimten Dingen einen Riegel vorzuschieben ?

ich bin davon überzeugt, das das alles so gewollt ist, und man verhindern will, das dann da ein superb, auch nachgerüstet, steht, der dem Audi mal richtg Konkurrenz macht auch in Optischen Dingen. wenn der zu gut da steht, warum soll dann noch einer einen Audi kaufen ?

es gilt halt dafür zu sorgen, das das alles nicht, oder nur mit großem Aufwand möglich ist. Das nennt man Differenzierung, bis ins kleinste und ganz sicher kalkulierte Detail.
 

skoda-dental

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
887
Zustimmungen
1
Ort
Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
Fahrzeug
Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
Werkstatt/Händler
Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
Kilometerstand
1500
Wie heißt es so schön:" You get what you pay!" Bei Skoda zahlt man einen günstigen Preis und erhält dafür ein Auto, zusammengebaut aus eher günstigen Teilen. Aber: Nur weil Audi, BMW und Co. viel teurer sind, bitte nicht denken, daß da nur gute und teure Teile verbaut werden! Dafür hatte ich bei meinen immer gepflegten BMWs zu viele Reparaturen und zu viel rostiges Blech, selbst nach wenigen Jahren, gesehen. Wir Kunden sehen in und an den Autos doch nur das, was wir auch sehen sollen und ich bin mir zu 100 % sicher, daß mancher Premiummarken-Kunde erschrecken würde, wenn er hinter die "Kulissen" seines Mercedes, BMW, Audi etc. schauen könnte...
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Ich behaupte sogar - dass wenn ein Logo eines "Billiganbieters" auf einer Premiummarke prangern würde - dieses Auto für viele Betrachter gar nicht mehr chic, modern und erst recht inovativ wirken würde. Ein Emblem von Mercedes, Audi, BMW etc. entschuldigt zum Teil schlechtes Design und auch schlechte Qualität.
 
Amarok64

Amarok64

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
929
Zustimmungen
3
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
Werkstatt/Händler
Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
Auto = ein Stück Blech! Aber was hier daraus gemacht lol. Warum kippt man überhaupt im Auto etwas um?
 

flüger

Dabei seit
14.06.2011
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Mobile hat die Sache wohl auf den Punkt gebracht. Was ich eigentlich wissen wollte ob es Grund zur Beanstandung gibt ,aber anscheinend hätte ich den Satz " ob ich übertreibe " weglassen sollen .

Ich kann mich errinnern das im Octavia Forum Monate lang über ein "Sche..... Waschwassersieb" geplänkelt wurde ....... heute ist es Serie !

Darum wenn mann drüber spricht ändert sich vielleicht was...... oder eben nicht ..... !!

Egal mein Dicker kommt ende Sommer weg und was kommt ...... wieder ein Dicker Modell 2012 aber vielleicht diesesmal mit Parkett ;o)

Nadelfilz ade


Grüss Euch Flüger
 
Ampelbremser

Ampelbremser

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
4.442
Zustimmungen
17
Fahrzeug
Škoda Superb II 1,4 TSI
Wenn Du UMFRAGE in den Thread-Titel schreibst, dann solltest Du irgendwann auch wirklich mal eine Umfrage zum Abstimmen in das erste Posting einbauen! Jedesmal such ich aufs Neue danach... X(
 
Muskelkatermann

Muskelkatermann

Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
328
Zustimmungen
0
Ort
Kassel 34121 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
AH Ostmann
Kilometerstand
14700
Hoto

Hoto

Dabei seit
19.04.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
5
Ort
Harz
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 TSI Elegance
Kilometerstand
30100
@mobile

Also das mit dem gewollten erschweren der Tuning Maßnahmen ist nicht dein Ernst oder.Ist doch Skoda egal ob Du als Einzelperson 18

19 oder gar 22 Zoll fährst.Die bauen das Auto für die Masse und die lassen alles so wie es ist.

Du bist also im Thema drin.Ist es nicht so das alle jetzt gebauten S2 das Problem mit der Achslast nicht mehr in den Papieren haben?!

Im grossen und ganzen ist es ja ein gutes Auto aber bei so Kleinigkeiten wie Teppich oder Schalter sollte der Preisunterschied nicht

nachvollziehbar sein.
 
Thema:

Umfrage: Wie zufrieden seit Ihr mit dem Bodenbelag im Superb II

Oben