Umfrage!!! Eure Meinung ist gefragt!! Warum Skoda? Fahr Ihr nur aus Budgetfragen keinen AUDI/BMW/Mer

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Nachwuchsfahrer, 26.09.2010.

?

Warum Skoda?

  1. Ich kaufe Skoda aus Überzeugung

    52 Stimme(n)
    22,7%
  2. Ich kaufe Skoda wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses

    168 Stimme(n)
    73,4%
  3. Ich kaufe Skoda, weil mein Budget nicht mehr hergibt

    9 Stimme(n)
    3,9%
  1. #1 Nachwuchsfahrer, 26.09.2010
    Nachwuchsfahrer

    Nachwuchsfahrer

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist wirklich aufgefallen dass viele im Superb Forum reine Budget-orientierte Entscheidungen getroffen haben...

    Fuer mich war Skoda erste wahl obgleich ich die Freie wahl hatte! Uebrigens, surprise - surprise, ich wuerde es wieder tun!!!!

    :thumbsup:

    Und jetzt bitte eure Meinung!

    Vielen dank an alle die abgestimmt aber auch zahlreiche meinungen kndgegeben haben! Ihr seid SUPER! :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Füge doch noch eine Umfrage, auch für die Anonymen, ein.
    Für mich als verblendeten Skodafetischisten gibt es keine anderen Marken, die ich kaufen würde :-)
     
  4. ashi

    ashi

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,4 TDI Sport
    warum ?

    weil er mir gefällt ( fabia2).

    ich hatte noch ein paar andere autos im auge und nein, das waren auch kein bmw, mercedes oder audi.

    die bieten auf dem kleinwagensektor zuwenig.

    was mich auch begeistern konnte waren : toyota yaris( viele nette detaillösungen und top autohaus in der nähe)

    citroen, aber da wär ich ne kleine nummer größer geworden mit dem ds.

    im endeffekt hatt mich der kleine bei ner probefahrt einfach überzeugt und es macht einfach spass damit in die arbeit zufahren.

    mfg Ashi
     
  5. #4 shorty2006, 26.09.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    ich fahre keinen MB oder BMW weil ich heckanrieb nicht mag :) ok, dann bliebe audi übrig. da audi aber weder vernüftige motoren zu einem vernüftigen preis anbietet. denn bei bmw und mb sind die preise hoch aber für die gebotenen sparsamkeit und motorentwicklungsstand angemessen. bei audi hinkt dank vw-motoren ordentlich hinterher, aber ist preislich frecherweise auf bmw niveau. von miserablen platzverhältnissen ganz zu schweigen.
    also bleibt opel oder vw oder ford sowie koreander und franzosen über.
    ich brauche einen kombi aber keinen großen denn spritsparend muss er sein da viel unterwegs ist und so ist meist ein kleineres modell mit dem motor eines großen meiner meinung nach das richtige.
    so groß bin ich auch nicht das ich im polo wie affe auf schleifstein sitze. also polo combi gibts nicht, ford hat auch nix an kombi in der klasse, die korenaer sind bei gleicher ausstattung nicht billiger, die franzosen sind do hässlich das selbst ich als geldknauser mich abschrecken lasse.
    naja da bleibt nur der fabia combi mit 105ps tdi. zwangsweise über (den seat kombi in der klasse gabs dmals noch nicht zur auswahl)
     
  6. #5 KleineKampfsau, 26.09.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Kurz und knapp: Aus Überzeugung
     
  7. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Um's mal direkt zu sagen, neben dem Skoda stehen noch ein Audi, ein VW und einige andere nette Weggefährten aus dem VAG - Konzern.

    Trotzdem ist der Fabia Kombi, als "kleiner Lastenesel", für das was ich an wenigen dienstlichen Fahrten zu erledigen habe, genau das richtige gewesen und somit stand mein Entschluss fest.

    LG bjmawe
     
  8. #7 tiefflieger666, 26.09.2010
    tiefflieger666

    tiefflieger666

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Figgjo / Norway
    Fahrzeug:
    VW Caddy - Firmenwagen
    Werkstatt/Händler:
    Mollerbil
    Kilometerstand:
    480
    Naja, Audi,BMW und Mercedes sind nicht ganz nach meinem Geschmack, Preislich wie vom Design.
    Eigentlich sollte es ein Alfa 159 SW werden der Preislich ähnlich dem Superb gewesen wäre, aber nach Probefahrten und mehreren Lachanfällen nach Begutachtung des Kofferraums ist es dann der SC geworden...

    Finde den SC Design technisch sehr gelungen und Stimmig. Ein weiterer Aspekt der für mich als eingefleischten Alfisti noch hinzukam: Brauche mein Auto in der Stadt nicht unter zig gleichaussehenden Passat Variant, 5er Kombi etc, suchen.

    Bin halt Individualist, aber ohne irgendwelche Tuningpakete verbauen zu wollen :))
     
  9. #8 Nachwuchsfahrer, 26.09.2010
    Nachwuchsfahrer

    Nachwuchsfahrer

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sa Voy- gerne wenn ich nur wuesste wie das geht GRRR ?(
     
  10. #9 Grosser Blauer, 26.09.2010
    Grosser Blauer

    Grosser Blauer

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Anschaffung (Abwrack) und Unterhalt/Versicherung waren die Gründe.
    Mittlerweile bin ich super überzeugt vom Platz, Verarbeitung und Geräusch.
     
  11. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Andreas, die Aussage unterschreibe ich zu 100 % :thumbsup:
    Ich lege vor einem Fahrzeugkauf mein Budget fest. Dann verschaffe ich mir einen Überblick auf dem Markt. Bei den letzten zwei Fahrzeugen bin ich dann immer bei Skoda gelandet.
    Anders war es bei meinem jetzigen F² Combi "SPORT", da war es liebe auf den ersten Blick. und für ihn habe ich mein Budget auch "ein wenig überzogen"...
     
  12. #11 Superb*Pilot, 26.09.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Eigentlich ist es ein VW, aus dem Werk Tschechien. Welches Emblem da aufgesetzt wird ist eigentlich egal. :D

    Combi und Limousine in Einem (Twin-Door), kann VW Audi nicht bieten :!:
     
  13. #12 leorphee, 26.09.2010
    leorphee

    leorphee

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Malliß
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 170PS Elegance DK Platin Grau
    Kilometerstand:
    115000
    Okay, ich wollte vor ca. 12 Jahren einen Großen Kombi haben, also mit einem Kumpel, der genau so gesucht hat, geschaut was es auf dem Markt gibt. Fazit Golf Kombi müsste es wohl werden, aber dann lass ich über den Skoda Oktavia, der ja im Grunde auch fast ein Golf ist nur besser. der Golf als Jahreswagen war am ende genau so teuer wie der Oktavia neu, also den Oktavia bestellt. Er war ja noch ganz neu und als Kombi der erste Oktavia, aber damals hatte man schon die Gucker auf seiner Seite. Ich wurde oft auf Parkplätzen angesprochen wie er sich fährt und ob ich zufrieden sei. Nun also fuhr ich ihn 11,5 Jahre, damit hat er sich auf jeden Fall verdient gemacht als Neuwagen. Nun wollte ich einen neuen Oktavia, aber im Autohaus stand noch ein Superb Kombi... na ja rein setzen kann man sich ja mal - und dann war es auch schon um mich geschehen (ICH WAR VERLIEBT), ich dachte der Preis würde alles zunichte machen, aber als EU Fahrzeug verglichen mit meiner Wunschausstattung des Oktavia mal gerade nur 2.500,- € teurer, da war es dann beschlossen und nun fahre ich seit Ende Juli einen neuen Superb Kombi und bin glücklich (na ja, sie haben vergessen meinen e Heckklappe einzubauen). Jetzt noch ein vernünftiges Radio einbauen und fertig is er!

    PS: den ersten (Oktavia) hatte ich übrigens bei Cordis Papa gekauft gehabt...
     
  14. #13 Nachwuchsfahrer, 26.09.2010
    Nachwuchsfahrer

    Nachwuchsfahrer

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Leorphee, das nenne ich Markentreue! Ich denke so ín der Art hat es viele von uns richtung Superb verschlagen....

    Aus irgendeinem Grund im Autohaus, reingesetzt, INFIZIERT!!!! Kein Weg zurueck!

    Ihr koennt euch gar nicht vorstellen wie mein Dad mich angesehen hat als ich ihm erzaehlt hab dass ich nen SC will!

    "Und warum kaufst du dir kein "gescheites" Auto "

    Uebrigens, er ist mitlerweile begeistert!!!

    Er faehrt nur nichts anderes als SUV s und der Yeti ist ihm "Spielzeug" sagt er...
     
  15. #14 FabiaOli, 26.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Die meisten die hier angemeldet sind, werden wohl schon für Skoda begeistert sein, sonst wären sie nicht hier ^^

    Also bei uns war das so, meine Eltern hatten 3 Audis, als der letzte Audi 80 dann 12 Jahre alt war haben wir uns nach einem neuen Auto umgeschaut, weil er nur noch in der Werkstatt war.
    Ein neuer A4 wäre mit dem was wir wollten bei ca. 54.000 Euro gewesen (unbezahlbar), ein Gebrauchter Audi, wäre auch noch zu teuer gewesen, für das was die dann an km hatten und von der Ausstattung braucht man gar nicht zu reden.
    Also haben wir zufällig bei Skoda vorbei geguckt, weil wir eh überall rumgereist sind, in den Autohäusern und dann ist uns gleich der neue O² aufgefallen und ins Auge gestochen.
    Das war im Sommer 2004, also da war er noch ganz frisch auf dem Markt ^^
    Dann haben meine Mutter und ich gleich gesagt, den wollen wir :D (ich hatte mir aber schon gedacht "So ein schönes Auto werden wir nie haben")
    Wir sind daraufhin 2 mal Probegefahren und er hat uns vollkommen überzeugt :)
    Wir waren zum rechnen im Autohaus, mein Vater wollte einen Ambiete ohne Zusatz...dann meinte ich, also Xenon muss schon sein....dazu hat er sich breitschlagen lassen ^^
    Ich meinte auch ein Navi wäre nicht schlecht, auch das hab ich noch durchbekommen...dann haben wir letztendlich einen Elegance genommen und noch Automatik dazu und haben 23.000 bezahlt und nach einem halben Jahr Wartezeit konnten wir dann im Februar 2005 abholen...die lange Wartezeit hat sich auch bezahlt gemacht, denn eine Woche vor dem Abholen ist noch einer auf den Audi gefahren ---> Totalschaden

    So begann unsere Skodageschichte, reichliche 2 Jahre später kam noch mein Fabia dazu, den hier ja schon Viele kennen ;)
    Mein Vater liebäugelt im Moment sehr mit dem Superb Combi und mit dem Yeti und ich mit dem O² RS Combi :)

    Also es wird sicherlich bei Skoda bleiben...war der O² noch ein "Wunderkauf" für uns, weil es so viiieeel Auto mit so vieeel Ausstattung für wenig Geld gab, so ist es jetzt Überzeugung <33333
     
  16. #15 uwe werner, 26.09.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Zuerst war es nur der günstigere Preis zu einem VW. Aber nach ca. 1,5 Jahren bin ich der Meinung, das es bei mir nicht der letzte Skoda war.
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Eine Umfrage ist immer nur so gut, wie die Antwortmöglichkeiten, die man (hier zum Anklicken) hat. ;)

    Warum ich Skoda fahre? Aus dem gleichen Grund, warum ich auch noch zwei Toyotas habe und zukünftig vll. irgend was ganz was anderes... Ich kauf mir die Autos, die mir gefallen und meinen aktuellen Asprüchen und natürlich auch Möglichkeiten gerecht werden.

    Insofern gilt für meine Autowahl: πάντα ῥεῖ ;)
     
  18. #17 avenger, 26.09.2010
    avenger

    avenger

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi
    Werkstatt/Händler:
    AZF Nord, Flensburg (Werkstatt-Service 24 Stunden geöffnet Mo-Fr!)
    Kilometerstand:
    3500
    Ich bin da nicht so markentreu, sondern achte mehr auf das Preis-/Leistungsverhältnis, und darauf, wie mir das Auto gefällt.

    (Meinen Status mache ich eh' selbst, dazu brauche ich kein Auto :D .)

    Ich hatte zum Kaufzeitpunkt die vergleichbaren Konfiguration wie beim SC auch für AUDI 6 Avant, Mercedes E Kombi und BMW Touring konfiguriert.

    Ergebnis:

    AUDI war ca. 15 Tsd., Mercedes und BMW ca. 20 Tsd. Euro teurer.

    Und bei den verfügbaren Tests, die alle zeigten, dass der SC auf Augenhöhe in dieser Gruppe besteht, war mir das echt den Mehrpreis nicht wert...

    Die Alternative war noch der FORD Mondeo (vorher hatte ich einen FORD Scorpio), der ca. so viel kostete wie der SC, aber nach meinem Empfinden doch deutlich weniger Auto für's Geld bot.
     
  19. #18 monstar-x, 26.09.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    BMW hat keinen Heckantrieb, sondern Hinterradantrieb, das ist ein großer Unterschied.

    Wenn der Motor, das Getriebe und die Antriebsachse im Heck (da wo dein Kofferraum) sitzen, spricht man von Heckantrieb.
    Alles andere ist nur Hinterradantrieb.

    BMW = Hinterradantrieb
    VW Käfer = Heckantrieb.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Berndtson, 26.09.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Ich fahre Skoda, weil ich geizig bin, aber doch nicht geizig genug für die Bretterklasse.
     
  22. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Bis vor etwa 10 Jahren habe ich sehr viel Geld für Autos ausgegeben. Ich habe mir alle 2-3 Jahre einen Neuwagen geholt. Dabei weniger auf Anschaffungspreis, Unterhalt und Wertverlust geachtet. Autos waren mein Hobby.
    Vor etwa 10 Jahren habe ich damals aus wirtschaftlichen Gründen einen Vernunftkauf getätigt. Einen Fabia I Combi TDI.
    Ich war überrascht wie gut ein Auto für damals etwa 30.000 DM sein konnte. Damals wollte ich den Wagen auch nur etwa 2 Jahre fahren und danach sollte wieder ein „Renner“ her. Um es kurz zu machen, ich habe den Fabia über 9 Jahre gefahren und war sehr zufrieden. Mir hat nichts gefehlt – im Gegenteil -, es wahr bis jetzt die mit Abstand günstigste Zeit während meiner mobilen Ära. Somit war für mich klar, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten, dass mein nächster Wagen wieder ein günstiges Fahrzeug wird. Da ich mit der Marke Skoda sehr gut gefahren bin und der Superb Combi ein schönes Auto ist, war der Entschluss sehr leicht.
    Ein noch sehr großer Vorteil der Marke Skoda ist, dass sie unterhalb der Neidgrenze liegt und dies sehr wichtig bei meinen Kunden ist. Eine tolle Marke mit ansprechender Qualität zu einem angemessenen Preis - Understatement par excellence!
     
Thema:

Umfrage!!! Eure Meinung ist gefragt!! Warum Skoda? Fahr Ihr nur aus Budgetfragen keinen AUDI/BMW/Mer

Die Seite wird geladen...

Umfrage!!! Eure Meinung ist gefragt!! Warum Skoda? Fahr Ihr nur aus Budgetfragen keinen AUDI/BMW/Mer - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...