Umbau OBD Stecker Diebstahlschutz

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Snaky, 09.12.2013.

  1. Snaky

    Snaky

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    Vw Zentrum Dresden
    Hallo ich wollte euch fragen ob es sinnvoll ist den OBD Stecker im Auto auf einen x beliebigen Stecker umbauen zu lassen...so das man nur mit dem Adapter auf den Originalen OBD Stecker ein Diagnosegerät anstecken kann!? Kann man das Auto dann sonst noch anders starten ohne Originalen Schlüssel? Hab ein Octavia mit DSG und schon Bear-Lock drin. ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -Robin-, 09.12.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Ich mache es immer so:

    Originalen Stecker falsch / nicht belegen. (bzw K+Can-Leitungen eh komplett raus)

    Die originalen Kabel inkl Kl 30/15 / k+Can - je nachdem was vorhanden ist, auf einen anderen Stecker setzen und diesen an einem unbekannten Ort im Wagen platzieren.

    Das reine starten usw wird davon nicht beeinflusst. Nur kann man eben am orig nicht mehr in die Diagnose usw.
    Wenn verpolt sollte man das aber der Werkstatt sagen (also Finger weg dort) sonst können einige Geräte schnell mal Schaden nehmen. ;)
     
  4. Joiner

    Joiner

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich bin neugierig und habe keine Ahnung von dem was ihr da schreibt.
    Wozu ist das alles gut bzw. was könnt ihr dann machen?

    Danke für eure Erklärung
     
  5. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    116000
    Bitte folgende Kommentar nicht ganz ernst nehmen ;-) (und ich weiss, dass ich hier auch eigentlich im falschen Forum bin) ;-)

    Ich würde ja die Leitungen alle umlegen (auf einen anderen Stecker) und da ich ja eine 230V Steckdose im Auto habe, die dann auf den OBD2 legen ;-)
    Dann wünsche ich jedem, der unerlaubt etwas an die Buchse ansteckt viel Spass.

    @Joiner: diese Schnittstelle erlaubt den Zugang zum Board-Bus. Dadurch können Autodiebe dann zB die Wegfahrsperre deaktivieren. Daher die Idee von Vielen, diesen Zugang einfach dicht zu machen. Allerdings benötigt ihn auch die Fachwerkstatt bei jedem Service/Reparatur/etc.
     
  6. Snaky

    Snaky

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    Vw Zentrum Dresden
    Ok Danke erstmal für die Antworten...nochmal zur Frage...bekommt man das Auto mit abgeänderten Obd Stecker trotzdem gestartet ohne Schlüssel? Können die den Transponder trotzdem auslesen?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 -Robin-, 10.12.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Ohne (angelernten/berechtigten) Schlüssel geht es nur dann, wenn die WFS OFF ist. Dazu müsste aber im Vorfeld das MSG getauscht werden.
    Ist nur der OBD Anschluss totgelegt, kommt man rein in die Diagnose nicht rein und somit ist ein auslesen der Daten und zb anlernen eines anderen Schlüssels nicht möglich.
     
  9. Snaky

    Snaky

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    Vw Zentrum Dresden
    Danke für die genaue Antwort...wenn du nicht ganz soweit weg wohnen würdest hätte ich das gleich bei dir umbauen lassen ;)
     
Thema: Umbau OBD Stecker Diebstahlschutz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. obd buchse umbauen

    ,
  2. obd stecker umbauen

    ,
  3. obd sichern

    ,
  4. obd2 umbauen in auto,
  5. diebstahlschutz obd stecker,
  6. odb umbau,
  7. obd umbau,
  8. obd buchse umlöten
Die Seite wird geladen...

Umbau OBD Stecker Diebstahlschutz - Ähnliche Themen

  1. s100 auf Umbau teile Gesicht

    s100 auf Umbau teile Gesicht: Hallo zusammen Habe vor mir einen s100 etwas aufzubauen als Spaß und so Art Berg Rennauto Abern nur für private Zwecke und auch nur für Oldtimer...
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Haldex - wie Stecker von Vorladepumpe abziehen?

    Haldex - wie Stecker von Vorladepumpe abziehen?: Moin zusammen, ich möchte die Vorladepumpe der Haldex Gen 4 (Baujahr 2012) außer Betrieb setzen und dafür den Stecker anziehen. Wo der sitzt habe...
  4. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  5. Fabia 2 wurde Obd 2 entfernt ! (abgezwickt) Belegung für wiederherstellung von OBD 2

    Fabia 2 wurde Obd 2 entfernt ! (abgezwickt) Belegung für wiederherstellung von OBD 2: Hallo Leute! Mein Schwiegervater hat sich einen Fabia 2 gekauft (gebraucht) ! So ein super Auto! Nur als er in der Werkstatt auslesen Lassen...