Umbau Innenausstattung Superb II

Diskutiere Umbau Innenausstattung Superb II im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, bin das erste Mal hier, bitte um Nachsicht. Habe einen Superb 2.0 Tdi mit relativer Vollausstattung. Leider für mich der falsche Motor....

  1. #1 monte.ts, 22.09.2014
    monte.ts

    monte.ts

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin das erste Mal hier, bitte um Nachsicht.
    Habe einen Superb 2.0 Tdi mit relativer Vollausstattung. Leider für mich der falsche Motor. Jetzt habe ich die Möglichkeit mir echt günstig einen V6 4x4 zu kaufen, aber so wenig Ausstattung wie der hat habe ich noch nicht gesehen. Meine Frage, lassen sich vollelektrische Sitze mit Memory, Klimaautomatik, automatisch Ablendender Rückspiegel, Multifunktionslederlenkrad "einfach so" umbauen, oder wird das eher zum Problem. Meine Idee wäre jetzt den V6 kaufen, alles von meinem Umbauen und anders rum und dann meinen Tdi mit der mageren Ausstattung verkaufen.
    Am meisten beunruhigt mich dass der V6 keine Klimaautomatik hat und auch keine Sitzheizung, was mein Tdi eben hat. Radio ist mir klar, Innenspiegel hat z.B. einen Ein-/Ausschaltknopf. Was wenn bei den Sitzen im V6 keine Kabel verlegt sind?
    Danke für Antworten,
     
  2. #2 stephanbrenner, 22.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Aus meiner Sicht wird das eine never ending story. Am Ende hast du vermutlich 2 Autos die Probleme bereiten. Selbst wenn es technisch irgendwie gehen sollte, ueberlege mal wie viel Aufwand das macht und wie gross die Chance ist dass du da ohne Nerven zu lassen durchkommst. Also ich wuerde das nicht machen. Mit grosser Sicherheit liegen nicht alle Kabel und das Einbinden der neu hinzukommenden Steuergeraete duerfte auch viel Arbeit machen.
    Warum ist denn der TDI der falsche Motor? Wohl den 140PS genommen? :-)

    Stephan


    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  3. #3 Super(b)man, 22.09.2014
    Super(b)man

    Super(b)man

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hartenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI 4x4
    Kilometerstand:
    114000
    1. 2.0 TDI fast voll ausgestattet - was will man mehr?
    2. Ein Umbau ist sicherlich machbar, aber sehr aufwendig! Ich würde es nicht machen, weil's mehr wird als man zunächst vermutet.
     
  4. #4 masterjo83, 22.09.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Wenn du so viel umbauen möchtest, dann überlege doch lieber den Motor umzubauen :D
     
  5. #5 Superb Nutzfahrzeug, 22.09.2014
    Superb Nutzfahrzeug

    Superb Nutzfahrzeug

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hessen Mitte
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140 PS / 6 Gang MJ 2012, Seat Leon ST 150 PS / DSG, MJ 2015. A8L W12 MTM Tuning als Funcar.
    Werkstatt/Händler:
    Import AT, Seat Import DK
    Kilometerstand:
    33680
    Wie einige schon sagten, Never Ending Story. Ich wüde auch mal überlegen das du den Umbau komplett vergessen kannst. Bremsen, Geräte um den Motor, Achsen, du must fast alles tauschen inkl. der Steuergeräte. Komponentenschutz greift dann und Skoda lacht dann nur. Vergiss es, oder versenke Geld und Lebenszeit.

    Freunde haben mal Ende der 90er zwei gleiche 7er BMW umgebaut. Alles gleich, nur der eine hatte schwarze Ausstattung und der andere blaue und einer Schalter und der andere Automatik. Das war für 4 Leute 5 Arbeitstage gewesen und eine Halle hatten die mit vier Stellplätzen. ..und die kannten sich aus, waren Automechaniker. Sagten selber, nie wieder.
     
  6. #6 Franziskaner, 22.09.2014
    Franziskaner

    Franziskaner

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler & Werkstatt des Vertrauens
    Also ich würde das Projekt auf keinen Fall starten :!: Dann lieber nach nem gut ausgestatteten V6 Ausschau halten,wenns den unbedingt einer sein soll :!:
     
  7. #7 stephanbrenner, 22.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    vermutlich ist die finanzielle Differenz bei Verkauf des TDI und Kauf eines bestens ausgestatteten V6 gar nicht so groß. Auf alle Fälle kleiner als das, was man in den Umbau stecken müsste. Ich denke aber fast, dass die Frage nicht ernst gemeint war. Eigentlich beantwortet sie sich von selbst.

    Stephan
     
  8. Senti

    Senti

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südlich des Nordpols
    Fahrzeug:
    Superb 3T5 V6 01.2010
    Kilometerstand:
    130000
    Wie kann man denn erst im nachhinein feststellen, das es der falsche Motor ist? Das merkt man doch schon bei einer Probefahrt...
     
  9. #9 SuperbHD, 22.09.2014
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Auf jeden Fall die Kosten für den weit aus teureren Umbau sparen und gleich einen gut ausgestatteten 3,6er kaufen. Hast du mehr davon.
     
  10. Matteo

    Matteo

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Kann ich nur zustimmen. Sonst - neue Kabel verlegen, Steuergeräte neu kodieren, beim 2.0 TDI das selbe - sonst bekommt er stets Fehlermeldungen im Speicher usw.

    Warum passt 2.0 TDI nicht, zu schwach, oder fehlt Allradantrieb? Falls 2.0 zu schwach ist - dann die Umbaukosten (neue Turbine + Chip) hält sich in Grenzen und weniger Aufwändig als Innenausstattung Umbau. Aus 2.0 TDI kann man problemlos bis zu 210 PS bekommen, noch mehr Leistung hat beim Frontantrieb so wie so wenig Sinn.
     
Thema: Umbau Innenausstattung Superb II
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb lederausstattung nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Umbau Innenausstattung Superb II - Ähnliche Themen

  1. Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker

    Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker: Hallo kann mir jemand die codierung sagen dass das Tagfahrlicht beim Blinken nicht mehr gedimmt wird? Wie bei diesem Video: [MEDIA] Besten Dank
  2. Privatverkauf Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4

    Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4: Moin, Ich biete meinen neuwertigen Superb Combi zum Verkauf an. Der Wagen ist EZ 28. März 2017 und hat aktuell knapp über 4000Km. Er ist...
  3. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  4. Lenkradtausch Superb 2017

    Lenkradtausch Superb 2017: Hallo zusammen, ich bekommen in ca. 2 Monaten meinen Superb Combi.Ist es möglich das Lenkrad gegen das des Sportsline ( abgeflachte) zu tauschen?...
  5. Privatverkauf Abgasanlage ab Kat Superb II 3T5 Combi 3.6 VR6

    Abgasanlage ab Kat Superb II 3T5 Combi 3.6 VR6: verkaufe o.g. Abgasanlage Alter: 4 Jahre Laufleistung: 43.000 km Preis: 400,00 Euro VB Ein Versand ließe sich bestimmt möglich machen. viele...