Umbau auf Gewindefahrwerk,welche Domlager bzw. Spurplatten???

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Skoda1990, 15.04.2015.

  1. #1 Skoda1990, 15.04.2015
    Skoda1990

    Skoda1990

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pößneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welz Saalfeld/Saale
    Kilometerstand:
    116000
    Servus Kollegen,

    Ich habe mir hier aus dem Forum ein Gewindefahrwerk besorgt.
    Nun wurde mir gesagt bzw. darauf hin gewiesen,dass die Domlager zu
    erneuern sind.Nun habe ich etwas gestöbert und bin bei Ebay fündig
    geworden.Ich habe auch schon eine Anfrage an den Verkäufer gesendet,
    aber der kann mir warum auch immer keine Auskunft darüber geben.
    [ebay='','']191373579496[/ebay]
    Ist das so aufgebaut wie das originale?Nicht dass ich dann noch tiefer komme.Hat vielleicht jemand schon Erfahrungen damit?

    Desweiteren würde ich gerne noch Spurplatten vorne und hinten verbauen.
    Weiß aber nicht welche Marke bzw. Wieviel mm zulässig sind,nicht dass ich
    Probleme mit der Dekra bekomme bzw. Bördeln muss.
    Das Auto soll durch das Fahrwerk 30-40mm tiefer.
    Vielleicht hat dazu auch noch jemand Tipps.

    Ich bin über jeden Ratschlag dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kah

    Kah

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb I Comfort 2.5 TDI 163PS
    Kilometerstand:
    156000
    Moin,

    zu den Spurplatten:

    Du kannst mal bei H&R gucken. Die bieten die Gutachten als Download an, einfach den Superb im Produktfinder eingeben:
    H&R Produktfinder
     
  4. #3 mrbabble2004, 16.04.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Ich würde mir die Domlager beim Skodahändler holen... Da passen die 100 Pro und kosten auch nicht viel mehr... Du musst ja eh dahin, wenn du die neuen Schrauben holst oder?


    Welche Spurplatten du drauf machen kannst, hängt von deinen Felgen ab... Mein Tipp: bau erstmal das Fahrwerk ein, stell es so ein wie du möchtest und schau dann was du für Platten drunter bekommst...



    MfG
     
  5. #4 Skoda1990, 16.04.2015
    Skoda1990

    Skoda1990

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pößneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welz Saalfeld/Saale
    Kilometerstand:
    116000
    Also mit den Platten hatte ich auch schon so im Kopf,aber da muss ich doch dann nochmal zum TÜV oder?

    Felgen habe ich die Maße von den originalen 17".
    Mit den Domlagern,die originalen kosten genau so viel.
    Hatte halt gedacht,wenn ich schon ein Fahrwerk einbaue,
    dann auch gleich ordentliche Domlager.
    welche schrauben meint ihr?
     
  6. #5 TubaOPF, 16.04.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    mrbabble meint: Bau das Fahrwerk ein und schau dann, was an Platten noch geht. Eingetragen werden muss das Fahrwerk ohnehin, also kannst Du auch Fahrwerk und Platten in einem Zuge dem Prüfer vorführen. Erst Platten kaufen und dann feststeslen "Mist, passt nicht", macht eher weniger Sinn.

    Gruß - Kay
     
  7. #6 Skoda1990, 16.04.2015
    Skoda1990

    Skoda1990

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pößneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welz Saalfeld/Saale
    Kilometerstand:
    116000
    Ja,grundlegend habt ihr ja recht.
    aber an dem tag wo das Fahrwerk eingebaut wird,wird auch gleich abgenommen.das ist mein Problem dabei.

    Was sagt ihr zu den Domlagern,oder kann ich die mit 150.000 auch noch drin lassen?
     
  8. #7 TubaOPF, 16.04.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Die Änderungsabnahme findet statt, wenn der Fahrzeughalter sie in Auftrag gibt. Nicht weil der Prüfer grade in der Werkstatt ist oder weil "das hier immer so gemacht wird". Also tu Dir die Ruhe an, frag (wenn der Kollege da rumläuft, was für Distanzscheiben er sich vorstellen könnte und gut isses. Du gibst den Auftrag, es ist Dein Auto.

    Gruß - Kay
     
  9. #8 mrbabble2004, 16.04.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Warte doch mit der Eintragung bis du die passenden Platten hast...

    Ich würde die Domlager auf jeden Fall tauschen, wenn du einmal alles draußen hast... Die originalen von Skoda haben bei dir jetzt 150t km gehalten, dann können die von Skoda ja nicht so schlecht sein oder? ;)

    Mit den Schrauben meine ich die, die zum Fahrwerkseinbau gelöst werden müssen... Die sollte man nämlich nicht wieder verwenden... Die musst du dir beim Skodahändler holen oder hat die derjenige der es einbaut alle parat?



    MfG
     
  10. #9 Skoda1990, 16.04.2015
    Skoda1990

    Skoda1990

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pößneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welz Saalfeld/Saale
    Kilometerstand:
    116000
    Recht habt ihr.☺
    ja dann hole ich dann später die platten und lasse alles abnehmen.
    kannst du mir die Teilenummern sagen oder
    gibt es das irgendwo als komplettes Set zu kaufen?
    Dann würde ich die gleich mit den Domlagern bei Skoda bestellen.
    Wenn ich das Fahrwerk dann drin habe muss ja die Spur neu eingestellt werden.Muss das dann beim Platteneinbau nochmal gemacht werden oder Fakt das nicht ins Gewicht?

    Entschuldigt Bitte meine ganzen Fragen,aber es ist alles Neuland für mich. :)
     
  11. #10 mrbabble2004, 16.04.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Ich bin einfach zu dem Teilemensch bei Skoda und habe gesagt, dass ich gern alle Schrauben hätte, die beim Fahrwerkswechsel gelöst werden müssen... Hat er mir alles sofort auf den Tisch gelegt inklusive der Dom- und Axialrillenkugellager...

    Die Platten haben auf die Spureinstellung keine Auswirkung... Man soll allerdings auch erst ein paar 100 km gefahren, bis man die Spur einstellt... Das Fahrwerk setzt sich nämlich noch etwas...



    MfG
     
  12. #11 Skoda1990, 16.04.2015
    Skoda1990

    Skoda1990

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pößneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welz Saalfeld/Saale
    Kilometerstand:
    116000
    Also lasse ich ein Teilgutachten machen für das Fahrwerk
    und besorge mir dann die Platten und lasse es komplett abnehmen?
    Ich fahre jeden Tag 80km auf Arbeit.
    da reicht es doch,wenn ich ne Woche drauf den ganzen Scheiß eintragen lasse
    oder?
     
  13. #12 mrbabble2004, 16.04.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Was meinst du mit Teilgutachten?!
     
  14. #13 Thomas-Werkz, 16.04.2015
    Thomas-Werkz

    Thomas-Werkz

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    17100
    @mrbabble2004: Man soll allerdings auch erst ein paar 100 km gefahren, bis man die Spur einstellt... Das Fahrwerk setzt sich nämlich noch etwas...

    Deine Aussage ist mal totaler Schrott...was hat das setzen eines Gewindefahrwerkes bitte mit der richtigen Einstelllung der Spur zutun? Genau...nämlich gar nichts. Hier nochmal zum Nachlesen warum man die Spur lieber so schnell wie möglich einstellen lassen sollte.

    http://www.autofrage.net/frage/warum-muss-nach-einer-tieferlegung-die-spur-eingestellt-werden

    So und da er eh ein Gewindefahrwerk verbaut,kann er nach belieben hoch und runter drehen ;)
     
  15. #14 TubaOPF, 16.04.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Ui, da hat aber einer wenig bis keine Kenntnisse. Macht nix, man kann nicht alles wissen.

    Zu Deinem Fahrwerk gehört ein Teilegutachten, das hat der Hersteller mal von einem Technischen Dienst erstellen lassen. In diesem Teilegutachten steht (u.a.), in welchem Höhenbereich das Fahrwerk einzustellen ist. Es steht auch drin (Achtung, wichtig:), dass nach erfolgtem Umbau die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt, wenn nicht unverzüglich ein Prüfer seinen Segen gibt. Du kannst also nicht lange warten mit der Anbaubegutachtung.
    Wenn das Fahrwerk drin ist, solltest Du fix zusehen, dass Du die Distanzscheiben (auf jeden Fall welche mit einem eigenen Teilegutachten!) bekommst und testweise montierst. Passt das (der Prüfer-Kollege in der Werkstatt kann Dir da helfen, üblicherweise sind wir jede Woche um die selbe Zeit da), dann montiere alle Scheiben und Räder, lass das Auto vermessen und sorg für die unverzügliche Eintragung.

    Dein Begriff "Teilgutachten" meint wohl, dass der Kollege erst nur mal das Fahrwerk betrachten soll. Das wird nix. "Teilbesichtigungen" sind bei uns nicht möglich.

    Gruß - Kay
     
  16. #15 TubaOPF, 16.04.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Dafür ist das jetzt (wie Du Dich ausdrückst) "Schrott". Das Fahrwerk wird so, wie es der Prüfer begutachtet, eingetragen. Nachträgliches Verstellen macht die Eintragung ungültig.

    Kay
     
  17. #16 Skoda1990, 16.04.2015
    Skoda1990

    Skoda1990

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pößneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welz Saalfeld/Saale
    Kilometerstand:
    116000
    Ja Kay,man kann nicht alles wissen,deswegen die netten Leute hier im Forum!^^

    Also werde ich mal irgendwo hier im Forum raus bekommen,was ich maximal an Platten verbauen kann ohne dann irgendwie bördeln oder ähnliches zu müssen.
    Ich bin ja schließlich nicht der einzige der Platten auf sein Superb gebaut hat oder???^^
    Dann werde ich die maximale Höhe (30mm) einstellen und sehen wie weit sich das Fahrwerk senkt,da werde ich bestimmt auch an die 40mm ran kommen?!
    Das Teilgutachten und den Prüfbericht vom Vorbesitzer habe ich mit dazu bekommen,er meinte so wie es jetzt eingestellt ist,bekomme ich es auf jedenfall eingetragen.
    Ich wollt eigentlich Distanzscheiben von H&R oder KW nehmen,die haben ein eigenes Gutachten dabei.

    Ja,mit Teilgutachten habe ich es so gemeint,dass ich erstmal ein provisorisches Gutachten hole,damit sich das Fahrwerk setzen kann und dann die Platten anbau und dann zur Vermessung und Eintragung fahre.
    Aber geht ja nun nicht,wie Kay es so schön beschrieben hat. :)

    Bin ich froh,dass es hier Leute gibt,die wenigstens etwas Ahnung und Erfahrung haben und Beitragen können,danke nochmal dafür.

    Ihr seid die besten!^^
     
  18. #17 Darkking, 16.04.2015
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Teilgutachten ist von der Beschreibung nicht schlecht, es ist jedoch eine eigene Abnahme. Hast du das Fahrwerk drin, steht es dir frei, eine zusätzliche Abnahme mit den Scheiben zu machen. Bezahlen musst du beides sowieso getrennt.
     
  19. #18 mrbabble2004, 16.04.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    @Thomas-Werkz: ich habe mich etwas ungenau ausgedrückt... Mit Spur einstellen meine ich Spur und Sturz einstellen...

    Hoch und runter drehen kann man es nur, wenn der Prüfer den kompletten Verstellbereich des Fahrwerks einträgt... In der Regel wird aber nur das eingetragen, was eingestellt ist... Deswegen muss jede Änderung erneut eingetragen werden! Und auch Spur/ Sturz müssen dann wieder neu eingestellt werden ;)

    Ich habe bei meinem Fahrwerkseinbau auch direkt danach Spur/ Sturz eingestellt... Nach 2 Monaten hatte sich das Fahrwerk gesetzt (ca. 0,5 cm) und Spur/ Sturz hat nicht mehr 100 % gepasst...



    MfG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Thomas-Werkz, 16.04.2015
    Thomas-Werkz

    Thomas-Werkz

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1,9TDI Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    17100
    OK ich verbessere: im zulässigen TÜV-Bereich kann er das Fahrwerk hoch oder runter drehen wie es gefällt :whistling: (viele machen dies gerade weil sie im Sommer tiefen fahren möchten als im Winter. Ich kenne jedoch niemanden der deswegen jedesmal danach zum Spur einstellen fährt) alles darunter ist natürlich nicht zulässig auch wenn es besser aussehen sollte, bei einer Polizeikontrolle würde hier die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges aufgehoben :thumbup:

    Generell wäre noch zu sagen, nach dem Einbau deines Gewindefahrwerk wird der Wagen schon tiefer liegen, wohl möglich sind dann deine 30mm-40mm bereits erreicht. Das liegt daran das die Dämpfer sowie Federn schon kürzer sind im vergleich zum Oiriginalfahrwerk
     
  22. #20 Skoda1990, 16.04.2015
    Skoda1990

    Skoda1990

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pößneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welz Saalfeld/Saale
    Kilometerstand:
    116000
    Ja Thomas,also das Fahrwerk geht von 30mm bis glaube 65mm zu verstellen,dass heißt,wenn ich auf die 30mm gehe,dann ist die
    Karre praktisch 30mm tiefer als Original,stimmts???? :D
    Da es sich aber dann bei den eingestellten 30mm noch setzen wird,werde ich dann irgendwo zwischen 30 und 40mm raus kommen. :)
    Ich werde dann morgen mal zum Freundlichen fahren und mal nachfragen was maximum bei der tiefe an Spurplattenbreite gehen wird ohne bördeln zu müssen.

    Desweiteren werde ich morgen die Domlager und die Schrauben bestellen,kann ich doch bestimmt auch bei Autoteile Händler machen,ist doch bestimmt nicht direkt VW oder Audi.
    Die Domlager werde ich von Sachs holen,denke ich!^^
    Die Koppelstangen habe ich mir von KW besorgt,genau wie das Fahrwerk!^^

    :) :) :) :) :)

    Sagt mal die Schrauben,sind das normale 8,8er von der Härte her??
    Könnte ich da auch gleich Edelstahl besorgen? :)
     
Thema:

Umbau auf Gewindefahrwerk,welche Domlager bzw. Spurplatten???

Die Seite wird geladen...

Umbau auf Gewindefahrwerk,welche Domlager bzw. Spurplatten??? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Spurplatten Distanzscheiben Eibach V-Achse und H-Achse inkl. Schrauben

    Spurplatten Distanzscheiben Eibach V-Achse und H-Achse inkl. Schrauben: Habe heute meine Spurverbreiterung von Eibach verbaut bekommen, wurde heute neu gekauft (von der Werkstatt für mich bestellt). Zu Hause hab eich...
  2. s100 auf Umbau teile Gesicht

    s100 auf Umbau teile Gesicht: Hallo zusammen Habe vor mir einen s100 etwas aufzubauen als Spaß und so Art Berg Rennauto Abern nur für private Zwecke und auch nur für Oldtimer...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Octavia Gewindefahrwerk H&R 1.4tsi

    Octavia Gewindefahrwerk H&R 1.4tsi: Hallo zusammen. Ich könnt ein monotube bekommen. Ca 5 monate alt. Hat wer auch ein gewinde beim gleichen Motor verbaut? Grad bei der...
  5. Privatverkauf Skoda Superb 3 KW Street Comfort Gewindefahrwerk

    Skoda Superb 3 KW Street Comfort Gewindefahrwerk: Hallo ich verkaufe mein KW Street Comfort Gewindefahrwerk. Es war nur ca. 3 Monate verbaut - es war mir mit max. 50mm nicht tief genug, daher habe...