Ultimat Diesel und Abgassensor defekt.Zufall???

Diskutiere Ultimat Diesel und Abgassensor defekt.Zufall??? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe heute das erste mal den Ultimat Diesel getankt da man in ner Autosendung gesagt hat das man ab und zu diesen mal tanken soll zwecks...

  1. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0 Style 4x4 150 PS
    Habe heute das erste mal den Ultimat Diesel getankt da man in ner Autosendung gesagt hat das man ab und zu diesen mal tanken soll zwecks reinigung.Heute erste mal gemacht in 2 Jahren und nach 15 Kilometer bei Bergauf Fahrt Motorstörung.Dann bei Heimfahrt noch ein paar mal das gleiche aber nicht mehr unter Last sondern beim Cruisen.Habe das noch nie gehabt und bingo.So ein Zufall.War anschliessend sofort bei ÖAMTC Fehlerspeicher auslesen und der wirft Abgassensor defekt aus.Schon komisch.Wollte nur mal eure Erfahrung so wissen.Habe hier gelesen das dieser Defekt schon mal vorkommt aber in dieser Kombination mit tanken wäre interessant.
    cy
     
  2. R2D2

    R2D2 Guest

    Wenn hier überhaupt in irgend einer Form ein Zusammenhang zu finden ist, dann beim Sponsoring von ARAL und der Aussage in der Autosendung. ;)
     
  3. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0 Style 4x4 150 PS
    So bin zurück gekehrt von der Werkstatt.Abgassensor defekt.Kam unangemeldet in Werkstatt und mein Auto hing innerhalb von 5 Minuten am Auslesegerät für den Fehlerspeicher.Fehler erkannt und nachgefragt im Lager ob lagernd.Sensor war lagernd und trotz dem die Halle mit Fahrzeugen voll war wurde der Sensor so nebenbei eingebaut.Also ich sag euch meine Werkstatt ist mit Abstand die beste die ich kenne.Es wurde mir sogar neben dem Einbau noch einige Fragen wegen Knacksen und soweiter beantwortet und Teile in die Bestellung augenommen.
    Tja wie ich eben sagte ich brauche sehr selten einen Termin und wenn dann muß die Werkstatt überquellen vor Arbeit.Es wurde mir sogar ein Leihauto sofort angeboten falls ich während dem warten wohin fahren will oder was zu erledigen habe.
    Kann euch meine Werkstatt speziell die Skoda Abteilung sehr empfehlen.Top Beratung und Hilfeleistung ohne vorher einen Termin zu haben.Da sollten sich die anderen Werkstätten mal was abschauen.Den so bekommt man zufrieden Kunden.Freue mich weil mein Schlachtschiff wieder einsatz fähig ist nach nur 1 Stunde Aufenthalt.
     
  4. 2mad

    2mad

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe Wien
    Fahrzeug:
    SC TDI DSG MJ11
    Kilometerstand:
    120000
    mittlerweile wurde in doch in einigen Test nachgewiesen, dass diese Premiumkraftstoffe zwar eventuell verbrauchssenkend wirken koennen und auch geringfuegig leistungssteigernd (fallweise aber auch leistungsmindernd), aber eine reinigende Wirkung konnte ihnen nicht nachgewiesen werden....
    jedenfalls nicht in den Tests die ich bisher gelesen/gesehen habe...
     
  5. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0 Style 4x4 150 PS
    Also mir kommt vor das er etwas besser zieht.Einbildung?Verbrauch finde ich interessant da mein BC seit dem tanken immer über 8 Liter anzeigte.Heute hat er sie wieder gefangen und zeigt 6-7 Liter Verbrauch an.Bei dem Test wurde ein Fahrzeug glaube ich 60.000 Kilometer gefahren und dann zerlegt.Es fanden sich keine Spuren von Russes oder sonstige Ablagerungen auf den wichtigen Teilen.Da wurde eben gemeint das es keinen Sinn hätte immer nur diesen Ultimat Diesel zu tanken aber dazwischen mal einen Tank einschieben wäre sinnvoll.
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Aussagekraft ist hlat leider gleich Null, denn so lange am Motor alles passt, hängt es weit mehr von der Fahrweise ab, ob Ablagerungen da sind oder nicht.
     
  7. #7 Faritan, 30.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...ja, Einbildung! Selbst die Hersteller geben nur ca. 4% Mehrleistung an und
    das merkt man beim Fahren nicht! Auch die Spritersparnis macht sich kaum bemerkbar
    und rechtfertigt in keinem Fall den deutlich höheren Preis...was bleibt: Die Aussage,
    dass es zu weniger Ablagerungen kommt, was natürlich nur sehr schwierig nachzuweisen
    ist.

    Das mag alles tendenziell stimmen, nur ist meiner Ansicht nach die reale Auswirkung so
    gering, dass es sich icht lohnt, hierfür deutlich mehr Geld auszugeben.
     
  8. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0 Style 4x4 150 PS
    Sind das Erfahrungswerte von euch oder nur gehört/gelesen?
     
  9. #9 Faritan, 30.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Beides, wobei "lesen" (Testberichte) hier eine bessere Aussagemöglichkeit zulässt, da man
    das eben kaum "erfahren" kann! (ausprobiert habe ich das selbst mit mehreren Fahrzeugen
    und ich konnte hinsichtlch Leistungseindruck und Kraftstoffverbauch keinen Unterschied
    feststellen!)
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Och... eigentlich nur gehört, heisst ja nicht umsonst Vorlesung. ;) Eigene Erfahrung ist aber auch dabei.
     
  11. #11 scroll tdi, 30.08.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    Also hab mal den Premumdiesel von Shell getestet. der brachte auch gar nix außer ne sappernde Tandempumpe. Mag sein dass die Dichtung schon ne macke hatte.

    Mit dem ARal Premiumdiesel hab ich keine schlechten Erfahrungen. Etwas weniger Verbrauch.... und im Winter etwas weniger Nageln.

    Über verschmutzung der Düsen ect kann ich keine Angaben machen, aber da heutzutage der Diesel schon schwefelfrei ist, braucht man keinen Premiumdiesel mehr für den Sauberen Motor.

    Wie gesagt leichte Vorteile hat der Ultimate von Aral, aber wo Vorteile sind, sind auch Nachteile... etwas höhere Verbrennungstemperatur...ect.. somit vielleicht hat der Ultimate dem Sensor den Rest gegeben.. ;-) und wie es mit der Schmierfähigkeit ausschaut weiß ich auch nicht da ließt man zweierlei... Auch hier könnte ein Minus stehen was Haltbarkeit VP bzw PD Elemente angeht...
     
  12. #12 pdo1979, 31.08.2010
    pdo1979

    pdo1979

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    Fahrzeug:
    Superb 2 Ambiente 1.9TDI@145PS
    Kilometerstand:
    228000
    also ich hab auch einige zeit lang bei shell den super (mega-überdrüber) diesel getankt und hatte eigentlich keine troubles mit dem auto damit.
    nur der preisunterschied war gewaltig zu merken.

    ich tanke aber seit einem halben jahr wieder den normalen diesel.
    mir hat ein marder vor ca. 3 wochen das kabel zum sensor durchgebissen und es musste erneuert werden.
    ich hatte danach auch einen extrem überdurchschnittlichen verbrauch von ca. 10-12l/100km.

    nach ca. 100km pendelte sich der verbrauch aber wieder aufs normale maß 5.7-6.5l/100km ein.

    ich denke dass da irgendwie der DPF durch den fehlerhaften/fehlenden sensor der grund dafür war.

    wenn ich jetzt so nachdenke wieviel threads es schon über den sensor gibt muss ich langsam anfangen darüber nachzudenken ob der sensor anfällig ist.
     
  13. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0 Style 4x4 150 PS
    Also mein Mechaniker sagte mir das sie in letzter Zeit öfters diese Sensoren wechseln mußten.Vielleicht liegt es daran das auch Erzeuger sparen und daher etwas minderwertigere Qualität liefern auf unser Kosten da sie ja mehr verkaufen da ja öfters gewechselt muß.So kommt auch Geld in die Kasse.
     
Thema: Ultimat Diesel und Abgassensor defekt.Zufall???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgassensor defekt

    ,
  2. abgassensor skoda octavia bmn ab dichten

    ,
  3. Abgassensor defect

    ,
  4. skoda octavia abgassensor,
  5. octavia diesel rs abgassensor wechseln,
  6. haltbarkeit diesel ultimat,
  7. abgassensor bei Oktavia 2.0 TDI wechseln Kosten,
  8. abgassensor defekt kosten,
  9. abgassensor skoda octavia geber 4
Die Seite wird geladen...

Ultimat Diesel und Abgassensor defekt.Zufall??? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...
  2. Diesel und kurze Strecken

    Diesel und kurze Strecken: Hey zusammen. Ich hätte wieder mal eine Frage: Ich habe einen 150ps TDI und ich fahre kurze Strecken. Ich weiß, dass das für einen Diesel sehr...
  3. Diesel oder Benziner?

    Diesel oder Benziner?: Hallo zusammen wenn ihr euch ein neues Auto kaufen würdet was würdet ihr in Anbetracht der Politik nehmen? Diesel oder Benziner? Vor oder...
  4. Benziner oder Diesel? Modell 17 oder 18??

    Benziner oder Diesel? Modell 17 oder 18??: Hallo zusammen, ich überlege von MB auf Skoda Octavia RS umzusteigen. Meine Fahrleistung liegt im Jahr bei 10tkm-15tkm. Alleine am WE fahre ich...
  5. Aral Ultimate 102 ausverkauft, Frust

    Aral Ultimate 102 ausverkauft, Frust: So, Ich muss mal meinen Frust loswerden. Heute war es bereits das 3. Mal in 4 Wochen an meiner Aral-Stammtankstelle, das kein Ultimate 102 mehr...