Überprüfung der Starterbatterie - wann sollte gewechselt werden?

Diskutiere Überprüfung der Starterbatterie - wann sollte gewechselt werden? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Also kann man anhand der Spannung der Batterie direkten Rückschluss auf deren Restkapazität ziehen? Nein, nicht direkt. Eine Batterie kann auch...

  1. #41 SkodaTobi, 12.07.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi

    Dabei seit:
    02.10.2017
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Clever 1.2 TSi 86PS
    Kilometerstand:
    4722
    Nein, nicht direkt. Eine Batterie kann auch defekt sein, wenn sie dir ohne Last über 13Volt anzeigt.
    Kauf dir eine neue, wurde ja schon oft genug gesagt, die Lebendsauer(n) liegen zwischen fünf und sieben Jahren...
     
    fredolf gefällt das.
  2. #42 SuperBee_LE, 12.07.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Vorm Winter wird wohl eine neue Einzug halten. ;)
     
  3. #43 chris193, 12.07.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    10101
    Nimm doch die aus dem T5 (T6?) vom H.
     
  4. #44 SuperBee_LE, 16.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    So, aktuell 3°C und 12,11V. Geht also noch. :D
     
  5. #45 chris193, 16.11.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    10101
  6. #46 SuperBee_LE, 16.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Gar nicht, wäre sonst zu leicht hinten. :cursing:

    12,45V nach Busruhe - sehr gut.
     
  7. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    195000
    Also meine Banner-Batterie hielt von 2010 bis 2017. Trotz klassischer Batterie, Diesel und Standheizung. Wurde zwar ein Jahr zuvor beim Händler am Tester im Service schon totgesagt bzw. Austausch geraten, habe sie aber mit nachladen und Wasser checken nochmal 1,5 Jahre betrieben. 7 Jahre fanden viele schon sehr lange, was mich wunderte..
    Vor genaue einem Jahr dann, vor dem Winter, eine neue eingebaut. Angebotspreis inkl. Einbau günstiger als die Skoda-Batterie, welche ja natürlich auch nicht von Skoda selbst ist. Weil ich mit Banner zufrieden war, wieder eine solche gewählt.
     
  8. #48 SuperBee_LE, 19.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    @farmer: Und deine wurde 2010 auf Banner gewechselt? Original war die ja bestimmt nicht drin, oder?

    War sie dann 2017 wirklich defekt oder auch vorsorglich getauscht?
     
  9. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    195000
    Ich bekam das Auto als Vorführer, ging davon aus das diese die Originale war. War aber wohl nicht der Fall, weshalb unklar.

    Der Austausch war dann quasi vorsorglich vor denn Winter, weil ich nachts einsatzbereit sein muss. Starten war noch ok, gefühlt einen Hauch länger geleiert ;-)
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  10. #50 SuperBee_LE, 19.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Bei mir springt er halt, nach wie vor, sofort an. Deswegen tausche ich ungerne funktionierende Hardware aus. :D
     
  11. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    195000
    Wenn du die Mobilitätsgarantie durch den Service hast und im Notfall etwas Zeit, würde ich es auch locker auf mich zukommen lassen ;-)
     
  12. #52 fredolf, 20.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    da du kein Start&Stop hast, ist das einzige Kriterium, wenn man nicht messen würde, die Startfähigkeit und von daher kannst du das Spiel sicher noch eine Weile treiben.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  13. #53 SuperBee_LE, 20.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Ich habe keine Mob.garantie. Schutzbrief aber. :D
     
  14. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    50000
    Man kann stundenlang fahren, die Batterie wird trotzdem nicht ganz voll.
    Denn es wird genug verbraucht.
    Zündung, Steuergeräte, Servolenkung, Licht, Heizung, Klima, Gebläse, Radio usw.
    Zu deinen Werten kann ich nichts sagen, die WerkstAtten empfehlen bei Zustand gut 50% eben Nachladen.
    Am besten daheim mit Ladegrät. Hatte ich jahrelang gemacht, nach Umzug nicht mehr möglich.
    Hoffe auf durchkommen und wenn nicht, dass der ADAC weniger als eine Stunde Anfahrt braucht.
     
  15. #55 SuperBee_LE, 25.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Klar, aber es wird doch ganz sicher mehr erzeugt, als verbraucht wird.
    Davon war die Hälfte im Sommer gleich gar nicht eingeschaltet. ;) Und so enorm ist der Verbrauch natürlich nicht. Sonst würden ja ganz viele immer mit leerer Batterie dastehen.
    Ist hier gar nicht möglich. Würde ich auch als verschwendete Zeit und Energie sehen. Das Auto sollte sich schon selbst am Leben erhalten können. ;)
    :thumbsup::thumbsup:
     
  16. #56 fredolf, 25.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Man kann mit den aktuelleren Skodas mit S&S stundenlang fahren, weil deren Batterie bewusst nicht "voll" werden soll, denn sonst würde die Rekuperation bei diesen Modellen nicht funktionieren.

    Die Lichtmaschine könnte, sofern man längere Zeit fährt, jede Batterie locker voll laden, denn die hat genug Power dafür übrig.

    Mit dem (geeigneten) Ladegerät nachladen hat zwar immer einen positiven Effekt auf die Batterie, nur bringt auch das bei Skodas mit S&S lediglich bis zum nächsten Motorstart etwas, denn dann wird die LiMa i.d.R. erst einmal quasi "abgeschaltet", bis durch die aktiven Verbraucher wieder der Soll-Ladezustand von ca 80-90% hergestellt ist.

    Bei den Skodas ohne S&S (und Rekuperation) sollte die Batterie, wenn man nicht gerade häufig kurze Strecken fährt, eigentlich immer nahezu voll geladen sein.
     
  17. #57 SuperBee_LE, 25.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Start&Stop kann man bei mir aber ausschließen.
     
  18. #58 fredolf, 25.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ja und deswegen sollte die Batterie, sofern deine LiMa intakt ist, quasi immer nahezu voll geladen sein.
    Die LiMa kann aber definitiv nicht dafür sorgen, dass deine Batterie bei Vollladung im guten Allgemeinzustand ist.
    Wenn die Batterie schon stärker sulfatiert sein sollte, hat sie im voll geladenen Zustand weniger Kapazität als aufgedruckt und weniger Kaltstartprüfstrom als aufgedruckt und irgendwann hat der Kaltstartprüfstrom einen Wert erreicht, wo es auch mit dem Starten nicht mehr klappen wird.
     
  19. #59 Robert78, 25.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.878
    Zustimmungen:
    1.910
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Hast du die Batterie jetzt schon getauscht?

    Also wenn man so lange darüber schreibt sollte man sich entweder dazu entschließen die Batterie endlich zu tauschen oder es einfach darauf ankommen lassen. ;)
    Totgeredet ist sie auf jeden Fall schon mal.

    Die in unsrem Fiesta ist jetzt übrigens 10,5 Jahre alt. Dennoch macht sich keiner von uns Gedanken das sie jetzt auf einmal ausfallen könnte. Warum auch? Da steckt man eh nicht drin. Hätte ich dazu im Forum vor 4-5 Jahren gefragt hätte der eine oder andere "Fachmann" gesagt ich solle sie vorsorglich tauschen. Die Neue wäre dann vermutlich auch schon wieder zum tauschen.
    Einfach bisschen weniger verrückt machen (lassen)
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  20. #60 SuperBee_LE, 25.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.223
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Richtig, und genau diesen Punkt kann man anscheinend nicht prüfen. Richtig?
     
Thema: Überprüfung der Starterbatterie - wann sollte gewechselt werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann sollte eine Autobatterie gewechselt werden

    ,
  2. Wann sollte beim Skoda 3 das Kühlmittel gewechselt werden

Die Seite wird geladen...

Überprüfung der Starterbatterie - wann sollte gewechselt werden? - Ähnliche Themen

  1. wann wird der 190 PS Diesel kommen

    wann wird der 190 PS Diesel kommen: Hallo, jemand schon Infos, wann der 190 Ps Diesel beim Karoq kommt? Lohnt sich ein Diesel noch?? Jetzt wird ja sogar schon von Euro 6 geredet mit...
  2. "Bitte das linke Bremslicht überprüfen"

    "Bitte das linke Bremslicht überprüfen": Hallo Zusammen, bei meinem Fabia III ka die oben stehende Meldung. Ich an der Werkstatt und die Birne austauschen lassen. Sie war kaputt. Nach 2...
  3. Fehlermeldung "Abgasrückführung Durchsatz zu klein"...AGR- Ventil bereits gewechselt

    Fehlermeldung "Abgasrückführung Durchsatz zu klein"...AGR- Ventil bereits gewechselt: Liebe Leute - Hilfe! Auto Scoda Octavia TDI 1,6 , 150.000 km Ich Idiot glaube dem TÜV-Mann, dass ich mal so ein Additiv in den Diesel kippen...
  4. Starterbatterie für den Skoda " Octavia" 1.6

    Starterbatterie für den Skoda " Octavia" 1.6: Werte Scoda-Fans! Ich brauchte mal nach 10 Jahren für meinn Fahrzeug eine neue Starterbatterie. Ich weiß jetzt aber nicht, welche für mich...
  5. wie kann ich die Werkstatteinstellung des flexible Ölwechselservice Überprüfen?

    wie kann ich die Werkstatteinstellung des flexible Ölwechselservice Überprüfen?: Welche möglichst preisgünstigen Mittel gibt es, um die Einstellungen oder das Rücksetzen nach dem flexiblen Ölwechselservice zu überprüfen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden