Übernachten / Camping in der Fabia Limo (kleine Umbaustory ab Seite 2)

Diskutiere Übernachten / Camping in der Fabia Limo (kleine Umbaustory ab Seite 2) im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich möcht gern mal fragen wer sich denn aus seinem kleinen Fabia (Limousine, nicht Kombi) mal einen kleinen Camper gebaut hat bzw. dort die ein...

  1. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Ich möcht gern mal fragen wer sich denn aus seinem kleinen Fabia (Limousine, nicht Kombi) mal einen kleinen Camper gebaut hat bzw. dort die ein oder andere Nacht verbracht hat?!

    Wie sehen eure Übernachtungskonstruktionen aus?

    Suche gerade ein paar Ideen für ein solches Vorhaben... :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 03.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.612
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132767
    Da bin ich sehr gespannt, denn selbst bei umgeklappter Rückbank, ist die Fläche zu gering zum liegen...

    Bei mir lässt sich ja der Beifahrersitz - da vom 3-Türer - umklappen, aber es ergibt sich keine ebene Fläche...




    Gruß
    Peter
     
  4. #3 MiRo1971, 03.06.2012
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Eine Fabia-Limo hab ich noch nicht gesehen, aber schau mal im Forum "Hochdachkombi" nach, da gibt es einen Opel Corsa.
     
  5. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Das hab ich schon gesehen, find ich auch sehr gut gelöst.


    Das soll auch nur für max. eine bis allerhöchtens 2 Nächte sein.

    Ich hab mir heut mal den Innenraum ein wenig vorgenommen und geschaut, was da liegetechnisch bisher möglich ist.

    Hatte eigentlich gedacht, dass der Beifahrersitz weiter nach vorn zu bringen ist. So wirds wahrhaftig etwas enger.

    Eine ebene Liegefläche sollte sich mit Holz eigentlich schaffen lassen.
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Kostenersparnis geht dann aber für physiotherapeutische Maßnahmen drauf... :D

    Lass es - das wird in der Limousine wirklich kein Spaß.
     
  7. #6 MiRo1971, 03.06.2012
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Hast du eine MAL verbaut?
     
  8. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Naja, ob ich im Zelt auf der Matratze schlaf oder im Auto, sofern die Ebene gerade ist macht das bei einer Nacht nichts aus.

    Ich erspare es mir aber ein Zelt zu kaufen, habe definitiv ein festes Dach und einen sicheren Unterschlupf und hab das lästige Auf- und Abbauen eines Zeltes nicht.

    Für eine Nacht ist mir das Auto dann lieber.

    @ MiRo

    Ja hab ich (die Originale)
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Aber genau das macht den Unterschied aus - die entsprechende Fläche bekommst Du in der Limousine nicht hin. Einzig umsetzbare Variante m.E.: Kofferraum und Rückbank leer und alles umklappen, abpolstern und sich irgendwie hineinbiegen.Aber eine wirklich entspannte Schlafhaltung bekommst Du so nicht wirklich hin.
     
  10. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Vielleicht kann ich es ja auch so lösen wie es im besagten Opel Corsa gelöst wurde. Der ist sogar nur ein Dreitürer und bekommt eine Fläche von 1,90 hin.
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie geht das? Würde mich wirklich ernsthaft interessieren.

    Wirklich geeignet für solche Übernachtungsaktionen sind übrigens wenige Autos, z.B. der Volvo 940.
     
  12. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Nicht schlecht, aber aufwändig...

    Oder wolltest Du mal für 1-2 Nächte basteln? Das wäre wirklich sportlich! :D
     
  14. #13 tschack, 04.06.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.020
    Zustimmungen:
    548
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    ...oder, um bei Skoda zu bleiben, der Octavia Combi (mit doppeltem Ladeboden) - da hat man ohne große Bastelarbeiten(!) eine durchgehend ebene Fläche von fast 2m.
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Das stimmt schon, aber das Raumgefühl ist im 940 schon deutlich anders.
     
  16. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Statt einen Octavia Combi würde ich dann für das Geld auch eher ein gebrauchtes WoMo kaufen :D

    Aber soll ja nicht Thema sein...



    Anscheinend gibt es aber wirklich niemanden der schon in der Fabia Limo übernachtet hat? 8|
     
  17. #16 exstarlet, 05.06.2012
    exstarlet

    exstarlet

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    EU Import
    Hab' schon (je zu zweit) im Toyota Starlet und im Chrysler Sebring Cabrio übernachtet auch schon zu dritt in Opel Kadett... allerdings nicht so wie Du Dir das vorstellst, sondern ganz ohne "Hilfsmittel" einfach Vordersitz in Liegeposition bzw. Rückbank => Komfortgrad ;(
    ... ich hoffe doch, ich werde im Fabia nie in diese Verlegenheit :!: kommen ... man wird ja auch nicht jünger :)

    Aber das ist natürlich OT.

    Kann man denn, wenn man so'ne Tour plant vorher den Beifahrersitz rausnehmen? Und dann eine "Kostruktion" einfügen, welche die Liegefläche auf gleicher Höhe verlängert ... würde das was bringen?
     
  18. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Also Beifahrersitz ausbauen käme für mich nicht in Frage.


    Aber ich habe mich heut mal an den kleinen Fabia begeben und ein bisschen rumgespielt.


    Es zahlt sich wieder einmal aus das ich mir damals selbst einen eigenen doppelten Ladeboden angefertigt habe :thumbsup:


    Wenn ich den 2/3-Teil der Rücksitzbank komplett ausbaue (Sitzfläche + Lehne), dann die Kopfstütze des Beifahrersitzes abnehme und die Lehne komplett nach hinten herunterdrehe, habe ich von Heckklappe bis Sitzfläche des Beifahrersitzes eine nahezu ebene Länge von sogar über 2 Metern.

    Hab mal mit der Wasserwaage geschaut und das Gefälle ist nur minimal.



    Somit brauche ich wohl nur 2 kleine Holz-Unterkonstruktionen, die den Freiraum zwischen Beifahrersitzlehne und doppeltem Ladeboden sowie den Höhenunterschied zwischen Beifahrersitzlehne und Beifahrersitzfläche füllen. :thumbup:
    Darauf käme dann eine zugesägte Holzplatte, bespannt mit Teppich, worauf die Matratze Platz finden wird.

    Dann ist die Liegefläche etwas über 2 Meter lang.

    Nur wird es an der Mittelarmlehne zur B-Säule hin etwas enger, aber dann kann man dort ja die Beine hinlegen.

    Das könnte sogar durchaus gemütlich werden :D
     
  19. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.766
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich hab im O1 Combi schon mehrfach gepennt - wenn man hinten die Liegefläche baut, müssen die Vordersitze weit nach vorne und die Lehnen gerade sein, um hinten ausreichend Platz zu haben. Im Fabia langt das natürlich nicht.
    Aber ich würde mir in deinem Fall die ganze Arbeit sparen: schieb den Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten, Lehne bisschen schräg und fertig. Da pennst du als wenn du im Sessel vorm TV einschläfst (naja zumindest ansatzweise), kannst die Beine bisschen ausstrecken.
    Das geht wirklich besser als man denkt - musste ich im Cabrio mangels Alternative auch schon mehrfach machen.


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    So viel Arbeit ist es ja nicht und Spaß macht es auch das zu basteln. Klar alles etwas aufwendiger, aber eigentlich doch problemlos.


    Und wenn ich eine 2 m Liegefläche schaffen kann würde ich eher ungern nur auf dem Beifahrersitz schlafen.

    Zumal ich in einer solchen "Schräglage" äußerst schlecht schlafe und wenn dann max. 1-2 Stunden.
     
  22. #20 MiRo1971, 06.06.2012
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Reicht doch. Schlafen kann man eh genug, wenn man dahin scheidet (höflich ausgedrückt). ;)
     
Thema: Übernachten / Camping in der Fabia Limo (kleine Umbaustory ab Seite 2)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kombi schlafen umbauen

    ,
  2. skoda superb combi 2015 dachbox

    ,
  3. im yeti schlafen

    ,
  4. skoda octavia combi schlafen,
  5. im fabia combi schlafen,
  6. campen im skoda yeti,
  7. schlafen im skoda fabia,
  8. skoda fabia bett ,
  9. im skoda octavia combi schlafen,
  10. schlafen im skoda fabia combi,
  11. schlafen in limousine,
  12. in skoda fabia schlafen,
  13. skoda superb combi schlafen,
  14. skoda octavia campingausbau,
  15. skoda fabia camping,
  16. im skoda fabia schlafen,
  17. dachträger octavia 1u,
  18. auto ausbau camping skoda roomster,
  19. camping skoda fabia,
  20. skoda fabia combi schlafen,
  21. skoda fabia limousine schlafen,
  22. skoda fabia schlafen,
  23. skoda octavia limousine 2009 schlafen,
  24. fabia combi schlafen,
  25. kann man im combi skoda fabia schlafen
Die Seite wird geladen...

Übernachten / Camping in der Fabia Limo (kleine Umbaustory ab Seite 2) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar)

    LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar): Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier an: LiTec LED...
  2. Bauanleitung Ladeboden Fabia 3 Kombi Modell 2017

    Bauanleitung Ladeboden Fabia 3 Kombi Modell 2017: Hallo, ich möchte mir gerne aus mdf Platten/vesenkbaren Kappscharnieren und Linoleumbezug einen doppelten Ladeboden für den Fabia 3 Kombi Modell...
  3. Octavia III Columbus 2 MIB 1 Touchscreenprobleme bei Kälte - behoben (?)

    Columbus 2 MIB 1 Touchscreenprobleme bei Kälte - behoben (?): Hallo, seit ca. 3 Monaten fahre ich einen Octavia 5e Combi 2.0 TDI mit dem Columbus 2 MIB 1 drin. Mir ist relativ früh aufgefallen, dass der...
  4. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  5. Fabia III Amundsen Update 2017-1 und 2017-2

    Amundsen Update 2017-1 und 2017-2: Hallo ich haben einen neuen Fabia 3 mit Amundsen navigation. Ich sehe, das es das Update "ECE 1 2017" und "ECE 2 2017" gibt. Muss ich beide...