Übergewicht

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Reiner, 14.11.2002.

  1. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Zugegeben, ich habe mich an die vielen Ausstattungsdetails unseres Fabia gewöhnt. Und das Problem ist, daß es einem fehlt, wenn das Auto diese Dinge nicht mehr besitzt. Oder ist es Euch noch nicht vorgekommen, daß Ihr bei einem anderen Auto den Tempomaten einschalten wolltet, das Schiebedach öffnen, oder die Klimaanlage einschalten...?
    Von der Sitzheizung möchte ich in Anbetracht des Sauwetters gar nicht reden...

    Trotzdem, wenn ich so vergleiche:
    Der Fabia wiegt rund 1300 kg, zumindest unser Combi in vorliegender Ausstattung. Obwohl der TDI mit dem bärigen Drehmoment vieles wettmacht, merkt man das Gewicht beim Beschleunigen und in den Kurven recht gut. Beim Verbrauch natürlich auch (trotz TDI).
    Unser Zweitwagen hat bei 113 PS gut 950 kg und beschleunigt damit logischerweise wesentlich besser als der Fabia.

    Gut, einige Ausstattungsdetails müssen heutzutage wohl sein, aber wenn das so weitergeht, wiegt ein Mittelklassewagen demnächst 2 Tonnen und braucht mindestens 200 PS um einigermaßen angemessen vom Fleck zu kommen.
    Ein krasses Beispiel für Übergewicht ist beispielsweise der VW Phaeton, der gleich 300 bis 400 kg mehr als die Konkurrenz auf die Waage bringt.

    Gruß Reiner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker1976, 14.11.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Ich hatte anfangs auch gestaunt, als ich in die Papiere gesehen hatte: knapp 1500kg mein Octavia!! Was aber wirklich überraschend war, ist di maximale Zuladung. In meinem KOMBI darf ich maximal 460kg zuladen!! Und das bei einem Kombi! Wenn ich 5 Leute meiner Statur in mein Auto lade ist das Auto ja überladen!!! Und dann nur 60kg Stützlast bzw 1300kg Anhängelast (gebremst).

    Also das halte ich für deutlich zu wenig - für einen KOMBI!
     
  4. #3 seinedudeheit, 14.11.2002
    seinedudeheit

    seinedudeheit Guest

    113ps bei 950kg - das hört sich ja nach polo mit g-lader oder nem corsa (a) gsi an :-) das macht bestimmt spaß.
    aber ich möchte wetten, daß ein skoda tdi in der elastizität auf der autobahn trotz des gewichts wesentlich besser ist.

    habe mich auch nicht schlecht gewundert, daß mein fabia als kleinwagen genauso schwer ist wie mein alter volvo 244 und nicht wesentlich leichter ist als mein mercedes 123 240d ...

    angemerkt: in älteren autos (wie die oben genannten) konnte man allerdings auch wesentlich leichter ohne klimaanlage auskommen - da fordert die aerodynamik (sehr flache frontscheiben usw.) schon ihren tribut...
     
  5. muc

    muc Guest

    Ihr solltet aber auch berücksichtigen, daß bei neuen Autos mit EG-Typgenehmigung im Leergewicht die Betriebsstoffe und das Fahrergewicht (75kg) mit drin sind. Das relativiert die ganze Sache dann doch wieder ein wenig :zwinker: , wobei natürlich auch "nur" 1200kg für ein Auto wie den Fabia auch nicht gerade leicht sind... :schlumpf:
     
  6. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    @seinedudeheit

    Es ist kein aufgemotzer Kleinwagen, sondern ein ganz normaler Mitsubishi Colt GLXi von 92. Die GTI-Version wiegt etwa 50 kg mehr und hat 140 PS (nochmals ca 2 s schneller von 0-100)

    Das Leergewicht, das ich angab bezieht sich auf das tatsächliche Gewicht vollgetankt ohne Fahrer.

    Ich kann Joker nur beipflichten. Allerdings kann ich bei den Daten nur neidisch werden, schließlich ist die Stützlast beim Fabia nur 50 kg und die Zuladung bei 1695 kg zulässigem Gesamtgewicht lediglich knapp 400 kg. Das nennt man dann einen Kombi!
    Wenn ich da meinen Cousin in vierfacher Ausfertigung ohne Handgepäck einlade, riskiere ich nen Strafzettel.

    Gruß Reiner
     
  7. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    Hallo!

    Na, den Strafzettel riskier ich jedesmal, wenn ich ab 4 Leuten unterwegs bin. Lustigerweise war der TÜV der Meinung, ich darf nur noch 50Kg weniger zuladen - wg. der Tieferlegung!!! Und das wußte er aber erst nach dem Einbau!:wall:
    Bei weiteren nachträglichen Einbauten habe ich dann wohl bald einen Zweisitzer...!
    :hihi:

    mfg von mdj
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Übergewicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Übergewicht