Überführungskosten + Zulassung, was habt Ihr gezahlt?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Machu Picchu, 22.01.2013.

  1. #1 Machu Picchu, 22.01.2013
    Machu Picchu

    Machu Picchu

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG, vorher Skoda Octavia Combi 2.0 TSI DSG RS
    Hallo

    Wollte mal reinhören was Ihr für Euren Superb II Combi an Überführungs- und Zulassungskosten beim Vetragshändler gezahlt habt. Weil das kommt in Kürze auch auf mich zu und man ist ja neugierig wo da so die Unterschiede liegen. Und Unterschiede soll es ja bekanntlich geben! ;-)

    Gruß Ltd.Lupo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marciiii, 22.01.2013
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Zusammen 600€. Beim :) Vertragshändler inkl Sekt und Blumenstrauß. Tank war 1/4 voll. Sommerreifen kostenfrei eingelagert und das übliche Verbandskasten, Warndreieck ...

    Gruß Marcel
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Die gibt es und die Preise sind ziemlich willkürlich und differieren von Händler zu Händler teilweise enorm..

    Das ist ein Relikt, das schon lang abgeschafft gehört - oder zahlt jemand beim Kauf eines anderen Konsumgegenstandes eine Bereitstellungsgebühr?

    Inzwischen kommen da je nach Händler auch schnell man 900-1000 Euro inkl. Zulassung zustande, auch deshalb weil viele Händler "Zulassungspakete" abrechnen, die unverschämt sind und in denen u.a. Warndreieck und Verbandkasten mit enthalten sind.

    Das hat sich für viele Händler inzwischen zu einer Einnahmequelle entwickelt, um ihre Marge zu verbessern. Wie soll kostet die Anlieferung eines VW-Transporters aus dem Werk Hannover an den örtlichen Händler den Kunden auch gerne ein paar Hundert Euro...?
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Bei uns gibt's nur on the road prices, d.h. der Wagen wird im Prospekt schon incl. Nummernschilder und Registrierung ausgepreist. Ich fand das immer stoerend drueben, der Preis des Autos und dann noch verschaemt angefuegt "plus Ueberfuehrunskosten, ohne die zu nennen).
     
  6. #5 skodabauer, 22.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Warum bezahlst du auch für die Werksabholung? Auch wenn du keine Führung möchtest und die Autostadt nicht weiter betreten willst.
    Wie immer ist alles verhandlungssache.
     
  7. #6 Octi2007, 22.01.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    OT an:
    z.B. bei Abschluss eines Handyvertrages - bei den allermeisten Anbietern ist das so

    OT aus.

    Aber vom Grundsatz her gebe ich dir recht. Zumal, wenn man schon so viel Geld für ein Auto ausgibt, sind die Preise schon recht überzogen. Bei unserem Fabia damals waren es damals (wenn ich mich nicht irre) für Überführung, Brief usw. ca. 650. Weiß es aber nicht mehr genau; müsste ich nachschauen.

    Viele Grüße
    Octi
     
  8. #7 Faritan, 22.01.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...bei mir waren das 700 Euro für den Superb Combi 2.0 TDI
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe das nicht bezahlt, weil es hier gar nicht um mich ging... ;)

    Und m.W. gibt es bei VW-Nutzfahrzeige gar keine Werksabholung.

    Stichwort Werksabholung: Die ist a) leider nicht überall möglich und wird b) auch von den Herstellern inzwischen vielfach deutlich höher eingepreist als früher (Beispiel VW). Ausnahme Mercedes, soweit ich weiß.


    Verhandlungssache? Natürlich, aber nur bedingt. Dafür kann der Kunde natürlich den Händler wählen, dessen Angebot ihm in dieser Hinsicht reell erscheint.


    Das Gemogel mit diesen Kosten gehört endgültig abgeschafft, s. das Beispiel von Redfun (und in anderen Ländern verhält sich das ebenso).
     
  10. #9 Faritan, 22.01.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Ja, das sehe ich auch so. Das Auto ist irgendwie der einzige Artikel, den man zwar vor Ort bei
    einem Händler kauft, dann aber noch zum Teil horrende "Lieferkosten" bezahlen muss. Wobei das
    dann aber die tollen Basispreise der Hersteller kaputt machen würde und vor allem im unteren Preissegment
    dann zu wahren Preissprüngen führen würde... ;)
     
  11. #10 skodabauer, 22.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    mit dem "du" habe ich dich nicht direkt ansprechen wollen sondern es ist allgemein.

    Meinte auch nicht VWN sondern die Abholung in WOB.

    Und warum? Du oder jemand anderes holt sein Fzg im Werk ab- wo kommen da so hohe Kosten her?

    Das steht jedem frei.

    Wieso Gemogel?Wenn du von deinem Händler ein Angebot bekommst dann sind in der Endsumme sämtliche Kosten enthalten und seperat ausgewiesen. Da kann keiner kommen mit " hab ich nicht gewusst". Ob die Höhe gerechtfertigt ist sei dahin gestellt.
     
  12. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Das fuehrt nicht zu Preisspruengen, nur zu reellen Preisen, die man direkt vergleichen kann. Rabatt ist trotzdem drin, besonders, wenn man psychologisch kauft, d.h. im Falle UK, gerade dann, wenn Nummernschildwechsel anstehen . Das Alter des Autos ist am Nummernschild erkennbar, also 12 bedeutet von April 2012 bis August 2012. 62 von September 2012 bis Maerz 2013. Ich hab z.B. ein 2013er Modell mit 62er plates - also viel guenstiger als das 2013er Modell z.B. im Januar bestellt ;-)
     
  13. #12 Octi2007, 22.01.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Das mag stimmen. Was er damit aber vermutlich meinte ist: Wenn du in einen Laden gehst um z.B. einen DVD-Player zu kaufen und ihn dort auch mitnimmst bezahlst du ja auch keine Versandkosten. Schon gar nicht die, die dem Hersteller bzw. Händler entstanden sind um die Ware ins Geschäft zu kriegen. Nur eben bei Neuwagen. Und das kann ja im Grunde nicht ganz richtig sein.

    Gruß
    Octi
     
  14. #13 Faritan, 22.01.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...das ist aber sehr schön dargestellt, beschreibt ja aber genau das Problem! Die Info über diese zusätzlichen Kosten bekommt man
    grundsätzlich erstmal auf Nachfrage beim Händler...beim Hersteller sind die Preise immer ohne angegeben und wie gesagt: Gerade bei
    den günstigen Autos ist das ja prozentual betrachtet nicht unerheblich! Für mich ist das Schönfärberei...nichts anderes!
     
  15. #14 Faritan, 22.01.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Klasse Beispiel...das trifft es exakt!
     
  16. #15 Octi2007, 22.01.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    nun gut, das stimmt ja nun so auch nicht ganz. Im Konfigurator sind ja Überführungskosten angegeben (wenn ich nicht irre); allerdings wundere ich mich schon den ganzen Thread lang, dass es da wohl von Händler zu Händler massive Unterschiede gibt. Ich dachte immer, die Preise für Überführung und Papiere werden vom Hersteller festgelegt und sind für alle Händler einheitlich !? Naja, soviele Neuwagen hab ich (noch) nicht gekauft. Und die 2, an denen ich beteiligt war, stammten vom Selben.

    Viele Grüße
    Octi
     
  17. #16 skodabauer, 22.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Eben nicht. Da sind die Kosten nur in der Gesamtsumme schon mit drin und nicht extra ausgewiesen. Den Transport und Verpackung etc schenkt euch doch keiner.

    Und da die Überführungskosten der freien Kalkulation der Händler unterliegen kann der Hersteller dazu keine Aussage treffen.Weil Händler A mimmt 500€ und Händler B 700€. Was soll Skoda da angeben?
     
  18. #17 Faritan, 22.01.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...glaub ich jetzt nicht! Da heißt es dann am Schluss immer zzgl. Überführungskosten und
    die Höhe ist bei jedem Händler unterschiedlich, da dann oft ja auch ganze "Pakete" verkauft werden
    mit Fußmatten, Warndreick, Verbandskasten...etc.! Da rufen manche Händler dann bis zu 1200 Euro auf!
    Kein Witz! Da ich mir als "User Chooser" meine Geschäftsautos selbst aussuchen kann und ich hier immer
    mehrere Händler anfrage, hab ich da schon die "lustigsten" Sachen erlebt. Standard sind normal so 600-700 Euro.
     
  19. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    600- 700 sind immerhin 10 % des Automobilpreises, sagen wir bei nem Standard Fabia ! 8|
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octi2007, 23.01.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    @Faritan
    hast recht, steht wirklich nicht drin; ich meine aber es im alten Konfigurator mal gesehen zu haben. Leider wollte mein Rechner den Angebotsdruck nicht öffnen; hätte mich interessiert ob´s da drin steht.
    Aber wie gesagt; bei mir ist der Kauf ca. 3-5 - 4 Jahre her...

    Gruß
    Octi
     
  22. #20 DonRobodroid, 23.01.2013
    DonRobodroid

    DonRobodroid

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südl. Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SC Exclusive 2.0 TDI 125 kW 4x4
    Zurück zum Thema:

    650,- brutto pauschal für die Überführung. Für die Zulassung hat er nix verlangt, der :) . Dabei waren Verbandstasche, Warndreieck, Parkscheibe :D und Textil-Fußmatten. Kein Sekt, keine Blumen, kein Sprit.

    Viele Grüße,
    - Don [:-]
     
Thema: Überführungskosten + Zulassung, was habt Ihr gezahlt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. überführungskosten und zulassungskosten

    ,
  2. Überführungskosten Zulassungskosten skoda

    ,
  3. Überführungskosten zulassung

    ,
  4. kfz zulassung was habt ihr bezahlt,
  5. zulassungskosten und überführungskosten audi,
  6. kosten für abholung autostadt fabia,
  7. Unterschied Anlieferung überführung,
  8. höhe überführungspauschale zulassung,
  9. überführungs- und Zulassungskosten Audi
Die Seite wird geladen...

Überführungskosten + Zulassung, was habt Ihr gezahlt? - Ähnliche Themen

  1. Welche Tieferlegung habt ihr am O3?

    Welche Tieferlegung habt ihr am O3?: Hallo Leute, wollte hier mal einen Thread eröffnen wo ihr eure Gefährte mal mit Tieferlegung herzeigen könnt. Wenns geht bitte mit Bilder und...
  2. 235 45 17 ohne einzutragen zulässig ?

    235 45 17 ohne einzutragen zulässig ?: Servus Gemeinde, Bin im Internet über einen Gutachten/ABE gestolpert, wo besagte reifengrösse ohne jegliche Auflage drin steht Ist das möglich ?
  3. Citygo 1.0 defekt- habt Ihr das auch?

    Citygo 1.0 defekt- habt Ihr das auch?: Hey Leute, habe 02/2014 einen neuen Citygo 1.0 vom Fließband gekauft. Nun , nach knapp 40.000 km ist das Ausrücklager der Kupplung defekt und...
  4. Dauer produktion bis zulassung

    Dauer produktion bis zulassung: Hallo zusammen. Bin neu hier in der community. Haben uns am 9.7.2016 einen Fabia Combi Joy angeschaut und sofort gekauft. Race blue metallic 81...
  5. Fabia II Welches Din2 Radio habt ihr?

    Welches Din2 Radio habt ihr?: Hallo, bin auf der Suche nach einem neuen und besseren Din 2 Radio für meinen Fabia 5J. Das original Swing Radio ist ja nicht so der Burner, da...