über 3000 km mit dem Roomster

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von thozan, 11.09.2006.

  1. thozan

    thozan Guest

    Hello Folks,

    hier meine Erfahrungen mit dem Roomster Comfort 1,4 TDI.

    Positives:
    Raumgefühl, Platzangebot, Qualitätsanmutung, Radio Dance inkl. Lautsprecher, Kofferraum, Ablagefächer, Komfortblinken

    Neutral:
    Lederlenkrad, Panoramadach (das sich leider nicht öffnen läßt)
    Kurvenlicht ist ganz ok, Multifunktionsanzeige, Maxi Dot Anzeige

    Negatives:
    eher laut im Fahrbetrieb (Motor- u. Windgeräusche), im unteren Bereich sehr schwacher Motor, schlechtesten Standardsitze die es gibt, Sitzhöhenverstellung ist mangelhaft, Verbrauch ist zu hoch liegt bei knapp unter 7,0 L/100km, Klimaanlage klar unterdimensioniert, Abblendlicht zu schwach, Handschuhfach zu klein, beim einparken stört die breite C-Säule,
    Gangschaltung hakelig und ungenau, Lenkung ist sehr gefühllos, die sogenannten Schubläden unter den Vordersitzen, beheizbare Vordersitze nur in zwei Stufen regelbar (lau oder zu heiß), Fahrwerk nicht perfekt abgestimmt, obwohl eher straff wankt die Karosse bei Kurvenfahrt wie eine Ente.
    Mobiles NAvi immer noch nicht lieferbar !!!


    Meine Empfehlung ist auf jedem FAll die Sportsitze zu ordern !!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Dass die Sitze schlechter als im Fabia sind, hab ich schon bei ner Probefahrt bemerkt.
     
  4. #3 tripletschiee, 12.09.2006
    tripletschiee

    tripletschiee Guest


    aber die sportsitze gibt es ja leider nicht als leder/stoff kombi!

    gruß aus MUC
    gerhard
     
  5. #4 shorty2006, 12.09.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    welcher 1.4 tdi ? den 70 oder den 80ps?

    mit oder ohne DPF ?
     
  6. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Also der größte Kritikpunkt bleibt für mich, dass man das an sich coole Glasdach nicht öffnen kann und es auch kein alternatives konventionelles Schiebedach gibt ... so wird der Roomster trotz dieses komischen Rollos im Sommer zum Gewächshaus :fluch: 8-)

    Nordische Grüße :müll:

    Örnie
     
  7. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Mich wundert dass die Sitze so schlecht sein sollen.
    Habe bisher nur Probe gesessen und war zufrieden. Auch in der September-Ausgabe der "Auto-Zeitung" wurden die Sitze des Roomsters als gut bezeichnet (Vergleich Roomster/ Meriva).
    Bin nun etwas verwirrt........... :oops:
     
  8. #7 Schwarze Mamba, 12.09.2006
    Schwarze Mamba

    Schwarze Mamba

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergkamen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,9TDI KEIN DPF
    Werkstatt/Händler:
    Merz in Bergkamen
    Kilometerstand:
    38676
    Also wir haben jetzt schon mehrere Probefahrten hinter uns und im Style sind die Sitze super und das Fahrwerk auch :hoch:, beim Fiesta Ghia meiner Frau ist beides auch nicht so TOLL , im normalen Fiesta sieht es da dann auch wieder anders aus.
    Und das Navi must du halt direkt mitbestellen.
     
  9. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Ich habe schon einige Roomster (in verschiedenen Ausführungen) angeschaut und probegesessen.

    Und eine davon Roomster TDI mit 105 PS habe ich auf den wirklich kritischen Strassen (extreme Steigung, doppelspurige Strasse, sehr schlecht gebaute und kurvenreiche Landstrasse und zusätzlich noch extreme Steigung, konnte ca. eine Stunde Probefahren)....

    ....Mein Eindruck:
    Diese Sitze (Normalsitze, kein Sportsitze) sind für mich VW-typisch sehr bequem, die höhenverstellung ist optimal, besser kann ich net besser vorstellen, natürlich ausser die Sportsitze (die sind natürlich die bequemste)!

    Das Lederlenkrad fühlt sich sehr gut an und hat angenehm, dicke Lenkradkranz! Also soooo gefühllos hat Roomsters-Lenkung auch nicht, man spürt noch die Fahrbahn-Kontakt......

    Die Schaltung ist knackig, genau, kurz und leicht zu schalten (brauche beim Schalten nicht mal die Arme bewegen, höchstens bis mein Handgelenk),
    nicht mal geringste Spur von hackelige und ungenaue Schaltung.....(vielleicht hast du einen Montagsauto erwischt?).

    Ausserdem ich habe schon mit hohen Tempo in kurvenreiche und schlechtgebauten Landschraße gefahren, der Roomster ist komfortabel und sportlich zugleich, gegensatzt zu dir kein Spur von Wanken und den Vergleich zu Ente ist einfach viel zu weit übertrieben (hatte mal Ente gefahren, dieser unterschied ist gigantisch), ausserdem hat er sogar noch deutlich weniger Kurvenneigung als meine Seat Arosa!!!!

    Handschuhfach: Skoda hat statt eine große, zwei kleinere Handschuhfach konstruiert..natürlich für mich auch etwas zu klein, dafür gibt es noch Staufächer unter Vordersitze, Mittelarmlehne usw. Begeistert bin ich mit vielen Getränkehalter vor allem die zwei übergroße Flaschenhalter in Vordertüren!

    Über den Verbrauch kann ich nur für einstündige Tour von ca. 6,4 l Durchschnitt bestätigen (lt. Bordcomputer).

    Ich werde diesen Roomster kaufen, allerdings erst ab nächstes Jahr.
    Warum erst spät: Ich kaufe nie brandneu vorgestellte Auto, sondern eher ausgereiferes....
     
  10. #9 Geoldoc, 13.09.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich hab bis jetzt zwar noch nicht in den Roomster-Sitzen gesessen, aber doch schon öfter die Erfahrung gemacht, dass unterschiedliche Leute in unterschiedlichen Sitzen unterschiedlich gut sitzen.
    Das ist wie beim Bett auch. Manche haben lieber weiche Latexmatratzen, andere harte Kaltschaum etc.
    In weichen Sitzen (zB älterer Renault) krieg ich schon Rückenschmerzen, bevor ich drin sitze. Ein Freund von mir schwört drauf. Endlich mal ein Sitz, wo er nicht drauf, sondern drin sitzt und keine Rückenschmerzen hat. Mal ganz davon abgesehen, dass die im Stand bequemste Sitzeinstellung manchmal eben auch nicht die Ideale für´s Kreuz sein muss.

    Ist zwar ziemlich dumm gelaufen, wenn thozan Rückenschmerzen in seinem neuen Auto bekommt, aber davon allein müssen die Roomster-Sitze noch lange nicht schlecht sein.
     
  11. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Moin, moin.

    Hatte am Wochenende auch das Vergnügen, einen Roomster (leider nur Benziner 1,4 - 64 kw?!) zu fahren und kann viele der Kritikpunkte so nicht teilen.

    Der Motor ist zu schwach - man sollte nie von einem 1.9er TDI auf einen kleineren Benziner umsteigen ;-)

    Erster Eindruck - alles wie beim Fabia (Sitze, Höhenverstellung) - nur das Fahrwerk ist besser. Das Raumgefühl vorne ist nicht anders, hinten sitzt man sehr bequem durch etwas mehr Fußraum.

    Zurück zum Fahrwerk - auf mich hat es stabiler gewirkt, größere Reifen vielleicht.

    Alles in allem würde ich mir den Roomster kaufen um unseren Fabia zu ersetzen, nicht aber als größeres Auto. Da müsste dann schon ein O2/Passat oder Van her. Wenn es einen stärkeren als den 1.9er TDI gäbe, müsste ich sicher noch mal drüber nachdenken ;-)

    Die Übersichtlichkeit ist gut, zum Dach kann ich leider nichts sagen. Die Instrumente gefallen meiner Freundin besser als die im Fabia.

    An unserer Variante war die Radiofernbedienung in Form eines Knubbels links unter dem Lenkrad. Darauf würde ich dann doch verzichten. Ist weder praktisch noch hübsch.

    Ansonsten ein gelungenes Auto.

    Ciao,
    Jan
     
  12. #11 Sgt.Paula, 13.09.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    es soll ja auch ende des jahres einen Roomster mit 1.6l und 105PS geben

    mfg
     
  13. #12 MrBlack19, 13.09.2006
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Ich finde es echt peinlich. Warum müssen die Konzerne heute immer so viel einsparen auf Kosten der Qualität?
     
  14. #13 thomas29braunschweig, 13.09.2006
    thomas29braunschweig

    thomas29braunschweig

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0


    Den gibts doch schon , bin in zumindest Probegefahren :-)
     
  15. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    70PS? - Ich dachte immer der hat 75PS?


    Der Verbrauch geht in Ordnung - denn es ist ein realer Wert den ich auch mit einem Werkstatt-Wagen (Fabia Combi mit 1.4 TDI 75PS) hatte. Die Kubikflöhe muß man treten wenn man sonst mehr Hubraum gewöhnt ist - es geht alles soooo langsam - jedenfalls subjektiv. Und dann geht auch der Verbrauch nach oben...

    Mir persönlich mißfällt der Roomster wegen seiner Fenster- (Nicht)-Symmetrie - sieht aus als ob die Konstrukteure beim Entwurf der Seite besoffen waren oder gekifft hatten.
     
  16. #15 MaFi12353, 13.09.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ Geoldoc

    dann müsstete mal in die Sitze meines XM fallen, is wie zu Hause aufm Sofa oder Ohrensessel, gross, weich, tief, 750 km am Stück und nix hat gedrückt oder weh getan, hätte gleich wieder zurück fahren können.
    Habe mie aber den Fabia auch mit den Sportsitzen bestellt, sassen sich besser als die Normalos.

    @ Kletti

    genau das finde ich beimm Roomster so geil, die völlige unsymetrie der Seitenführung, aber sowas is ja bekanntlich Geschmackssache.

    grüsse
     
  17. #16 tman1973, 13.09.2006
    tman1973

    tman1973 Guest

    Hallo Zusammen!

    Ich habe den Skoda Roomster 1.6 16V in Corrida-Rot bestellt. Liefertermin voraussichtlich November! Habe sämtliche Roomster Probe gefahren, war auf der Roadshow in Oberhausen. Also der 105 PS Diesel geht ganz gut, allerdings auf der Autobahn ab 140 km/h ziemliches Dröhngeräusch, welches erst ab 160 km/h wieder verschwindet! Der 6 Gang fehlt hier. Der 86 PS Benziner ist wirklich ein bißchen schwach und wir ab 140 km/h ebenfalls recht laut, da dann ja auch schon fast 4500 U/min auf dem Drehzahlmesser stehen.

    Zu den Sitzen: Die "normalen" Sitze sind nicht schlecht, allerdings muss man ehrlich sagen, dass die Sitze im Fabia wirklich besser vom Stoff und von der Verabeitung wirken! Die Sportsitze sind nur für "schmale" Menschen empfehlenswert. Für größere und "kräftigere" Menschen sind die Sportsitze im Oberschenkelbereich absolut zu eng geschnitten!

    Ansonsten bin ich absolut positiv überrascht über dieses Fahrzeug, liegt satt auf der Straße, Lenkung liefert absolut gute Rückmeldung, die Federung ist wirklich ziemlich straff, so dass mit den 16 Zoll Rädern
    sicherlich auch sportliches Fahren möglich sein dürfte!

    Gruß
    tman1973
     
  18. #17 autofan, 13.09.2006
    autofan

    autofan Guest

    Auch ich habe während der kurzen Probefahrt sofort gemerkt, dass die Sitze sehr unbequem sind. Weiterhin finde ich die Mittelarmlehne zu niedrig und leider nicht ausreichend verstellbar. Den linken Arm z.B. bei längereN Fahrten am Fenster auf zu legen sieht nicht nur dumm aus, sondern ist fast unmöglich.
    Erstaunlich, dass der Wagen Konkurrent für Caddy und co. sein soll. :nee:Kofferraum ist viel kleiner, will man ihn aber bis über hintere Kopfstützenhöhe ausnutzen, wird es gefährlich, da es kein Trennnetz gibt. SCHADE, ich hatte mit dem Wagen geliebäugelt. Und wenn man anfängt, sich sein Auto zusammen zu basteln, wird es doch teuer.
     
  19. thozan

    thozan Guest

    Hello Folks,

    hier zur Ergänzung .... es ist ein 1.4 TDI DPF, bedeutet Diesel mit 80 PS
    und dafür ist der Verbrauch zu hoch :-(

    Mir ist natürlich auch klar das mein Eindruck von den Sitzen sehr subjetiv
    zu bewerten ist.

    Heute hat sich mein Händler meines Vertrauens bei mir gemeldet und gemeldet das das Navi endlich da ist , freu .... :o)

    Habe diesen Wagen einfach aus der Ausstellung gekauft, da mein alter Wagen verreckt ist ... :-( => Audi A6 V6 TDI <=

    Es musste schnell einer her, dieser war sofort verfügbar, hab den noch nicht mal probegefahren !!! Mir gefällt er so wie er ist, hat ein relativ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - das war es ! Deswegen auch diese Ausstattung mit Navi und diese Farbe !

    Ich hätte gerne den 105 PS TDI gehabt der hat aber noch kein DPF und war für mich nicht sofort lieferbar. Dann hätte ich Opa-Silber gewählt ;-)
    Zusätzlich zu dieser Ausstattung noch ein Tempomat und natürlich die Sportsitze !

    Ich werde weiter hier meine Erfahrungen bereit stellen !

    Also weiterhin gute Fahrt

    ThoZan
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 shorty2006, 14.09.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    nö, wäre er ohne PDF dann wäre der verbrauch zu hoch. wir wissen doch das du draufzahlst wenn du ein PD system mit PDF ausrüstest. das ist nun mal systembedingt und PDF bei PD ist nun mal sehr ungünstig. PDF bei PD kostet nur mehr sprit und bringt für deinen geldbeutel nix, gar nix. bis es irgendwelche ermäßigung gibt für fahrzeuge mit PDF, zahlst du erstmal kräftig drauf. (habs mal getestet beim polo 1.4 tdi 80ps mit und ohne DPF, fazit: der mit PDF brauch 0,9liter mehr)
     
  22. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Laut akuellsten Autobild (Bericht über neue Polo V) wird ab 2008 drei neue Dieselmotoren, die von 1,4 TDI´s und eine 1,9 TDI abgelöst wird!

    Neue Motoren siehen so aus:
    CommonRail 1,6l mit 75 PS, 90 PS und 105 PS!

    Vorteile gegenüber PD: Leiser, harmonischer, trotz mit DPF sparsam im Verbrauch und schafft dann auch die strengste Abgasnormen ab EU5.

    Ich hoffe, daß der CommonRail 75 PS zusätzlich die unteren Drehzahlen mehr Power haben als mit der 1,4 TDIs.

    Wenn diese drei CommonRail-Motoren für Skodas, besonders Roomster auf die Markt kommen sollte, würde ich den 90 PS nehmen, da die meisten Fahralltage völlig ausreichen würde.
     
Thema: über 3000 km mit dem Roomster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tatsächlicher verbrauch caddy 2.0 tdi bmt

Die Seite wird geladen...

über 3000 km mit dem Roomster - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  3. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  4. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  5. Ammundsen+ im Roomster nachrüsten

    Ammundsen+ im Roomster nachrüsten: Hallo, da ich viel Musik über Bluetooth in meinem Roomster höre, stört mich die eingeschränkte Funktion am Swing doch schon sehr. Ich überlege...