Modellübergreifend Typgenehmigung Sportauspuff und e-Nummer

Dieses Thema im Forum "Skoda Tuning Forum" wurde erstellt von turnbeutel, 04.03.2016.

  1. #1 turnbeutel, 04.03.2016
    turnbeutel

    turnbeutel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI DSG
    Guten Abend allerseits,

    ich kann demnächst meinen neuen S3 in die Arme schließen. Deshalb will ich meinen Übergangs-Fiesta verkaufen. Der hat ein Sportfahrwerk und 'nen Sportauspuff drunter. Beides wurde vom Vorbesitzer montiert. Für das Fahrwerk habe ich eine Bescheinigung vom Gutachter. Auf dem Auspuff sind die Angabe "e13" (in einem Rechteck) und ein paar andere Nummern eingestanzt. Papiere habe ich dafür nicht.

    Ich habe einen Interessenten an der Hand, der wissen will, wie es denn nun um die Zulassung des Auspuffs steht. Ich habe ihm erklärt, dass man wegen der e-Nummer keine Zulassung braucht und auch kein Papierchen mit sich rumschleppen muss, weil sich aus der (Luxemburger) e-Nummer ergibt, dass der Auspuff europäischen Normen entspricht. Deshalb habe ich mir beim Kauf auch nichts geben lassen. So recht will er mir das nicht glauben und so richtig begründen kann ich meinen Standpunkt auch nicht.

    Nun meine Frage an die Wissenden: Liege ich falsch?

    Danke + Gruß
    Turnbeutel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TubaOPF, 04.03.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Nein, Du liegst richtig - leider. Für Teile mit einer EG-Typgenehmigung ("E-Prüfzeichen") ist das Mitführen irgendwelcher Unterlagen und Nachweise nicht erforderlich, deshalb legen viele (fast alle) Hersteller/Händler den Teilen nix bei.

    Nachzulesen in §19 StVZO.
     
  4. #3 turnbeutel, 04.03.2016
    turnbeutel

    turnbeutel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI DSG
    Danke für den Tipp. Das steht da ja recht deutlich drin. Allerdings bin ich im Lesen von Gesetzen auch kein Laie. Das Problem: Mein potentieller Käufer schon. Ich glaube nicht, dass er sich vom sperrigen StVZO-Text überzeugen lassen wird. Wenigstens weiß ich jetzt, dass ich Recht habe. Ich werd' mal den Hersteller anschreiben. Vielleicht schicken die mir ja was.
     
  5. #4 Lutz 91, 04.03.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.112
    Zustimmungen:
    1.180
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ansonsten musst du ihn zu einem Tüver schleifen, wenn er dir es nicht glaubt. Wenn es einem der Schverständige sagt, glaubt er es vieleicht.




    Aber ich finde es schön das es hier immer jemanden gibt, der auch wirklich in solchen speziellen Dingen, sich auskennt.
    Danke dir TubaOPF für deine "immer" tolle Hilfe hier!
    [​IMG]
     
  6. #5 TubaOPF, 04.03.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Immer gern :)
     
  7. #6 turnbeutel, 04.03.2016
    turnbeutel

    turnbeutel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI DSG
    Die DEKRA anzuschreiben, wäre auch 'ne Möglichkeit. Die brauchen mir ja nur ein pauschales "Ja" schicken, wenn ich denen meinen Standpunkt schildere. Danke, Lutz!
     
  8. #7 TubaOPF, 04.03.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Druck doch diesen Thread aus. GTÜ und Dekra sind auf Augenhöhe (was die Deutung von Gesetzestexten angeht).

    ;)
     
  9. #8 turnbeutel, 04.03.2016
    turnbeutel

    turnbeutel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI DSG
    Mach' ich :thumbsup: Habe eben auch Mails an Hersteller und Dekra rausgeschickt.
     
  10. #9 TubaOPF, 04.03.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    info ( ät ) gtue . de geht auch ;)
     
  11. #10 agneva, 04.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2016
    agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Wir müssen hier ein wenig differenzieren.
    Da es um zwei sich gegenseitig beeinflussende Änderungen handelt (siehe Nr.2 zu §19 StVZO) und du schreibst
    heißt das wohl du hast den Nachweis einer Änderungsabnahme gem. §19(4) in der Hand wo das Fahrwerk eingetragen ist und der Auspuff nicht.
    Da sich beides gegenseitig beeinflusst, muss der Auspuff auch in der Änderungsabnahme erwähnt werden.

    Selbst wenn du nur den Auspuff hättest (ohne Tieferlegung) bin ich auf der Seite des Käufers, denn es besteht zwar keine Mitführpflicht von Papieren für EG-Typgenehmigte Teile, dennoch würde ich als Käufer gerne den Nachweis haben, dass die Betriebserlaubnis meines zukünftiges Pkw nicht erloschen ist.
    Aus dieser Nr. ergibt sich nicht dass dieser Auspuff für dieses Fahrzeug genehmigt ist.
    Nach §19(3) letzter Satz würde nämlich die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlöschen wenn der Auspuff nicht für das Fahrzeug genehmigt ist.
     
  12. Alrik

    Alrik

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI
    Strenggenommen ist das so richtig. Also mal auf die Abnahmebescheinigung gucken. Entweder isses im Eintragungstext erwähnt oder aber unter "vorangegangene Änderungen, die berücksichtigt wurden".
    Und das wär mir als Verkäufer zu blöd.
    Doch, dahinter verbirgt sich nämlich die Genehmigung für das Teil an genau diesem Fahrzeugtyp. Wie schon erwähnt: Es gibt erstmal eh keine Papierpflicht und es fragt in der Praxis auch niemand danach, wenn das Teil ohne irgendwelche offensichtlichen Anpassungsarbeiten ans Fahrzeug gespaxt wurde.
     
  13. #12 agneva, 05.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2016
    agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Dafür würde ich nicht unterschreiben, nur weil es augenscheinlich passt.
    Außer bei e1 Teilen kommt man an die Genehmigung nicht ran, zumindest nicht ohne wochenlange Wartezeiten.
    Und in der Praxis kenne ich mindestens 2 Polizisten die genau danach fragen, zwar bei Krädern aber im Prinzip ist es das Gleiche ;)

    Und wenn wir schon mal beim Thema Klugscheissen sind, wette ich dass die Abnahmebestätigung vom Vorbesitzer des TE schon unwirksam geworden ist, weil die Änderung der Papiere bei nächster Gelegenheit nicht vorgenommen wurde. Ist ein geringer Mangel :rolleyes:
     
  14. Alrik

    Alrik

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI
    So misstrauisch bin ich nicht.
    Kommt drauf an, wo man sucht und welche Recherchemöglichkeiten man hat. Zugegebenermaßen kommt man mit den Kurzkennzeichnungen meistens nicht weit.
    Die fordern damit einen Nachweis ein, den man eigentlich erstmal nicht bringen muss. Finde ich nicht in Ordnung.
    Wohl wahr, aber "unwirksam" halte ich für gewagt.
     
  15. #14 TubaOPF, 05.03.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Geil. Ein PI-Battle :D

    Ich gehe da mehr mit Alrik kondo ... konform. Und die beiden Rennleiter sollte man nachschulen.
     
  16. #15 turnbeutel, 07.03.2016
    turnbeutel

    turnbeutel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI DSG
    Ich habe heute ein sehr freundliches Telefonat mit einem Gutachter von der DEKRA geführt, der mir Folgendes zur Auskunft gab:

    Wenn in den Auspuff eine e-Nummer eingeprägt ist, entspricht das Teil europäischen Normen und ist in ganz Europa zugelassen. Papiere gibt es nur noch sehr selten dazu, müssen aber im Straßenverkehr auch nicht mitgeführt werden. Werde ich mit dem Auto zur HU vorstellig oder gerate ich in eine Verkehrskontrolle, bin nicht ich in der Nachweispflicht, dass der Auspuff zugelassen ist. Es kommt zur Umkehr der Beweislast, d.h. der Gutachter oder der Grüne muss nachweisen, dass der Auspuff nicht für mein Fahrzeug zugelassen ist. Das wäre so aufwendig, dass das Praxis selten bis gar nicht gemacht wird.

    Im Ergebnis sehe ich TubaOPFs Aussage bestätigt. Danke dafür! Und was der DEKRA-Prüfer gesagt hat, lese ich auch aus § 19 StVZO heraus.

    Die Rechtslage ist nun für mich klar. Ob mein Käufer mir das abnimmt und mir vertraut, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Aber da werde ich schon einen Weg finden. Zur Not muss er selbst nochmal anrufen.
     
  17. Alrik

    Alrik

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI
    Wie schön. :)
    Bleibt die Sache mit der Tieferlegung. Die gegenseitige Beeinflussung mit dem Auspuff ist halt ein bisschen sehr theoretisch und geht natürlich von Einschränkung der Bodenfreiheit aus. Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass dieses "muss gleichzeitig in der Abnahme vorkommen" der für alle Überwachungsorganisationen geltenden Arbeitsanweisungen entspricht.
     
  18. #17 turnbeutel, 07.03.2016
    turnbeutel

    turnbeutel

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI DSG
    Eine gegenseitige Beeinflussung kann ich hier nicht so recht erkennen. Da stimme ich Dir zu, dass das wohl ein theoretischer Zusammenhang ist. Außerdem kann kein Mensch mehr nachvollziehen, ob der Auspuff nicht erst nach dem Fahrwerk eingebaut wurde. Von daher muss der Auspuff nicht zwingend auf der Abnahmebescheinigung des Fahrwerks stehen.
     
  19. Alrik

    Alrik

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI
    Was zuerst da war, ist wurscht. Der Ist-Zustand des Fahrzeugs im Kontrast zur Aktenlage ist maßgeblich. Die Beeinflussung liegt (theoretisch) bei der (zusätzlichen) Verringerung der Bodenfreiheit. So will es zumindest die Arbeitsanweisung.
     
    agneva gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TubaOPF, 07.03.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Was "der Bürger" ;) nicht weiß: Es gibt für die Prüfer eine Matrix, in der die gegenseitige Einflussnahme ablesbar ist, also festgelegt wurde. Ein Heckspoiler hat mit einer Tieferlegung nichts zu tun, wohl aber mit einer Leistungssteigerung des Motors. Und ein Auspuff ist uninteressant, wenn es um ein Sonderlenkrad geht, aber er kommt ins Spiel in dieser Matrix, wenn am Fahrwerk verändert wird.

    Die Genehmigung für alle Anbauteile (also auch für die Schalldämpferanlage) geht immer und ausnahmslos von einem Serienfahrzeug aus. Damit ist die Typgenehmigung haarespalterisch gestorben, wenn das Fahrwerk nicht mehr orschinaal ist. Es macht also Sinn, wenn auf dem Nachweis des Prüfers, dass er das Fahrwerk gesehen und für gut befunden hat, steht, dass der typgenehmigte Auspuff schon dran war, also die in der Matrix genannten Beeinflussung nicht greift. Andersrum (erst Fahrwerk, dann Auspuff) könnte es den Rennleiter dazu verleiten, dass er kraft seiner Entscheidungsbefugnis entscheidet, dass das Kombinieren von Fahrwerk und Auspuff vorwerfbar sei.

    Ich weiß, etwas abstrakt, aber tägliche Realität in unserem Beruf.
     
    agneva gefällt das.
  22. #20 fireball, 07.03.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    1.728
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Aus Neugier - und wider besseres Wissen, weil es wahrscheinlich wieder zu unendlicher Haarspalterei führen wird... Woher der Zusammenhang bei Motorisierung und Heckspoiler?
     
Thema:

Typgenehmigung Sportauspuff und e-Nummer

Die Seite wird geladen...

Typgenehmigung Sportauspuff und e-Nummer - Ähnliche Themen

  1. PR Nummer Vorderbremse

    PR Nummer Vorderbremse: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach meiner PR Nummer für die vorderen Beläge...wer könnte mir weiterhelfen? Finde nur die Werte für die...
  2. PR Nummer für Bremsen Vorderachse gesucht

    PR Nummer für Bremsen Vorderachse gesucht: Servus, Meine vorderen Bremsscheiben müssen gewechselt werden. Leider fehlt mir die die PR Nummer. Ich weiß nicht welche ich nehmen muss da...
  3. Transport von E- Bike mit Fahrradhalterung

    Transport von E- Bike mit Fahrradhalterung: Hallo Ich besitze einen Fabia III Combi und wollte gerne einmal wissen ,ob jemand 2 E-Bikes mit der Serienmäßigen Fahrradhalterung von SKODA für...
  4. E-Mail-Benachrichtigung

    E-Mail-Benachrichtigung: Hallo, dumme Frage aber wie kann ich die E-Mail-Benachrichtigung deaktvieren. Die Hinweise (oben rechts) möchte ich behalten. Danke Basti
  5. Problem E-Satz AHK

    Problem E-Satz AHK: Hallo liebe Leute, hab den Superb meines Neffen hier stehen und benötige soweit möglich Hilfe/eine Info. Die AHK war schon verbaut und der E-Satz...