Turboschaden

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von thk, 17.08.2014.

  1. thk

    thk

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda superb 3T 2.0 TDI Combi
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor 3 Monaten einen SKODA SUPERB 3T Combi gekauft 2.0 TDI Bj2010 89000km , schönes Auto mit viel Platz.
    Leider hatte ich jetzt einen Turboschaden, das Auto hat zwar Garantie aber ich muß 40% der Teilekosten selbst übernehmen und das sind 560,-€.
    (SKODA lehnt Kulant ab)
    Hier die Frage : ist das ein bekanntes Problem mit dem Turbo?

    schon mal Danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harlekin, 17.08.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Das ein Turbo mal flöten geht kann vorkommen.
    Liegt daran das man das Fahrzeug nicht Warm/ Kalt fährt.
    Wird dein Vorbesitzer wohl so gemacht haben.
     
  4. #3 digidoctor, 17.08.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Die Mär vom Langläufer-Diesel stammt aus den turbolosen Zeiten.
     
  5. thk

    thk

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda superb 3T 2.0 TDI Combi
    Ja seh ich auch so, immer schön sportmodus und kickdown bei kaltem motor....

    naja ein versuch wars wert,


    danke für die antworten
     
  6. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    was das hiern fürn Quatsch, Turbo warm/kalt laufen lassen?!

    seit über 500.000km mit Skoda TDI´s unterwegs, nie warm oder kalt beachtet, Turbo macht überhaupt keine Probleme.

    Einen Turbo muss man weder kalt noch warmlaufen lassn. Das waren die ersten und zweiten Generationen womit VW mal Probleme hatte, aber doch nicht mehr in den letzten 10 Jahren.

    Kaltlauf? Bereits wenn man Gas wegnimmt läuft er ja nicht mehr unter Last und mehr als 2sec brauch er nicht.
    Warmlauf? Wiel lange soll er den bei der Drehzahl die er hat warmlaufen? eine Sekunde oder Zwei?

    Also bei 89000 Turbo hinüber bei einem 2010 ist nicht normal!
     
Thema:

Turboschaden

Die Seite wird geladen...

Turboschaden - Ähnliche Themen

  1. Wahrscheinlich Turboschaden Octavia 1.4TSI

    Wahrscheinlich Turboschaden Octavia 1.4TSI: Heyho habe seit kurzem bemerkt das mein Occi beim beschleunigen so ziemlich bescheiden reagiert ,teilweise beschleunigt und mal weniger...
  2. Turboschaden

    Turboschaden: Hallo Habe bei meinem Octavia 4x4 turboschaden Muss man da die Kardanwelle ausbauen? Wie teuer wird das in einer Werkstatt? Wie lange...
  3. 1,9 TDi Turboschaden ???

    1,9 TDi Turboschaden ???: Guten Tag. Meinem Fabia geht es nicht gut ;( Ich habe meinen Fabia 2003 1,9TDI bei meiner Werkstatt da er keine Leistung mehr hat....
  4. Turboschaden

    Turboschaden: Hallo, ich bin neu hier im Forum, und bräuchte eure Hilfe, ich fahre einen OktaviaTDI Bj.2003 81Kw Combi 190000Km. Hatte letzte Woche einen...