Turboladerschaden -> Motorschaden -> 13.400€

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Slater, 01.09.2009.

  1. Slater

    Slater

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrtes Forum,

    ich möchte Euch mein kleines Problem (ja, ich verharmlose gerne) schildern und Euch um eure Meinung bzw. Kommentar bitten.

    Letzte Woche fuhr ich mit meinem Octavia II 1,9 TDI 77kW (2006 / 60tkm) etwas zügiger an, ohne in den roten Bereich zu kommen, und plötzlich machte es ein ganz hässliches Geräusch aus dem Motorraum, dass auch nicht wieder aufhörte. Ich fuhr rechts ran und rief unsere Werkstatt mit den Worten an: "Mit dem Auto fahr ich besser keinen Meter mehr." Der Abschleppwagen kann dann auch recht schnell, den Rest könnt ihr euch denken.
    Einige Tage später rief besagte Werkstatt an und teilte mir mit, dass der Turbolader geplatzt wäre, das Lager gefressen hat und diese Späne den Motor zerstört hätten. Das Öl, dass die Mechaniker vergeblich im Motor gesucht haben, fanden sie in der Auspuffanlage. Die is' somit auch hin...
    Ich brauche also: einen neuen Turbo, einen neuen Motor und eine neue Auspuffanlage. Plus Einbau macht das dann 13.400€

    Das is doch WUCHER?!?!?! Bei einem 3 1/2 Jahre altem Auto platzt doch nich' OHNE Vorwarnung der Turbo. Vor allem ist die letzte Inspektion im März dieses Jahres gemacht worden und es wurde nichts Festgestellt. :!:

    Ich würde Euch bitten mir eure Meinung da zu lassen.


    LG

    Slater, der seinen Octavia wieder haben will ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb*Pilot, 01.09.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    War das gute Long-Life-Öl im Motor bzw. wurde im Rahmen der Inspektionen hier eingesetzt :?:
     
  4. Aepi

    Aepi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhafen
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Kilometerstand:
    197000
    Das ist ja echt mehr als teuer, wie können denn die 3 Teile + Einbau mehr als die Hälfte des Neuwagenwertes ausmachen?

    Für den Preis kannst dir auch nen BMW M3 Motor mit 343 PS einbauen lassen, dann hast du zwar keinen Turbo mehr aber paar mehr PS :D

    Was sagt denn Skoda dazu, kann man da auf Kulanz oder irgendwas in der Richtung hoffen oder bist du Vollkasko versichert? Dann könntest du deinen Octi ja nochmal wiederkriegen, ansonsten würde ich das nicht bezahlen.

    Sg Aepi
     
  5. #4 dathobi, 02.09.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Was hat den die Vollkasko damit zu tun? Er kann nur auf Kulanz seitens Skoda hoffen.
     
  6. #5 Lutzsch, 02.09.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Schäden am Turbolader sowie meist verbunden mit Schäden am Motor sind nicht zwingend in Abhängigkeit vom Alter. Die Lebenszeit des Turboladers gibt in der Regel der Fahrer des Fahrzeuges vor. In den wenigsten Fällen handelt es sich um Fehler an den Bauteilen.
    Bedingt durch falsches Warm- und Kaltfahren des Turboladers und Motors kommt es dazu, dass die Turbine extremen Hitzeanstiegen bzw. Temperaturstürzen ausgesetzt ist Dies führt zu Spannungen und Rissen an den Schaufel und der Welle des Turboladers. Wenn solch ein gerissenes oder abgebrochenes Teil in den Ansaugtrackt geriet, ist der Motorschaden vorprogrammiert.
     
  7. #6 digidoctor, 02.09.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    verkaufen, was rauflegen und einen Gebrauchten kaufen.
     
  8. Slater

    Slater

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So liebe Leute!

    Haben heute Nachricht vom Skodabezirksleiter NRW bekommen. Skoda übernimmt den Schaden komplett.

    Das Lob ich mir.

    LG

    Slater


    P.S.: Es war 5W30 drin und er wurde immer vernünftig gefahren!
     
  9. #8 pelmenipeter, 02.09.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    wunderbar, 60t km für lau gefahren :D
     
  10. #9 Bernd64, 03.09.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Da muß ich hier mal anmerken ...
    Die Beiträge von Usern in diesem Forum, die von Kulanz seitens SAD berichten,
    häufen sich meiner Meinung in letzter Zeit. Kann das sein ?
    Evtl. gibt es ja einen Sinneswandel.
    Zu hoffen wäre es :rolleyes:

    Gruß Bernd
     
  11. #10 digidoctor, 03.09.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Die wollen den Schrotthaufen haben, analysieren und die Ursache ihrem Lieferanten VW unter die Nase reiben.
     
  12. #11 Superb*Pilot, 03.09.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board

    Slater, es freut mich für dich, daß du schadlos aus der Sache herauskommst.

    Eine Wartung für einen Abgasturbolader gibt es ja nicht, der Werkstatt kann man wegen der nach Serviveplan durchgeführten Inspektionen auch nichts anlasten.

    Was mir nur auffällt ist die Tatsache, daß viele Turboladerschäden, egal welche Marke, entstehen und so wie es aussieht das Long-Life-Öl dabei anscheinend eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Gerade bei den Diesel-Motoren treten Schäden am Turbolader im Bereich von 80.000-100.000 km auf. (mein persönlicher Eindruck)
     
  13. #12 BuRneR00, 03.09.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1

    gut dass mein fabia nun feste intervalle hat und normales motoröl nutzen kann :thumbsup:
     
  14. #13 Dynamicblue Fabia², 03.09.2009
    Dynamicblue Fabia²

    Dynamicblue Fabia²

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krefeld-Fischeln 47807 Krefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1,9TDI 77kw Ambiente Plus seit 22.07.09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Centrum Düsseldorf
    Kilometerstand:
    104835
    Meiner auch. :thumbsup:
     
  15. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Geht die Umstellung so einfach?
     
  16. #15 BuRneR00, 04.09.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    zum händler fahren und darum bitten, dass es umprogramiert wird.

    mit festen intervallen musst du dann aber jede 15.000km in die werkstatt für einen ölwechsel bzw. für eine inspektion.


    gruß burner
     
  17. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Ich finde es einfach super von Skoda, obwohl ein so großer Schaden, trotz 60tkm, 3 Jahre und fehlender Garantie übernommen wird.
    Das machen die andern nicht so einfach.

    An dieser Stelle mein Lob für Skoda :thumbup:
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 DerDuke, 06.09.2009
    DerDuke

    DerDuke

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Sharan 7N 2.0 TDI BMT
    Ich denk auch, dass die den Motor + Lader genau untersuchen werden - auch bei den sehr guten Fertigungsqualitäten heute kann es immer mal passieren, dass ein fehlerhaftes Teil verbaut wird (schon geringste Risse im Material vorhanden, Material steht unter Spannung, etc.).

    Bei normalem Einsatz darf ein Turbo nach 60.000km nicht kaputt gehen, und ich glaub auch nicht, dass hier das LL Öl dran schuld ist. 30.000km mit einer Ölfüllung ist doch eigentlich gar nichts, bei 60km/h Durchschnittsgeschwindigkeit sind das gerade mal 500 Betriebsstunden oder 3 Wochen Dauerbetrieb - von da her gesehen sollte das so ein gutes Öl schon abkönnen bzw. eben ein Motor.

    Alle anderen Maschinen / Motoren werden normal nach Betriebsstunden gewartet und nicht nach Kilometern, ich denke nicht dass im Durchschnitt 500 Betriebsstunden für so ein Öl zu viel des guten sind.

    --> Glück gehabt wegen der Kulanz - alles andere wäre sowieso ein wirtschaftlicher Totalschaden gewesen. Von einem Umstieg auf fixe Intervalle halte ich eigentlich nichts, da die Elektronik das Intervall bei viel Kurzstreckenbetrieb, etc. sowieso runter schraubt - und wenn man rund 250h auf der Autobahn mit 120km/h unterwegs ist, dann sollte das Öl ja noch fast wie neu sein - für mich macht das schon Sinn so wies ist.
     
  20. #18 Alfred_ML, 02.10.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Müssen sie auch nicht, geben gleich 5 Jahre Garantie bis mind. 100000 Km. Zumindest die asiatische Konkurenz...
    Lob den Haufen nicht zu sehr, die Masse der Kulanzanträge wird von SAD eiskalt abgebürstet. Das Forum ist voll von Beispielen...

    MfG Alfred
     
Thema: Turboladerschaden -> Motorschaden -> 13.400€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turbolader geplatzt

    ,
  2. vw sharan turbo geplatzt

    ,
  3. turbo zerplatzt

    ,
  4. späne im motoröl durch turbo,
  5. turboladerschaden vollkasko,
  6. neuer turbolader eingebaut motor geplatzt,
  7. was passiert bei geplatzen turbolader
Die Seite wird geladen...

Turboladerschaden -> Motorschaden -> 13.400€ - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden Octavia Combi 10/2000

    Motorschaden Octavia Combi 10/2000: suche austausch motor für meinen octavia kombi 1,6 l 75 /kw benzin motorkennung BFQ passen auch andere Motoren ?? bitte um hilfe
  2. Motorschaden Autobahn - Ferndiagnose

    Motorschaden Autobahn - Ferndiagnose: Moin moin, ich weiß...Ferndiagnose, bin aber neugierig, was es sein könnte. Unterwegs auf der Autobahn: Wagen verliert plötzlich an Schub,...
  3. Motorschaden nach 100t km

    Motorschaden nach 100t km: Hallo, ich bin gerade so ein bisschen geplättet vom Anruf meiner Werkstatt, die mir mitteilte, dass mein Octavia rein kostentechnisch ein Fall...
  4. Motorschaden?!?

    Motorschaden?!?: Hallo Leute, bitte helft mir. Habe einen 2002er 1.9 TDI 101 PS. War grade unterwegs. Bin wieder Zuhause... AVD sei Dank. Bin gefahren, habe...
  5. Motorschaden

    Motorschaden: Hallo, möglicherweise gibt es schon Einträge zu diesem Thema, aber ich konnte keine zufriedenstellenden Ausführungen finden. Mir ist gestern...