Turbolader vom Audi A6 3,0 TDI Quattro an meinem Superb 2,5 TDI?

Diskutiere Turbolader vom Audi A6 3,0 TDI Quattro an meinem Superb 2,5 TDI? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo alle zusammen.... ein Kumpel von mir hat sich seinen Audi A6 3,0 TDI Quattro komplett von ABT fertig machen lassen (nun ca 300 PS). Unter...

  1. Dennde

    Dennde

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 Werlte
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI Automatik (163PS)
    Kilometerstand:
    201040
    Hallo alle zusammen....

    ein Kumpel von mir hat sich seinen Audi A6 3,0 TDI Quattro komplett von ABT fertig machen lassen (nun ca 300 PS).
    Unter anderem hat ABT ihm einen neuen Turbolader eingebaut, womit sein originaler überflüssig geworden ist.
    Diesen möchte er mir nun gerne verkaufen und ist sich sicher, dass der auch an meinem Superb 2,5 TDI ohne Probleme passt.

    Da ich mir nicht sicher bin, wende ich mich an euch...

    Passt der wirklich?
    Muss ich zusätzlich noch was einbauen/umbauen wenn der rein soll?
    Muss ich an der Software oder an dem Automatikgetriebe noch was ändern?
    Bringt dieser wirklich bedeutend mehr Leistung?

    Besten Dank schon mal im vorraus...

    Dennde
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 timi7656, 18.07.2012
    timi7656

    timi7656 Guest

    der passt!!! Selbst ich habe in meinem Fabia ein Ladeluftkühler vom A6 tdi in meinem Fabia bissl Anpassungsarbeiten und sitzt. Aber der Turbo passt
     
  4. 123tdi

    123tdi Guest

    was soll da mehr leistung bringen nur bei einem anderen (stärkeren) Turbo. Mit allein mehr luft rein ist es nicht getan.
    Lass den Spass... das bringt gar nix!
     
  5. #4 Quax 1978, 18.07.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Logischerweise muss die Software der zusätzlichen Luft angepasst werden, so dass auch mehr Kraftstoff dazukommt. Dann sollte auf jeden Fall auch mehr Leistung da sein.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  6. Viktor

    Viktor

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 2.5 TDI Elegance
    kommt drauf an, was dein kumpel für den turbo haben möchte und ob du/ ihr den umbau selber machen könnt.
    wenn du ihn für paar kröten bekommst und du/ihr ihn selber einbauen kannst/könnt, würde ich es machen.
    die orig. turbos sind ja sowieso immer knapp am limit dimensioniert (eigentlich schon fast unterdimensioniert)....also kannst du sicher sein, dass der vom 3.0 nicht so früh verreckt wie der vom 2.5 (je nach belastung).
    mehr leistung wirst du wohl nicht bekommen, außer er ist viel größer. wenn der zu groß ist, könnten sich auch deine abgaswerte ändern.....


    aber der gedanke mit dem turbo vom 3.0 ist durchaus sehr interessant :thumbup:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Lutzsch, 21.07.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Vorerst kommt es doch erst einmal darauf an, ob jegliche Anschlüsse von den Maßen her übereinstimmen. Hierbei stellen sich Zweifel dar.
    Als weiterer Voraussetzung ist natürlich eine Anpassung der Software, also dem Kennfeld, zur HW notwendig.

    Plug and Play ist ausgeschlossen!
     
  9. #7 Octarius, 21.07.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es ändert sich erst einmal fast gar nichts. Der Ladedruck ist elektronisch geregelt und es kommt kein einziges Molekülchen mehr in den Brennraum. Wa sich ändert ist das Ansprechverhalten. Da der größere Turbo etwas träger sein dürfte spricht wer auch etwas später an, wobei ich die beiden Lader jetzt nicht kenne.

    Man kann mit dem größeren Lader aber mehr Leistung realisieren. Dazu braucht es eine elektronische Änderung, ein sog. Chiptuning. Hier stehen Dir dann mehr Möglichkeiten offen. Um das Potential des größeren Laders aber dann wirklich auszunutzen solltest Du in noch weitere Änderungen investieren. Für gewöhnliches Chiptuning reicht der altuelle Lader vollkommen aus und der große hätte keinen Vorteil.
     
Thema: Turbolader vom Audi A6 3,0 TDI Quattro an meinem Superb 2,5 TDI?
Die Seite wird geladen...

Turbolader vom Audi A6 3,0 TDI Quattro an meinem Superb 2,5 TDI? - Ähnliche Themen

  1. Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader

    Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader: Hallo Zusammen, seit ca. einer Woche verliert mein Superb Motoröl und hinterlässt natürlich unschöne Flecken hier und überall. Also ab zur...
  2. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  3. Trailer Assist im Superb

    Trailer Assist im Superb: Zur Zeit ist es noch nicht möglich den Trailer Assist im Superb zu bestellen. Nachrüsten ist allerdings relativ "einfach" möglich. Im Schlimmsten...
  4. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...
  5. DasE und sein Superb

    DasE und sein Superb: Ich schicke mal ein Hallo aus Frankfurt in die Runde! Letztes Jahr bin ich eher ungeplant zu einem Skoda Octavia 1U 1.9 TDI Baujahr 98 gekommen....